Josef Krenn

Beiträge zum Thema Josef Krenn

Lokales
Beim symbolischen Spatenstich in Obervogau (v.l .n.r.): Ewald Schantl, Andreas Krasser, Wilfried Perner, Vinzenz Pfeifer, Martin Gluschitsch, Reinhold Höflechner, Josef Krenn, Anton Platz und Johann Lappi.

Spatenstich
Neues Bootshaus für FF Obervogau

Die Freiwillige Feuerwehr Obervogau in der Marktgemeinde Straß bekommt als Stützpunkt-Wasserwehr ein neues eingeschossiges Bootshaus im Ausmaß von rund 230 m2. Bereits im August d. J. soll der Bau bezugsfertig sein. Beim offiziellen Spatenstich erläuterte ÖVP-Bürgermeister Reinhold Höflechner, man sei von einem angedachten Umbau abgekommen und habe sich für einen Neubau an der gleichen Stelle des bisherigen Bootshauses entschieden. – Erwähnenswert dabei ist, dass der Neubau direkt an das...

  • 13.03.19
Lokales
Wo die Kinder in Mureck künftig spielen werden, ist unklar. Eine neue Studie wird beim Land in Auftrag gegeben.
2 Bilder

Neuer Plan für Murecks Kindergarten muss her

Wie die WOCHE ja bereits berichtet hat, lautete der Plan von Murecks Bürgermeister Anton Vukan, die Kinderbetreuung in Mureck auf neue Beine zu stellen. Er wollte die Gruppen der Kindergärten in Gosdorf und Eichfeld zu einem gemeinsamen zentralen Ganztageskindergarten mit Kinderkrippe zusammenführen. Und zwar sollten die rund 50 Kinder im Kolpinghaus in Mureck eine neue Heimat finden. Seine Argumente dafür sind u.a. die zentrale Lage, die Synergieeffekte mit dem benachbarten Übungskindergarten...

  • 01.10.18
Lokales
Kammerrätin Relly Niederl, ÖAAB-Landesgeschäftsführer Günther Ruprecht, Schriftführerin Gudrun Wisiak, Obmann Josef Krenn, Obm.-Stellvertreterin Gabriele Tatschl, Kassierin Gerda Minauf, Organisationsreferent Sandro Gutmann und Bezirksobmann Johann Hartinger (v.l.).

Aus drei ÖAAB-Ortsgruppen wurde eine

ÖAAB-Ortsgruppen Eichfeld, Gosdorf und Mureck wurden zur Stadtgruppe Mureck "zusammengefasst" MURECK. Im Gasthaus Röck in Misselsdorf ging der Stadtgruppentag des ÖAAB Mureck über die Bühne. Im Rahmen dessen wurden die ÖAAB-Ortsgruppen Eichfeld, Gosdorf und Mureck zur Stadtgruppe Mureck zusammengefügt. Josef Krenn, bislang Obmann der Ortsgruppe Gosdorf, wurde einstimmig zum Obmann der neuen ÖAAB-Stadtgruppe Mureck gewählt. Ebenso einstimmig gewählt wurden Krenns Stellvertreterin Gabriele...

  • 24.09.18
Lokales
53 Bilder

1. Marktfest mit 125-Jahrfeier und Fahnensegnung in Gralla

Bei Sonnenschein, herzhaftem Essen, Live-Musik und stimmungsvoller Atmosphäre im Park feierte kürzlich die FF Obergralla ihr 125-Jahr-Jubiläum mit Segnung einer Standartenfahne. HBI Norbert Gürtl konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen, allen voran Nabg. Josef Muchitsch,  Labg. Peter Tschernko, Labg. Bernadette Kerschler, Bgm. Hubert Isker, Gemeindekassier Edmund Willinger, OBR Josef Krenn, BR Fritz Partl, ABI Kurt Happer, Dechant Anton Neger sowie alle anwesenden Gemeinderäte,...

  • 19.06.18
Lokales
Bei der Segnung des neuen MTF: Bgm. Franz Koller, ABI Dietmar Schmidt, OBR Josef Krenn, HBI Johann Walzl, OBI Ernst Resch, LAbg. Peter Tschernko, Labg. Christian Cramer und Gemeindekassier Werner Reiterer.
24 Bilder

Fahrzeugsegnung der Freiwilligen Feuerwehr Prarath

Die Freiwillige Feuerwehr Prarath (Marktgemeinde Gleinstätten) mit HBI Johann Walzl lud gestern zur Segnung des neuen MTF mit anschließendem Grillabend ein. Besonders freute sich Walzl, zahlreiche Ehrengäste, darunter die LAbg. Peter Tschernko und Christian Cramer, Bgm. Franz Koller, Pfarrer Johannes Fötsch und OBR Josef Krenn begrüßen zu können. Großer Tag für die Feuerwehr In seiner Begrüßung betonte Walzl, dass "heute ein großer Tag für die Feuerwehr Prarath" sei. Das alte MTF, das im...

  • 10.06.18
Leute
85 Jahre alt wurde Josef Krenn.

85. Geburtstag gefeiert

KOLLERSCHLAG. Seinen 85. Geburtstag feierte Josef Krenn Anfang Mai. Die Gemeindevertreter Bürgermeister Franz Saxinger und Heinz Reischl, Pfarrer Konsistorialrat Laurenz Neumüller und Seniorenbundobmann-Stellvertreter Alois Resch stellten sich mit Geschenken und den besten Wünschen beim Jubilar als Gratulanten ein.

  • 07.05.18
Politik
Die Vision und ein Entwurf des Zentrums bestehen. Uneinig ist man sich im Gemeinderat noch über die Umsetzung.

Ärztezentrum Mureck: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Wie Murecks Ärztezentrum umgesetzt wird, soll sich am 27. Feber entscheiden. Die steirische Gesundheitsversorgung wird in den kommenden Jahren auf neue Beine gestellt. Eine große Rolle sollen regionale Gesundheitszentren spielen. Ein solches in Mureck zu realisieren, ist die Vision von Bürgermeister Anton Vukan. Ein lokales Ärztezentrum ist auch der Wunsch der Murecker, wie ein Fragebogen – Teil eines Bürgerbeteiligungsprozesses – beweist. Einen ersten Schritt in diese Richtung hat die Gemeinde...

  • 20.02.18
Leute
70 Bilder

Mit der Ostseeluft als Rückenwind

27 Radsportfreunde aus Gratkorn und Umgebung haben kürzlich eine einzigartige Tour erlebt. Eine Gruppe ambitionierter Hobbyradler machte sich auf, die Schönheit der Küstenlandschaften hautnah zu erleben. Von Gratkorn aus traten die Radfahrer ihre Reise in den hohen Norden zu einer mehrtägigen Ostseeküsten-Tour an. Immer die Küste entlang Keine Hektik, stattdessen durchatmen und Zeit für sich finden, lautete das Motto von Reiseleiter Josef Krenn, Radbegleiter Roland Köppel und den...

  • 25.10.17
  •  1
Lokales
88 Bilder

FF Heimschuh lud zur Fahrzeugsegnung und zum Maibaumaufstellen

Am Florianisonntag wurde in Heimschuh das neue Mannschaftstransportfahrzeug gesegnet und anschließend der Maibaum aufgestellt. Das trübe regnerische Wetter tat der Stimmung keinen Abbruch. Ein besonderer Florianisonntag in Heimschuh - auch wenn das Wetter nicht ganz mitspielte - wurde am 1. Mai in Heimschuh gefeiert. Nach der Florianimesse mit Pfarrer Kristian Puszka im Rüsthaus wurde das neue Mannschaftstransportfahrzeug im Beisein zahlreicher Prominenz und der Bevölkerung gesegnet. Die...

  • 01.05.16
Politik
Waltraud Sudy übergab das Amt an Neo-Obmann Josef Krenn.

Krenn ist Obmann der ÖVP-Stadtpartei

MURECK. Im Zuge des Stadtparteitages der ÖVP Mureck übergab Waltraud Sudy das Obmannamt an Stadtrat Josef Krenn, der mit sehr großer Mehrheit gewählt wurde. Die Stellvertreter von Krenn sind Vizebürgermeister Klaus Strein, Christa Scheinost, Otto Temmel, Robert Puntigam, Gerald Radl und Gemeinderat Franz Hödl. Neue ÖVP-Finanzreferentin ist Gemeinderätin Gerda Minauf aus Helfbrunn.

  • 23.01.16
Lokales
2 Bilder

Die Feuerwehren im Bezirk Leibnitz

Im Bezirk Leibnitz gibt es 56 Freiwillige Feuerwehren und drei Betriebsfeuerwehren mit 3877 Florianijüngern. Erste Feuerwehr im Bezirk Leibnitz war die 1871 gegründete Wehr von Leibnitz. Dann gab es in Ehrenhausen und Wildon (1873) Wehren. Es folgten Arnfels und Straß (1874), Leutschach (1877) sowie Gleinstätten und Großklein (1878). Akzeptanz bei Bevölkerung „Die Feuerwehren besitzen, ebenso wie das Ehrenamt des Feuerwehrmannes bzw. der Feuerwehrfrau, hohen Stellenwert in der Bevölkerung....

  • 17.10.15
Lokales
OBR Josef Krenn ist der Leibnitzer Bezirksfeuerwehrkommandant.

Feuerwehrmann der Woche: OBR Josef Krenn ist oberster Florianijünger im Bezirk

Wir bringen die Helfer in der Not vor den Vorhang: Jede Woche stellen wir ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr vor. OBR Josef Krenn (53) ist Klärfacharbeiter und seit 1976 bei der FF Heiligenkreuz am Waasen. Ich bin bei der Feuerwehr, weil ich die lange Tradition meiner Familie fortsetze und praktisch mit der Wehr aufgewachsen bin. Wie bist du zur Feuerwehr gekommen? Durch meinen Vater, der schon durch seinen Vater zur Wehr gekommen war. Was sind die Aufgaben? Ich bin Leibnitzer...

  • 11.10.15
Lokales
Beim Eintreffen der FF Obergralla begannen die Fahrzeugen zu brennen.
45 Bilder

Einsatzkräfte probten für den Ernstfall

Die Autobahnstation Gralla Ost wurde Samstag, dem 8. November 2014 zum Schauplatz einer großen Katastrophenübung. Ein Mini-Van, der in eine Gruppe von Menschen gerast war und schließlich von einem LKW erfasst wurde, war Ausgangspunkt für ein Unfallszenario, zu dem die sieben Wehren des Abschnittes 1 des Bereichsfeuerwehrverbandes Leibnitz auf die Autobahnstation Gralla Ost gerufen wurden, und denen auch das Rote Kreuz des Bezirkes Leibnitz massiv zu Hilfe kam. Großes Gefahrenpotenzial Die...

  • 11.11.14
Lokales
Der neue Vorstand mit den Referenten Johann Hartinger (3.v.l.) und Landtagsabgeordneten Anton Gangl (r.).

Einstimmige Ergebnisse bei der Vorstandswahl

In Gosdorf fand im Rahmen des Ortsgruppentages des ÖAAB Gosdorf die Vorstands-Neuwahl statt. Einstimmig fiel die Wahl auf Josef Krenn als Obmann und Gerhard Rauch als dessen Stellvertreter. Gerda Minauf wurde ebenfalls einstimmig zur Kassierin bestimmt, Christine Ornig zur Schriftführerin. LAbg. Anton Gangl referierte zum Thema Bezirks- und Gemeindestrukturreform. Der südoststeirische ÖAAB-Bezirksobmann Johann Hartinger, ein weiterer Ehrengast, betonte, wie wichtig es ist, dass alle...

  • 02.04.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.