Wirtschaftsbarometer
Nachlassende Dynamik bei guter Geschäftslage in der Hochsteiermark

Wirtschaftsbarometer: E. Fuchs, M. Romen-Kierner, F. Skazel.
  • Wirtschaftsbarometer: E. Fuchs, M. Romen-Kierner, F. Skazel.
  • Foto: Hackl
  • hochgeladen von Bernhard Hofbauer

Hochsteirische Unternehmen wollen wie bisher auch weiterhin investitionsfreudig agieren.

Trotz nachlassender Wirtschaftsdynamik erweist sich die Geschäftslage der hochsteirischen Betriebe als gut. Das zeigen die Detailwerte des aktuellen Wirtschaftsbarometers der steirischen Wirtschaftskammer. „Von einer nachhaltigen Konjunktureintrübung kann also noch keine Rede sein“, erklärt Regionalstellenobmann Erwin Fuchs. Allerdings müsse man die Signale ernst nehmen. „Wir brauchen eine rasche Umsetzung der eigentlich schon beschlossenen Steuerreform, um die Dynamik wieder anzukurbeln.“

Investitionsfreudige Region Hochsteiermark

Die hochsteirischen Unternehmen zeigen sich auch im Frühjahr 2019 investitionsfreudig. In den letzten zwölf Monaten haben 39,6 Prozent ihr Investitions-Volumen erhöht und nur 8,2 Prozent gesenkt (Saldo bisher: 31,4 Prozentpunkte). Diese Entwicklung dürfte künftig anhalten: 35,4 Prozent gehen von einer Zunahme, nur 10,1 Prozent von einer Abnahme, ihrer Investitionen aus. Dem Konjunkturbild entsprechend fallen auch die Einschätzungen zur Beschäftigungsentwicklung aus: In den vergangenen 12 Monaten haben 33,1 Prozent Personal aufgestockt und 16,9 Prozent Personal abgebaut (Saldo bisher: 16,2 Prozentpunkte). Künftig rechnen 37,6 Prozent mit einem Anstieg, nur 4,9 Prozent mit einem Rückgang, ihrer Mitarbeiterzahl. Der Erwartungssaldo erhöht sich damit auf 32,7 Prozentpunkte. Fachkräfte bleiben somit ein Thema.

Hochsteirische Konjunkturdaten stabil

Die Konjunktur in der Hochsteiermark präsentiert sich zur Jahresmitte stabil, wenngleich sich die allgemeine Wirtschaftsdynamik weiter abgeschwächt hat – das zeigen die Zahlen des aktuellen Wirtschaftsbarometers der WKO Steiermark. Im Detail: Beim bisherigen Umsatz beträgt der Positivsaldo +47,3 Prozentpunkte (Herbst 2018: +57,5), bei der Auftragslage +56,4 Prozentpunkte (+65,6), beim Preisniveau +16,6 Prozentpunkte (+46,9), bei den Investitionen +31,4 Prozentpunkte (+33,3) und bei der Beschäftigung +16,2 Prozentpunkte (+40,1). „Alles in allem solide Konjunkturdaten“, betont Fuchs. Allerdings mit einem Manko: Die Salden der bisherigen Geschäftsentwicklung liegen durchwegs unter jenen der Herbst-Umfrage. Zudem wird das allgemeine Wirtschaftsklima in zwölf Monaten überwiegend negativ beurteilt. Konkret gehen 17,6 Prozent der befragten Unternehmen von einer Verschlechterung des Wirtschaftsklimas und 13,1 Prozent von einer Besserung aus.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen