Jugend

Beiträge zum Thema Jugend

Lokales
SOS-Kinderdorf bietet in manchen Bundesländern telefonische Therapiegespräche im Bereich Psycho- und Ergotherapie oder Logopädie an.

SOS-Kinderdorf
Für psychisch belastete junge Menschen da sein

TIROL. Am 7. April ist der offizielle Tag der Gesundheit. Dabei möchte das SOS-Kinderdorf auf die verstärkte Belastung von Kindern und Jugendlichen mit psychischer Belastung in Zeiten von Corona aufmerksam machen. Die Einrichtung will für psychisch belastete junge Menschen da sein.  Schon vor der Krise kritische SituationBevor die Ausbreitung des Corona-Virus begann, waren die Plätze in Betreuungseinrichtungen für junge Menschen mit psychischen Erkrankungen schon rar, diese Situation könnte...

  • 06.04.20
Lokales
Acht Burschen engagierten sich derzeit in der Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Lienz.

Freiwillige Feuerwehr Lienz
Nachwuchs aus den eigenen Reihen

Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts wurde eine der ersten Jugendfeuerwehren Österreichs in Lienz gegründet. Im Laufe der Jahrzehnte ließ das Engagement nach, bis es im Jahr 2000 schließlich zu einer Wiedergründung kam, um den Nachwuchs der Feuerweh nachhaltig sicherzustellen. LIENZ. Vergangene Woche feierte man die letzten 20 Jahre und machte einen Blick zurück. Die Entscheidung junge Menschen bereits früh für die Feuerwehr zu begeistern zahlt sich aus. Rund ein Drittel der aktiven...

  • 21.02.20
Lokales
Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf ist es ein wichtiges Anliegen, dass junge Menschen für die sichere Nutzung des Internets sensibilisiert werden und ihre Medienkompetenz schärfen können.

Safer Internet Day
InfoEck bietet kostenlose Workshops an

TIROL. Der Februar 2020 ist zum Safer Internet Aktionsmonat auserkoren worden. Passen dazu bietet das InfoEck Workshops zur sicheren Internetnutzung für Schulen an. Auch Jugendorganisation können sich bei Interesse für das Angebot des InfoEcks anmelden.  11. Februar "Safer Internet Day"Bereits zum 17. Mal findet der internationale "Safer Internet Day" statt, genau genommen am 11. Februar. Für Österreich wurde dabei gleich der ganze Februar zum Safer Internet-Aktionsmonat gekürt. Themen wie...

  • 31.01.20
Lokales
Bildungsstadträtin Elisabeth Mayr, Landesinnungsmeister Erich Moser, WK-Präsident Christoph Walser mit den Umfrage-Co-Autoren Nadja und Stefan Elmer (rechts) sowie Schülerinnen und Schülern bei den "Tiroler Energiegesprächen".
2 Bilder

Klimwandel
Umfrage unter SchülerInnen zum Thema Klimaveränderung

TIROL. Über 200 SchülerInnen der Innsbrucker NMS wurden zum Thema Klimawandel befragt. In Auftrag gegeben wurde die Umfrage von der Landesinnung der Hafner, Platten- und Fliesenleger & Keramiker Tirol. Im Rahmen der "Tiroler Energiegespräche 2019" in der Tiroler Wirtschaftskammer wurden die Ergebnisse präsentiert.  73% der Jugendlichen empfinden Klimaveränderung als "schlimm"Das Ergebnis überrascht nicht wirklich, nach den großen "Fridays for Future"-Streiks und den immer lauter...

  • 04.12.19
  •  1
Gesundheit

Love your Life 50 +
Älter werden wir später oder nie!

Älter werden, ohne alt zu sein? Der Natur ein Schnippchen schlagen. Wer möchte das nicht! Dieser Traum ist möglich. Juliette Stauber lüftet das Geheimnis des biologischen Codes. Mit ihrer kompetenten, mitreißenden Art macht sie Lust auf Älter werden. In monatlichen Treffs führt sie durch das ganzheitliche Programm mit Tipps, Erfahrungsaustausch, Vorträgen, Inspiration, Workshops, neuesten Trends und Lösungsansätzen. Für alle, die ihr Leben und vor allem ihre Lebensqualität selbst in die Hand...

  • 20.11.19
Politik
Landesvorstand 2019/20 v.l.: Klara Seiwald, Isabella Rathgeb, Stefanie Walder, Ronja Prosch, Tobias Krißmer, Magdalena Wutsch, Stefan Schiechtl, Leopold Plattner, Maximilian Grolich, Kemal Önen.

Schülerunion Tirol
Magdalena Wutsch wurde zur Landesobfrau 2019/20 gewählt

TIROL. Am 31. August feierte die Schülerunion Tirol in Innsbruck den 44. ordentlichen Landestag. Neben den Tiroler FunktionärInnen fanden sich auch Mitglieder der anderen Bundesländerorganisationen der Schülerunion. Ehemalige Funktionärinnen und Funktionäre, Freunde und Familie wurden eingeladen, um den Jahresabschluss und den Antritt des neuen Landesvorstandes zu feiern. Magdalena Wutsch wurde gemeinsam mit dem „Team Hyggestund“ zum Landesvorstand 2019/20 gewählt. „Ich freue mich...

  • 03.09.19
Lokales
LH Günther Platter und LRin Patrizia Zoller-Frischauf präsentieren mit Thomas Schafferer (u.li.) das InfoMobil.

Infomobil
Neue Termine für das Infomobil Tirol

TIROL. Das Infomobil des Landes Tirol ist wieder unterwegs! Die mobile Infostelle informiert über Themen wie Kinderbetreuung, Jugendschutz oder gibt Tipps zur Freizeitgestaltung. Aber auch Senioren können sich wertvolle Informationen holen. Hier gibt es die Termine für die kommenden Veranstaltungen in Tirol.  Informationen für Alt und JungNeben den Tipps für Jugendliche können sich auch Familien und Senioren Infos zu den unterschiedlichsten Themen holen. Das Infomobil zeigt zum Beispiel...

  • 11.07.19
Politik
Das Europaparlament in Straßburg soll Tiroler SchülerInnen in Zukunft per Exkursion näher gebracht werden.

Schulausflug
Exkursions-Förderung nach Brüssel/Straßburg erhöht

TIROL. Im Tiroler Landtag wurde kürzlich eine Erhöhung der Förderung von Schülerreisen nach Brüssel und Straßburg beschlossen. Künftig stehen statt 100 Euro, 150 Euro pro Teilnehmer zur Verfügung.  Europäische Union greif- und fühlbar machenDie Erhöhung der Exkursions-Förderung soll die Europäische Union ein Stück weit greifbarer machen. Schließlich wurde ein Großteil unserer Regeln und Gesetze auf europäischer Ebene beschlossen, erläutert VP-Jugendsprechern LA Kircher. Um das Vertrauen zu...

  • 05.07.19
Politik
Mehr Exkursionen innerhalb Europas sollen die Jugendlichen für die Idee Europas begeistern.

EU-Exkursionen
Mit Exkursionen Europa den Jugendlichen näher bringen

TIROL. Mit mehr EU-Exkursionen soll die junge Generation noch mehr von der Idee Europa begeistert werden, so der Plan von Landtagsabgeordneten und Europasprecher der neuen SPÖ Tirol, Benedikt Lentsch. Gemeinsam mit den Neos stellte die SPÖ Tirol deshalb einen Antrag zur Förderung von Exkursionen in Brüssel. Exkursionen für Schulklassen und JugendgruppenDie Jugendlichen sollen für Europa begeistert werden und dies am besten vor Ort, in den europäischen Regionen und Metropolen. Dazu bedarf es...

  • 14.06.19
Politik
Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf: „Das Jugendheft unterstützt junge Menschen bei der Auseinandersetzung mit den Themen Politik, Demokratie, Partizipation und Meinungsbildung.

InfoEck
Demokratiebroschüre der Jugendinfo des Landes Tirol

TIROL. Das InfoEck hat eine neue Demokratiebroschüre im Angebot. Unter dem Motto "Du entscheidest!" gibt es Infos zu Politik, Partizipation, Meinungsbildung und Demokratie. Die Broschüre ist kostenlos und kann seit Anfang Juni im InfoEck mitgenommen werden.  "Was hat Demokratie mit mir zu tun?"Anhand der neuen Demokratiebroschüre will man vom InfoEck aus, den Jugendlichen das Grundverständnis für Demokratie näher bringen. Dazu gehören auch Themen wie Partizipation oder Meinungsbildung....

  • 11.06.19
Leute
Die Ausgezeichneten bei der Verleihung des Zertifikats frei.willig des Landes Tirol 2019.

„frei.willig“
Engagierte Jugendliche mit Zertifikat ausgezeichnet

TIROL. Auch in diesem Jahr zeichnete das Land Tirol ehrenamtlich tätige Jugendliche mit dem "frei.willig" Zertifikat aus. Insgesamt konnten dieses Jahr 25 Personen für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet werden. Sie engagierten sich in verschiedensten Bereichen der Jugendarbeit.  Erwerben und vertiefen von SchlüsselkompetenzenMit der freiwilligen Arbeit wird allerdings nicht nur anderen geholfen, auch die Helfer selbst erwerben und vertiefen damit ihre eigenen Schlüsselkompetenzen,...

  • 04.06.19
Lokales
LH Günther Platter und Wissenschaftslandesrat Bernhard Tilg rufen Studierende auf, sich für den Euregio- JungforscherInnen-Preis zu bewerben.

Euregio JungforscherInnen-Preis 2019
"Megatrend Digitalisierung" als Wettbewerbs-Thema

TIROL. Auch dieses Jahr können sich Interessierte beim Euregio JungforscherInnen-Preis 2019 bewerben. Nachwuchs-WissenschaftlerInnen haben die Möglichkeit, ihre Bewerbung bis zum 24. Juni 2019 einzureichen.  Thema: "Megatrend Digitalisierung"Jedes Jahr im August findet im Rahmen der Tiroltage beim Europäischen Forum Alpach der Euregio JungforscherInnen-Bewerb statt. Auch dieses Jahr hat der wissenschaftliche Nachwuchs die Möglichkeit, seine Ideen vor einem großen bedeutenden Publikum...

  • 31.05.19
Politik
Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit den neuen Infomaterialien zum Jugendschutz, die beim InfoEck, der Jugendinfo des Landes, in der Printversion oder online zur Verfügung stehen.
2 Bilder

Jugendschutz
Neue Broschüren beim InfoEck und online erhältlich

TIROL. Die österreichischen Jungendinfos haben ihr Infomaterial aktualisiert und geben eine neue Broschüre zum Thema Jugendschutz heraus. Ab sofort kann man die Infobroschüren, Faltbüchlein oder Visitenkarten beim InfoEck - der Jugendinfo des Landes Tirol bekommen oder online downloaden.  Einige Änderungen in der JugendschutzbestimmungDass die Infobroschüren nun bundesweit auf einem Stand sind, ist auch für Jugendlandesrätin Zoller-Frischauf erfreulich.  "Während in Tirol in Sachen Alkohol...

  • 16.05.19
Lokales
Ob am Smartphone oder am Desktop, Rat auf Draht ist auf allen Geräten zu finden

Online-Hilfe
Rat auf Draht jetzt auf YouTube

TIROL. Rat auf Draht, der Notruf für Kinder und Jugendliche, ist jetzt auch auf YouTube mit einem Kanal vertreten. Eine Psychologin und ein Psychologe aus dem Rat auf Draht-Team geben Tipps zu brennenden Fragen der Kinder und Jugendlichen. „Wir möchten Kinder und Jugendliche dort abholen, wo sie sich aufhalten. Deswegen gibt es jetzt zusätzlich zu unseren bisherigen Beratungsangeboten auch einen YouTube-Channel“, erklärt Birgit Satke, Leiterin von Rat auf Draht und fügt hinzu: „YouTube...

  • 26.04.19
Lokales
(links) LRin Gabriele Fischer und Abteilungsvorständin Silvia Rass-Schell mit den KollegInnen der Kinder- und Jugendhilfebehörden aus Tirol, Südtirol und München.

Kinder- und Jugendhilfe
Vernetzungstreffen der Kinder- und Jugendhilfebehörden

TIROL. Die Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe aus Tirol, München und Südtirol trafen sich kürzlich zu einem länderübergreifenden Erfahrungsaustausch. Als Thema hatte man besonders die Unterstützung von Familien bei der Erziehung.  Ambulante Betreuung im Auftrag der Kinder- und JugendhilfeDas Vernetzungstreffen der Kinder- und Jugendhilfen behandelte besonders die Unterstützung der Erziehung in betroffenen Familien. Helfen soll eine ambulante Betreuung durch eine/n SozialarbeiterIn oder...

  • 27.03.19
Politik
Die 2c der TFBS für Holztechnik in Absam war zu Besuch bei LH Günther Platter.
3 Bilder

Frag den LH
Schüler des TFBS für Holztechnik im Gespräch mit LH Platter

TIROL. Es war wieder soweit: eine neue Runde von "Frag den LH" ging über die Bühne. Diesmal waren die Schüler des TFBS für Holztechnik in Absam im Gespräch mit Landeshauptmann Günther Platter. Die Fragebereiche gestalteten sich vielfältig vom Verkehr über Wohnen bis hin zum Thema Arbeit. Mit der Jugend ins Gespräch kommenDas Gespräch mit den Jugendlichen ist für den Landeshauptmann schon jetzt ein "Fixpunkt im Terminkalender" und eine Gelegenheit, mit der Jugend ins Gespräch zu kommen....

  • 04.03.19
Politik
LHStvin Ingrid Felipe und Raffaele Cattaneo, Umweltlandesrat der Lombardei und zuständig für Angelegenheiten der EUSALP.
3 Bilder

Neuer Eusalp-Vorsitz
Tirol übergibt Lombardei den Eusalp-Vorsitz

TIROL. Die Zeit Tirols als Vorstand der Eusalp neigt sich dem Ende zu. Übernehmen wird nun die norditalienische Provinz Lombardei. LHStvin Felipe übergab den Vorsitz an Attilo Fontana, Präsident der Lombardei, bei einem Festakt in Mailand.  Eusalp-Vorsitz liegt nun bei der LombardeiKünftig wird es nicht mehr Tirol, sonder die Lombardei sein, die den Vorsitz der alpinen Makroregion Eusalp inne hat. Insgesamt zählen sich 48 Regionen des Alpenbogens von sieben Staaten zu der...

  • 28.02.19
Lokales
LR Dr. Beate Palfrader und Dr. Leo Satzinger im Kreis der Chemielehrerinnen und -lehrer der teilnehmenden Tiroler Schulen.

"ALLES CHEMIE – nachhaltig und innovativ"
Chemie-Projektwettbewerb für SchülerInnen - 14 Tiroler Schulen sind dabei

TIROL. Dieses Jahr findet zum 15. Mal der Projektwettbewerb des Verbandes der ChemielehrerInnen Österreichs statt. 14 Tiroler Schulen haben sich angemeldet und geben ihre Projekte unter dem Motto: "ALLES CHEMIE – nachhaltig und innovativ" ab.  Kisten mit Schülerversuchsgeräten zur Verfügung gestelltDamit die SchülerInnen ihre Projekte realisieren können, werden sie vom Land Tirol, der Industriellenvereinigung Tirol, der Fa. Donau-Chemie, der Fa. Adler-Lacke, der Innsbrucker Kommunalbetriebe...

  • 11.02.19
Lokales
Beim Euregio Jugendfestival kommen Jugendliche aus Tirol, Südtirol und dem Trentino zusammen, um gemeinsam an Ideen für die Zukunft zu arbeiten.

Euregio Jugendfestival 2019
Euregio Jugendfestival von 20. bis 23. März 2019

TIROL. Noch bis zum 9. März können sich rund 75 SchülerInnen im Alter von 16 bis 19 Jahren für das Euregio Jugendfestival anmelden. Die Jugendlichen reisen durch die drei Landesteile der Europaregion von Cavalese (Trentino) nach Mals (Südtirol) und Imst.  "Die Europaregion gemeinsam bauen"Dieses Jahr geht die Reise unter dem Motto "Die Europaregion gemeinsam bauen" an den Start. Es ist das achte Mal, dass das Euregio Jugendfestival statt findet. Die Tage vom 20. bis 23. März 2019 stehen...

  • 04.02.19
Politik
„Der verantwortungsvolle Umgang mit den digitalen Medien ist heute eine Schlüsselkompetenz, die jungen Menschen vermittelt werden muss“, ist sich Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf sicher.

Safer Internet Day
Sicheres Internet mit dem "Safer Internet Day"

TIROL. Auch dieses Jahr gibt es wieder den europaweiten "Safer Internet Day", der diesmal am 5. Februar 2019 statt findet. Mit dem Aktionstag möchte man einen sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit den digitalen Medien in den Vordergrund rücken.  Junge Menschen lernen verantwortungsvollen UmgangGerade Jungen Menschen ist oft nicht bewusst, welche Daten sie im Internet von sich Preis geben. Umso wichtiger ist es, dass man über den verantwortungsvollen Umgang im Netz bescheid weiß. Auch...

  • 04.02.19
Wirtschaft
LH Günther Platter und LRin Beate Palfrader freuen sich über die weiterhin positive Entwicklung des Arbeitsmarktes in Tirol.

Arbeitsmarkt in Tirol
Arbeitsmarkt startet positiv ins neue Jahr

TIROL. Der Jänner ist zu Ende, Zeit für eine Arbeitsmarktbilanz des ersten Monats im neuen Jahr. LH Platter und LRin Palfrader sind extrem zufrieden mit den Start ins neue Jahr. Tirol ist österreichweit der Spitzenreiter was den Rückgang der Arbeitslosigkeit im neuen Jahr angeht.  Rückgang der Arbeitslosigkeit von Minus 5,7 Prozent im Vergleich zu 2018Auch im Januar steht Tirol im Bezug auf den Rückgang der Arbeitslosigkeit gut da. Vergleicht man die Zahlen von 2019 mit 2018, so kann man...

  • 01.02.19
Lokales
Mit den vielen Möglichkeiten der AK Werkstatt wurden den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen Perspektiven für gelebte Demokratie, Zukunft und Nachhaltigkeit geboten.

Ak Tirol
AK Werkstatt begeisterte über 10.000 Kinder und Jugendliche

TIROL. In der AK Werkstatt lernen Kinder und Jugendliche wie Wirtschaft und Demokratie funktioniert oder wie man sinnvoll mit Geld umgehen kann. So bietet die Arbeiterkammer eine kostenlose Ergänzung zum herkömmlichen Unterricht. In 2018 konnte die AK mehr als 10.000 Kinder mit der AK Werkstatt begeistern. Moderne Technologien, Projekte und Workshops Mit den vielen Möglichkeiten der AK Werkstatt wurden den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen Perspektiven für gelebte Demokratie, Zukunft...

  • 01.02.19
Gesundheit
Diesen Sommer erfolgt auf den SchülerInnenevents "Schall ohne Rauch" die feierliche Übergabe der Preise in den jeweiligen Landeshauptstädten.
2 Bilder

Tabakpräventionsinitiative
"Schall ohne Rauch" - Jugendliche für das "Nichtrauchen" begeistern

TIROL. Mit der österreichweiten Tabakpräventionsinitiative setzten bereits über 100 Schulen im Rahmen eines Klassenwettbewerbs ein Zeichen für das "Nichtrauchen". Die Kampagne "Leb' dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!" spricht besonders 10- bis 14-jährige SchülerInnen an.  "Schall ohne Rauch"Klassen, die an dem Wettbewerb teilnehmen, haben die Chance auf Geldpreise für die Klassenkasse. Der erste Platz wird mit 500 Euro, der Zweite mit 250 Euro und der Dritte mit 100 Euro pro Bundesland...

  • 25.01.19
Lokales

Anmelden, mitmachen, mitreden
Startschuss für 67. Tiroler Jugendredewettbewerb

Von 1. März bis 5. April 2019 finden in allen Tiroler Bezirken wieder die Vorausscheidungen zum landesweiten Jugendredewettbewerb statt. Das Landesfinale geht schließlich am 29. April 2019 im Landhaus in Innsbruck über die Bühne. Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf lädt zum Mitreden und Dabeisein ein: „Der Redewettbewerb bietet unseren Jugendlichen die Möglichkeit, vor einem Publikum Stellung zu Gesellschafts- und Jugendthemen zu beziehen. Das erfordert Mut und stärkt das...

  • 22.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.