Anklöpfler

Beiträge zum Thema Anklöpfler

Leute
Die Wörgler Stadtklöpfler bei der Spendenübergabe an Pfarrprovisor Christian Hauser und Karoline Obitzhofer von „Rettet das Kind“.

In Wörgl
Stadtklöpfler sammelten 2.800 Euro an Spenden

2.500 Euro an "Rettet das Kind" und 300 Euro für die Pfarrkirchensanierung konnten die Wörgler Stadtklöpfler im Advent sammeln und diese Spende vor Kurzem an die Empfänger überreichen. WÖRGL (red). Die "Wörgler Stadtklöpfler" zogen im Advent mit ihren Laternen von Haus zu Haus, um die frohe Botschaft zu verkünden und veranstalteten anlässlich ihres 20-jährigen Jubiläums zusätzlich ein Anklöpflertreffen in der Stadtpfarrkirche. Zahlreiche Gruppen aus Wörgl und Umgebung, umrahmt von den...

  • 07.02.20
Leute
Schwoichs Vizebgm. Peter Payr (2. von rechts) nahm die Spende von Erika und Fred Kendlbacher sowie Gunther Hubmann (ganz rechts) für den Sozialfonds entgegen.

Von Haus zu Haus
Kendlbachers Anklöpfler spendeten 3.000 Euro an drei Familien und Schwoicher Sozialfonds

SCHWOICH (hn). Die bekannte Anklöpfler-Gruppe um Erika und Fred Kendlbacher hat sich auch letztes Jahr vor Weihnachten wieder auf den Weg gemacht und die frohe Botschaft in viele Häuser getragen. Dabei konnten insgesamt 3.000 Euro an Spenden gesammelt werden, 1.800 Euro davon wurden an drei Familien verteilt, 1.200 Euro in den Sozialfonds der Gemeinde eingebracht. Vizebgm. Peter Payr konnte die Spende dieser Tage entgegen nehmen und dankte der Gruppe für das unermüdliche Engagement.

  • 04.02.20
Lokales
Michael Hinterholzer, Carina Söllner, Maria Hausbacher und Markus Foidl übergaben die Spende an Obmann Helmut Schwitzer, GF Daniela Schafferer und PDL Daniela Brandstätter.

Sozialsprengel Pillersee - Anklöpfler
Anklöpfler spendeten 3.600 € für Sozialsprengel

Pfaffenschwendter Anklöpfler waren erfolgeich unterwegs. PFAFFENSCHWENDT (navi). Elf junge Leute mit Ideengeber Michael Hinterholzer besuchten vor Weihnachten jeden Pfaffenschwendter Haushalt als Anklöpfler. Zehn Mal wurde ausgerückt. Die Bevölkerung war großzügig und so kam die Summe von 3.660,94 Euro zusammen. Diese wurde an den Sozial- und Gesundheitssprengel Pillersee gespendet. Die Spende wurde Ende Jänner an Obmann Helmut Schwitzer und Mitarbeiter übergeben. Der Dank ging an die...

  • 30.01.20
Lokales
Marco Spiegl war der Star der Veranstaltung.
4 Bilder

Charityaktion
Benefizkonzert: 3.500 Euro für soziale Zwecke

Im Frühjahr 2019 wurde von Hans-Peter Spiegl und weiteren Initiatoren in Oberperfuss die Idee geboren, ein Benefizkonzert mit Marco Spiegl zu veranstalten. Die St. Josef's Kirche in Oberperfuss-Berg war aus gutem Grund Veranstaltungsort – als Veranstalter fungierte der Verein zur Erhaltung der Kirche. Es brauchte auch nicht viel Überredungskunst, um den "Schlager-Lokalmatador" für die Idee zu gewinnen. Ebenso sagten die Unterhaltungsband JUHE aus Tirol sowie die Oberperfer Anklöpfler ebenso...

  • 26.01.20
Lokales
Michael Reiter, Bgm. Josef Auer, Sabine Fuchs, Monika Loinger, Leo Salzburger bei der Spendenübergabe
2 Bilder

Spende der Rattenberger Anklöpfler für das Sozialkonto der Gemeinde Radfeld

Die Rattenberger Anklöpfler waren im vergangenen Advent wieder sehr fleißig unterwegs. Seit sechs Jahren spenden sie die gesamten Einnahmen für soziale Zwecke in der Region. Im November 2018 haben sie gemeinsam mit der „Stadtler Klarinettenmusig“ eine CD mit dem Titel „A stade Zeit“, mit 24 gerne gehörten und bekannten Advent- und Weihnachtsliedern, präsentiert. Auch der bisherige Erlös des CD Verkaufs wurde zu 100 % gespendet. Heuer spendeten die Rattenberger Anklöpfler die enorme Summe...

  • 20.01.20
  •  1
Leute
Hannes und Martha Klausner sammelten gemeinsam mit Anton und Astrid Troger (v.l.) beim Anklöpfeln in Münster Spenden für den guten Zweck.

Spende
Münsterer Anklöpfler ersingen 3.000 Euro

Münsterer Anklöpfler spenden nach vielen Besuchen in der Adventszeit 3.000 Euro an Familie. MÜNSTER (red). Die Anklöpfler aus Münster waren in der heurigen Adventszeit wieder fleißig unterwegs. Sie besuchten auf Wunsch Familien, Vereine, diversen Ortsgruppen sowie Veranstaltungen der Gemeinde, um sie auf Weihnachten einzustimmen. Dabei nahmen sie Spenden für soziale Zwecke gerne entgegen und konnten so 3.000 Euro "ersingen". Heuer wurden die Spenden an eine Familie mit zwei Kleinkindern...

  • 03.01.20
Gedanken
Spendenübergabe an den Verein "Schritt für Schritt".
2 Bilder

"D'rund um d'Salv"
Anklöpfler spenden 10.000 Euro an "Schritt für Schritt"

BEZIRK KITZBÜHEL, KUFSTEIN (jos). "D'rund um d'Salv“ nennt sich die Sängergruppe, die heuer bereits das sechste Jahr als Anklöpfler für den guten Zweck unterwegs ist. Die vier Sängerinnen Marianne Aschaber aus Itter, Helga Obwaller aus Söll, Renate Rieser aus Bruckhäusl und Monika Brix aus Westendorf konnten in diesen Jahren bereits einen Spendenbetrag von rund 37.000 Euro sammeln und damit Kinder mit Handicap der Sonderschule Hopfgarten und Kufstein, sowie den Verein „Schritt für Schritt“...

  • 02.01.20
  •  1
Freizeit
Die Meissnitzer Band tritt beim St. Johanner Weihnachtsmarkt auf.

Ortsmarketing St. Johann
Stimmungsvolles Programm am Weihnachtsmarkt St. Johann

ST. JOHANN (jos). Am Weihnachtsmarkt in St. Johann erwartet Besucher am letzten Wochenende vor Weihnachten ein stimmungsvolles Programm. Ein absoluter Höhepunkt ist der Advent im Gebirg der Meissnitzer Band am Freitag um 18 Uhr. Weiteres Programm: Samstag: Herbergsuche mit den "Rund um d'Salv Anklöpflern, 15 Uhr; Mundartlesung mit Erwin Bergbann (Volksbühne) und Harfenistin Liesi Weber, 18 Uhr;Sonntag: Kekse backen mit Schülern der LLA Weitau, Erfüllung von musikalischen Wünschen von...

  • 12.12.19
Freizeit
Der Weihnachtsmarkt in Going lädt zum Bummeln und Einstimmen auf Weihnachten.

Vorweihnachtszeit
Weihnachtsmarkt am Kirchplatz in Going, 22. Dezember

GOING (jos). Beim Weihnachtsmarkt am Kirchplatz in Going am 22. Dezember von 14 bis 19 Uhr erklingen überall weihnachtliche Lieder, während man am Hirtenfeuer den Weihnachtswunsch hinterlassen, eine Kutschfahrt erleben oder die Kinderbastelstation aufsuchen kann. Zu den besonderen Erlebnissen gehören die Anklöpfler die die lebende Krippe besuchen, wo Josef und Maria von ihrer langen Reise erzählen. Bei Schmankerln und Glühweinduft lädt der Markt ein, noch die letzten Besorgungen zu machen....

  • 28.11.19
Freizeit
Viel sehen, kaufen und erleben kann man beim 19. Kirchdorfer Adventmarkt am 1. Dezember ab 14 Uhr vor dem Veranstaltungspavillon im Ortszentrum.

Advent
19. Kirchdorfer Adventmarkt

Vorweihnachtliche Stimmung in der Kaisergemeinde. KIRCHDORF (gs). Am Sonntag, 1. Dezember sorgt der Kirchdorfer Adventmarkt beim Veranstaltungspavillon wieder für vorweihnachtliche Stimmung. Ab 14 Uhr begleiten die Stampfeggler Weisenbläser aus Erpfendorf die Besucher gemeinsam mit den Bläserkids der BMK Kirchdorf durch den Nachmittag. Weitere Höhepunkte sind der Auftritt des Duos „Seiwald & Topf“, die Anklöpfler der Landjugend Kirchdorf/Erpfendorf sowie die Hauptpreisverlosung der...

  • 18.11.19
Leute
Die Mitglieder der LJ Hochfilzen spendeten 1.600 Euro an das Rote Kreuz Fieberbrunn.
3 Bilder

Anklöpfel-Spendenaktion
Landjugend Hochfilzen spendete 2.000 Euro

HOCHFILZEN (jos). Am 9. März fand die Jahreshauptversammlung der Landjugend Hochfilzen im Hotel Edelweiß statt. Auch in diesem Jahr durften die Mitglieder den Erlös des „Anklöpfelns“ wieder spenden. Heuer gingen 1.600 Euro an das Rote Kreuz Fieberbrunn und 400 Euro an die Pfarre Hochfilzen. In diesem Rahmen durften die Landjugend-Mitglieder die neuen Hemden mit Stolz präsentieren.

  • 15.03.19
Gedanken
Stimmung bei der Therapie in der Turnhalle.

Benefiz
Brixner Anklöpfl-Kinder spenden 1.000 Euro an Schritt für Schritt

BRIXEN/HOPFGARTEN (navi). Kürzlich überraschten die Brixner Anklöpfler Kinder den Verein Schritt für Schritt. Die Kinder brachten ein Spendenkuvert mit 1.000 Euro für den Verein. Und nicht nur das: Sie sangen für die Kinder und brachten damit richtig gute Stimmung in die Therapie, die an diesem Tag in der Turnhalle stattfand. "Vielen, vielen Dank an Jakob Egger, Johannes Strasser und Verena Hofer", so Susanne Schöllenberger-Baumgartner (Schritt für Schritt).

  • 18.02.19
  •  1
Lokales
Vizebgm. Peter Payr (li.) nahm die Spende von Erika und Fred Kendlbacher Gunther Hubmann und Sabrina Auer (v.l.) entgegen.

Schwoicher Anklöpfler spendeten 2.900 Euro

SCHWOICH (hn). Unermüdlich unterwegs ist alle Jahre die Anklöpfler-Truppe rund um Erika und Fred Kendlbacher in Schwoich. Im letzten Advent besuchte man wieder viele Familien, um die frohe Botschaft in die Häuser zu tragen und gleichzeitig Geld für den guten Zweck zu sammeln. Und so konnten die Anklöpfler heuer die stolze Summe von 2.900 Euro übergeben: 1.500 Euro gingen direkt an zwei Familien in Kufstein und Schwoich, 1.400 Euro wurden in den Schwoicher Sozialfonds eingebracht. Vizebgm. Peter...

  • 04.02.19
Gedanken
Die Anklöpflerinnen sammelten 9.000 Euro für den guten Zweck.
3 Bilder

"D'rund um d'Salv"
Anklöpflerinnen sammelten für den guten Zweck

9.000 Euro für die Sonderschulen Hopfgarten und Kufstein BEZIRK KITZBÜHEL/KUFSTEIN (jos). „D‘rund um d‘Salv“ nennt sich das Sänger-Quartett, das seit fünf Jahren mit besinnlichen Weihnachtsweisen Geld für die gute Sache sammelt. Die vier Sängerinnen Renate Rieser, Helga Obwaller, Marianne Aschaber und Monika Brix aus Söll, Itter, Bruckhäusl und Westendorf waren den ganzen Dezember unterwegs, um als Anklöpfler Geld für Therapien der Kinder in den Sonderschulen zu sammeln. Insgesamt waren es...

  • 23.01.19
Gedanken
Eine der fünf Anklöpflergruppen aus Kössen mit Redakteurin Johanna Schweinester, Sabrina Achorner, Anna Gründler, Landjugend-Obmann Sebastian Mayr und Christian Dagn jun. (v. li.).

Landjugend/Jungbauernschaft Kössen
Anklöpfler sammeln für den guten Zweck

KÖSSEN (jos). Jedes Jahr machen sich die Mitglieder diverser Vereine aus dem Bezirk Kitzbühel auf, um als Anklöpfler die frohe Botschaft in der Vorweihnachtszeit zu überbringen. Dabei werden Spenden für den sozialen Zweck gesammelt. So praktiziert es auch die Landjugend/Jungbauernschaft Kössen. Weihnachtliche Volkslieder und Sprüche werden für eine kleine Gabe in den Haushalten vorgetragen. Zwei Drittel der Einnahmen spendet die Landjugend an die Bergrettung Kössen und an die Kössener...

  • 19.12.18
Lokales

Anklöpfler in Jenbach unterwegs

JENBACH (red). In Jenbach ziehen die Anklöpfler der Singgemeinschaft im Advent durch die Straßen und Gassen und heuer geht es erstmals auch ins Moos – ein durch die Kasbachverbauung neu entstandenes Naherholungsgebiet am nördlichen Ende von Jenbach, erreichbar über die Achenseestraße Richtung Achensee oder den Quellenweg. Am Freitag, 14. Dez. 2018 um 17 Uhr laden die Anklöpfler zur besinnlichen Stunde im Moos mit adventlichen Liedern, Gedanken und Austausch. Alle sind herzlich eingeladen, eine...

  • 10.12.18
Leute
Beim Bergadvent in der Wildschönau gibt's viel Handgemachtes: Von Deko- und Geschenkartikeln bis zu Kulinarik und Musik.
18 Bilder

13. Tiroler Bergadvent Wildschönau
Der Bergadvent in der Wildschönau ist einfach anders

Selbstgebasteltes, heimisches Handwerk, heimische Spezialitäten und heimische Musik im wundervollen Ambiente des Bergbauernmuseum z`Bach,  das unterscheidet den Tiroler Bergadvent in der Wildschönau von anderen Adventveranstaltungen. Auch heuer fanden wieder sehr viele Leute den Weg ins Bergbauernmuseum Z`Bach.  Nach zwei Wochenenden ging die schöne Veranstaltung auch traditionell mit den Anklöpflern zu Ende. Besonders schön am Advent in der Wildschönau ist, dass der Großteil der Einnahmen...

  • 09.12.18
Lokales
Ab sofort trifft man sich jeden Tag, um gemeinsam adventliche Geschichten zu hören, Lieder zu singen und ins Gespräch zu kommen.
3 Bilder

Patscher Jungschützen halten Tradition hoch
Reihe "Patscher Adventfenster" eröffnet

PATSCH (tk). Am Samstag fand der Nikolauseinzug in Patsch statt (mehr dazu auf Seite 72). Tags darauf, am ersten Adventsonntag, wurde dann durch die Jungschützen der Schützenkompanie Patsch offiziell die Reihe der "Patscher Adventfenster" eröffnet. Jeden Tag um 17.30 Uhr trifft man sich nun – jeweils an verschiedenen Orten – um gemeinsam adventliche Geschichten zu hören, Lieder zu singen und auch um anschließend bei einer wärmenden Tasse Punsch, Tee oder Glühwein miteinander ins Gespräch zu...

  • 03.12.18
  •  1
Freizeit
Der Pillersee und St. Adolari sind die Schauplätze für Adventmärkte im Pillerseetal.

Advent im Pillerseetal

PILLERSEETAL (jos). Im Advent lädt der Tourismusverband Pillerseetal zu traditionellen Brauchtumsveranstaltungen und Adventmärkten. Christkindldorf am See Am Pillersee laden am 8. und 9. Dezember von 14 bis 20 Uhr beim Christkindldorf am See gemütliche Hütten zum Bummeln ein. Ausgewählte Kunsthandwerker präsentieren ihr Handwerk und Weisenbläser lassen stimmunsvolle Melodien erklingen. Zusätzlich sorgen ein Streichelzoo sowie ein Kinderprogramm sowie eine Krampus-Show der Nuaracher...

  • 29.11.18
Freizeit
Der Weihnachtsmarkt in Going lädt zum Bummeln und Einstimmen auf Weihnachten.

Advent im Bezirk Kitzbühel
Weihnachtsmarkt in Going

GOING (jos). Liebevoll dekorierte Stände und heimische Handwerker bieten beim Goinger Weihnachtsmarkt am 16. Dezember von 14 bis 19 Uhr ihre Besonderheiten an. Nebenbei wird ein facettenreiches Programm u. a. mit Hirtenfeuer, Kutschenfahrten oder Kinderbastelstation geboten. Ein besonderes Erlebnis ist es auch, wenn die Anklöpfler die lebende Krippe besuchen und Josef und Maria von ihrer langen Reise erzählen. Eintritt frei.

  • 29.11.18
Freizeit
Die Musik darf nicht fehlen...

18. Kirchdorfer Adventmarkt am 2. Dezember

KIRCHDORF. Der Kirchdorfer Adventmarkt findet am Sonntag, 2. 12., ab 14 Uhr erstmals beim neuen Musikpavillon statt. Auftakt mit Weisenbläsern, 14.30 Uhr Hirtenspiel, anschl. Gitarrenduo Lena & Dani; 15 Uhr Bläserkids der BMK Kirchdorf, 15.30 Uhr „Seiwald & Topf“; 17 Uhr Anklöpfler der LJ Kirchdorf. 17.30 Uhr Hauptpreisverlosung der Advent-Tombola. Viele Stand'ln, Speis & Trank, Kinder-Angebote, Stockbrot-Griller der Jugendfeuerwehr, Adventcafé uvm.

  • 21.11.18
Lokales
Beergbauernmuseum z`Bach im Advent
7 Bilder

Advent im Hochtal – Bergadvent im Museum z`Bach, Anklöpfeln, Adventsingen, Weihnachtskonzert, Krippenbau…..
Die Adventzeit ist eine ganz besondere Zeit in der Wildschönau mit schönen Bräuchen und kleinen, aber feinen Veranstaltungen.

Der Advent in der Wildschönau beginnt heuer mit eine Krippenausstellung im Bergbauernmuseum z`Bach. Die Krippenfreunde Wildschönau zeigen nicht nur wunderschöne Krippen sondern geben auch Tipps und Tricks, wie man solchen Kunstwerke schafft. Die Anklöpfler trifft man auch beim Tiroler Bergadvent Wildschönau. Der Bergadvent findet den ersten beiden Adventwochenenden, am 01./02. und 08./09. Dezember im Areal des Bergbauernmuseums z`Bach statt. Der Bergadvent in der Wildschönau ist inzwischen...

  • 09.11.18
Lokales
Spenden übergeben.

Landjugend Hochfilzen spendete für Soforthilfefonds

HOCHFILZEN. Die Landjugend Hochfilzen pflegt seit langem das Brauchtum des Anklöpfelns, so auch im vergangenen Advent. Eine Erwachsenen- und eine Kindergruppe waren im Ort unterwegs. Beide Gruppen sammelten dabei für den Sozial-Soforthilfefonds der Gemeinde und für die Pfarrkirche. Obmann Anton Perterer, seine Mitstreiter und die Kindergruppe übergaben an die Gemeindeführung den stattlichen Betrag von 2.159,45 Euro, wofür herzlicher Dank ausgesprochen wurde.

  • 19.06.18
Lokales
Bild v.l.n.r.: Caritasleiterin Heidi Risslegger, Barbara Langer, Margit Ellmerer, Mike Kruckenhauser, Maria Holzmann (mit dem Anklöpflerschaf!), PGR-Obmann Heinz Werlberger, Pfr. Theo Mairhofer;

Spendenübergabe an Caritas und Stadtpfarre Wörgl

Die Wörgler-Angerberger Anklöpfler überraschten die Leiterin des regionalen Caritaszentrums Heidi Risslegger und Pfr. Theo Mairhofer mit einer großzügigen Spende in der Höhe von insgesamt 1500 Euro. Gesammelt wurden die Spenden in der Adventszeit durch den Besuch bei Familien, denen die Botschaft der Geburt Jesu durch das Anklöpfeln nähergebracht wurde. 1000.- Euro wurden der Caritas Wörgl übergeben, die Menschen hier vor Ort unterstützt, die in eine Krise geraten sind. In der Caritas finden...

  • 16.04.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.