.

Interview

Beiträge zum Thema Interview

Anzeige
Verena Dietmaier, MSc. BA MBA (links) im Gespräch mit einer easylife Teilnehmerin.
1

Gesundheit Abnehmen
Experten-Interview: So funktioniert die easylife-Stoffwechseltherapie

Ernährungswissenschafterin Verena Dietmaier gibt Einblicke in die Welt des Abnehmens mit der easylife-Methode. Sie erklärt, dass man nicht hungern muss und auch ohne Sport abnehmen kann. Die Ursachen für Übergewicht sind vielfältig. Kann easylife eigentlich immer helfen? Verena Dietmaier: Die Gründe für Übergewicht können falsch angelernte Verhaltensweisen, psychische Aspekte wie Essen unter Stress oder genetische Faktoren sein. Jedoch haben viele unserer Teilnehmer durch diverse einseitige...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Anzeige
Gerti Staufer hat mit easylife 13 Kilo in 8 Wochen abgenommen.
1 Video 3

Abnehmen
Mit easylife erfolgreich abgenommen, Gerti Staufer im Video-Interview

Wow, siehst du gut aus! Gerti Staufer hat mit easylife 13 Kilo abgenommen. Heute ist sie nicht nur zufrieden mit ihrem Gewicht und der neuen Figur – auch der Blutdruck hat sich normalisiert. Die Erfolgsgeschichte von Gerti Staufer beginnt wie so viele, die mit easylife geschrieben wurden, mit einer inneren Unzufriedenheit. „Ich fühlte mich einfach zu rund um die Taille und außerdem war mein Blutdruck grenzwertig hoch. Das ist in der Familie genetisch vererbt und hat mir schon Sorgen gemacht“,...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Anzeige
Siegfried Gundacker hat 30 Kilo in nur 10 Wochen mit easylife abgenommen.
Video 3

Abnehmen
Siegfried Gundacker hat mit easylife 30 Kilo abgenommen. Seine Erfahrungen im Video-Interview!

Das Übergewicht ist endlich Vergangenheit. Siegfried Gundacker hat mit easylife 30 Kilo abgenommen. Das hat sein Leben zum Positiven verändert. Er verrät sein Erfolgsgeheimnis und wie er mit Genuss und Gesundheit sein Gewicht hält. Die Erfolgsgeschichte von Siegfried Gundacker begann im Frühjahr 2020, als er in der Fastenzeit mit seiner Frau mitmachen wollte. Frau Gundacker nämlich verzichtet dann auf Alkohol und Süßigkeiten. Er wollte es ebenso versuchen, um ein wenig abzunehmen, da er jeden...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Anzeige
Franz Steigenberger hat 47 Kilogramm mit easylife abgenommen.
Video 3

Video Interview
Eine Abnehmsensation im Interview, Franz Steigenberger hat mit easylife 47 Kilo abgenommen

Franz Steigenberger hat mit easylife seinen Stoffwechsel aktiviert und sein Wohlfühlgewicht erreicht und einige Kleidergrößen abgenommen. In nur 19 Wochen hat Franz Steigenberger schon vor längerem mit easylife erfolgreich abgenommen. Damals waren es 35 Kilo und er schwärmte: „Ich konnte mich ja nicht mehr gut bewegen und fühlte mich sehr schlecht. Bei easylife hab ich gelernt, mit frischen Lebensmitteln zu kochen.“ Mittlerweile hat er sein Gewicht nicht nur seit Monaten gehalten, sondern...

  • St. Pölten
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten

Videos: Tag der offenen Tür

Anzeige
Marina Schoberer hat 22 Kilo in 15 Wochen abgenommen.
Video 3

Video Interview
22 Kilo in nur 15 Wochen mit easylife abgenommen. Marina Schoberer im Interview

"Du schaust ganz neu aus!" Es ist eine unserer Erfolgsgeschichten, die wieder einmal zeigt, dass es sich lohnt, dem Stoffwechsel auf den Zahn zu fühlen, wenn man abnehmen möchte. Marina Schoberer hat genau dies mit einer Stoffwechsel-Analyse gemacht und danach mit der easylife Stoffwechsel-Therapie in nur 15 Wochen ihre Wunschfigur und das angestrebte Wohlfühlgewicht erreicht. In Zahlen heißt das, sie bringt jetzt 22 Kilogramm weniger auf der Waage, nämlich 95 statt 117 Kilo. Außerdem...

  • Stmk
  • Leoben
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Anzeige
Ing. Werner Gattermayr, -16 kg, 59, Baumeister aus Buchkirchen
Video 3

Video Interview
16 Kilos mit easylife abgenommen - Werner Gattermayr im Interview

Mein Erfolg: -15 cm Bauch, -12 cm Brust weniger!Können Sie uns Ihre Motivation beschreiben? Warum haben Sie bei easylife angerufen? Ein Schlüsselerlebnis waren die 99,5 kg auf der Waage. Durch die Werbung war ich schon früher auf easylife aufmerksam geworden. Die Empfehlung einer guten Bekannten gab mir dann den Anstoß wirklich hinzugehen. Wie war die easylife-Stoffwechsel-Therapie für Sie? Das Programm war mit großer Mithilfe meine Lebensgefährtin sehr gut umzusetzen. Sie hat mir nämlich die...

  • Linz
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Harald Schachl vor der verwaisten Budel, die hoffentlich bald wieder mit etwas Leben erfüllt wird.

Interview mit Weinbauvereinsobmann Harald Schachl aus Gainfarn/Bad Vöslau
Heurige: Startklar zum Aufsperren

BEZIRKSBLÄTTER: In den 1960er-Jahren gab es in Gainfarn noch 90 Weinbauern. In den 1980ern einen großen Einbruch wegen Änderungen im Weingesetz und wegen der Frostjahre. Heute gibt es noch 12. Wieviele davon werden die Corona-Maßnahmen überstehen? HARALD SCHACHl: Wir leiden derzeit tatsächlich unter starken Einbußen durch die Öffnungsverbote. Aber alle wollen weitermachen. Auch wenn die Stimmung derzeit natürlich gedrückt ist, hoffen alle, dass es nach dem Aufsperren wieder aufwärts geht. Der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Christine Witty im Gespräch mit Redakteurin Gabriela Stockmann
2

Interview mit Christine Witty anlässlich ihres Rückzugs aus der Politik
"Etwas will losgelassen werden"

Nach 20 Jahren beendet Christine Witty, Mitbegründerin der Bürgerliste "wir badener", überraschend ihre Polit-Karriere. Ein Interview. BEZIRKSBLÄTTER: Nach der Wahlniederlage des 26. Jänner - minus vier Mandate - wirkten Sie noch recht gefasst. War das Show? CHRISTINE WITTY: Ja, das war Show. Die Entscheidung, mich aus der Politik zurückzuziehen - aus gesundheitlichen Gründen - stand schon länger fest. Das Wahlergebnis, so deprimierend es war, hat daran keinen Anteil. Allerdings gab es in der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
2

Neuer Polizei-Chef im Bezirk

Oberstleutnant Johannes Jantschy übernahm Anfang November die Leitung des Bezirkspolizeikommandos. Unser erstes Interview mit ihm ist hier. BEZIRKSBLÄTTER: Welche sind Ihre bisherigen Karriere-Höhepunkte oder unvergessliche Einsätze? OBERSTLEUTNANT JOHANNES JANTSCHY: Also mein Karriere-Höhepunkt ist die Beförderung zum Bezirkspolizeikommandanten von Baden. Unvergessliche Einsätze gab es in meinem Berufsleben schon sehr viele. Ich war 13 Jahre Kompaniekommandant bei der Einsatzeinheit NÖ und...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Dr. Ulrike Wilhelm

Interview mit der Ärztin Dr. Ulrike Wilhelm über "Weihnachten und Konflikte"
Gar nicht lustig trallala

BEZIRK. Dr. Ulrike Wilhelm ist Ärztin im Landesklinikum Baden. Sie war lange Zeit in der Onkologie tätig und begleitet Menschen als psychosoziale Beraterin. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen zu helfen, die sich aus unterschiedlichsten Gründen nicht wohl und gesund fühlen. Mit ihr haben wir über die jährliche "Krisenzeit" gesprochen.[f] BEZIRKSBLÄTTER: Eigentlich erwartet man ja, dass in der Adventszeit die Vorfreude überwiegt. Warum geht es vielen von uns trotzdem noch schlechter als...

  • Baden
  • Maria Ecker
Ärzte behandeln Menschen die leiden. Die Psyche wird dabei oft vernachlässigt, sagt Dr. Ulrike Wilhelm.

Interview
Gar nicht lustig trallala? Krisen unterm Christbaum

Dr. Ulrike Wilhelm ist Ärztin im Landesklinikum Baden, war lange Zeit in der Onkologie tätig und begleitet Menschen als psychosoziale Beraterin. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen zu helfen, die sich aus unterschiedlichsten Gründen nicht wohl und gesund fühlen. Mit ihr hat Maria Ecker über die jährliche "Krisenzeit" gesprochen. BEZIRKSBLÄTTER: Eigentlich erwartet man ja, dass in der Adventszeit die Vorfreude überwiegt. Warum geht es vielen von uns trotzdem noch schlechter als sonst? DR....

  • Baden
  • Maria Ecker
Karl Zauner von der Radlobby NÖ
4

Interview mit dem Chef der Radlobby, Karl Zauner
"Am Fahrrad tut sich eine neue Welt auf"

Radfahren ist ein Thema, denn die Parkplätze sind voll. Wir sprachen mit dem Obmann der Radlobby NÖ, Karl Zauner, über Möglichkeiten, die Bedingungen für RadfahrerInnen zu verbessern BEZIRKSBLÄTTER: Trotz Klimakrise: Radfahren scheint noch immer die Nation zu spalten, oder nicht? KARL ZAUNER: Die Nation ist nicht gespalten, die meisten haben selbst ein Fahrrad. Aber es gibt radikale Radfahrer-Hasser. Eine Minderheit, die auch den Klimawandel leugnet und die auch den gesellschaftlichen...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
DI Adelle Andrea Kovacik, neue Hoteldirektorin im Hotel Schloss Weikersdorf
2

Interview
"Hotel Schloss Weikersdorf ist eine Legende!"

BADEN. Seit dem Frühjahr hat das Hotel Schloss Weikersdorf mit Adelle Andrea Kovacik eine neue Chefin. Das Interview verrät: Adelle Andrea Kovacik ist nicht nur eine Top-Managerin und Controllerin, sondern auch eine Philosophin. BEZIRKSBLÄTTER: Was ist für Sie der persönliche Sinn Ihrer Arbeit? ADELLE ANDREA KOVACIK: Ich habe hier die Leitung eines wunderbaren historischen Hauses übernommen, einer ursprünglichen Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert, die ständig erweitert wurde. Die Geschichte...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Vincent Schirrmacher steht als Spielmann bis 31. August auf der Bühne der Sommerarena Baden, in Franz Léhars "Zigeunerliebe". In der Nacht vor der Premiere am 13. Juli wurde er aus seinem brennenden Haus in Traiskirchen gerettet.
2

Aus der Flammenhölle auf die Premierenbühne

Der Opernsänger Vincent Schirrmacher stand am 13. Juli auf der Premierenbühne der Sommerarena Baden. Er singt den Spielmann Jószi in Franz Léhars "Zigeunerliebe". Kein Premierengast konnte sich vorstellen, welches Glück der junge Volksopernsänger wenige Stunden zuvor gehabt hatte: Beim Brand seines Kleingartenhauses in Traiskirchen weckten ihn Feuerwehrmänner aus dem Tiefschlaf - er überstand die Katastrophe fast unbeschadet. Sonst hätte die Premiere womöglich gar nicht stattfinden können. Ein...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
4

Kultur
40 Jahre Theaterleben

Seit 40 Jahren arbeitet Multi-Talent Christa Ertl für das Stadttheater Baden. BADEN. Seit 1979 wirkte sie in über 400 Produktionen mit, zuletzt als Regisseurin von "Der Vogelhändler" in der Sommerarena. Ein Gespräch über die Bühnenkunst im Lauf der Zeit. BEZIRKSBLÄTTER: 40 Jahre Theaterleben. Gibt es noch einen Bereich, den Sie im Stadttheater Baden nicht gut kennen? CHRISTA ERTL (lacht): Unser Betriebsbüro! Aber in den künstlerischen Bereichen - Maske, Schneiderei, Tanz, Rolle, Bühnenbild,...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Capt. Peter Aigner im Cockpit eines Businessjets
4

Interview
Peter Aigners Traum vom Fliegen

Wir trafen Kapitän Peter Aigner, Präsident vom Union Sportfliegerclub Baden, der nächstes Jahr sein 70. Bestandsjubiläum feiert am Flugplatz Bad Vöslau. Peter Aigner ist auch Geschäftsführer und Ausbildungsleiter der Starflight GmbH, einer 100%en Tochter des USFC Badens Im Interview spricht er über die Faszination, Sicherheit und die rasante technische Entwicklung in der Luftfahrt und auch über ökologische Gesichtspunkte. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Aigner, Sie waren schon mit vielen Prominenten,...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Anzeige
Carsten Rahier, Geschäftsführer der sera Gruppe, und Marco Kisch, Geschäftsführer sera Technology Austria.
3

sera Technology
Dosiertechnik mit hoher Qualität

SUBEN. Die sera GmbH ist mit ihren Dosiersystemen in mehr als 80 Ländern aktiv – seit kurzem auch in Suben. Marco Kisch, Geschäftsführer der sera Technology Austria GmbH, erzählt im Interview, in welchen Produkten sera-Technology steckt, welche Vorteile der neue Standort Suben den Kunden bringen wird und wo sich das Unternehmen in fünf Jahren sieht. Die sera Gruppe bietet Applikationslösungen auf dem Gebiet der Dosiertechnik. Was genau kann ein Laie sich darunter vorstellen? Die sera Gruppe ist...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Philipp Tawfik rechts mit "Zauberlehrling" Christopher Dederichs
2

Interview
"Die Faszination des Unmöglichen"

Philipp Tawfik lehrte den Badener Zauberlehrling Christopher Dederichs das Zaubern. Zu sehen sind die Kunststücke noch im Familienmusical "Der Zauberlehrling", bis 26. Dezember im Stadttheater der Bühne Baden. (Tickets 02252/22522) BEZIRKSBLÄTTER: Wie wird man Zauberkünstler? PHILIPP TAWFIK: Wenn man Zauberkunst nicht nur selber Erleben möchte, sondern auch andere Menschen damit begeistern will, dann öffnen sich einem viele Tore, um es zu erlernen. Die Welt der Magie lebt ein bisschen im...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Gabriela Stockmann im Interview mit Baustadtrat Harald Oissner am "Hotspot" Hügelgasse
3

Heißes Eisen: Bauen in Bad Vöslau
Interview mit Baustadtrat Harald Oissner

Weil es immer wieder Kritik an den Bauvorhaben in der Stadt Bad Vöslau gibt, stellten wir Baustadtrat Harald Oissner einige Fragen, die zum Teil auch im Ort immer wieder gestellt werden. BEZIRKSBLÄTTER: Es gibt in Bad Vöslau eine Menge große Wohnbauprojekte, die den Unmut der Anrainer auf sich ziehen. Oft lautet der Vorwurf, dass die Gemeinde die Interessen der Bauherren eher vertritt als der Anrainer. Siehe Hügelgasse, siehe Tremlhof, siehe Louisenvilla, siehe Hauptstraße 4 in Gainfarn, siehe...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
3

La Gacilly
Fotofestival als "großes Theater"

Auguste Coudray hat vor 15 Jahren das Fotofestival von La Gacilly in Frankreich aufgebaut. Er spricht über Visionen und die Grenzen des Machbaren. BEZIRKSBLÄTTER: La Gacilly ist ein Ort in der Bretagne, der vor 15 Jahren völlig unbekannt war, heute ein Magnet für 350.000 Touristen im Jahr. Was ist das Geheimnis? AUGUSTE COUDRAY: Die beiden Bürgermeister, der Kosmetik-Produzent Yves Rocher, und sein Sohn Jacques Rocher haben die Stärken der Region entdeckt: Natur, Kunst, Schönheit und Wellness....

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Nik Berger und Robert „Nowo“ Nowotny waren 2007 beim A-Cup in Baden erfolgreich
2

"Jetzt ist alles schneller, höher und stärker"

Nik Berger und Robert „Nowo“ Nowotny im Doppelinterview Nik Berger und Robert „Nowo“ Nowotny waren 2007 beim A-Cup in Baden erfolgreich und gewannen gemeinsam Gold. Heute ist der eine ÖVV-Sportdirektor und der andere Manager und Trainer des erfolgreichsten österreichischen Beachvolleyball-Duos aller Zeiten, Clemens Doppler und Alexander Horst und außerdem ÖVV-Nationaltrainer der Herren. Die beiden haben sich den Fragen von Beachvolleyball Baden gestellt: BVBaden: Nik, die wirst heuer das erste...

  • Baden
  • Maria Ecker
"Wir hatten ein simples Prinzip: Wir sind die Opposition, im Zweifel sind wir dagegen.", sagt Madeleine Petrovic zu den Anfängen der Grünen. Nach ihrem Ausscheiden aus dem Landtag in Niederösterreich mit 22. März 2018, genießt die grüne Gallionsfigur ihr "unpolitisches Leben".
1 9

Hat Sie Novomatic schon angerufen, Madeleine Petrovic?

Nach 20 Jahren im niederösterreichischen Landtag zog sich Madeleine Petrovic zurück. Im Interview mit den Bezirksblättern Niederösterreich zieht die grüne Gallionsfigur Bilanz über interne Fehler, indianische Weisheiten und welchen Satz die Menschen in Niederösterreich auf keinen Fall hören wollen. Sie sind seit 22. März nicht mehr im NÖ-Landtag. Beginnt jetzt Ihr unpolitisches Leben? Nein, sicher nicht. Ich werde die Kollegen im Landtag und im Bund unterstützen. Ich sehe trotz der schwierigen...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Landeshauptfrau Mikl-Leitner im Gespräch mit Chefredakteur Oswald Hicker über Mobilität, Geduld, Infrastruktur und warum ein 365-Euro-Ticket eine halbe Milliarde kosten würde.
1 1 4

Der mobile Milliardenplan – Interview mit Landeshauptfrau Mikl-Leitner

Zum Start der Bezirksblätter-Mobilitätsserie "Steig ein!": Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Gespräch über den Ausbau des niederösterreichischen Verkehrsnetzes. Diese Woche startet die Bezirksblätter Mobilitätsserie "Steig ein". Wie wichtig ist Mobilität für Ihre Politik? Unser Regierungsprogramm spiegelt die Wünsche der Niederösterreicher wieder. Und eines der zentralen Themen ist neben Arbeit, Gesundheit und Familie die Mobilität. Das kommt also nicht von ungefähr, dass wir die...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Harry Lucas verrät uns im interview so einiges - aber nicht Alles!

Harry Lucas: "Casino Baden ist der perfekte Ort für einen Abend voller Glück"

In über zwanzig Jahren hat sich Harry Lucas in der ganzen Welt einen Namen als professioneller Gedankenleser und Entertainer gemacht. Am 27. April gastiert er im Casino Baden. Wir haben den Mentalisten interviewt. Herr Lucas, wie wird man eigentlich Mentalist? Es gab beim Humboldt einen Lehrgang „Mentalist 1“. (lacht). Nein, im Ernst, es ist das Ergebnis aus meinen vielen Interessen. Ich mag Leute und war immer jemand, der gerne beobachtet. Ich wollte wissen, warum wir uns auf eine bestimmte...

  • Baden
  • Maria Ecker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.