Investitionen

Beiträge zum Thema Investitionen

Anzeige
Vorfreude auf den neuen "Live Congress" in Leoben: Baudirektor Heimo Berghold, Architekt Gerhard Eder, Bürgermeister Kurt Wallner (v.l.).
8

Leoben: Projekte einer Stadt im Wandel

In Leoben wird gebaut: Vom neuen Live Congress, der Sanierung der Altstadttiefgarage über das Prettachfeld bis zur Attraktivierung des Naherholungsraumes. LEOBEN. Dynamik, Lebenslust und Optimismus prägen – selbst in Zeiten von Corona – das Bild der Stadt Leoben. Baukräne sind ein sichtbares Zeichen, dass in der zweitgrößten Stadt der Steiermark viele richtungsweisende Projekte umgesetzt werden. "Mit dem Finanzhaushalt 2021 setzt die Stadt Leoben den investiven Kurs der vorangegangenen Jahre...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Symbolischer Spatenstich für die neue Kühlanlage in Kammern: Roland Baumann, ppa., CFO/COO Standort Kammern, Georg Hirsch, Managing Partner Wolf Plastics Group, Robert Schmid, Geschäftsführer der Schmid Industrieholding GmbH., Bürgermeister Karl Dobnigg,
Projektleiter Marco Mayer (Wolf Plastics Österreich)
1 3

Wolf Plastics Austria
Kammern: Spatenstich als Investition in den Klimaschutz

KAMMERN. Symbolischer Spatenstich für die neue Kühlanlage am Werksgelände von Wolf Plastics Austria in Kammern in Liesingtal: Mit dieser Investition von 1,2 Millionen Euro wurde nicht allein ein wichtiger Schritt in die mittelfristige Absicherung des steirischen Produktionsstandortes gesetzt, sondern auch ein wichtiger Beitrag zur CO₂-Einsparung geleistet. "Mit laufenden Investitionen haben wir es geschafft, den CO₂-Ausstoß um 79 Prozent zu senken. Auch die neue Kühlanlage gehört zur...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Im Skigebiet Präbichl ist man auf den Saisonstart am 24. Dezember bestens vorbereitet.
8

Saisonstart am 24. Dezember
In der Skiarena Präbichl wurde kräftig investiert

Der Saisonstart in den österreichischen Skigebieten erfolgt coronabedingt verspätet, ab 24. Dezember dürfen die Liftanlagen erstmals in diesem Winter in Betrieb gehen. Vorfreude auf die Skisaison herrscht auch am Präbichl. VORDERNBERG. "Bei uns ist tiefster Winter, die Landschaft ist herrlich verschneit, die Pisten sind optimal vorbereitet", berichtet Johann Roth, Geschäftsführer der Präbichl Bergbahnen GmbH. Skifahren werde in dieser Saison allerdings etwas anders sein. Am Präbichl wurden alle...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
"Wir brauchen für die Steiermark eine mittelfristige wirtschaftliche Perspektive", fordert Mario Kunasek (FPÖ) ein.

Blauer Vorstoß
FPÖ fordert einen "Steiermark-Plan" ein

"Die Landesregierung hockt wie das Kaninchen vor der Corona-Schlange", spart der steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek nicht mit Kritik an der ÖVP-SPÖ-Koalition. Andere seien da schon wesentlich weiter, als Beispiel nennt er die schwarz-blaue Regierung in Oberösterreich. Der Hintergrund, so Kunasek: "Es ist davon auszugehen, dass die Wirtschaftsleistung in diesem Jahr massiv einbrechen wird und damit auch die Möglichkeiten für die heimischen Unternehmen, Investitionen zu tätigen. Es braucht einen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
AUVA-Obmann Mario Watz (Mitte) besuchte das Unfallkrankenhaus Steiermark, Standort Kalwang: Kalwangs Bürgermeister Mario Angerer, Anästhesie-Primarius Gernot Maurer, AUVA-Obmann Mario Watz, Pflegedirektor Michael Pichler, Verwaltungsdirektor Andreas Passl (v.l.).
1

AUVA investiert 1,2 Millionen Euro
Operationssäle im UKH Kalwang werden generalsaniert

AUVA-Obmann Mario Watz besuchte alle medizinischen Einrichtungen der AUVA, darunter auch das UKH Kalwang, in das kräftig investiert wird. KALWANG. „Besonders in diesen schwierigen Zeiten, in denen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch mehr gefordert werden, freue ich mich, hier sein zu können. Dem gesamten Personal möchte ich erneut meinen herzlichen Dank dafür aussprechen, dass sie Tag für Tag jene großartige Arbeit leisten, für welche die AUVA seit Jahrzehnten bekannt ist“, so Obmann...

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger
Wirtschaftsbarometer: E. Fuchs, M. Romen-Kierner, F. Skazel.

Wirtschaftsbarometer
Nachlassende Dynamik bei guter Geschäftslage in der Hochsteiermark

Hochsteirische Unternehmen wollen wie bisher auch weiterhin investitionsfreudig agieren. Trotz nachlassender Wirtschaftsdynamik erweist sich die Geschäftslage der hochsteirischen Betriebe als gut. Das zeigen die Detailwerte des aktuellen Wirtschaftsbarometers der steirischen Wirtschaftskammer. „Von einer nachhaltigen Konjunktureintrübung kann also noch keine Rede sein“, erklärt Regionalstellenobmann Erwin Fuchs. Allerdings müsse man die Signale ernst nehmen. „Wir brauchen eine rasche Umsetzung...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
AT&S erweitert in Leoben die bestehenden Kapazitäten (Symbolfoto).

AT&S investiert kräftig ins Wachstum

Mit einem Investitionsvorhaben von knapp einer Milliarde Euro initiiert AT&S den nächsten Wachstumsschritt. LEOBEN. Stärker vernetzte digitale Systeme, künstliche Intelligenz, Robotik sowie autonomes Fahren – bedingt durch die steigende Marktnachfrage nach IC-Substraten für die Anwendung von Hochleistungsrechner-Modulen baut AT&S, führender Hersteller von High-End-Leiterplatten, sein Geschäft mit IC-Substraten als strategisches Standbein weiter aus. Geplant ist, ein neues Werk am Standort...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler

Kommentar
Einen Schritt voraus in Leoben-Donawitz

Wenn Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender der voestalpine, vom "schönen Standort Donawitz" spricht, ist das absolut berechtigt. Gerade in Leoben-Donawitz ist der Wandel des heute weltweit führenden Technologiekonzerns von der schwer defizitären Stahlindustrie der 70er-Jahre zu sehen. Nicht nur bei den Werksanlagen wurde in modernste Technik investiert, auch von außen betrachtet hat sich der Stadtteil sehr erfreulich entwickelt. "Vor 40 Jahren hat das ganz anders ausgesehen", merkte Eder...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Präsentierten die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage unter 50 steirischen Unternehmen sowie der Investitionsstudie 2018: IV-Geschäftsführer Gernot Pagger (l.) und IV-Präsident Georg Knill

IV-Konjunkturumfrage und Investitionsstudie
2019 wird zum Wendepunkt für die steirische Industrie

"2018 war ein Rekordjahr, noch nie hat die steirische Industrie so viel investiert wie im Vorjahr", analysiert Georg Knill, Präsident der steirischen Industriellenvereinigung (IV) die Ausgangslage. Nun sei allerdings der Wendepunkt erreicht, so der Nachsatz, "ab nun nimmt die Dynamik ab und die internationale Abschwächung der wirtschaftlichen Entwicklung wird sich auch in der Steiermark niederschlagen", so der IV-Boss. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Gernot Pagger...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
1 8

Freiensteinerhof: Genuss pur!

Der "Freiensteinerhof" wurde umgebaut und bietet ein zeitgemäßes Restaurant- und Hotelerlebnis. ST. PETER-FREIENSTEIN. Mit Jahresbeginn 2015 hat Gerold Kohlhuber den elterlichen Betrieb übernommen und mit einem Investitionsvolumen von einer Million Euro zuerst den Gastgarten erneuert und überdacht, danach die Gästezimmer, Fassade und das Dach des Traditionsbetriebes renoviert. Positiv ist zu erwähnen, dass diese Arbeiten zum großen Teil regionale Handwerker und Dienstleistungsbetriebe...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die Bugdetposten "Personalbereich" beträgt in der Stadtgemeinde Leoben 20 Millionen Euro.

Investitionen und Projekte der Stadt Leoben für 2017

1,8 Millionen Euro investiert die Stadt Leoben in die Infrakstruktur und in soziale Projekte. LEOBEN. Im Haushaltsvorschlag 2017 sind u.a. folgende Projekte vorgesehen: • Fahrzeuge, zum Beispiel für Straßenreinigung, Müllentsorgung, den Wirtschaftshof und kommunale Einrichtungen, im Wert von 401.000 Euro werden angeschafft. • 69.300 Euro fließen in neue Ausrüstung und Rettungsgeräte für die Feuerwehren Leoben-Stadt und Göß. Um die Stadt weiterhin sauber und gepflegt zu halten, werden...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Impulse für die Obersteiermark: SPÖ-Landesgeschäftsführer Max Lercher, Minister Jörg Leichtfried, Landesrat Anton Lang (v.l.).

,Die Obersteiermark wird fit für das digitale Zeitalter'

Vor dem Hintergrund eines Plakates mit dem Slogan "Die Obersteiermark-Partei" beleuchteten Bundesminister Jörg Leichtfried, Landesrat Anton Lang und SPÖ-Landesgeschäftsführer LAbg. Max Lercher die Zukunft unseres Landes, angesichts der Herausforderungen der digitalen Revolution. "Auf uns kommen große Aufgaben zu, denen wir in der Steiermark bis 2020 mit einem Investitionsvolumen von 4,4 Milliarden Euro begegnen werden", erklärte Minister Leichtfried. 2,8 Milliarden fließen in den Semmering- und...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Hitze? Ab ins kühle Nass

Um das Freibad Trofaiach noch attraktiver zu machen, hat die Stadtgemeinde kräftig investiert. TROFAIACH. Insgesamt wird in das Freibad rund eine Million Euro investiert. Diese Adaptierungsarbeiten finden in zwei Abschnitten statt. Das Ergebnis der Bürgerbeteiligung im Sommer des Vorjahres hat dabei größtmögliche Berücksichtigung gefunden. Der erste Abschnitt wurde bereits fertig gestellt. Eine Reihe von Arbeiten wurde durchgeführt: Die Erweiterung der Solaranlage und Verlegung der bisherigen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.