Herbert Gösweiner

Beiträge zum Thema Herbert Gösweiner

Bluewower-Team: Geschäftsführer Herbert Gösweiner (li.) und Mitarbeiter Mohammad Alnajjar mit der selbst konstruierten Testanlage
2

Schlierbacher Unternehmen sorgt weltweit für Furore

Windkraft: Raffinierte Technik macht auch aus einem Lüfterl Strom SCHLIERBACH (sta). Wenn das Interesse von Investoren ein Gradmesser ist, dann haben die Windkraftanlagen des Schlierbacher Start-ups Bluepower eine große Zukunft: 140 (Klein)Anleger haben sich vor eineinhalb Jahren über Crowdfunding am Unternehmen von Herbert Gösweiner und seinen Miteigentümern beteiligt. Es verspricht nichts weniger als eine Revolution der Kleinwindkraft. Das überzeugt potenzielle Kunden und Partner auf der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Norbert Vögerl ist der neue Tourismusobmann der Region Pyhrn Priel.

Windischgarstens Ortschef ist neuer Tourismus-Obmann

WINDISCHGARSTEN (sta). WINDISCHGARSTEN (sta). Norbert Vögerl, Bürgermeister der Gemeinde Windischgarsten ist neuer Obmann des Tourismusverbandes Pyhrn-Priel. Er wurde bei einer vorverlegten Jahreshauptversammlung des Verbandes zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Obmann, Herbert Gösweiner, hatte sich nicht mehr einer Wiederwahl gestellt.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Hinterstoder war zwei Jahre lang die Trainings-Homebase von Dave Ryding.

Pyhrn-Priel: Vertrag mit Skistar Dave Ryding aufgelöst

PYHRN-PRIEL (sta). Erst im Oktober verkündete der Tourismusverband Pyhrn-Priel die Vertragsverlängerung mit dem britischen Skisstar Dave Ryding. Umso überraschender kam jetzt die Vertragsauflösung. Herbert Gösweiner, Obmann des Tourismusverbandes: "Die Bergbahnen haben uns schriftlich mitgeteilt, dass Ryding nicht mehr in Hinterstoder trainieren darf. Damit konnten wir einen wichtigen Vertragsbestandteil nicht mehr erfüllen und so kam es zur Trennung." Zwei Jahre lang war der 31-jährige...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Knapp 280.000 Übernachtungen bedeuten den zweitbesten Sommer seit 2005, ein neuer Höchstwert von über 285.000 wurde nur knapp verpasst.
2

Aufwärtstrend: zweitbester Sommer seit 2005 in Pyhrn-Priel

Die neun Gemeinden der Region Pyhrn-Priel können auch für den Sommer 2017 einen Nächtigungszuwachs verbuchen. Der anhaltende Aufwärtstrend der vergangenen Jahre wird fortgeführt. PYHRN-PRIEL. „Die klare Positionierung der Sportarena Pyhrn-Priel als das Alpenjuwel inmitten perfekter Natur mit Schwerpunkt Almen trägt nun auch im Sommer 2017 Früchte“, zeigt sich der Vorstandsvorsitzende des Tourismusverbandes Pyhrn-Priel, Herbert Gösweiner, erfreut. Zweitbester Sommer seit 2005 Knapp 280.000...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Vertical Up: die Hannes-Trinkl-Weltcupstrecke von unten nach oben bezwingen

Vertical Up – One hell of a run in Pyhrn-Priel

Die Hannes-Trinkl-Weltcupstrecke am 6. Jänner 2018 von unten nach oben stürmen HINTERSTODER. Am 6. Jänner 2018 stellen sich wieder viele ambitionierte und motivierte SportlerInnen an den Start, wenn es heißt die Hannes-Trinkl-Weltcupstrecke zu erklimmen. Bei extremer Neigung gilt es gegen die Schwerkraft zu kämpfen und die Kraft in den Oberschenkeln zu testen. Der „Clou“ sind die Regeln : Es gibt nämlich keine. Das bedeutet freie Materialwahl, solange alles aus eigener Kraft angetrieben wird....

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Vertical up am 6. Jänner 2018 in Hinterstoder
3

Pyhrn-Priel gewinnt Fischer Ski als Hauptsponsor

Die Sportregion Pyhrn-Priel und Fischer Ski starten gemeinsam in die Wintersaison PYHRN-PRIEL. Die Urlaubs- und Sportregion Pyhrn-Priel konnte das aus Ried im Innkreis stammende Traditionsunternehmen Fischer Ski als Hauptsponsor für zwei wintersportliche Großveranstaltungen gewinnen. "Einen starken Partner aus Oberösterreich wie Fischer Ski an unserer Seite zu wissen, ehrt und adelt jeden Event unserer Region", freut sich Tourismusdirektor Thomas Scholl über die eingegangene Kooperation. Der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Maria Buchmayr, Naturschutzsprecherin der Grünen OÖ, mit ihrem steirischen Kollegen Lambert Schönleitner.

20 Jahre Nationalpark Kalkalpen: Zeit zum Erweitern?

Grüne Initiative im Landtag: Gebiet um Haller Mauern, Bosruck und Warscheneck sollen in den Nationalpark Kalkalpen eingegliedert und durch Korridore mit dem Nationalpark Gesäuse verbunden werden. BEZIRK (wey). Der Nationalpark Kalkalpen feiert heuer sein 20-jähriges Jubiläum - der richtige Anlass, um ihn endlich zu erweitern, fordern die Grünen. Sie haben aus diesem Grund einen entsprechenden Initiativantrag im Mai-Landtag eingebracht. Konkret wollen sie, dass das Gebiet um Haller Mauern,...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
SV Rosenau-Edlbach mit Herbert Gösweiner (Tourismusobmann) und Gerhard Werschitz (Sport Werschitz)

Neue Bekleidung für aktive Botschafter der Sportarena Pyhrn-Priel

ROSENAU, EDLBACH. Der Sportverein ASVÖ Rosenau-Edlbach wurde von der Firma Sport Werschitz neu eingekleidet. Für die passende Optik und das Branding sorgte das Unternehmen von Ulli Aigner aus Windischgarsten. "Eine gelungene Kooperation von Sport, Tourismus und regionaler Wirtschaft", sind sich alle Beteiligten einig. Der Tourismusverband Pyhrn-Priel unterstützt die Sportvereine immer wieder, und auch umgekehrt ist etwa der ASVÖ Rosenau-Edlbach oft bei Tourismusevents wie dem "Master of Snow"...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Jürnjakob Reisigl (EXPLORER-Geschäftsführer), Helmut Wallner (Bürgermeister Hinterstoder), Josef Pühringer (Landeshauptmann), Michael Strugl (Landesrat), Othmar Nagl (Vorstand Oberösterreichische Versicherung AG), Prokurist Markus Mitterschiffthaler (Swietelsky Baugesellschaft m.b.H.).

200 Betten für Pyhrn-Priel: Spatenstich für Explorer Hotel Hinterstoder

In Weltcup-Ort Hinterstoder setzte man am 23. März den Spatenstich für ein Großhotel mit 100 Zimmern und 200 Betten der bayerischen Gruppe "Explorer Hotels". Schon am 1. Dezember 2017 soll das Dreisterne-Haus eröffnen. HINTERSTODER. Der Spatenstich für das neue Explorer-Hotel Hinterstoder erfolgte mit Landeshauptmann Josef Pühringer, Landesrat Michael Strugl, Explorer-Geschäftsführer Jürnjakob Reisigl und Bürgermeister Helmut Wallner. Das neue Hotel wird in unmittelbarer Nähe zum Skigebiet...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Herbert Gösweiner (li.), Vorsitzender des Tourismusverbandes Pyhrn-Priel gratuliert Wilfried Heiml zum "Allmaster of Snow".

"Master of Snow" mit neuem Rekord

Doppelte Teilnehmerzahl und überragende Sieger bei der Pyhrn-Priel Trophy 2017 PYHRN-PRIEL (sta). Von 3. bis 5. März 2017 lud die Pyhrn-Priel Ski-Trophy zum dritten Mal Profis und Hobbysportler zum Kräftemessen in die Sportarena Pyhrn-Priel. Unter dem Motto „Everybody is welcome!“ gingen an drei Tagen in der oberösterreichischen Skiregion unterschiedliche Bewerbe - vom längsten Riesentorlauf der Welt auf der Höss über ein Skitourenrennen der Extraklasse auf das Warschencke in Spital am Pyhrn...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Franz Bojko (Loipenspurer), Ernst Salzinger (Obmann UNION Windischgarsten), Maria Benedetter (Bgm.-Stv. Rosenau am Hengstpaß), Herbert Gösweiner (Obmann Tourismusverband Pyhrn-Priel), Gerhard Redtenbacher (Obmann ASVÖ Rosenau-Edlbach) (v.li.)
2

Biathlon-Langlaufarena Pyhrn-Priel-Rosenau ging unter neuer Führung in Betrieb

Zwei Sportverbände und Tourismusverband arbeiten oberösterreichweit einzigartig zusammen ROSENAU. Langlaufen in der Biathlon-Langlaufarena Pyhrn-Priel-Rosenau ist ab sofort möglich. Die Sportarena Pyhrn-Priel eröffnete damit als eine der ersten Regionen Oberösterreichs die Langlauf-Saison. Neu neben der frühzeitigen Öffnung ist die Form der Betreibung. Diese übernimmt die ARGE Sportarena Pyhrn-Priel. Sie besteht aus dem ASVÖ Rosenau-Edlbach, der UNION Windischgarsten und dem Tourismusverband...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Hinterstoder zeigt sich heuer bereits in weißer Pracht.
2

Mit "Clairisa" den Klimawandel im Blickfeld haben

Neues Infosystem zeigt erstmals Klimadaten und Prognosen für jeden Ort in Oberösterreich. BEZIRK. Ein neues Infosystem des Landes OÖ namens "Clairisa" beschäftigt sich mit den Folgen des Klimawandels in Oberösterreich. Für jeden Ort kann man eine Fülle von Daten abfragen. Grundlage sind die Aufzeichnungen von mehr als 200 Wetter- und Luftmessstationen. Informationen liefert auch der Dachsteingletscher. Darauf aufbauend hat die Universität für Bodenkultur Zukunftsszenarien berechnet....

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Wird nur Vorderstoder (blau) ausgebaut, befürchtet man ein höheres Verkehrsaufkommen. Im Umkehrschluss wäre bei der Wurzeralm schon eine Autobahnabfahrt in der Nähe.
6 1

Zusammenschluss Hinterstoder-Wurzeralm: Schröcksnadel fordert Entscheidung

Fusion der Skigebiete Hinterstoder-Vorderstoder-Wurzeralm via Seilbahn: Peter Schröcksnadel will's jetzt bis Jahresende wissen. Land OÖ: "Zuerst Prüfung, dann große oder kleine Lösung". OÖ (tk). Am 26. Juli erging ein Brief an Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP), Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ) und Landesrat Michael Strugl (ÖVP). Absender: Peter Schröcksnadel, Aufsichtsratsvorsitzender der Hinterstoder Wurzeralm Bergbahnen. Der Ski-Titan aus Tirol fordert darin eine...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Von links: Thomas Scholl (Geschäftsführer der Pyhrn-Priel Tourismus GmbH), Dave Ryding, Herbert Gösweiner (Vorsitzender Tourismusverband), Gerold Hackl (Obmann Skiclub Hinterstoder) und Tristan Glasse-Davies (Head Coach GBR Alpine Ski Team)

Britisches Skiteam wählt Pyhrn-Priel als Homebase

Region tritt für drei Jahre auch als Hauptsponsor des Teams auf PYHRN PRIEL (sta). Die Region Pyhrn Priel möchte den Reisemarkt in Großbritanien erobern. Dafür ging man eine dreijährige Partnerschaft mit dem britischen Ski- und Snowboard Nationalteam ein, das während der Wintersaison immer wieder auf der Höss trainieren wird und die Marke "Pyhrn Priel" bei den Weltcuprennen in die Welt tragen soll. Das sportliche Aushängeschild des kleinen, aber feinen Teams ist Slalomspezialist Dave Ryding...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
2

Pyhrn-Priel sponsert englisches Skiteam

PYHRN PRIEL (sta). Seit Jänner ist Pyhrn-Priel offizieller Hauptsponsor des englischen Skiteams. Die Helme der beiden Weltcup-Starter Dave Ryding und Alexandra Tilley (2.v.li.) wurden mit dem Pyhrn-Priel Logo gebrandet. Thomas Scholl, Geschäftsführer der Pyhrn-Priel Tourismus GmbH (2.v.re.) und Vorstandsvorsitzender Herbert Gösweiner (li.) übergaben die neuen Helme an Tilley und Co-Trainer Noel Baxter. Das englische Skiteam, das Pyhrn-Priel als Homebase gewählt hat, wird zukünftig verstärkt in...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Einigkeit herrschte unter den Bürgermeistern beim Treffen mit ÖSV-Präsident Schröcksnadel.

Pyhrn Priel Bürgermeister zeigen Einigkeit

Neun Gemeinden ziehen bei der geplanten Skischaukel an einem Strang BEZIRK (sta). Auf Einladung der Wirtschaftskammer, Tourismusverband Pyhrn-Priel und HIWU Ag diskutierten die acht Bürgermeister und eine Bürgermeisterin der Pyhrn-Priel-Region mit ÖSV Präsident Peter Schröcksnadel über die Skischaukel Pyhrn-Priel. Ein Projekt, das im touristischen Masterplan enthalten ist und für touristische Zukunftsimpulse sorgen soll. Das Ergebnis vorweg: Alle ziehen in der Frage eines...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Schub aus der Region für den Tourismus

Wirtschaftskammer Kirchdorf und Tourismusverband Pyhrn-Priel starten Imagekampagne PYHRN-PRIEL. Die WKO Kirchdorf und der Tourismusverband Pyhrn-Priel haben einen Folder erarbeitet, in dem Daten, Fakten und Pro-Argumente kurz und prägnant dargestellt werden. Traumhafte Bilder aus der Region untermauern, wie wichtig der Tourismus ist. Die Freizeit- und Tourismuswirtschaft ist jener Bereich, der zukunftsorientiert weiterentwickelt werden muss. „Der von der Region im Jahr 2010 erarbeitete und...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Tourismusverbandsobmann DI Herbert Gösweiner (3. von links), Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer (4. von rechts), LAbg. und 3. LT-Präsident DI Dr. Adalbert Cramer (3. von rechts), Nationalpark Kalkalpen Direktor Dr. Erich Mayrhofer (2. von rechts), Nation

Wanderwegewarte für ehrenamtlichen Einsatz geehrt

Im Rahmen der Feier „10 Jahre Panoramaturm Nationalpark Kalkalpen“ am 5. September am Wurbauerkogel in Windischgarsten ehrte Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer Wanderwegewarte der Pyhrn-Priel Region für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz. PYHRN-PRIEL. Tourismusverbandsobmann Herbert Gösweiner bedankte sich ebenso für das große Engagement und die zahlreichen Arbeitseinsätze in der Region. „Ohne die Wanderwegewarte wäre die Erhaltung unseres Wanderwegenetzes in dieser Qualität nicht...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
63

Zum vierten Mal ging´s e-mobil durch Pyhrn-Priel

Am 12. September ging die E-Rallye Pyhrn-Priel über die Bühne. PYHRN-PRIEL. Gestartet wurde bei Rallye-Ass Sigi Schwarz in Steyrling. Neben altbewährten E-Fahrzeugen wie dem Renault Zoe gingen der i3 von BMW und das Model S von Tesla an den Start. Elektroautobesitzer hatten die Möglichkeit, sich auszutauschen und gemeinsam e-mobile Erfahrungen zu sammeln. Auf einer eigens installierten Mehler-Ladestraße standen zahlreiche Ladestationen zum Zwischentanken zur Verfügung. Die Route führte von...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
19

Klettersteig Poppenberg wurde am 11. September offiziell eröffnet

"Ein hervorragend konzipierter Steig, der Riesenspaß macht und eine wirkliche Attraktion ist", zeigt sich Wirtschaftslandesrat Michael Strugl vom neuen Angebot in Hinterstoder begeistert. HINTERSTODER. Die Gemeinde Hinterstoder, der Tourismusverband Pyhrn-Priel und die Touristische Freizeiteinrichtungen Wurbauerkogel GmbH luden am Freitag, 11. September 2015, zur offiziellen Eröffnung des Klettersteigs auf den Poppenberg ein. Mit dabei war auch Wirtschaftslandesrat Michael Strugl. Gemeinsam mit...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Anzeige
Der Masterplan Touristische Standortsicherung Pyhrn-Priel 2020 besteht aus sechs Starterprojekten.
6

Masterplan Pyhrn-Priel: Viel ist bereits umgesetzt

"Touristische Standortsicherung Region Pyhrn-Priel 2020": Konzept zur erfolgreichen Positionierung. PYHRN-PRIEL (wey). Der Masterplan Touristische Standortsicherung Pyhrn-Priel 2020 stellt eine klare Orientierung für die touristische Vermarktung und Weiterentwicklung der Region dar. Ziel ist es unter anderem, die Anzahl der Gästenächtigungen von 500.000 auf 700.000 pro Jahr zu erhöhen, da durch Nächtigungsgäste eine höhere Wertschöpfung erzielt wird als durch Tagesgäste. Der Masterplan liefert...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Herbert Gösweiner, Vorsitzender des Tourismusverbands Pyhrn-Priel
1

"Pyhrn-Priel muss für Urlauber attraktiver werden"

In allen Gemeinden der Region Pyhrn-Priel werden derzeit Maßnahmen überlegt, damit die Region für Urlauber attraktiver wird. PYHRN-PRIEL. In allen Gemeinden der Region Pyhrn-Priel werden derzeit Maßnahmen überlegt, damit die Region für Urlauber attraktiver wird. Derzeit besuchen vor allem Tagesgäste Wurzeralm und Höss. Urlauber reisen immer öfter in die Steiermark oder ins Salzkammergut weiter. Eine der Überlegungen ist die naturnahe Verbindung der Freizeit- und Erholungsgebiete Wurzeralm und...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Aegidius Exenberger (Bgm. Spital am Pyhrn), Ing. Reinhold Entholzer (LH-Stv.), Gerhard Briendl (VBgm. Spital am Pyhrn), DI Herbert Gösweiner (Obmann Tourismusverband Pyhrn-Priel), Mag. Klaus Weixlbaumer (Pyhrn-Priel-Freizeit-Infrastruktur) (v.li.).

Umfrage: Einheimische fordern Pyhrn-Priel Alpin-Therme

Nicht nur Touristiker, sondern auch Einheimische wünschen sich Weiterentwicklung des Hallenbads Spital am Pyhrn SPITAL AM PYHRN. Unter den Bewohnern der neun Pyhrn-Priel Gemeinden wurde eine Umfrage zum Hallenbad Spital am Pyhrn durchgeführt. Dieses könnte zur Pyhrn-Priel Alpin-Therme ausgebaut werden. Nun liegen die Ergebnisse vor: 80 Prozent der Befragten fehlt im Hallenbad Spital am Pyhrn ein Wellnessbereich. 90 Prozent nennen fehlende Erlebniselemente. Die Umfrage zeigt nicht nur den Wunsch...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Pyhrn-Priel verzeichnet 5 Prozent Nächtigungsplus

In den Wintermonaten 2015 (Jänner 2015 bis April 2015) erreichte Pyhrn-Priel im Vergleich zu den Wintermonaten 2014 ein Nächtigungsplus von 5 Prozent. PYHRN-PRIEL. Das Ergebnis führen die Tourismusverantwortlichen unter anderem auf die gute Buchungslage in den Qualitätsbetrieben zurück. Neben dem Tourismusverband ist die Mehrheit der touristischen Betriebe mit der Auslastung überaus zufrieden. Auch Hotelier Robert Ramsebner vom Landhotel Stockerwirt zieht positiv Bilanz: „Wir konnten heuer ein...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.