Hotelruine

Beiträge zum Thema Hotelruine

  7

Waidring - Hotelruinie/Abbruch
Die Ruine nun ohne Dach/Obergeschoß

WAIDRING (niko). Wie exklusiv berichtet erfolgte bei der bekannten Hotelbau-Ruine auf der Steinplatte der behördlich durchgeführte Teil-Abriss des obersten Geschoßes und des Dachs. Es bestand ein Abbruchbescheid der Gemeinde. Hier gehts zum großen Bericht dazu Mittlerweile sind die Arbeiten (nach rund 1,5 Wochen) praktisch abgeschlossen. Am Donnerstag wurden noch Abdichtungsarbeiten am obersten bestehenden Geschoß durchgeführt. Hier die Bilder (Kogler):

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Am Montag fuhren bei der Bauruine auf der Steinplatte die Abbruch-Experten unter Polizeischutz auf.
 1   5

Waidring - Ruinenbaustelle/Abbruch
Der Hotelruine geht's an den Kragen

Am Montag, 27. April, wurden Abbrucharbeiten auf der Steinplatte gestartet; obere Geschoße der Bauruine werden abgetragen. WAIDRING (niko). Bereits seit dem Jahr 2003 ist eine riesige Ruinen-Baustelle auf der Waidringer Steinplatte (ehemals GH Steinplatte), situiert am Zielpunkt der Mautstraße, ein öffentliches Ärgernis – wir berichteten mehrfach! Gegen den Bauherren, einen bayrischen Unternehmer, gab es zahlreiche Fristsetzungen, Baueinstellungen, Abbruchbescheide – aber alle Versuche,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der attraktive Alpengasthof.

Anno dazumal...
Der (historische) Alpengasthof Steinplatte

WAIDRING. Wo heute eine Hotelruine klotzt, stand einmal der schöne, urige Alpengasthof Steinplatte – damals mit Stüberl, Terrasse, 35 Betten, auf 1.400 Metern Seehöhe zwischen Fellhorn und Kammerkörplatte und direkt an Wanderwegen und Skiparadies gelegen, wie in einem Prospekt geworben wurde. Danke für die Zusendung an Heinz Kienpointner aus Waidring.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das neue Wohnprojekt "Sonnenalp Kaiserwinkl" ersetzt die alte Hotelruine.
  3

Hotelruine weicht Wohnbau

Kössener Hotelruine ist Geschichte – neues Wohnprojekt Sonnenalp Kaiserwinkl präsentiert. KÖSSEN (jom). Der Schandfleck am Ortseingang von Kössen, das Hotel Golf Alpin, wird bald Geschichte sein. Das alte Hotel im Ortsteil Außerkapelle, das seit vielen Jahren leersteht und dem Verfall preisgegeben war, wird in Kürze abgerissen. Dort wird eine neue Wohnanlage der Alpen Holiday Immobilien GmbH gebaut. Am vergangen Mittwoch fand die Projektpräsentation im Beisein vom Bauträger Peter Berger,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.