Inntalautobahn

Beiträge zum Thema Inntalautobahn

Lokales
Bisher einzige "Verkehrs-Operatorin" in Westösterreich: Julia Jammer mit ihrem Chef Christian Steinkellner.
6 Bilder

ASFINAG
Julia Jammer ist die erste "Verkehrs-Operatorin" Westösterreichs

ST. ANTON/PRUTZ (otko). Julia Jammer ist als einzige Frau in der ASFINAG-Verkehrsmanagement-Zentrale in St. Jakob beschäftigt. Rund- um-die-Uhr-Überwachung Eine riesige Videowall mit unzähligen Bildschirmen, vier topausgestattete Arbeitsplätze für den Rund-um-die-Uhr-Betrieb und dazu viel High-Tech mit modernster Software: das sind die Fakten zu einer der modernsten ASFINAG-Verkehrsmanagement-Zentralen in Österreich. 14 sogenannte "Operatoren" sind am Standort St. Jakob am Arlberg tätig....

  • 15.10.19
Lokales
Seit einigen Tagen bereits führt die ASFINAG den alljährlichen Herbstputz der Tiroler und Vorarlberger Tunnel durch.
3 Bilder

ASFINAG
Herbstputztage für Tunnel im Tiroler Oberland

BEZIRK LANDECK. Seit einigen Tagen bereits führt die ASFINAG den alljährlichen Herbstputz der Tiroler und Vorarlberger Tunnel durch. Kaum Verkehrsbehinderungen durch Nachtarbeit. Mehr Verkehrssicherheit 25 Tunnel und Galerien in Tirol sowie sieben Anlagen in Vorarlberg werden rechtzeitig vor der Wintersaison von Ruß und Schmutz befreit. „Wir sorgen dafür, dass Schilder und Signalanzeigen wieder besser sichtbar sind. Tunnelwände wirken nach der Wäsche heller. Damit erhöht sich generell das...

  • 03.10.19
Lokales
Ausbaggerungsarbeiten von Murbecken im Erhaltungsbereich der Autobahnmeisterei Imst zwischen Zirl und Zams.
2 Bilder

ASFINAG
Murbecken – Höchstmöglicher Schutz vor Unwettern

LANDECK/IMST. Die ASFINAG kontrolliert im Herbst 43 Mur- und Rückhaltebecken entlang der Autobahnen und Schnellstraßen im Oberland. Verstärkte Kontrollen Murbecken bieten vor allem bei Unwettern höchstmöglichen Schutz. Die ASFINAG kontrolliert im Herbst 43 solcher Rückhaltesysteme verstärkt, um bei schlechter Witterung gerüstet zu sein. Starkregen ist gerade im Herbst eine große Herausforderung für Autofahrerinnen und Autofahrer. Das gilt jedoch auch für die Autobahnmeistereien in Tirol....

  • 24.09.19
Lokales
Symbolbild

ASFINAG
Nachtsperre der A 12 Inntalautobahn am 12. September

MILS/IMST. Umleitung für Verkehr in beiden Richtungen zwischen Mils und Imst von 20 bis 23 Uhr. Neue Stromkabel werden gespannt Weil der Energieversorger TIWAG neue Stromkabel im Bereich Imst-Süd über die Autobahn spannen muss, kommt es am Donnerstag (12. September 2019) in der Nacht zu einer Sperre der Inntalautobahn zwischen Mils und Imst. Der Grund dafür: Bei einem Unfall vor einigen Wochen wurde ein Strommasten derart beschädigt, dass er abgebaut und zwischenzeitlich neu errichtet...

  • 11.09.19
Lokales
Der Imster Autobahnmeister Günter Santer beim Check der Murbecken im Tiroler Oberland.
3 Bilder

Murbecken vestärkt kontrolliert
ASFINAG: Höchstmöglicher Schutz vor Unwettern

St. ANTON/IMST. Im Tiroler Oberland werden entlang der A 12 Inntal Autobahn und der S 16 Arlberg Schnellstraße 47 Mur- und Rückhaltebecken werden derzeit verstärkt kontrolliert. Tägliche Kontrolle Starkregen ist eine große Herausforderung für Autofahrerinnen und Autofahrer. Das gilt jedoch auch für die Autobahnmeistereien in Tirol. Intensive Niederschläge bedeuten für die ASFINAG auch abseits der Autobahnen viel Arbeit. Allein im Tiroler Oberland gibt es 43 kleinere und größere Mur- und...

  • 28.05.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Zams: Polizei zog Raser aus dem Verkehr

ZAMS. Auf der Inntal-Autobahn wurde ein 20-Jähriger bei einer bestehenden Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 km/h mit einer Geschwindigkeit von 168 km/h gemessen. Massive Geschwindigkeitsüberschreitung Am 19. Mai 2019, gegen 14:40 Uhr, wurde ein 20-jähriger Österreicher mit seinem Pkw auf der Inntal-Autobahn A12 im Gemeindegebiet von Zams in Fahrtrichtung Westen, bei einer bestehenden Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 km/h, mit einer Geschwindigkeit von 168 km/h gemessen. Dem Lenker...

  • 20.05.19
Lokales
Die ASFINAG investiert insgesamt 24 Millionen Euro in den Sicherheitsausbau des Milser Tunnels auf der A 12 Inntal Autobahn.
6 Bilder

Startschuss für Baustellen
ASFINAG investiert 24 Mio. Euro in Milser Tunnel

SCHÖNWIES/MILS. Nach dem Osterreiseverkehr startet die ASFINAG heute mit wesentlichen Bauarbeiten auf der Inntal Autobahn sowie auf der Arlberg Schnellstraße. 115 Millionen werden in Tirol investiert Die ASFINAG will 2019 mit Investitionen von 115 Millionen Euro bestmögliche Rahmenbedingungen für den Wirtschaftsstandort Tirol, für Pendlerinnen und Pendler, aber auch für Anrainerinnen und Anrainer schaffen. Die Ziele der ASFINAG: mehr Sicherheit, weniger Staus, kürzere Fahrzeiten und mehr...

  • 06.05.19
Lokales
Bei der Einsatzübung im Milsertunnel werden verschiedene Szenarien geprobt.

Tunnelsperre auf der A 12
Einsatzübung im Milser Tunnel am 25. April

MILS/SCHÖNWIES. ASFINAG: 100 Personen bei Probe für den Ernstfall am 25. April 2019 – Tunnelsperre von 18 bis 23 Uhr – Umleitung über B171. Am 25. April ist der Milser Tunnel Schauplatz für eine Einsatzübung. Für die Autofahrerinnen und Autofahrer bedeutet dies: Sperre des Tunnels von 18 bis 23 Uhr mit einer Umleitung über die Tiroler Bundesstraße B171. Insgesamt beteiligen sich 100 Personen an der Übung – unter anderem die Feuerwehren Imst und Zams, das Rote Kreuz Imst und Landeck, das...

  • 19.04.19
Lokales
Die neue Röhre des Perjentunnels (S16 Arlberg Schnellstraße), die Mitte Dezember eröffnet wird, wurde mit der LED-Technologie ausgestattet.
3 Bilder

50 Prozent weniger Energieverbrauch bei optimaler Leuchtkraft
Bessere Sicht durch LED-Beleuchtungen in Autobahntunnel

BEZIRK/TIROL. Gute Erfahrungswerte gibt es beim Einsatz von LED-Beleuchtungen in Tunnel. Das zeigt eine aktuelle Studie über den Einsatz dieser neuen Technologie. Im Vergleich zu herkömmlichen Beleuchtungen konnte mit LED (kurz für Licht-Emittierende Diode) der Energiebedarf teilweise um 50 Prozent reduziert werden. Die ASFINAG startete bereits 2006 mit ersten Feldversuchen in einem kleinen Tunnel, um die LED-Technologie im Echteinsatz zu erproben. Mittlerweile sind bereits mehr als zehn...

  • 29.11.18
Lokales
Knoten Oberland: Die Auffahrtsrampe von der B171 zum Landecker Tunnel wurde gesperrt.
3 Bilder

Auffahrtsrampen von und zur B171 wurden geschlossen
Zams: Autobahnknoten Oberland wird umgebaut

ZAMS (otko). Die ASFINAG hat mit dem Umbau des Knotens Oberland (A 12 Inntal Autobahn) begonnen. Seit 12. Oktober ist die Auffahrt von der B 171 Richtung Landecker Tunnel gesperrt. Inzwischen wurde der Asphalt bereits abgetragen. Im Zuge des Ausbau des Gewerbegebiets Zams-Hinterau weicht diese direkte Auffahrtsrampe von der Bundesstraße dem "Gewerbepark Kofler". Laut ASFINAG soll mit dem Rückbau die Verkehrssicherheit erhöht werden. Hier kam es nämlich immer wieder zu gefährlichen Situationen...

  • 17.10.18
Lokales
Der Herbstputz für alle Tunnel auf Autobahnen und Schnellstraßen in Tirol und Vorarlberg hat begonnen.
2 Bilder

Tunnelreinigung auf der A 12 und S 16
ASFINAG bringt die Tunnel auf Hochglanz

BEZIRK. Der Herbstputz für alle Tunnel auf Autobahnen und Schnellstraßen in Tirol und Vorarlberg hat begonnen. Zwei Mal pro Jahr reinigt die ASFINAG die Tunnel – von der Entwässerung über die Tunnelwände bis zur Fahrbahn. Das bedeutet: für 25 Tunnel und Galerien in Tirol sowie sieben Anlagen in Vorarlberg rücken die ASFINAG-Trupps meist in der Nacht aus, um so den Verkehr möglichst wenig zu behindern. „Moderne Waschzüge mit Spritzbalken und rotierenden Bürsten kommen genauso zum Einsatz wie die...

  • 03.10.18
Lokales
Symbolbild

Schönwies: Polizei stoppte Alkolenker ohne Führerschein

Der Vorarlberger hatte bei seiner Fahrt auf der A 12 mehr als 2 Promille intus. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er seit zwei Jahren keinen Führerschein mehr besitzt. SCHÖNWIES. Im Zuge von Verkehrskontrollen am 22. Juni 2018 gegen 20:38 Uhr auf der A12 in Schönwies wurde bei einem 46-jährigen Vorarlberger ein Alkomattest durchgeführt, bei dem ein Wert von 1,01 mg/l Alkoholgehalt in der Atemluft (2,02 Promille) festgestellt wurde. Im Zuge der weiteren Erhebungen wurde bekannt, dass...

  • 24.06.18
Lokales
Am 5. April 2018 proben die Blaulichtorganisationen den Ernstfall im Roppener Tunnel.

ASFINAG: Einsatzübung im Roppener Tunnel

100 Mitwirkende bei Probe am 5. April für den Ernstfall – Sperre ab 18 Uhr in beide Fahrtrichtungen. IMST/LANDECK. Am 5. April ist der Roppener Tunnel (A 12 Inntal Autobahn) Schauplatz für eine Einsatzübung mit rund 100 Mitwirkenden. Für die Autofahrer heißt das: ab 18 Uhr ist der Tunnel bis voraussichtlich 23 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Die Umleitung für den Verkehr erfolgt über die Bundesstraße. Neben den Feuerwehren aus Imst, Roppen und Silz nehmen unter anderem auch Vertreter des...

  • 03.04.18
Lokales
Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu

PKW-Brand auf der Inntalautobahn in Mils bei Imst

MILS. Am 22.03.2018 gegen 10.50 Uhr lenkte ein 70-jähriger Österreicher aus dem Bezirk Imst seinen PKW auf der Inntalautobahn von Zams in Richtung Imst. Unmittelbar nach dem Milser Tunnel wurde der Mann von einem überholenden Fahrzeuglenker mittels Handzeichen darauf aufmerksam gemacht, dass etwas nicht stimmt. Der 70-Jährige brachte daraufhin seinen PKW rechts, auf der dortigen Beschleunigungsspur, zum Stillstand und verließ das Fahrzeug. Dabei stellte er im Bereich des Hecks seines Fahrzeuges...

  • 22.03.18
Lokales
Tunnelwaschzug der Autobahnmeisterei St. Jakob im Einsatz im Oberland.
3 Bilder

ASFINAG: Tunnel-Frühjahrsputz im Oberland

Tunnelreinigung im Bezirk Landeck: Mehr Sauberkeit und Helligkeit bedeutet mehr Sicherheit BEZIRK LANDECK. Die ASFINAG startet wieder die jährlichen Frühjahrs-Putztage in 164 Tunnel auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen. Den Anfang macht der Westen – 25 Tunnel und Galerien in Tirol sowie sieben Stück in Vorarlberg werden fit für den Sommer gemacht. Der Frühjahrsputz befreit Sicherheitseinrichtungen und Tunnelwände von Ruß- und Schmutz und sorgt gleichzeitig für mehr Helligkeit. „Wir...

  • 21.03.17
Lokales
Der Arlbergtunnel ist vom 24. April bis 2. Oktober 2017 für den gesamten Verkehr gesperrt.
3 Bilder

Landeck: ASFINAG investiert bis 2019 300 Millionen Euro

Die größten Projekte sind die Sanierung des Arlbergtunnels sowie der Neubau der zweiten Röhre des Perjentunnels. BEZIRK LANDECK. Mehr Verkehrssicherheit, Verkehrsentlastung und bestmögliche Qualität bei der Erhaltung der bestehenden Infrastruktur – dafür investiert die ASFINAG allein im Jahr 2017 92 Millionen Euro in die Tiroler Autobahnen und Schnellstraßen. „Allein im Bezirk Landeck investieren wir über 300 Millionen Euro bis 2019. Das zeigt: unsere Investitionen sind ein wesentlicher Antrieb...

  • 04.03.17
  •  1
Lokales
Anreise zur SKI-WM: Auf der A12 Inntalautobahn beim Parkplatz Kronburg werden die aktuellsten Verkehrsinformationen gezeigt.

Aktuelle Verkehrsinfos auf der Strecke zur Ski-WM

ASFINAG informiert auf der A 12 über mögliche Verkehrsbehinderungen in der Schweiz bereits auf der Anfahrt zur Ski-WM nach St. Moritz. BEZIRK/ST. MORITZ. Ab 5. Februar wird St. Moritz in der Schweiz zum Mittelpunkt der Ski-Welt. Zur Ski-Weltmeisterschaft erwarten die Organisatoren zahlreiche Besucherinnen und Besucher – die ASFINAG unterstützt zusammen mit der Polizei die Kolleginnen und Kollegen in der Schweiz. Die LED-Informationstafel am Parkplatz Kronburg (A 12 Inntal Autobahn) wird auf...

  • 03.02.17
Lokales
Symbolbild

Zams: Polizei zog Raser aus dem Verkehr

Auf der A12 wurde ein deutscher Lenker mit 190 km/h anstatt der erlaubten 100 km/h gemessen. ZAMS. Am 14. November 2016 führten Beamte der Autobahnpolizei Imst in den Nachtstunden im Bereich Zams Geschwindigkeitsmessungen durch. Es wurde die in der Nacht für Lkw geltende Geschwindigkeitsbeschränkung von 60 km/h sowie 100 km/h für Pkw kontrolliert. Dabei konnte gegen 5 Uhr früh ein deutscher Lenker mit einem Fahrzeug mit italienischem Kennzeichen mit knapp 190 km/h gemessen werden. Der Lenker...

  • 14.11.16
Lokales
Am 25. April kommt es auf der Inntalautobahn und der Brennerautobahn zu Beschränkungen im Schwerlastverkehr.

Montag, 25.04.2016 - Beschränkungen des Schwerlastverkehrs in Tirol

Die Landesverkehrsabteilung der Landespolizeidirektion Tirol informiert über folgende Beschränkungen im Schwerlastverkehr am Montag, 25. April 2016. TIROL. Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie hat für den 25. April 2016 in der Zeit von 11 Uhr bis 22 Uhr (Fahrtziel Italien) ein Fahrverbot für Lastkraftwagen und Sattelkraftfahrzeuge erlassen. Das Fahrverbot gilt für: Lastkraftwagen und Sattelkraftfahrzeuge mit einem höchst zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5...

  • 22.04.16
Motor & Mobilität
Sanierung des Arlbergtunnels: Ab 15. November 2015 rollt der Verkehr wieder durch den Tunnel.
10 Bilder

Arlbergtunnel: Ab 15. November freie Fahrt

Die Baustellensaison auf den Autobahnen und Schnellstraßen geht dem Ende zu. ASFINAG investiert in die Sicherheit für die Autofahrer. BEZIRK. 106 Millionen Euro investiert die ASFINAG 2015 in die Verbesserung der Infrastruktur und Erhöhung der Verkehrssicherheit auf Tiroler Autobahnen und Schnellstraßen. Wesentliches Ziel im diesjährigen Infrastruktur-Investitionsprogramm: ein Plus an Tunnelsicherheit speziell im Tiroler Oberland. Die Baustellen-Saison ist jetzt in der finale Phase –...

  • 16.10.15
Lokales
Der Unfalllenker musste von der FFW Imst mit der Bergeschere befreit werden.
3 Bilder

Verkehrsunfall auf der A12 im Bereich Schönwies

SCHÖNWIES. Ein 56-jähriger Mann aus Salzburg lenkte am 13. April 2015 um 14.15 Uhr seinen PKW auf der A 12 von Imst in Richtung Landeck. Bei Km 139,116 im Gemeindegebiet von Schönwies fuhr er aus bisher unbekannter Ursache in einer Baustelle trotz der Verkehrszeichen Baustelle und Wechsel auf die rechte Fahrspur auf der linken Spur weiter und in der Folge auf die Laderampe eines auf der Baustelle abgestellten Anhängerwagens und stieß in der Folge gegen das Führerhaus eines Sattelzugfahrzeuges....

  • 14.04.15
Lokales
Der PKW wurde auf die Überholspur geschleudert.

Zams: Auto stieß gegen abgestellten LKW

Auf der Inntalautobahn prallte eine 33-Jährige gegen einen auf dem Pannenstreifen abgestellten LKW. Die Lenkerin wurde verletzt. ZAMS. Am 18. März 2015, gegen 14:30 Uhr stieß eine 33-jährige PKW-Lenkerin auf der A 12 Inntalautobahn in Zams auf der Fahrt in Richtung Osten, gegen einen wegen einer Reifenpanne am Pannenstreifen abgestellten LKW. Der PKW der 33-jährigen Tirolerin wurde auf die Überholspur geschleudert, wo er stark beschädigt zum Stillstand kam. Die Lenkerin wurde mit Verletzungen...

  • 19.03.15
Lokales

Zams: Geisterfahrt wegen Navi

ZAMS. Ein 27-jähriger Mann aus Kuwait lenkte am 03. Oktober um 23.52 einen PKW auf der Inntal Autobahn von der Schweiz kommend in Richtung Osten. In Zams bei Kilometer 145.500 geriet er auf die Fahrbahn in Richtung Westen und war in der Folge ca. fünf Kilometer bis zur Auffahrt Schönwies als Geisterfahrer unterwegs. Ebenfalls als Geisterfahrer gelangte er schließlich auf den Parkplatz der Autobahnraststätte Trofana in Mils und von dort auf die B 171, wo er schließlich in Roppen angehalten...

  • 06.10.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.