Hirtenlieder

Beiträge zum Thema Hirtenlieder

3

Hirtenlieder für den Kinderfasching

Kurz vor Jahreswechsel ging auch heuer wieder eine Gruppe Hallstätterinnen und Hallstätter zwei Nachmittage von Haus zu Haus, sangen Hirten- und Weihnachtsliederlieder und wünschten ein Gutes Neues Jahr und bitten um eine kleine Spende für den Kinderfasching im Kulturhaus in Hallstatt. Die Sänger organisieren am Faschingsonntag (heuer am 25.02.2020) nach dem Faschingsumzug mit der Salinenmusik einen bunten, turbulenten Spiele-Nachmittag und alle Kinder werden kostenlos mit Süßigkeiten,...

  • Salzkammergut
  • Franz Frühauf
Der Zauber von Weihnachten: Die Hirten- und Krippenlieder ziehen seit Jahrzehnten große und kleine Besucher in ihren Bann.

Antoniuskirche
Hirten- und Krippenlieder erklingen im Grazer Herzen

Ein Klassiker zur Weihnachtszeit sind die Hirten- und Krippenlieder in der Antoniuskirche, die schon seit 1916 alljährlich erklingen. Und auch heuer wartet ein besonderes Erlebnis auf die Besucher: Das Ensemble wird durch eine Blechbesetzung erweitert, die musikalische Interpretation erfolgt wieder durch Musiker des Johann-Joseph-Fux-Konservatoriums unter der Leitung von Zuzana Ronck. Was? Hirten- und Krippenlieder Wann? 11., 13. und 15. Dezember jeweils um 19 Uhr Wo? Antoniuskirche,...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Der Singkreis Raaba lädt zu seinem Adventkonzert in das Comboni-Missionshaus in  Messendorf

Singkreis Raaba lädt zum Adventkonzert

Mit Harfenklängen und besinnlichen Worten untermalt der Singkreis Raaba sein Adventkonzert am 16. Dezember. das unter dem Titel „Freuet euch“ um 17:00 Uhr im Pfarrzentrum Messendorf stattfindet. Das Programm spannt einen Bogen von Hirten- und Krippenliedern, Chorliteratur von Lorenz Maierhofer, Franz Koringer oder Hedi Preissegger bis hin zu den barocken Jubelgesängen Georg Friedrich Händels. Es liest Werner Rauch, an der Harfe: Emma Moser, Gesamtleitung: Hannes Baptist. Nach dem Konzert lädt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Viele Stimmen: Die Hirten- und Krippenlieder werden zum 102. Mal aufgeführt und begeistern jedes Jahr viele Besucher.
2

Hirten- und Krippenlieder: Advent in der Antoniuskirche

Peter Rosegger ist heuer auch bei den Hirten- und Krippenliedern im Fokus. 102 Jahre dauert diese Tradition schon an: Seit 1916 werden alljährlich im Advent Hirten- und Krippenlieder in der Antoniuskirche des Volkskundemuseums aufgeführt. Und auch heuer wurden wieder Lieder ausgewählt, die den gesamten Weihnachtszyklus umfassen. 2018 steht im Zeichen des 100. Todestags von Peter Rosegger. Daher wird auch hier der Fokus auf den bekannten Dichter gelegt. Von Rosegger aufgezeichnete Lieder und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Hirten- und Krippenlieder

Kirchenchor Irdning Wann: 06.01.2017 09:00:00 Wo: Pfarrkirche, Hauptpl., 8952 Irdning auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Steindl
4

Traditionelle Hirten- und Krippenlieder aus der Steiermark kamen in Sinabelkirchen zur Aufführung.

Seit Jahrhunderten stimmen die Hirten- und Krippenlieder die Steiermark auf Weihnachten ein. In ihrer wahrhaftesten Form spielt sie Sepp Spanner. Bereits seit 1916 werden die für Kammerorchester, Chor und Solisten bearbeiteten historischen Hirten- und Krippenspiele in Graz aufgeführt. Erstmals fanden diese Hirten- und Krippenspiele auch in die Oststeiermark, in die Pfarrkirche Sinabelkirchen. Das Interesse an dieser Veranstaltung war so groß, dass die Kirche bis auf den letzten Platz...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Daniela Kuckenberger
Hirten- und Krippenlieder haben Sepp Spanner (l.) und Norbert Lipp für ein Konzert in Sinabelkirchen ausgesucht.

Die Hüter der Hirtenlieder: Sepp Spanner und Norbert Lipp sammeln musikalische Kostbarkeiten der Steiermark.

"Wer klopfet an?" ist eine der bekanntesten Vertonungen der Herbergssuche. Was die wenigsten wissen: Der Ursprung dieses Liedes und vieler anderer liegt in den Mysterienspielen der vorchristlichen Zeit. Dieses und noch vieles mehr weiß Volksliedforscher Sepp Spanner zu berichten. Der Professor kennt die Geschichte der traditionellen Krippenspiele, wie sie auch in unserer Region früher häufig stattfanden, genau. "Schon die Kelten führten kultische Spiele um Leben und Tod auf, im Laufe der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Daniela Kuckenberger
Am 8. Dezember veranstaltet der FeldkirchenChor sein Adventkonzert.

Hirtenlieder in der Vorweihnachtszeit

FELDKIRCHEN. Die Hirten waren die ersten, denen die Frohbotschaft von der Geburt des Erlösers verkündet wurde. Da verwundert es nicht, dass sich viele Lieder mit den einfachen Leuten, von den Feldern beschäftigen und mit reicher Phantasie die Weihnachtsgeschichte erweitern - sind es doch zur Abwechslung einmal die Armen, die im Rampenlicht standen. Der FeldkirchenChor unter der Leitung von Thomas Perstling-Edlmair wird bei seinem traditionellen Adventkonzert, das seit zehn Jahren immer am 8....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christoph Hofer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.