Kastner

Beiträge zum Thema Kastner

Kastner Lehrlingsakademie

Die KASTNER Lehrlingsakademie: „Ausbildung ist unser Erfolg“

Bestens ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichern den Erfolg und das Wachstum der KASTNER Gruppe – schon seit über 190 Jahren. Besonders stolz ist KASTNER seit jeher auf die Lehrlinge. ZWETTL. 31 Lehrlinge in 4 Lehrberufen bildet die KASTNER Gruppe momentan an 7 Großhandelsstandorten und in 12 KASTNER Nah&Frisch Eigenfilialen aus. Die jüngsten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – angehende Großhandelskaufleute, Einzelhandelskaufleute, Bürokauffrauen und ein E-Commerce-Kaufmann – haben...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Christof Kastner (l.) und Kurt Steindl (r.) nach dem Event.

Zwettl
Kastner-Zentrale wird zu "TV-Studio"

Örtlich getrennt, aber trotzdem gemeinsam starteten die rund 110 Führungskräfte der Kastner Gruppe in das neue Jahr. ZWETTL. Das alljährliche Jahresstart-Event aufgrund der aktuellen Umstände ausfallen lassen? Das kam für die Kastner Gruppe nicht infrage. So wurde kurzerhand ein "TV-Studio" in der Kastner-Zentrale in Zwettl eingerichtet und das Programm wurde live an den mobilen Arbeitsplatz und in die Büros der Führungskräfte aller Standorte übertragen. Der geschäftsführende Gesellschafter...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Weitere Standortaufwertung: Die Firmenzentrale in Zwettl wird auch in den kommenden Jahren weiter wachsen.

Am Standort Zwettl
Kastner: Zehn-Millionen-Euro-Investition in Pipeline

Zukauf von Areal mit einem Hektar Größe und zehn Millionen Euro Investition für Standort in Zwettl. ZWETTL. Zwar war das Jahr 2020 auch für den Lebensmittelgroßhändler Kastner aus Zwettl ein historisch schlechtes, was die Umsatzzugewinne betrifft, aber dennoch sieht sich die Firmengruppe mit Christof Kastner an der Spitze gut für die Zukunft aufgestellt. Der Umsatz gab 2020 im Vergleich zu 2019 um etwa neun Prozent auf rund 225 Millionen Euro nach und stellt somit ein ähnliches Ergebnis wie...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
KR Christof Kastner, Andreas Blauensteiner MBA, Prok. Gerald Traxler, Mag. Herwig Gruber, Prok. Elmar Ruth MSc (v.l.).

Zwei neue Prokuristen bei Kastner

ZWETTL. Ein besonderes Vertrauen wurde nun den beiden Kastner Bereichsleitern Gerald Traxler und Elmar Ruth MSc zugesprochen: Die Geschäftsleitung erteilte ihnen aufgrund ihres vorbildlichen Engagements und ihrer langjährigen Zugehörigkeit die bedeutenden Funktion der Prokura. Die Kastner Karriere von Gerald Traxler begann 2002 als Leiter des Kastner Abholmarktes Zwettl. Bereits mit 27 Jahren durfte er hier seine Führungsqualitäten unter Beweis stellen. Im Jahr 2011 übernahm er die...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Die Lebkuchen-Produktion in Bad Leonfelden läuft heiß.

Kastner
Regionaler Fabrikverkauf bleibt durchgehend offen

In Zeiten des Lockdowns stellt sich gerade jetzt vor Weihnachten die Frage: ist der Vorrat an regionalem Lebkuchen gesichert? BAD LEONFELDEN. Die Antwort kommt aus dem Mühlviertel mit einem klaren „Ja!“. Die Produktion des Lebkuchen-Produzenten Kastner in Bad Leonfelden läuft auf Hochtouren und die Regale sind gefüllt. Obwohl der Lockdown auch die Traditions-Lebzelterei trifft – das Lebzelter-Café und die Lebkuchen Erlebniswelt sind geschlossen – bleiben der regionale Fabrikverkauf sowohl in...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Wie schon während des ersten Lockdowns öffnet Kastner seine Großmärkte auch für private Kunden.

Versorgungssicherheit
Kastner Abholmärkte auch für Endverbraucher geöffnet

Der bundesweit vernetzte Lebensmittelgroßhändler Kastner reagiert auf die aktuelle Covid-19-Situation und öffnet, wie bereits im Frühjahr, die sieben Kastner Abholmärkte auch für private Kunden. ZWETTL. Breite Gänge sowie ein konsequentes Schutz- und Hygienekonzept sorgen für sicheres Einkaufen. Mit dieser Maßnahme will der Lebensmittelgroßhändler einen Beitrag zur Versorgungssicherheit leisten. Hochwertige Lebensmittel sind in allen Packungsgrößen erhältlich. Mit "Click2Collect" können Waren...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Christina Draxler, Bundesministerin Christina Aschbacher, Moderator Werner Sejka und Christof Kastner.

Staatspreis "Familie und Beruf"
Kastner holt dritten Platz in Kategorie Großbetriebe

Kastner Gruppe erreicht Top-Platzierung beim Staatspreis "Familie und Beruf" und zählt somit zu den familienfreundlichsten Unternehmen. ZWETTL. Alle zwei Jahre zeichnet das Bundesministerium für Arbeit, Familie und Jugend im Rahmen des Staatspreises "Familie und Beruf" österreichische Unternehmen mit besonders familienbewusster Personalpolitik aus. Die Kastner Gruppe erreichte in der Kategorie "Großbetriebe" den dritten Platz und zählt somit zu den drei familienfreundlichsten Großunternehmen in...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Kastner-Chef Ronald Tanczos (Mitte) übergab 500 Euro an Gerhard Wischenbarth (links) und Siegfried Stacherl von der Stadtfeuerwehr Jennersdorf.

Spende
Firma Kastner unterstützt die Feuerwehr Jennersdorf

Der Lebensmittel-Großhandelsbetrieb Kastner hat der Stadtfeuerwehr Jennersdorf finanziell unter die Arme gegriffen. Eine Spende über 500 Euro dient als Beitrag zur Finanzierung des neuen Einsatzleitfahrzeuges, das im September in den Dienst gestellt wurde. Den Spendenscheck überreichte Kastner-Standortleiter Ronald Tanczos an Feuerwehrkommandant Siegfried Stacherl und dessen Stellvertreter Gerhard Wischenbarth.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Kommerzialrat Christof Kastner und Mitarbeiter bei der Apfelernte.

Erfolgreiche Ernte
Kastner Mitarbeiter ernten 1,5 Tonnen Äpfel

"Auf die Äpfel – fertig – los" hieß es am 30. September bei der alljährlichen Kastner Apfelernte. ZWETTL. Kastner Mitarbeiter tauschten das Büro mit der Obstbaumwiese und ernteten über 50 Apfelbäume. Die Ernte war dank der vielen fleißigen Hände mit über 1,5 Tonnen Äpfeln dieses Jahr besonders ertragreich. Die Äpfel werden in Kooperation mit der Destillerie Rogner in Roiten zu einem Apfelbrand verarbeitet. Die Kastner Gruppe hat auch über 30 alte Apfelsorten wie "Kleiner Herrenapfel",...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Kein Plastik: Bei Kastner & Öhler gibt's nur noch Papier.
3

Grazer Handel denkt um: Papier und Pfand statt Plastik

Kastner & Öhler hat Plastiksackerl verbannt und verrechnet Papiersackerl. Der Mitbewerb reagiert ähnlich. Das Plastiksackerlverbot im Handel gilt seit 1. Jänner 2020, den Betrieben ist es jedoch gestattet, Restbestände an die Kunden zu bringen. Dass sich diese Vorräte dem Ende zuneigen, zeigt die Tatsache, dass einige Grazer Innenstadtgeschäfte und Handelsbetriebe nun komplett auf Papiersackerl umstellen. So gibt es seit 1. September beim Traditionsunternehmen Kastner & Öhler nur mehr...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Christof Kastner mit Bauernbundpräsident Georg Strasser.

Zwettl
Strasser zu Gast bei Kastner

Christof Kastner begrüßte Österreichs Bauernbund-Präsidenten Georg Strasser im Rahmen eines Betriebsbesuches bei Kastner in Zwettl. ZWETTL. Landwirtschaft und Lebensmittelgroßhandel sind zwei Bereiche, deren wechselseitige Beziehung von großer gesellschaftlicher Bedeutung ist. Umso wichtiger ist auch der persönliche Austausch zwischen Entscheidungsträgern. Um die Zusammenarbeit weiter zu stärken, trafen sich trafen sich Christof Kastner und Georg Strasser zum Dialog.

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
KR Christof Kastner: Kastner veranstaltet die ersten virtuellen Messen in der Branche.

Kastner
Erste "virtuelle Messe" im Lebensmittelgroßhandel

Kastner sieht Herausforderungen als Chance: Der Lebensmittelgroßhändler reagiert auf veränderte Umstände und veranstaltet die ersten virtuellen Messen in der Branche. ZWETTL. Trotz der Covid-19-bedingten Situation sollen Kunden und Lieferanten Messeluft schnuppern und von attraktiven Messekonditionen profitieren. Basierend am Kastner WebShop wurde eine Messe-Plattform konzipiert, in der alle 200 Lieferanten ihre Produkte umfassend und übersichtlich den Nah&Frisch sowie Biogast-Kunden...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Geschäftsführender Gesellschafter der Kastner Gruppe Christof Kastner und Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich Nina Stift.

Erfahrungsaustausch
Christof Kastner und Nina Stift: Für mehr Regionalität und Nachhaltigkeit

Als zwei Persönlichkeiten des niederösterreichischen Handels vernetzten sich Kommerzialrat Christof Kastner und Wirtschaftskammer-Vizepräsidentin Nina Stift im Zuge eines Betriebsbesuches in der Kastner-Zentrale in Zwettl. ZWETTL. Nina Stift führt das Tullner Modehaus Stift in vierter Generation und möchte sich in ihrer neuen Funktion als Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich besonders für Nahversorgung, Ortskernbelebung, Nachhaltigkeit und Umweltpolitik einsetzen - Themen, mit...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Die Firma Kastner hat sich direkt zwischen Mercedes und Seat Harb  prominent platziert. Das Dach dient als Ausstellungsfläche für Seat.
4

Baureportage
Weiz: Autobedarf Kastner neu und viel größer

Die Firma Autobedarf Kastner in Weiz hat sich dank Neubau ordentlich im Autozentrum Harb vergrößert. Unweit vom alten Standort, der bereits seit 2002 besteht, konnte die Firma Kastner am Gelände des Autozentrums Harb ein, an ihre Bedürfnisse angepasstes, neu errichtetes Gebäude beziehen. Mit der Vergrößerung von 280 auf 645 Quadratmeter bietet der Autobedarfshändler viel Fläche für optimale Kundenbetreuung. Der Betonstahlbau wurde statisch verstärkt, so dass die Dachfläche für Seat Harb als...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Das Mitarbeiterteam rund um Filialleiter Karl Kloiber versorgt ihre Kunden nun unter dem Namen "Nah & Frisch".
2

Nahversorgung
Jennersdorfer Real-Markt wird "Nah & Frisch"

Der bisherige Real-Supermarkt im Jennersdorfer Einkaufszentrum firmiert nun unter der Marke "Nah & Frisch". Das hat das Besitzerunternehmen, die niederösterreichische Großhandelskatte Kastner, bekanntgegeben. Der Name "Real" verschwindet nicht ganz. Das Einkaufszentrum heißt weiter so, hier verbleiben wie bisher das Schuhhaus Trummer, die Lokale "Heidis" und "Monis Stüberl" sowie die Computerfirma Technoair. Im neu gestalteten Nah-&-Frisch-Markt stehe der Gedanke des regionalen Einkaufens im...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
David Kitzler, Mag. Herwig Gruber, Niklas Wandl, Christina Draxler MA, KR Christof Kastner, Andreas Hochstöger (v.l.).

Schüler der HTL Zwettl entwickeln Displays für Besprechungsräume

Kastner stand Schülern der HTL Zwettl als Partner für ihr Maturaprojekt zur Seite. David Kitzler und Niklas Wandl entwickelten Displays für die Besprechungsräume der Kastner Gruppe. ZWETTL. Für die Besprechungsräume in der Kastner Zentrale in Zwettl elektronische Anzeigen entwickeln – das war das ehrgeizige Ziel des Maturaprojektes von David Kitzler und Niklas Wandl. Seitens Kastner betreuten das Projekt Andreas Hochstöger (Leitung Softwareentwicklung) als fachlicher Ansprechpartner und...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Freude über Öffnung: K&Ö-Vorstand Martin Wäg
2

Wiedereröffnung
Kastner & Öhler mit Sommertrends in den Startlöchern

Das lange Warten hat bald ein Ende und ab Mai darf auch das Traditionskaufhaus Kastner & Öhler wieder aufsperren. Dabei warten nicht nur Highlights aus der Parfümerie, der Spiele- oder Home-Abteilung, sondern auch die aktuellen Modetrends für Damen, Herren und Kids. "Wir sind zuversichtlich und können unsere Tore für unsere Kundinnen und Kunden wieder öffnen", freuen sich die Kastner-&-Öhler-Mitarbeiter, dass sie ihre Kunden bald wieder persönlich begrüßen können. So bunt wie der Frühling zeigt...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Christof Kastner (Geschäftsführender Gesellschafter KASTNER) und Thomas Pfeiffer (Geschäftsführer HERKA)

Schaut aufeinander
Zusammenarbeit zweier Waldviertler Unternehmen: KASTNER kauft Mund-Nase-Masken von HERKA

KASTNER kaufte 10.000 Mehrweg-Gesichtsmasken zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden vom Waldviertler Textilprofi HERKA. Gemeinsam mit den Nah&Frisch Kaufleuten, dem BIOGAST Fachhandel und myProduct.at sichert KASTNER die Lebensmittelversorgung. Der moderne Waldviertler Lebensmittelgroßhändler setzt auch beim Schutz vom Mitarbeitern und Kunden auf Regionalität: 10.000 hochwertige Gesichtsmasken aus Stoff wurden vom Waldviertler Textilprofi HERKA Frottier aus Kautzen bezogen. Durch die Kooperation...

  • Gmünd
  • Simone Göls
KR Christof Kastner (Geschäftsführender Gesellschafter KASTNER) und Mag. Thomas Pfeiffer (Geschäftsführer HERKA)

Zusammenarbeit zweier Waldviertler Unternehmen
KASTNER kauft Mund-Nase-Masken von HERKA

ZWETTL. KASTNER kaufte 10.000 Mehrweg-Gesichtsmasken zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden vom Waldviertler Textilprofi HERKA. Gemeinsam mit den Nah&Frisch Kaufleuten, dem BIOGAST Fachhandel und myProduct.at sichert KASTNER die Lebensmittelversorgung. Der moderne Waldviertler Lebensmittelgroßhändler setzt auch beim Schutz vom Mitarbeitern und Kunden auf Regionalität: 10.000 hochwertige Gesichtsmasken aus Stoff wurden vom Waldviertler Textilprofi HERKA Frottier aus Kautzen bezogen. Durch die...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
1

Die positive Geschichte zu Corona

Ich, bin etwas über 70ig und überwältigt, wie viele Bekannte, Freunde, Fremde, Hilfe anbieten und das über das  Einkaufen und Erledigen der alltäglichen Arbeiten hinaus. Es hat jede negative Erscheinung, sowie der Corona Virus eine ist, auch positive Auswirkungen! Die Menschen halten mehr zusammen, egal welcher Gesellschaft sie angehören, sie horchen auf und sind aufmerksam. Hat es das gebraucht ?! Ja, wir waren schon zu verwöhnt und großzügig im Umgang, zurück zum Menschlichen, zur Familie....

  • Mödling
  • Martina Cejka

Sichere Stromversorgung für Multifachgroßhändler

ZWETTL. Im Zuge der Modernisierung der Unterbrechungsfreien Stromversorgungsanlagen (USV) beauftragte der Zwettler Familienbetrieb KASTNER den Rechenzentrums- und Stromversorgungs-Spezialisten EPS Electric Power Systems GmbH aus Groß Gerungs. Geplant und installiert wurden hochverfügbare Miet-USV-Anlagen sowie USV-Zubehör für alle Standorte in ganz Österreich. Damit setzt der Multifachgroßhändler ein starkes Zeichen in Richtung Prävention bei Stromausfall.

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
In der Kastner-Filiale: Christoph Kastner, GF Andreas Hackel, Samantha Peretti, Präs. Harald Mahrer , Sarah Skarich, Sophie Zemlyak und Präs. Peter Nemeth

Wirtschaftlicher Heringsschmaus
Harald Mahrer zu Gast bei Kastner Eisenstadt

EISENSTADT. Auf Einladung des Wirtschaftsbundes trafen sich kürzlich über 150 Gäste im Abholmarkt Kastner in Eisenstadt. Wirtschaftsbund Landesobmann Peter Nemeth konnte unter anderem Präsident Harald Mahrer, Christian Sagartz, den Chef der Kastner-Gruppe Christoph Kastner und viele mehr begrüßen. Beim Heringsschmaus am Aschermittwoch wurden natürlich auch die Themen der kommenden Wirtschaftskammerwahl diskutiert.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
"Nah & Frisch"-Abteilungsleiter Heinz Langerwisch, Carina Krenn, Sandra Schneidhofer, Christoph Ulz, Kastner-Standortleiter Tanczos Ronald, Bürgermeister Manfred Reisenhofer, Manuela Weinrauch von der Wirtschaftskammer und Pfarrer Karol Pytraczyk (v.l.).

Nahversorgung
Riegersburg hat seinen Markt wieder

Nachdem der "Nah & Frisch"-Markt am Fuße der Burg im Oktober kurzfristig geschlossen worden war, hat nun Christoph Ulz das Geschäft mitten am Markt in Riegersburg übernommen und bereits neu eröffnet. Im Speziellen für ältere und weniger mobile Menschen stellen die täglichen Besorgungen eine Herausforderung dar, die Nahversorgung im Zentrum der Gemeinde ist nun wieder sichergestellt. Durch Initiative von Christoph Ulz, ein langjähriger Mitarbeiter bei Großhandel Kastner, und die Übernahme des...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Zufriedene Kastner-Führungsriege: Horst Moser, Stefan Kastner, Christof Kastner, Andreas Blauensteiner, Rainer Neuwirth, Herwig Gruber (von links).

Lebensmittelhandel
Kastner in Jennersdorf und Zwettl auf Wachstumskurs

Der Lebensmittelhändler Kastner hat im Jahr 2019 seinen Umsatz gegenüber 2018 um 10,5 % gesteigert. Das Unternehmen mit Standorten in Zwettl und Jennersdorf erzielte laut eigenen Angaben 248,65 Millionen Euro Umsatz, 2018 waren es 225,02 Millionen gewesen. Zugelegt haben sowohl Groß- und Einzelhandel als auch Abholmärkte und Gastro-Dienst. In Zwettl und Jennersdorf wurden im Vorjahr zusammengerechnet mehr als 3,2 Millionen Euro in den Ausbau der Expedit- und Frischdienste investiert. Auch die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.