Hyrtlplatz

Beiträge zum Thema Hyrtlplatz

Mödling
Vom einst weltweit größten Waisenhaus

BEZIRK MÖDLING. Im großen Veranstaltungssaal der Pfarre St. Othmar fand wieder ein Vortrag über das Waisenhaus Mödling statt. Pater Roman Nägele, Kustos des Stifts Heiligenkreuz, hielt zunächst sehr ausführlichen Vortrag über den berühmten barocken Steinbildhauer Giovanni Giuliani, der die Putti auf dem Waisenhausfriedhof angefertigt hat. Walter Jirka erzählte dann unter anderem, dass das Waisenhaus Mödling in seiner Blütezeit weltweit dermaßen bekannt war, dass sogar der sehr kinderliebende...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
  3

Giuliani-Werke
Frischzellenkur für Mödlinger Statuen

BEZIRK MÖDLING. Bereits vor einigen Jahren wurden auf dem Dachboden der HLM Mödling Statuen des Bildhauers Giovanni Giuliani entdeckt (die Bezirksblätter berichteten: Historischer Fund am Dachboden). Der Historiker und Waisenhaus-Experte Walter Jirka bemühte sich daraufhin um die Restaurierung der Modelle, nun ist es soweit: "Nach zwei Jahren zäher Arbeit mit der Gemeinde Mödling und den Juristen vom Land Niederösterreich ist es geglückt, die Gipsmodelle von Giuliani vom Dachboden der...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Schlechtwetter-Museum am Hyrtlplatz: Stephan Schimanowa, Bettina Windbüchler, Künstler Bernd Watzka und Markus Wildeis (v.l.).

„Schlechtwetter-Museum“ in Mödling
Schlechtes Wetter als Kunstwerk

BEZIRK MÖDLING. Die Installation einer klassischen gelben Telefonzelle, in der es Tag und Nacht (dann sogar mit Beleuchtung) einfach nur in Strömen regnet, hat der Wiener Künstler Mag. Bernd Watzka am Mödlinger Hytlplatz umgesetzt: „Ich wollte damit zeigen, wie sehr das schlechte Wetter Einfluss auf einen Museumsbesuch hat. Oder anders gesagt, ich wollte das traditionelle Schlechtwetterprogramm einfangen um zum Kunstwerk per se machen“, erläutert Watzka sein Werk, das schon bei Eröffnung für...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Teresa Voboril, Roswitha Zieger, Schulleiterin Ulrike Herbst, Leo Oswald, Brigitte Förster-Johannides, Peter Mally und die ehemalige Direktorin Lore Pollak (von links) mit einigen SchülerInnen beim gesunden Buffet.

Die Volksschule Hyrtlplatz lud zum Tag der offenen Tür

BEZIRK MÖDLING. Zahlreiche Eltern und ihre Kinder nutzten die Möglichkeit, sich beim Tag der offenen Tür selbst ein Bild von der Mödlinger Volksschule Hyrtlplatz zu machen. Die Schule bietet zahlreiche Schwerpunkte und unterschiedlichste Richtungen für (fast) alle Kids: Vom Leseschwerpunkt über das erweiterte Bewegungs- und Gesundheitsangebot bis zum Schulversuch „Sprachintensivierung Englisch“. Schulleiterin Ulrike Herbst berichtete stolz: „Wir sind mit unserer Ausstattung sicher eine der...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Neuer Glanz für Mödlinger Wahrzeichen in der Schöffelstadt

Mödling sanierte sechs „steinerne Löwen“ MÖDLING. In enger Zusammenarbeit mit Patrick Schicht vom Bundesdenkmalamt wurde von der Firma Meissnitzer in den vergangenen Wochen die Sanierung der insgesamt sechs „steinernen Löwen“ inklusive der Postamente vorgenommen. Harald Meisnitzer und sein Team sind bewährte Partner der Gemeinde und zeichneten auch für die Sanierung der Pestsäule verantwortlich. Im Rahmen eines Lokalaugenscheines bei den Steinernern Löwen am Hyrtlplatz konnten sich...

  • Mödling
  • Roland Weber

Schüler räumten in der Schöffelstadt auf

Ganze Arbeit der Kinder aus der Hyrtl-Volksschule MÖDLING. "Mödling. Die saubere Stadt" war das Motto der Schüler der Hyrtl-Volsschule Anfang Im Rahmen der Nachmittagsbetreuung rückten sie aus, um das Areal der Schule und Teile der Schöffelstadt von Flugmüll zu befreien. Ausgerüstet vom Abfallverband und unterstützt von der Stadtgemeinde hatten die Kinder ganze Arbeit geleistet und viele Müllsäcke füllen können. Die für Abfallwirtschaft zuständige Stadträtin Franziska Olischer und Direktorin...

  • Mödling
  • Roland Weber

Eva´s Adventmarkt am Hyrlplatz

MÖDLING. „In der Schöffelstadt bei der Waisenhauskirche vermittelt ab nun wieder Evas beliebter Adventmarkt vorweihnachtliche Stimmung“, freute sich Bürgermeister LAbg. Hans Stefan Hintner bei seiner Eröffnungsrede am 22. November. Im Beisein zahlreicher Gemeindevertreter war man sich einig, „dass der Adventmarkt von Eva Maier ein einzigartiges Flair vermittelt und mittlerweile eine nicht mehr wegzudenkende vorweihnachtliche Veranstaltung geworden ist!“ Auch heuer wartet bis 24. Dezember ein...

  • Mödling
  • Roland Weber
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.