Alles zum Thema Wirtschaftsbarometer

Beiträge zum Thema Wirtschaftsbarometer

Wirtschaft
Präsentierten: Karl-Heinz Dernoscheg (l.) und Josef Herk.

Wirtschaftsbarometer: Die Konjunktur verlangsamt sich

Der aktuelle Wirtschaftsbarometer liegt vor – und sämtliche Konjunkturdaten befinden sich im positiven Saldobereich. "Die wirtschaftliche Dynamik hat sich allerdings verlangsamt. Damit es zu keiner konjunkturellen Vollbremsung kommt, gilt es die Unternehmer im Zuge der Steuerreform 2020 zu entlasten", fordert WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk.

  • 10.12.18
Wirtschaft
Wirtschaft auf Erfolgskurs: Karl-Heinz Dernoscheg (l.) und Josef Herk

Wirtschaftsbarometer zur Jahresmitte: Wirtschafts-Hoch in der Steiermark

61,7 Prozent der steirischen Unternehmer sehen eine Verbesserung der wirtschaftlichen Situation. Die Konjunktur in der Steiermark präsentiert sich in absoluter Hochform – das ist das Resümee des Wirtschaftsbarometers zur Jahresmitte, das WK-Präsident Josef Herk und WK-Direktor Karl-Heinz Dernoscheg präsentierten. "Dies ist die Stimmungslage der 734 befragten steirischen Unternehmer", erklärte Dernoscheg. Dabei meldeten 61,7 Prozent eine Verbesserung und nur 8,9 Prozent eine Verschlechterung....

  • 10.07.18
Wirtschaft
Der Fachkräftemangel trübt den ansonsten positiven Ausblick.

Linzer Wirtschaft ist voller Zuversicht

Unternehmen blicken optimistisch in die Zukunft. Fachkräftemangel und Verkehr trüben den Ausblick. Die WKO Linz-Stadt hat für das aktuelle Wirtschaftsbarometer WKO-Funktionäre aller Ebenen befragt. Darin bezeichnen 69 Prozent der Unternehmer die Geschäfts- und Auftragslage nach Ablauf des ersten Quartals als gut. Lediglich sechs Prozent stufen die Lage als nicht zufriedenstellend ein. 27 Prozent der Funktionäre erwarten für das weitere Jahr eine noch bessere Entwicklung in der Branche, 63...

  • 06.06.18
Wirtschaft
WKO-Regionalstellenleiter Alexander Sumnitsch und Regionalstellenobfrau Elfriede Säumel.

WKO-Wirtschaftsbarometer: Optimismus überwiegt in der Hochsteiermark

„Ob Umsatz, Auftragslage, Preisniveau, Investitionen oder Beschäftigung – sämtliche Konjunkturdaten liegen im aktuellen Wirtschaftsbarometer deutlich im Plus und zeugen von einer konjunkturellen Hochphase“, fasst Regionalstellenobfrau Elfriede Säumel die Umfrage der Wirtschaftskammer Steiermark vom November 2017 zusammen. In der Region Hochsteiermark (das sind die Bezirke Leoben und Bruck-Mürzzuschlag) haben rund 200 Unternehmen aller Größen und Branchen an der Konjunkturumfrage teilgenommen...

  • 13.02.18
  •  1
Wirtschaft
Klaus Anselm: "Ich muss ständig neue Märkte erschließen. Veränderung und Präsentation werden wichtiger."

Top Aussichten für Geschäftsjahr 2018

Die WKO-Prognose verspricht ein gutes Jahr – Urfahraner Unternehmer sind positiv zurückhaltend. BEZIRK (fog). Die Unternehmer erwarten sich ein positives Wirtschaftsklima im Geschäftsjahr 2018, wie das österreichweite WKO-Wirtschaftsbarometer zeigt. Größere Betriebe, mit mehr als 250 Mitarbeitern, äußerten sich besonders positiv bezüglich Umsatz, Investitionsvolumen, Auftragslage, Wirtschaftsklima und Anzahl der Beschäftigten. Kleinere Unternehmen, mit weniger als 50 Mitarbeitern, sind...

  • 04.01.18
Lokales

Unsere Wirtschaft ist in Hochform

Meine Meinung O Jubel, o Freud', glückselige Zeit. Nein, das wird kein Weihnachtslied, sondern ist die Beschreibung der weststeirischen Wirtschaft. Zumindest, wenn man dem Wirtschaftsbarometer der WKO Steiermark Glauben schenken kann. Egal ob Umsatz, Auftragslage, Preisniveau, Investitionen oder Beschäftigung - sämtliche Konjunkturdaten liegen deutlich im Plus und zeugen von einer ausgezeichneten Wirtschaftslage. Und zwar sowohl, was die Einschätzung der bisherigen Entwicklung als auch, was...

  • 12.12.17
Wirtschaft
Freuen sich über eine boomende Wirtschaft: WK-Präsident Peter Nemeth und WK-Experte Christoph Schneider

Unternehmen blicken positiv in die Zukunft

Laut einer Umfrage sind Burgenlands Unternehmer so optimistisch wie seit sechs Jahren nicht. EISENSTADT. Christoph Schneider, Leiter der Wirtschaftspolitik der Wirtschaftskammer Österreich, bringt es auf den Punkt: „Der Aufschwung im Burgenland festigt sich, und die Unternehmer werden optimistischer." 154 Unternehmen befragtDiese Erkenntnis hat der Experte aus den Ergebnissen des Wirtschaftsbarometers gewonnen. Dabei handelt es sich um die größte Umfrage der gewerblichen Wirtschaft mit mehr...

  • 20.11.17
Wirtschaft
Andreas Schlemmer (l.) und Bernhard Stranzl.

Konjunktur in der Steiermark gewinnt an Fahrt

Gute Stimmung herrscht bei den oststeirischen Unternehmern. Umsatz, Auftragslage und Preisniveau liegen im positiven Bereich. Nach mittlerweile fast zehn mageren Konjunkturjahren scheint ein lange erwarteter Aufschwung nun Realität zu werden. Die Zahlen des aktuellen Wirtschaftsbarometers der WKO Steiermark zeigen die neu gewonnene Dynamik in der heimischen Wirtschaft. Beim Umsatz beträgt der Privatsaldo ein Plus von knapp 60 Prozentpunkten, bei der Auftragslage eine Steigerung von 33,7,...

  • 10.07.17
Wirtschaft
Regionalstellenleiter Gerhard Streit und Regionalstellenobmann Peter Sükar freuen sich über die Zahlen.

Wirtschaft: Die zehn mageren Jahre im Westen sind vorbei

Das Wirtschaftsbarometer der WKO für die Bezirk Leibnitz, Deutschlandsberg und Voitsberg zeigt nach oben. Ob Umsatz, Investitionen oder Beschäftigung - die Salden im aktuellen Wirtschaftsbarometer der WKO Steiermark liegen mit Ausnahme der Einschätzungen im Preisniveau im positiven Bereich. Nicht nur die bisherige Entwicklung, sondern auch die künftigen Geschäftserwartungen werden in der Süd- und Weststeiermark positiv beurteilt. Eine Verbesserung, die sich auch bei der Frage nach dem...

  • 07.07.17
Wirtschaft
Freuen sich über die besten Konjukturdaten seit vielen Jahren: Karl-Heinz Dernoscheg, Josef Herk

Volle Fahrt voraus: Steirische Konjunktur zieht nach mauen Jahren wieder richtig an

Die große Konjunkturfrage der WKO zeigt, dass die Unternehmer in der grünen Mark in allen Bereichen durchwegs positiv in die nahe Zukunft blicken. "Das Wetter passt sich scheinbar der heimischen Konjunktur an", so der einhellige Tenor zum Auftakt der Präsentation des steirischen Wirtschaftsbarometers bei strahlendem Sonnenschein in den Räumlichkeiten der WKO. Und tatsächlich, bei einem Blick auf die gesammelten Daten erhellen sich die Mienen von WKO-Steiermark Präsident Josef Herk und...

  • 05.07.17
Wirtschaft
Erstmals seit Jahren kann man in Linz wieder von einem echten Optimismus in der Wirtschaft sprechen. Auch längerfristig blicken die Unternehmen positiv in die Zukunft.

Aufbruchstimmung in der Linzer Wirtschaft

Linzer Unternehmen sind so zuversichtlich wie seit Jahren nicht. Der neue Wirtschaftsbarometer, der jährlich von der WKO Linz-Stadt durchgeführt wird, zeigt ein überaus positives Bild: 55 Prozent der befragten Funktionäre aus Branchen-, Bezirks-, Junge Wirtschaft- und Frau in der Wirtschaft-Ebene bewerten die derzeitige Geschäfts- und Auftragslage nach Ablauf des ersten Quartals als gut, 38 Prozent als durchschnittlich und nur acht Prozent als schlecht. "Es herrscht großer Optimismus. Auch der...

  • 19.05.17
Wirtschaft
Peter Sükar und Gerhard Streit von der Wirtschaftskammer Voitsberg

Erstmals Aufschwung seit 2011 im Bezirk Voitsberg

Die Werte des Wirtschaftsbarometers der Wirtschaftskammer Voitsberg sind so gut wie seit sechs Jahren nicht. Seit 2011 war das Wirtschaftsbarometer nicht so gut wie jetzt", erklärt Regionalstellenobmann Peter Sükar seitens der WKO Voitsberg. Diesen erfreulichen Befund untermauert Sükar mit Zahlen, die aus der jüngsten Konjunkturumfrage für die SÖüd-Weststeiermark der Wirtschaftkammer Steiermark stammen. "Diese haben ein durchaus positives Bild ergeben", so Sükar. Er spricht "von Anzeichen einer...

  • 28.02.17
Wirtschaft
JW-Obmann Clemens Plank fordert Maßnahmen, die Jungunternehmern bei ihrer Entwicklung helfen.

Positive Stimmung bei Tirols Jungunternehmern

Tirols Jungunternehmer starten mit einer positiven Grundstimmung in das Wirtschaftsjahr 2017. TIROL. Tirols Jungunternehmer schauen positiv in das neue Geschäftsjahr. Allerdings fehlt es an Vertrauen in die gesamtwirtschaftliche Entwicklung. Stimmungslage bei Tiroler Jungunternehmern Zur Erhebung der Stimmungslage unter den Tiroler Jungunternehmern wurden österreichweit 1.060 Jungunternehmer befragt. Für Tirol ergab sich daraus folgendes Bild. Unter den Jungunternehmern fehlt es an...

  • 10.01.17
  •  1
Wirtschaft
Der Voitsberger Wirtschaftskammerobmann Peter Sükar ist zufrieden.

Voitsberger Wirtschaft: Die Konjunktur zieht an

Erstmals überwiegen im aktuellen Wirtschaftsbarometer der Wirtschaftskammer mit 33,6% die Optimisten Die Konjunkturaufhellung in der Steiermark, so auch in der Weststeiermark, ist spürbar, wenn auch noch nicht in allen Bereichen, so lautet die Quintessenz des Wirtschaftsbarometers Süd-/Weststeiermark. Für 33,6% der befragten Unternehmen hat sich die wirtschaftliche Gesamtlage verbessert, 27,6% melden eine Verschlechterung. Der Saldowert des bisherigen Wirtschaftsklimas klettert damit mit +5,9%...

  • 06.12.16
Wirtschaft
Keine Spur von Pessimismus: Erwin Fuchs, Martina Romen-Kierner, Franz Skazel.

Die Konjunktur gewinnt an Fahrt

Es geht aufwärts! Die Unternehmen aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag blicken optimistisch in die Zukunft. "Die Erwartungen bezüglich Umsatz, Auftragslage und Beschäftigung entwickeln sich im aktuellen Wirtschaftsbarometer der Wirtschaftskammer Steiermark positiv – damit verdeutlicht sich der konjunkturelle Aufschwung", erklärt Martina Romen-Kierner von der Wirtschaftskammer-Regionalstelle Bruck-Mürzzuschlag. Steiermarkweit haben 712 Unternehmer an dieser Konjunkturumfrage teilgenommen. 34...

  • 07.07.16
Wirtschaft
WK Regionalstellenleiterin Margareta Maria Deix und Regionalstellenobmann KommR Manfred Kainz orten einen langsamen Aufwärtstrend für die heimische Wirtschaft.

Langsam aber sicher: Es geht aufwärts mit unserer Wirtschaft

Wirtschaftsbarometer Süd-/Weststeiermark: Konjunktur gewinnt an Fahrt. Die Erwartungen bezüglich Umsatz, Auftragslage und Beschäftigung entwickeln sich im aktuellen Wirtschaftsbarometer der WKO Steiermark positiv – damit dürfte die Konjunktur wieder an Fahrt gewinnen. Trotzdem überwiegt in der Gesamtbetrachtung immer noch die Unsicherheit: der Erwartungssaldo liegt in der aktuellen Umfrage bei -5 Prozent Punkte. Dies ergibt sich daraus, dass 24 Prozent der befragten Unternehmen von einer...

  • 30.06.16
  •  1
Wirtschaft
WKO-Regionalstellenobmann Peter Sükar sieht positive Trends.

Konjunktur gewinnt an Fahrt

Die Erwartungen bezüglich Umsatz, Auftragslage und Beschäftigung entwickeln sich im aktuellen Wirtschaftsbarometer der WKO Steiermark positiv, damit dürfte die Konjuktur auch in der Süd- und Weststeiermark wieder an Fahrt gewinnen. Trotzdem überwiegt immer noch die Unsicherheit: 24% der befragten Unternehmen gehen von einer Verschlechterung des allgemeinen Wirtschaftsklimas aus, 19% erwarten eine Besserung. "Die meisten Trendpfeile in Bezug auf die Entwicklung in den kommenden zwölf Monaten...

  • 27.06.16
Wirtschaft
Für Unternehmer da: Thomas Heuberger, Günther Stangl und Josef Sommer (v.l.).

WK-Experten krempeln die Ärmel auf

Hat es zuletzt einen leichten Knick gegeben, so sind die Unternehmer wieder optimistischer. Das zeigt das WK-Wirtschaftsbarometer. Allerdings sind die Zahlen auch ein wenig trügerisch. Das vermeintlich süße Plus bei den Umsätzen hat einen bitteren Beigeschmack: Die Gewinne sind geringer geworden. Dass der Preisdruck auf die Unternehmer steige, zeige sich auch in der Beschäftigung, so WK-Obmann Günther Stangl. Die Unternehmer sind vorsichtig, was die Aufnahme von Mitarbeitern betrifft. Die Zahl...

  • 06.02.16
Wirtschaft

Erste Anzeichen einer leichten Konjunkturerholung

Der aktuelle Wirtschaftsbarometer für die Oststeiermark besagt, dass sich Umsatz, Auftragslage und Kapazitätsauslastungen durchwegs leicht positiv entwickeln werden, die Unsicherheit in der konjunkturellen Gesamtsicht jedoch vorherrschend bleibt: 32,6 Prozent der befragten Unternehmen erwarten eine Verschlechterung der Lage, nur 32,1 Prozent gehen von einer Besserung aus. Somit ist der Erwartungssaldo ein weiters Mal negativ. Doch die meisten Trendpfeile zeigen nach oben. Für...

  • 14.01.16
Wirtschaft
Eric Gotschier, Euronova-Geschäftsführer, berichtet von weiteren Betriebsansiedelungen
6 Bilder

Gailtaler Wirtschaft: Was bringt uns 2016?

Wirtschafts-Informationen aus erster Hand bringt die WOCHE zum Jahreswechsel 2015/2016. GAILTAL (jost). Mit der Frage „Was bringt die Zukunft?“ beschäftigen wir uns zum Jahreswechsel öfter und intensiver als im übrigen Jahresverlauf. Die WOCHE hat in ihrer vierteiligen Serie einige Gailtaler Unternehmer zur aktuellen Einschätzung der wirtschaftlichen Lage sowie über Wünsche und konkrete Neuigkeiten für 2016 befragt. Hier der dritte Teil der erhaltenen Antworten. Euronova...

  • 04.01.16
Wirtschaft

2016 wird nicht leichter

Die große Weltpolitik entscheidet auch über die Wirtschaftskonjunktur 2016 in Urfahr-Umgebung. BEZIRK. Bei den Wirtschaftsprognosen für das kommende Jahr stellt die Wirtschaftskammer Urfahr-Umgebung ein "kleines Wachstum in Aussicht". So schätzt Obmann Reinhard Stadler die Situation ein. Wie auch im Vorjahr ist er "vorsichtig optimistisch". Ober- österreich werde mehr Wachstum als Restösterreich aufweisen, sagt Stadler, der Bezirk werde seiner Ansicht nach mitziehen. "Die Stimmung ist trotz der...

  • 23.12.15
Wirtschaft
8 Bilder

Gailtaler Wirtschafts-Barometer 2016

Wirtschafts-Informationen aus erster Hand bringt die WOCHE zum Jahreswechsel. GAILTAL (jost). Insbesondere zum Jahreswechsel wird die Frage „Was bringt die Zukunft?“ deutlich öfter und intensiver gestellt als im übrigen Jahresverlauf. Die WOCHE hat in ihrer vierteiligen Serie einige Gailtaler Unternehmer zur aktuellen Einschätzung der wirtschaftlichen Lage sowie über Wünsche und konkrete Neuigkeiten für 2016 befragt. Hier die ersten beiden Antworten. PORR BAU AG Das am internationalen...

  • 23.12.15
Wirtschaft

Wirtschaft: "Weiterhin getrübte Erwartungshaltung"

Nur 19 % der befragten Unternehmer im Bezirk gehen von einer Verbesserung der Wirtschaftslage aus. Die Unsicherheit in der konjunkturellen Gesamtsicht bleibt im Liezen vorherrschend: 55 Prozent der im Bezirk - im Rahmen des von der WKO erstellten Wirtschaftsbarometers - befragten Unternehmen, erwarten eine Verschlechterung der Lage. Nur 19 Prozent gehen von einer Besserung aus. Somit ist der Erwartungssaldo ein weiteres Mal negativ (-36 Prozentpunkte). Trotzdem sind insgesamt einige...

  • 20.12.15
Wirtschaft

Unternehmerumfrage: Erwartungshaltung ist zurückhaltend

Unternehmerumfrage: Obwohl sich Umsatz und Auftragslage leicht positiv entwickeln, bleibt die Unsicherheit. Das aktuelle Wirtschaftsbarometer der Wirschaftskammer Steiermark zeigt eine leicht positive Entwicklung der Auftragslage für den Bezirk Graz-Umgebung. Und trotzdem, die Erwartungshaltung bei den befragten Unternehmen im Großraum Graz bleibt zurückhaltend. 48 Prozent der Betriebe, die an der Umfrage teilnahmen, erwarten eine Verschlechterung der Lage. Nur 10,3 Prozent gehen von einer...

  • 15.12.15
  • 1
  • 2