Volkskundemuseum

Beiträge zum Thema Volkskundemuseum

Das Gailtaler Heimatmuseum bietet ein vielfältiges Programm für Groß und Klein.
6

Gailtal
Sicherheit geht im Gailtaler Heimatmuseum vor

Der Volkskundler Siegfried Kogler informiert über die Öffnungsschritte des Heimatmuseums in Möderndorf und die weitere Vorgehensweise im Jahr 2021. GAILTAL. Ob das Gailtaler Heimatmuseum den Museumsbetrieb am 27. April tatsächlich wie geplant aufnehmen kann, steht aufgrund der derzeitigen Lage noch in den Sternen. Was jedoch keineswegs bedeutet, dass die Arbeiten rund ums Schloss stillstehen. Denn das geschichtsträchtige Haus konnte bereits jegliche Sicherheitsvorkehrungen in die Wege leiten,...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Florian Gucher
Bei der Eröffnung des Volkskundemuseums: Chr. Drexler, C. Unger, G. Riegler (v.l.)

Volkskundemuseum ist nach Umbau wieder geöffnet

Im Rahmen der Landesausstellung "Steiermark Schau" wurde in Graz nun auch das Volkskundemuseum wiedereröffnet. Nach rund 20 Monaten inhaltlicher Arbeit und einem Schließjahr präsentiert sich das Museum gänzlich neu, liefert aber auch ein Gesamtkonzept für den Standort Paulustorgasse und startet nun mit der Ausstellung "wie es ist. Welten-Wandel-Perspektiven" durch. Landesrat Christopher Drexler und Kulturstadtrat Günter Riegler gratulierten Direktorin Claudia Unger zur gelungen Neugestaltung,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
LH Günther Platter und Kulturlandesrätin Beate Palfrader freuen sich auf das Museumsjahr.

Euregio-Museumsjahr
Euregio im Zeichen ihrer Museumslandschaft

TIROL. 2021 ist das Euregio-Museumsjahr! LH Platter und Kulturlandesrätin stellten diesbezüglich die Webseite 2021.euregio.info vor, auf der sämtliche Informationen zu den 38 grenzübergreifenden Projekten mit über 60 teilnehmenden Museen und etwa 70 Standorten abgerufen werden können. Euregio im Zeichen ihrer MuseumslandschaftDie Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino hat sich für 2021 ihre Museumslandschaft als Aushängeschild gewählt. Zahlreiche Museen der drei Länder zeigen ihre Projekte zum...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Flagge am Balkon des Volkskundemuseums wurde zerschnitten.
Aktion 5

Josefstadt
Regenbogenfahne am Volkskundemuseum zerschnitten

Normalerweise ziert die Regenbogenflagge 365 Tage im Jahr das Volkskundemuseum Wien. Diese wurde jetzt mutwillig zerstört. Doch man lässt sich nicht einschüchtern, eine neue Flagge ist bereits bestellt. WIEN/JOSEFSTADT. Nach Vorfällen in Vorarlberg in welchen Pride-Fahnen von Kirchen gerissen und angezündet wurden, kam es nun auch im kleinsten Wiener Gemeindebezirk zu einer Zurschaustellung von Hass gegen die LGBTQ-Community. Die Regenbogenflagge, die am Volkskundemuseum in der Laudongasse...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Dieses Bild entstand 2019 und zeigt die damalige Bezirkvosteherin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) mit dotdotdot-Organisatorin Lisa Mai und Christina Proksch, damals Vorsitzende der Kulturkommission (ÖVP).
3

Kurzfilmfestival dotdotdot
Kürzung der Kulturförderung führt zu Zwist

Das Kurzfilmfestival dotdotdot erhält 2021 um 20 Prozent weniger Fördergeld vom Bezirk, so der Beschluss der Kulturkommission. Doch damit sind nicht alle Fraktionen in der Josefstadt einverstanden. JOSEFSTADT. Seit mittlerweile beinahe zwölf Jahren ist das dotdotdot Kurzfilmfestival ein fixer Bestandteil der Josefstädter Kulturlandschaft. Veranstaltet in den Sommermonaten Juli und August lud die Initiatorin Lisa Mai immer wieder mit Freuden in den Garten des Volkskundemuseums. Bereits 2020...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Im Volkskundemuseum Wien, Laudongasse 15-19, befindet sich nun auch eine Art Concept Store namens SchönDing.
2

Josefstadt
Museum und Café Hildebrandt designen neuen Shop

Unter dem Namen SchönDing hat Daniel Karl, Inhaber des Cafés Hildebrandt, gemeinsam mit dem Volkskundemuseum einen neuen Museumsshop kreiert.  JOSEFSTADT. Das Volkskundemuseum Wien, beheimatet in der Laudongasse 15-19 im 8. Bezirk, ist nicht mehr einfach nur ein Museum. Denn durch das im Gebäude eröffnete Cafe Hildebrandt wurde es zum Hotspot von Bloggern, Instagramern und einfach Liebhabern von ruhigen Stunden. Und auch wenn die Gastronomie derzeit nur 'Kaffee und Kuchen'- to go anbieten darf,...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Das Volkskundemuseum der Josefstadt bleibt vorerst noch geschlossen. Daher bietet es Online-Ausstellungen.
1 2

Kultur Josefstadt
Volkskundemuseum bietet Online-Ausstellungen

Das Volkskundemuseum in der Josefstadt sagt Corona den kulturellen Kampf an: Online-Ausstellungen sollen Geschichte weiter zugänglich machen. JOSEFSTADT. Im Zuge der Coronakrise sind zahlreiche Aktivitäten des alltäglichen Lebens auf unterschiedliche Online-Plattformen transferiert worden. Die wöchentliche Sportstunde kann nun genauso in den eigenen vier Wänden absolviert werden, wie der Besuch im Theater. Das Volkskundemuseum in der Laudongasse 15-19 ist auf diesen Trend ebenfalls...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
2

Videos online
Räuchern in der Adventzeit mit "Frau Gusti" im Volkskundemuseum Mödling

Frau Gusti (Mag. Anita Egger, dipl. Käuterpädagogin) vom Museum Mödling erzählt und demonstriert in gewohnt humoristischer Form viel Wissenswertes über die uralte Tradition des Räucherns, die besonders in der Adventzeit wieder in den Fokus rückt. An jedem Adventsonntag wird ein Video erstellt, dass Sie über YouTube abrufen können. Stichwort: Frau Gusti 1 Advent Frau Gusti 2 Advent Frau Gusti 3 Advent Frau Gusti 4 Advent www.museum-moedling.at

  • Mödling
  • Monika Chromy
Das Kinder-, als auch das Jugendparlament der Josefstadt wird dieses Jahr nicht mehr stattfinden.

Josefstadt
Was sich demnächst durch Corona ändert

Neben virtueller Jugendbetreuung mussten nun auch politische Jugendaktivitäten abgesagt werden. JOSEFSTADT. Ob Jung oder Alt, das Coronavirus hat seine Auswirkungen auf alle Generationen. Doch nicht nur im Wirtschaftsleben sind diese spürbar, auch in Politik oder Freizeitaktivitäten gibt es vermehrt Einschränkungen. Hier eine kurze Zusammenfassung welche Projekte 2020 nicht mehr stattfinden: Absage Jugendparlament Das Jugendparlament ist eines der Angebote des Jugendtreffs Kochgasse. Dieses...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Daniel Karl freut sich schon auf den neuen Museumsshop.
2

Volkskundemuseum Josefstadt
Die Pläne für den neuen Museumsshop

Das Volkskundemuseum in der Laudongasse 15–19 muss zwar wie alle Museen während des Lockdowns schließen, danach wird es aber einen vergrößerten Museumsshop erhalten. JOSEFSTADT. "Wir planen, rechnen, messen und gestalten – alles in großer Vorfreude auf den neuen Museumsshop des Volkskundemuseums", erklärt Café-Hildebrandt-Besitzer Daniel Karl. Im Museumsshop gibt es normalerweise vom Honig bis zur Apothekerseife allerlei Handgemachtes. Im Museumscafé, außerhalb des Lockdowns ein beliebter...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Präsentierten das Modell des Pavillons: Bgm. M. Lenger (Spielberg), LR C. Drexler, Bgm. H. Trinker (Schladming), Kulturstadtrat G. Riegler (Graz), LR U. Lackner, Bgm. M. (Hartberg), Bgm. K. Lautner (Bad Radkersburg)

"Steiermark Schau" 2021
Ein komplett neuer Blick auf die grüne Mark

Eine Selbstreflexion mit Blicken ins Gestern, Heute und Morgen: So wird die große "Steiermark Schau" 2021. Von 1959 bis 2006 war sie in schöner Regelmäßigkeit ein Fixpunkt im heimischen Veranstaltungskalender und erregte Aufsehen auch über die Landesgrenzen hinaus: Die Rede ist von der Steirischen Landesausstellung, die nach 15 Jahren Pause nun ihr großes Comeback feiert. Das neue Ausstellungsformat des Landes trägt den Namen "Steiermark Schau" und startet im April 2021. Im Rahmen der ersten...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Kulturlandesrat Christopher Drexler präsentierte das Konzept der "Steiermark Schau", die im April 2021 an drei Standorten in Graz sowie mit einem mobilen Ausstellungspavillon erstmals die Steiermark in Szene setzen wird.
2

Steiermark-Schau: Ein Land stellt sich vor und in die Auslage

15 Jahre nach der letzten Landesausstellung und acht Jahre nach dem biennal konzipierten Kulturfestival "Regionale" soll die Steiermark im Frühjahr 2021 wieder ein steirisches Ausstellungsformat bekommen: Die erste Ausgabe der "Steiermark Schau" wird eine umfassende Selbstreflexion der Steiermark sein. Drei Standorte in Graz – das Museum für Geschichte, das Volkskundemuseum und das Kunsthaus – sowie ein mobiler Ausstellungspavillon mit der beeindruckenden Fläche von 800 Quadratmetern, der in...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Mag. Gudrun Foelsche

Abschied von Mag. Gudrun Foelsche 1938 - 2020

Mit Gudrun Foelsche verliert Mödling eine Schlüsselfigur des Kulturlebens und der lokalen Berichterstattung und eine engagierte Käpferin für den Natur- und Artenschutz in unserer Region. Geboren am 2. August 1938 in Klagenfurt, stets tief mit Kärnten verbunden, ist sie am 18. September 2020 in Mödling, ihrem Zuhause seit über 50 Jahren, verstorben. Ihr ganzes Berufsleben lang und weit darüber hinaus war sie leidenschaftliche Journalistin, Fotografin und Autorin. Für den Natur- und Umweltschutz...

  • Mödling
  • Monika Chromy
Das Open-Air-Kurzfilmfestival "dotdotdot" geht noch bis 25. August.

Volkskundemuseum
Kurzfilmfestival geht ins Finale

Noch bis 25. August findet das Open-Air-Kurzfilmfestival "dotdotdot" im Garten des Volkskundemuseums statt. JOSEFSTADT. Am Sonntag, 23. August, steht der Film "Break The Tide" über Frauenrechte auf dem Programm. Am Montag, 24. August, zeigt "Through The Forest, To The Sea" die menschengemachten ökologischen Veränderungen in Kolumbien, Brasilien, Neuseeland und auf den Philippinen. Am Dienstag, 25. August, erzählen fünf Filme aus der Perspektive von Frauen über die Traumfa-brik Kino. Infos und...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Die Veranstalter von dotdotdot statten die Besucher auch mit Decken aus.

Volkskundemuseum Josefstadt
Kurzfilmfestival 'dotdotdot' geht weiter

Wind und Wetter sind kein Grund um dem Kurzfilmfestival 'dotdotdot' im Volkskundemuseum der Josefstadt fern zu bleiben. Die Veranstalter sind für alles gerüstet. JOSEFSTADT. Auch wenn das Wetter der vergangenen Tage etwas chaotisch für ein Open-Air-Event war, der guten Laune und dem Publikumsansturm hat es nicht geschadet. Denn das beliebte Kurzfilmfestival "dotdotdot" im Garten des Volkskundemuseums (Laudongasse 15–19) ist trotz Regen und Corona-Abstandsregeln ein Erfolg auf ganzer Linie. Die...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Lisa Mai, Barbara Schuster von "kinderhände" und Moderatorin Flora Petrik (v.l.) zeigen das "dot" im Fingeralphabet.
2

Kurzfilmfestival dotdotdot
Motto ist "Niemanden ausgrenzen"

Lisa Mai machte mit der Einführung eines barrierefreien Kinotags vielen schwerhörigen Menschen wieder Mut. JOSEFSTADT. Lisa Mai studierte an der Filmakademie Wien "Buch und Dramaturgie" sowie "Kamera und Bildgestaltung". Sehr früh entdeckte sie dabei ihre Leidenschaft für den Kurzfilm. Aus dieser Begeisterung heraus entstand im Jahr 2010 das mittlerweile sehr beliebte Filmfestival im Josefstädter Volkskundemuseum: das "dotdotdot". Doch sie selbst hätte sich damals nie träumen lassen, wie groß...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Museumsleiter Matthias Beitl hat sich während der Sperre einige neue Ideen überlegt.
3

Museen in der Josefstadt
Volkskundemuseum öffnet mit Auflagen

Lokale dürfen nun wieder öffnen. Doch wie sieht es mit Museen aus? Die bz hat sich umgehört. JOSEFSTADT. Mehrere Wochen war das soziale Leben aufgrund des Coronavirus auf ein Minimum beschränkt. Seit Anfang Mai ist jedoch ein Lichtblick in Sicht: Die allgemeinen Ausgangsbeschränkungen wurden gelockert, Geschäfte durften wieder öffnen und mit Freitag, 15. Mai, steht auch die Gastronomielandschaft wieder zur Verfügung. Doch wie sieht es mit Kunst und Kultur aus? Werden die Museen wieder geöffnet?...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Augustin-Verkäufer trifft das Coronavirus besonders hart. Unterstützung kommt jetzt vom Volkskundemuseum in der Josefstadt.

Augustin-Pop-Up
Volkskundemuseum bietet Verkaufsmöglichkeit

Augustin-Verkäufer erhalten nun Unterstützung durch das Volkskundemuseum in der Josefstadt. Im Hofeingang wird es einen Pop-Up-Verkaufstand geben. JOSEFSTADT. Augustin-Verkäufer sind von den derzeitigen Ausgangsbeschränkungen auf Grund des Coronavirus sehr hart betroffen. Denn wo keine Menschen auf der Straße, da auch keine Käufer für die Straßenzeitung und somit kein Umsatz für die Verkäufer. Aus diesem Grund sind die Zeitungsverkäufer auf Unterstützungen angewiesen. Das Volkskundemuseum hat...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Schüler der Neuen Mittelschule Pfeilgasse interviewten auf der Jugendgesundheitskonferenz Bezirkschefin Veronika Mickel-Göttfert.
27

Josefstadt
Was Gesundheit bedeutet

Auf der Jugendgesundheitskonferenz präsentierten Kids ihre Sicht eines gesunden Lebens. JOSEFSTADT. Gemeinsam mit der Wiener Gesundheitsförderung (WiG), dem Bund und der Organisation "queraum" wurde vor Kurzem zur zweiten Jugendgesundheitskonferenz im Volkskundemuseum geladen. Das Ziel der Veranstaltung war, die Jugendlichen dazu zu animieren, sich mit Gesundheitsthemen auseinanderzusetzen und diese in ihr eigenes Leben zu integrieren. Was bedeutet Gesundheit?Eine wichtige Frage, die von den...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Sternsingen: Heute eine Aktion der katholischen Kirche für karitative Zwecke, früher jedoch sammelten die Sternsinger für sich selbst.

Festtage voll Glück und Heischen

Die Tradition bringt weit mehr mit als Glücksbringer zu Silvester. Gerade in der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester finden sich an hochfrequentierten Orten in Graz Verkaufsstände mit Kleeblättern, Schweinchen, Rauchfangkehrern und Marienkäfern aus Marzipan, Plastik oder Stoff. Dass man zu Silvester seinen Liebsten Glücksbringer schenkt, ist in unseren Köpfen fest verankert. Doch geht es nach der Tradition, ist das Schweinchen-Schenken zu Neujahr nur ein Teil jener Bräuche, die uns im...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Geplanter Veranstaltungsort: das Volkskundemuseum.
1

Laudongasse
Politik braucht mehr Achtsamkeit

Diskussionsrunden zum Thema "Achtsamkeit und Politik" starten im Dezember.  JOSEFSTADT. Achtsamkeit ist einer der zentralen Themenschwerpunkte im Buddhismus. Warum das gerade in der Josefstadt von Bedeutung ist? Heinz Vettermann, SPÖ-Gemeinderat und -Landtagsabgeordneter aus dem 8. Bezirk sowie praktizierender Buddhist, organisiert gemeinsam mit dem Verein "2050 Thinkers Club" ein Podiumsgespräch zum Thema "Achtsamkeit und Politik". Mit Experten aus den Bereichen Kunst, Kultur, Politik und auch...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Charmant oder doch nahe dem Zusammenbruch? Das Volkskundemuseum in der Josefstadt würde sich über einen Sanierungsplan freuen.

Laudongasse
Verfällt das Volkskundemuseum langsam?

Ein Sanierungsplan für das Volkskundemuseum liegt in der Schublade, doch die Finanzierung ist ungeklärt. JOSEFSTADT. Das Volkskundemuseum in der Laudongasse 15–19 ist ein Fixpunkt in der Wiener Kulturlandschaft. Mit rund 300.000 historischen Exponaten, die hauptsächlich aus der Habsburgermonarchie stammen, kann sich das Haus auch in der österreichischen Kunstszene sehen lassen. Das Gebäude hingegen steht dazu in einem Widerspruch. Eine brüchige Fassade und ein zu alter Dachstuhl sind laut...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer

Josefstadt
Was tut sich denn kulturell im Bezirk?

Nach der Sommerpause laden die Museen und Theater der Josefstadt wieder zu kulturellen Events ein. JOSEFSTADT. Obwohl die Josefstadt der flächenmäßig kleinste Bezirk Wiens ist, hat sie kulturell sehr viel zu bieten. Die bz hat sich in den Kultureinrichtungen der Josefstadt über Event-Highlights im Herbst erkundigt. Neue SonderausstellungNach der zweimonatigen Sommerpause startet das Bezirksmuseum mit einer besonderen Ausstellung in den Herbst: Denn seit Anfang September lädt es zur Sonderschau...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Auch noch nach zehn Jahren spannend: die Auswahl der Kurzfilme des "dotdotdot"-Filmfestivals. Die zahlreichen Besucher bestätigen das Konzept.

Volkskundemuseum
Halbzeit bei dotdotdot

In der zweiten Phase steht beim dotdotdot der Programmschwerpunkt Japan im Fokus. JOSEFSTADT. Bereits seit zwei Wochen ist der Garten des Volkskundemuseums Austragungsort des Kurzfilmfestivals "dotdotdot". Jeden Mittwoch, Donnerstag und Freitag werden auf dem Platz vor dem Hildebrandt Café unterschiedlichste Filmscreenings und -gespräche veranstaltet. Mit Mittwoch, 21. August, geht das Festival in die nächste Programmphase und setzt mit seinen Filmen einen ganz neuen, speziellen Fokus auf...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.