Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

Mag. Roland Surböck (Geschäftsführer jobwald.at, links) und DI Karl Fuchs (Werksleiter der AGRANA Stärke GmbH in Gmünd) präsentieren gemeinsam den Karrierekompass Waldviertel 2020.

Beruflicher Wegweiser
Karrierekompass 2020 für Jugendliche

GMÜND. Das Jobportal jobwald.at präsentiert den Karrierekompass 2020 für Schülerinnen und Schüler. Auch im „Krisenjahr“ 2020 werden junge Menschen ins Berufsleben einsteigen und sich dabei viele Gedanken über Ihre „richtige Wahl“ machen. Der in diesem Jahr bereits zum vierten Mal erscheinende „Karrierekompass Waldviertel“ ist ein beruflicher Wegweiser für Jugendliche und soll bei der Orientierung unterstützen. 35 Unternehmen, darunter die international tätige AGRANA Stärke GmbH mit Standort...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten...

  • Wien
  • Michael Leitner
Wie die Wände eines Fertighauses entstehen, hat die Firma ELK gezeigt: Christian Ferus-Lotz und Reinhard Poppinger mit den Lehrlingen Daniel Heinzl und Stefan Woller.
25

9. Waldviertler Jobmesse lockt tausende Besucher nach Schrems

Geballte Berufsinfos gibt es noch bis inklusive Samstag in Schrems. 82 Betriebe nutzen die Messe des Wirtschaftsforums Waldviertel, um sich den Lehrlingen und Arbeitskräften von morgen vorzustellen. SCHREMS / WALDVIERTEL. "Fachkräftemangel, Suche nach Lehrlingen, das ist nichts Neues. Landauf, landab wird gejammert, aber wir tun etwas dagegen", so Christof Kastner, der Obmann des Wirtschaftsforums Waldviertel. Eine konkrete Maßnahme ist die Waldviertler Jobmesse, die am Freitag eröffnet...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Weitra
17-Jähriger im Tanzwerk bewusstlos geschlagen

WEITRA. Eigentlich kamen sie um zu feiern, leider nahm die Samstagnacht im Tanzwerk in Weitra dann aber einen weniger friedlichen Verlauf: Ein 17-jähriger aus der Gemeinde Großdietmanns wurde von einem 19-jährigen aus der Gemeinde Schrems zu Boden geschleudert. Der Dietmannser schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf und blieb bewusstlos liegen. Er wurde mit der Rettung in das Gmünder Spital eingeliefert. Der 19-Jährige haute nach der Tat ab, konnte jedoch von Beamten der Polizeiinspektion...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Polizei sucht aktuell den noch unbekannten Täter.

Rangelei
Zwettler landete nach "Castle of Beats" im Spital

WEITRA. Während bei der Veranstaltung "Castle of Beats" am Freitag im Weitraer Schloss gefeiert wurde, musste draußen die Rettung anrücken: Am Schlossberg kam es zwischen mehreren betrunkenen Jugendlichen zu einer Rangelei. Ein 18-jähriger Zwettler erlitt dabei eine stark blutende Platzwunde am Hinterkopf. Er wurde mit der Rettung in das Gmünder Krankenhaus eingeliefert. Laut Polizei war der Bursch aufgrund seiner Alkoholisierung nicht ansprechbar und schlief während der Befragung im...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Sarah Macho, Jakob Bauer und Sara Ertl haben als frischgebackene Band am Weitraer Rathausplatz überzeugt.

Bühne frei für "Jakob und die Girls"

Nachwuchsband hat ihren ersten Auftritt bra­vou­rös gemeistert WEITRA. Seit Juni haben sie geprobt, und nun war es endlich so weit: Sara Ertl aus Weitra und Jakob Bauer aus Altweitra, beide 14 Jahre, und die 16-jährige Sarah Macho aus Brand haben als Nachwuchsband „Jakob und die Girls“ auf der Weitraer Sommerbühne ihr Debüt gegeben. Dem Publikum hat's gefallen, den jungen Musikern auch. "Wir waren nur im Vorhinein nervös, dann eigentlich gar nicht mehr, denn wenn man fühlt, dass die Leute es...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Der kaufmännische Leiter Karl Binder, Betreuerin Magdalena Lang und die jungen Studenten im Landesklinikum Gmünd.

Junge Uni Waldviertel-Vysocina im Landesklinikum Gmünd

16 Studenten des Ferienprogramms Junge Uni Waldviertel-Vysocina konnten im Landesklinikum Gmünd zum Workshop begrüßt werden. GMÜND (red). Während ihrer einwöchigen „Unizeit“ an der jungen Uni Waldviertel-Vysocina kamen die 11 bis 14 Jährigen im Zuge eines Workshops ins Klinikum und konnten Informationen über die laufenden und künftigen Projekte der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung, die Umsetzung sowie den Einsatz digitaler Elemente erfahren. Bei einem Rundgang durch das Klinikum...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Gemeinderat Michael Meindl, Stadträtin Martina Diesner-Wais, Stadtrat David Süß und Gemeinderat Tobias Spazierer.

Schremser ÖVP will Jung und Alt mobiler machen

Jugendtaxi soll auch auf Senioren ausgeweitet, Anzahl der Gutscheine erhöht werden SCHREMS (red). Um eine kostengünstige Alternative zum bekannten Discobus anzubieten, haben die Gemeinden der Kleinregion Waldviertler Stadtland vor zwei Jahren das Jugendtaxi ins Leben gerufen. Alle Jugendlichen zwischen 15 und 25 Jahren, die einen Hauptwohnsitz in einer der Gemeinden der Kleinregion haben, können pro Monat vier Gutscheine im Wert von je 5 Euro zum Preis von 2,50 Euro am jeweiligen Gemeindeamt...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Jugendlichen aus Česky Krumlov und Weitra waren sofort „auf einer Wellenlänge“.
4

Weitras Jugend auf Gegenbesuch in Český Krumlov

CESKY KRUMLOV / WEITRA (red). Nach dem Besuch der Jugend aus Český Krumlov in Weitra folgte nun der Gegenbesuch. Die Jugendlichen vom Verein Castle of Beats rund um Patrick Layr aus Weitra erwartete in der weltberühmten UNESCO Stadt ein volles Programm. Mit dabei auch Obfrau Elisabeth Hahn und Mitglieder des Jugendkulturvereins dasKonzept aus Großgerungs. Die Begegnung war also in mehrfacher Hinsicht grenzüberschreitend. Nur wenige Schritte vom touristischen Treiben in der Stadt befindet...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Gerhard Ableidinger vom Arbeitsmarktservice Gmünd.

Gmünd
Frühlingssonne am Arbeitsmarkt

GMÜND. Der Großteil der saisonal freigesetzten Arbeitskräfte des Bezirks Gmünd konnte mittlerweile in den Stammbetrieben wieder die Beschäftigung aufnehmen. Deshalb ist die Arbeitslosigkeit im Laufe des Monats April weiter kräftig zurückgegangen. 298 Arbeitslose weniger „Ende April 2019 waren beim AMS Gmünd 1.059 Personen, davon 504 Frauen (April 2018: 526) und 555 Männer (654), arbeitslos gemeldet, um 298 (oder 22 Prozent) weniger als im Vormonat und um 121 (oder 10,3 Prozent) weniger als...

  • Gmünd
  • Eva Dietl-Schuller
Die Jugendlichen aus Česky Krumlov und Weitra waren sofort „auf einer Wellenlänge“. Die internationalen Gäste wurden von der Stadtgemeinde zum Essen eingeladen und der Abend ging mit einem gemeinsamen „Pub Quiz“ heiter und in freundschaftlicher Stimmung zu Ende.
4

Jugendliche Gäste aus Český Krumlov in Weitra

WEITRA (red). Jugendliche aus Český Krumlov besuchten die Jugendgruppen aus Weitra und zeigten sich von den Aktivitäten ihrer Kollegen beeindruckt. Ein volles Programm, gemeinsames Essen und unterhaltsame Spiele ermöglichten zwei Tage lang ein Kennenlernen in bester Atmosphäre. Alle freuen sich nun auf den Gegenbesuch in der UNESCO Stadt, wo nun die tschechischen Jugendlichen ihr Jugendzentrum und ihre Lebenswelt vorstellen. Mehr Verbindendes als Trennendes Auf Initiative des...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die erste Station war der Jugendclub in Hirschbach, der eine lange Tradition hat und nun wieder über eine aktive Jugendgruppe verfügt. Bürgermeister Rainald Schäfer nahm sich persönlich Zeit um die internationalen Gäste zu begrüßen und lud sie zum Pizzaessen ein.
2

Jugendbegegnungen in Hirschbach und Groß Gerungs

Jugendliche aus Jihlava (Iglau) in Tschechien besuchten Jugendgruppen im Waldviertel und zeigten sich von den Aktivitäten und der Eigeninitiative ihrer Kollegen beeindruckt. Auch für gemeinsames Essen, Kegelspiel und Plaudern bot dieses Wochenende Gelegenheit. WALDVIERTEL (red). Trotz extremer Wetterverhältnisse und einer langen Anreise konnte am 26. und 27. Jänner das Begegnungswochenende von Jugendgruppen aus Österreich und einer Gruppe aus Tschechien im Waldviertel stattfinden. Der...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Martina Fränzen, Thomas Graf, Sonja Welt und Nina Ressl-Traxler. Martina Kösner und Barbara Großauer (beide nicht am Foto) vervollständigen das Team.
3

Kidsnest hilft durch schwere Zeiten

Gerade jetzt vor Weihnachten hat die Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und deren Familien Hochsaison. WALDVIERTEL. Zu Weihnachten sehnen wir uns besonders nach Harmonie. Für Menschen in schwierigen Familienverhältnissen bricht damit nicht unbedingt eine einfache Zeit an. Das merkt auch das sechsköpfige Team des Kidsnest-Kinderschutzzentrums Waldviertel mit Sitz in Gmünd und einer Außenstelle in Zwettl, das aktuell besonders gefordert ist. Schutz und Hilfe für durch Gewalt gefährdete...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Jugendliche können sich kreativ verwirklichen.

Semesterstart der Malakademie Schrems

SCHREMS. Ab Freitag, 28. September können Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren im Rahmen der Malakademie Schrems von 15 bis 18 Uhr ein Semester lang im Kunstmuseum Waldviertel mit unterschiedlichen Techniken und Materialien experimentieren. Anmeldung über die NÖ Kreativ GmbH unter: noe-kreativakademie.at/de/anmeldung Weitere Informationen unter: www.daskunstmuseum.at

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
1

Originelle und lustige Bastelideen für Kinder

BUCH TIPP: Alice Fernau – "Das große Bastelbuch für Kinder" Was tun wenn es Kindern langweilig wird? Als Alternative zu TV & Smartphone bietet sich das traditionelle Basteln an, so lernen Kinder Kreativität und Neues zu gestalten. Die Salzburgerin Alice Fernau vermittelt in ihrem Buch lustige Bastelideen für drinnen und draußen, ob zarte Papierschmetterlinge, bunte Straßenkreide, freche Flugdrachen oder flackernde Eislichter: Passend zu den vier Jahreszeiten zeigt Alice Fernau Schritt für...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Wenn das eigene Kind ständig online ist, müssen Eltern hellhörig werden.
1

Jugendliche im Netz der Sucht gefangen

Auf Computer, Handy und Internet können die meisten Kinder und Jugendlichen nur schwer verzichten. Bei rund vier Prozent der europäischen Jugendlichen entwickelt sich aus dem Internetgebrauch sogar eine Sucht, die ihre Gesundheit gefährdet. „Wir können nicht in Stunden messen, ab wann die Nutzung des Internets oder Computers krankhaft ist, aber wir haben Patientinnen und Patienten, die bis zu 60 Stunden unter der Woche und quasi das gesamte Wochenende im Internet surfen oder online spielen“,...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Je früher Jugendliche oder sogar Kinder mit dem Rauchen beginnen, desto schwerer kommen sie wieder davon los.

Jugendliche besonders anfällig für Nikotinsucht

Junge Menschen sind für Suchtverhalten besonders anfällig. "Dies hängt mit der Gehirnentwicklung zusammen", weiß Angela Zacharasiewicz von der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde im Wilhelminenspital der Stadt Wien. Besonders in der Phase der Pubertät finden weitreichende "Umbauarbeiten" im Gehirn der Jugendlichen statt. Dadurch besteht während dieser Phase das Risiko, rasch und dauerhaft nikotinabhängig zu werden. "Wer früh zu Rauchen beginnt, schadet sich auf vielfältige Weise", so...

  • Margit Koudelka
Bei der YOLO-Kampagne werden Schülern die Nachteile des Rauchens näher gebracht.
3

Rauchfreie Siegerfeier

Die ersten Gewinner der "YOLO"-Kampagne, die Schüler über das Rauchen aufklären möchte, wurden in Kärnten, Niederösterreich und der Steiermark gebührend gefeiert. "Leb' dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!" – Diesem Motto folgt eine Kampagne, die das Gesundheitsministerium in Kooperation mit dem Fonds Gesundes Österreich und der Österreichischen ARGE Suchtvorbeugung ins Leben gerufen hat. Schulklassen aus ganz Österreich konnten in einem Wettbewerb ihr Wissen über die Gefahren des Tabakkonsums unter...

  • Michael Leitner
Malakademie im Kunstmuseum Waldviertel

Semesterstart Malakademie Schrems

Nach einem erfolgreichen ersten Semester geht die Malakademie der NÖ Kreativakademie im Kunstmuseum Waldviertel in die nächste Runde! Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter! Das Kreativprogramm richtet sich an Jugendliche zwischen 12 - 19 Jahren und wird jeweils freitags von 15 - 18 Uhr stattfinden. In der Malakademie wird gemalt und gezeichnet – aber auch viel mit Techniken und Materialien experimentiert, die Wahrnehmung geschult und unterschiedliche Ausdrucksmöglichkeiten...

  • Gmünd
  • Das Kunstmuseum Waldviertel
Ton gestalten im Kunstmuseum Waldviertel

Keramikkurs für Jugendliche und Erwachsene "Gartenkeramik"

Glücklich ist, wer einen Garten hat! Mit selbstgeformten Keramikobjekten kann dieses kleine Paradies individuell und liebevoll gestaltet werden. Der Fantasie darf freier Lauf gelassen werden! Blumentöpfe, Vogeltränken, Schalen, Rosenkugeln... bei Form und Farben sind die Möglichkeiten grenzenlos. Die erfahrene Kursleitung hilft bei der Umsetzung der Ideen und gibt praktische Tipps! € 22,- für Jugendliche bis 18 Jahre. € 45,- für Erwachsene. Alle Materialien und das Brennen der Keramik...

  • Gmünd
  • Das Kunstmuseum Waldviertel
Keramik gestalten im Kunstmuseum Waldviertel

Keramikkurs für Jugendliche und Erwachsene "Eulen"

Keramik selbst zu gestalten macht viel Spaß - besonders, wenn sie vielseitig einsetzbar ist. Ob als Vase, Schale, Gartengefäß oder dekorative Figur - Eulen sind ein hübsches Motiv und aufgrund ihrer runden Formen auch für Anfänger leicht zu gestalten. Der dreistündige Kurs vermittelt Techniken der Keramikgestaltung mit vielen praktischen Tipps durch die erfahrene Kursleitung! € 22,- für Jugendliche bis 18 Jahre. € 45,- für Erwachsene. Alle Materialien und das Brennen der Keramik sind...

  • Gmünd
  • Das Kunstmuseum Waldviertel
Psychische Probleme können sich auch durch eine plötzliche Verschlechterung der Schulleistung äußern.
2 3

Die jugendliche Psyche leidet

Eine Studie hat gezeigt, dass jeder vierte Jugendliche in Österreich psychische Probleme hat. Dabei zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Während Buben drei Mal so häufig von der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung betroffen sind wie Mädchen, sind bei Letzteren Angst- und Essstörungen weiter verbreitet. Wenn die Schulleistung schlechter wird, Jugendliche sich zurückziehen, sich selbst verletzen oder sogar Selbstmord androhen, sind das für Familie und Freunde...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Malen im Kunstmuseum Waldviertel
2

Neue Malakademie in Schrems

Neuer Standort der NÖ Kreativakademie im Kunstmuseum Waldviertel! Das neue Kreativprogramm "Malakademie" richtet sich (vorerst) an Jugendliche zwischen 12 - 19 Jahren und wird jeweils freitags von 15 - 18 Uhr stattfinden. Das Semester umfasst insgesamt 30 Stunden und kostet € 145.- In der Malakademie soll zukünftig gemalt und gezeichnet werden – aber auch viel mit Techniken und Materialien experimentiert, die Wahrnehmung geschult und unterschiedliche Ausdrucksmöglichkeiten erprobt...

  • Gmünd
  • Das Kunstmuseum Waldviertel
Häuser gestalten aus Ton
3

Keramik-Kurs für Erwachsene & Jugendliche: Freie Plätze

Suchen Sie noch ein kreatives Programm für das Wochenende? Der Keramikkurs "Traumhaus" am Sa., 14.05. im Kunstmuseum Waldviertel richtet sich an kreative Jugendliche ab zehn Jahren und Erwachsene, die sich mit der Gestaltung von Keramik beschäftigen möchten. Entwerfen Sie Ihr persönliches Traumhaus und gestalten Sie ein dekoratives und gebrauchsfertiges Keramikobjekt aus Ton! Ein Team aus fachkundigen Kursleitern und...

  • Gmünd
  • Das Kunstmuseum Waldviertel
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.