Kinderdorf

Beiträge zum Thema Kinderdorf

Lokales

#FamilienSichtbarMachen
Decke aus dem Fenster: täglich um 10 Uhr

SOS-Kinderdorf ruft ALLE Kinder und Familien in ganz Österreich auf, mit bunten Familienfenstern sichtbar zu werden und sich täglich um 10 Uhr zuzuwinken. #FamilienSichtbarMachen THERMENREGION. Laut einer von SOS-Kinderdorf in Auftrag gegebenen Studie stehen 88 % der österreichischen Familien bereits in ihrem normalen Alltag unter Druck. Die aktuelle Ausnahmesituation trifft Familien besonders hart und stellt sie vor große Herausforderungen. Nicht alle Familien erleben die Corona-Zeit mit...

  • 02.04.20
Lokales
Alexandra und Michael Meissl setzen sich für die Kinder ein
3 Bilder

Coronavirus Burgenland
Computer für das Kinderdorf Pöttsching

Michael und Alexandra Meissl stellen in Zeiten der Corona-Krise ihr großes Herz unter Beweis und sammeln gebrauchte Laptops für die Kinder im Kinderdorf Pöttsching. MATTERSBURG. Michael und Alexandra Meissl von RCS Computer Systems Meissl in Mattersburg sammeln seit letzter Woche alte Laptops für das Kinderdorf Pöttsching. "Ich habe letzte Woche in den Bezirksblättern gelesen, dass das Kinderdorf dringend Computer für den Onlineunterricht der Kinder braucht. Da wir selbst zwei ungenutzte...

  • 29.03.20
  •  1
Lokales

Den Kindern eine Stimme geben

Die Herausforderungen unserer Zeit wachsen ständig. Das ist auch in der Kinder- und Jugendarbeit nicht anders. Im Gegenteil: Hier muss man ein höchst sensibles und schwieriges Feld bearbeiten, das von vielen Unwägbarkeiten geprägt ist. Dabei kann unser gesellschaftspolitisches System nur einen Teil der Erfordernisse abdecken. Umso mehr sind die Handlungsträger gefragt, mit Kompetenz und Fingerspitzengefühl in den Einzelfällen die richtigen Entscheidungen zu fällen. Kirche und Kinderdorf sind...

  • 26.01.20
Lokales
Bischof Hermann Glettler, SOS-Leiter Wolfgang Katsch und Viktor Trager (v.l.) wollen die Kooperation vertiefen.
6 Bilder

Bischof Hermann Glettler besuchte das Imster SOS-Kinderdorf
Schulterschluss von Kinderdorf und Diözese

Mit Bischof Hermann Glettler wurde unlängst ein prominenter Gast im Imster SOS-Kinderdorf begrüßt, der auch inhaltlich Einiges im Gepäck hatte. IMST. Das Imster Kinderdorf wird derzeit um zwei weitere Häuser erweitert - ein Symbol dafür, wie der Aufgabenbereich steigt und ein Hinweis auf die große Nachfrage in der Kinder- und Jugendbetreuung. Beim Besuch von Bischof Hermann Glettler und dem SOS-Geschäftsleiter Wolfgang Katsch wurde das Thema ausführlich erörtert und es wurde eine noch engere...

  • 24.01.20
  •  1
Lokales
Osterhase Roland Doblhofer, Rentier Gerhard Eder, die zwei Weihnachtsmänner Armin Hessenberger und Emanuel Wimmer und Engerl? Maria Theresa Schinnerl haben jede Menge Gaudi beim Sammlen für den guten Zweck.
Video
4 Bilder

Tag des Ehrenamtes
Feiern für den guten Zweck mit VIDEO

Alles begann mit einem Weihnachtsumzug in der Salzburger Altstadt vor 16 Jahren. Heuer wird das Team um Armin Hessenberges und Emanuel Wimmer dem Kinderdorf ein "WeihnachtsKa" schenken. SEEKIRCHEN. Alles begann 2003 mit einem Weihnachtsumzug in der Salzburger Altstadt. Voriges Jahr konnte das Team um Armin Hessenberger und Emanuel Wimmer dem Kinderdorf eine Weihnachtsspende von 16.500 Euro übergeben können. "Heuer kaufen wir ein 'WeihnachtsKa' als Poolauto für das SOS-Kinderdorf Seekirchen",...

  • 29.11.19
Leute
Seit November ist Heidi Fuchs die neue Geschäftsleiterin des SOS-Kinderdorfs. Kinderrechte und Gleichberechtigung stehen dabei für die gebürtige Osttirolerin an erster Stelle.

Gefragte Frauen mit Heidi Fuchs
Eine Stimme für Kinder

Heidi Fuchs ist die neue Geschäftsleiterin des SOS-Kinderdorfs. Ein Gespräch über Führen, Kinderrechte und Mut. Seit Anfang November leitet die gebürtige Osttirolerin und Wahl-Grazerin Heidi Fuchs die Region Süd des SOS-Kinderdorfs. Solidarität mit den Jüngsten und Jüngeren unserer Gesellschaft hat für die Geschäftsleiterin dabei oberste Priorität. WOCHE: Was ist die Aufgabe des SOS-Kinderdorfs? Heidi Fuchs: Unser Ziel ist es, jedem Kind ein liebevolles Zuhause – und da gibt es viele...

  • 27.11.19
  •  1
  •  1
Lokales
Am Grab von Hermann Gmeiner wurde ein Kranz niedergelegt.
3 Bilder

Besuch im SOS-Kinderdorf Imst & Festtreffen in der Hermann-Gmeiner-Akademie Innsbruck
„40 Jahre zweite Heimat“: Dankestreffen der Vietnam-Flüchtlinge

IMST, INNSBRUCK. Ein sehr emotionales Wiedersehen gab es heute für eine Gruppe von Menschen, die vor 40 Jahren als Vietnam Flüchtlinge nach Tirol gekommen waren: Sie waren 1979 als Kinder und Jugendliche bzw. junge Familien im SOS-Kinderdorf Imst aufgenommen worden. Ein Teil blieb in Tirol, ein Teil übersiedelte in rasch errichtete neue Häuser in den SOS-Kinderdörfern Pinkafeld und Moosburg, andere ließen sich in Wien, Oberösterreich und Vorarlberg nieder – sie alle fanden hier eine neue Heimat...

  • 14.10.19
  •  1
Lokales
In Bad Kleinkirchheim wurde für den guten Zweck abgeschlagen.
2 Bilder

BAD KLEINKIRCHHEIM
Charity Gala bringt 3.570 Euro ein

Beim "Kirchheimerhof Golf Cup" in Bad Kleinkirchheim und anschließender Charity Gala wurden 3.570 Euro erspielt. Der Erlös geht an das SOS Kinderdorf Moosburg.   BAD KLENKIRCHHEIM. Der "Kirchheimerhof-Golf-Cup" bildete den Abschluss der Herbst-Golf-Woche des Hotels Der Kirchheimerhof in Bad Kleinkirchheim. Den Brutto-Sieg holte sich bei den Herren Roland Wiedergut vom GC Finkenstein bzw. bei den Damen Andrea Clementschitsch aus Moosburg. Bei der anschließenden Charity Gala zeigten die...

  • 25.09.19
Lokales
Manuela Mader, SOS-Kinderdorf, und Emily Shirley, druck.at Geschäftsführerin, bei der Spendenübergabe.
2 Bilder

Österreichs größte Onlinedruckerei übergab 5.300 € an das SOS-Kinderdorf Imst
Tennisturnier mit dem Benefiz-Mehrwert

IMST. Als offizieller Druckpartner des Tennis-Highlights Generali Open Kitzbühel richtete druck.at am 2. August wie bereits im Vorjahr das ProAm-Turnier beim Stanglwirt aus. Tennisprofis wie Barbara Schett und zahlreiche Prominente griffen für den guten Zweck zum Racket. Österreichs größte Onlinedruckerei übergab 5.300 € an das SOS-Kinderdorf Imst in Tirol und hilft damit bei der Errichtung zwei neuer Wohneinheiten für 18 Kinder und Jugendliche. Während sich Dominic Thiem bei der 75. Auflage...

  • 22.08.19
Lokales
Beim Sommerfest wurde im Imster Kinderdorf ausgelassen gefeiert.
4 Bilder

Freude und gute Stimmung bei Firstfeier und Sommerfest
Kinderdorf feierte das neue Haus

IMST. Mit der Firstfeier wurde am Samstag (6.7.) der nächste Bauabschnitt für die zwei Wohngruppen im SOS-Kinderdorf Imst gefeiert – und gleich danach ging es beim Sommerfest mit dem Feiern weiter! Neben dem Imster Bürgermeister Stefan Weirather war auch Carsten Strzada, Bürgermeisterkollege der Partnergemeinde Espenau (D) extra nach Imst gekommen, um an der Feier teilzunehmen. Beide zeigten sich sehr beeindruckt sowohl vom baulichen als auch pädagogischen Konzept der beiden Wohngruppen, die...

  • 11.07.19
  •  1
Lokales
38 Bilder

Schmankerl Markt im Kinderdorf Altmünster
Ein Fest der Liebe und Geborgenheit

In einem der ältesten Kinderdörfer, dem in Altmünster, sind derzeit mehr als 100 Kinder und Jugendliche untergebracht. Am 14.6.2019 fand daher der zweite Schmankerl Markt im Kinderdorf statt.Liebe und Geborgenheit – das spürt man bereits, wenn man das Gelände der Einrichtung betritt. Zum Schmankerl Markt wurden von den Kindern und deren Betreuern im Team, Köstlichkeiten aus aller Welt zubereitet. Und zwar aus allen Ländern in dem sich ein Kinderdorf befindet: Marokko, Indonesien, Serbien oder...

  • 14.06.19
  •  1
Lokales
Wolfgang Arming, Leiter des Kinderdorfes Seekirchen sucht engagierte Frauen und Männer, die in einer Kinderdorffamilie arbeiten möchten.

Mutter oder Vater im SOS-Kinderdorf werden

Am 27. Juni um 18 Uhr findet im Hotel Hefterhof in Salzburg eine Infoveranstaltung über den Beruf der Kinderdorfmutter, beziehungsweise -vater statt. SALZBURG. Das SOS-Kinderdorf sucht Mütter und Väter, die sich der bereichernden, sinnvollen und herausfordernden Aufgabe stellen. Dazu gibt es am 27. Juni um 18 Uhr im Hotel Hefterhof in Salzburg eine Infoveranstaltung, zu der alle eingeladen werden, die sich für diesen Beruf interessieren. Moderner Sozialberuf In Österreich gibt es über...

  • 14.06.19
  •  1
Lokales
Tag der offenen Tür in der Informationsstelle von SOS Kinderdorf in der Güssinger Manliusgasse.
2 Bilder

Unterstützung für Familien
70 Jahre: SOS Kinderdorf feierte auch in Güssing

Die Gründung der SOS-Kinderdörfer vor 70 Jahren durch Hermann Gmeiner wurde letzte Woche österreich- und weltweit gefeiert. Und auch in der Manliusgasse in Güssing war Feststimmung angesagt. Dort betreibt SOS Kinderdorf seit gut zehn Jahren eine Informationsstelle für Familien, die Hilfe in einer belastenden Lebenssituation brauchen. Angeboten werden mobile Familienbegleitung, Unterstützung für Scheidungskinder und betreutes Wohnen für junge Erwachsene. Ein Krisenteam steht gemeinsam mit...

  • 27.05.19
Lokales
Das Team
21 Bilder

Bad Ischl
Aktionstag „Helfer erleben“

Im Alltag ist eine gute Zusammenarbeit unter den „Helfern“ immer wieder entscheidend. Feuerwehr, Rotes Kreuz, Polizei und ÖAMTC zeigen beim Aktionstag in Bad Ischl das Können und die Technik.Am 18.Mai veranstaltete der ÖAMTC Bad Ischl, gemeinsam mit den Einsatzorganisationen aus der Umgebung einen gemeinsamen Aktionstag. Hier konnten die Besucher sehr eindrucksvoll die perfekte Zusammenarbeit erleben. Kasperltheater, Hüpfburg, Kinderzug, Radarübungen, Airbag Zündung, Unfallsimulator - ein...

  • 19.05.19
Lokales
Der kleine Bub ist Gundula Schnells 118. Krisenpflegekind
4 Bilder

SOS Kinderdorf Krisenpflegemutter
"Natürlich fließen Tränen, das tut es fast immer"

Gundula Schnell hat ihr Leben den Kindern verschrieben. Gemeinsam mit ihrem Mann pflegte sie mehr als 100 Kinder. Die Villacherin ist Krisenpflegemutter von SOS Kinderdorf. Zum Muttertag, ein Porträt. VILLACH. Der kleine Leon (Name geändert) ist jetzt 14 Monate alt, er trägt Größe 68. Das wäre wohl etwas klein, sagt Gundula Schnell. Im Februar nahm die 55-jährige den Bub mit den blitzblauen Augen zu sich, er hat Trisomie 21. "Und ist unser Sonnenschein", sagt sie und gibt ihm einen Kuss...

  • 08.05.19
Lokales
Lily und Alois Part inmitten der Kinder im SOS-Kinderdorf.

Hilfe
Schärdinger Kolpingfamilie unterstützt SOS-Kinderdorf

SCHÄRDING. Vor zehn Jahren wurde noch von Hermann Gmeiner das SOS-Kinderdorf Zarraga in der Provinz Iloilo auf den Philippinen gegründet. In den dreizehn Häusern wohnen über hundert Kinder, Waisen, Straßenkinder, die ohne Eltern auskommen müssen. Die Kolpingfamilie unterstützt nun seit drei Jahren ein eigenes Haus. Lily Part, geboren auf den Philippinen, wohnt seit 1975 in Österreich, arbeitete als Krankenschwester auch in Schärding, besucht mit ihrem Gatten Alois regelmäßig die alte Heimat....

  • 23.04.19
Lokales
Die Kinderdorfkinder in Seekirchen waren kunterbunt verkleidet beim Faschingsfest.
2 Bilder

Seekirchen
Kinderdorfkinder feiern Faschingsfest

Ein schönes Faschingsfest hatten die Kinder im Kinderdorf Seekirchen mit vielen tollen Verkleidungen. SEEKIRCHEN. Bei ausgelassener Stimmung feierten die Kinder des Kinderdorfes Seekirchen ein Faschingsfest im Pfarrsaal Aigen. Viele kleine kleine Feen, Gespenster, Prinzessinnen und Piraten tanzten nach Herzenslust zu schwungvoller Musik. Zwischendurch wurden zur Stärkung unzählige Faschingskrapfen verdrückt. Viele lustige Spiele und kleine Geschenke machten den Nachmittag für die Kinder zum...

  • 05.03.19
Lokales
Der Nikolaus hatte für jeden ein kleines Geschenk dabei.

Hoher Besuch
Nikolaus besuchte das Clearing House

SALZBURG (sm). In seinem Sack brachte der Nikolaus Geschenkepackerln für die jungen Flüchtlinge im SOS-Kinderdorf Clearing House, in Aigen. Rund 30 Jugendlichen aus aller Welt zelebrierten zum Nikolaustag das gemütliche Beisammensein. Zusammen mit dem Koch Valentin bereiteten sie ein Chili con carne zu. „Im Zentrum unseres jährlichen Nikolausabends stehen die Freude und das Miteinander, mit selbstverständlicher interkultureller Begegnung, Toleranz und Akzeptanz der religiösen Bräuche, genauso...

  • 06.12.18
  •  1
Wirtschaft
Die Spende an das SOS-Kinderdorf wurde mittels symbolischem Scheck überreicht.

PIA spendet 5.000 Euro für das SOS-Kinderdorf

Statt einer Aufmerksamkeit für Kunden hat sich die Geschäftsführung der PIA Automation Austria entschlossen, einen Betrag im Rahmen der PIA Foundation an eine karitative Einrichtung zu spenden. Nach dem Motto „Bessere Bildung, besseres Leben“ unterstützt PIA das Bildungsprogramm von SOS-Kinderdorf mit 5.000 Euro. In den SOS-Kinderdorf-Einrichtungen werden Kinder und Jugendliche ganz individuell auf ihrem persönlichen Bildungsweg begleitet. Eine solide Schul- und Berufsausbildung ist wesentlich...

  • 04.12.18
Lokales
5 Bilder

Tag des Ehrenamtes
Zehn Monate im Einsatz für Kinder

ALTMÜNSTER. Tamara Putz macht ein Freiwilliges Sozialjahr (FSJ) im SOS-Kinderdorf Altmünster. Die 19-Jährige hat sich aus verschiedenen Gründen dazu entschieden, zehn Monate lang bedürftigen Kindern zu helfen. Nach ihrer Matura an der BAKIP Vöcklabruck wusste die Traunkirchnerin noch nicht ganz, wie sie sich ihren beruflichen Werdegang vorstellt. Die Arbeit mit Kindern mochte sie aber schon immer. „Die Aufgaben in den Kindergärten waren toll, aber manchmal wurde mir doch etwas langweilig“,...

  • 04.12.18
Lokales
Bei der Spendenscheck-Übergabe: Michael Trebo, Michael Junghans, Michael Kern, Norbert Meder und Christina Fromme-Koch (v.l.)

Spenden
Wietersdorfer spenden 125.000 Euro an SOS-Kinderdorf

Das SOS-Kinderdorf in Moosburg erhielt einen Spendenscheck für die Generalsanierung vom "Haus Wietersdorf".  MOOSBURG. In Österreich startete SOS-Kinderdorf 1949 und ist heute in 135 Ländern weltweit unterwegs. Das SOS-Kinderdorf in Moosburg wurde vor 60 Jahren gegründet und wird seither von der Wietersdorfer Gruppe unterstützt. Nun erhielt das SOS-Kinderdorf in Moosburg eine Spende in Wert von 125.000 Euro – 1.000 Euro für jedes Jahr des Bestehens. Die Wietersdorfer Gruppe, ein Kärntner...

  • 30.11.18
Lokales
Die Bodenplatte des neuen Jugendhauses ist fertig, nächstes Jahr möchten die zukünftigen Bewohner einziehen.
2 Bilder

Wohnprojekt für die Zukunft

SEEKIRCHEN (kle). Auf dem Gelände des SOS-Kinderdorfes wird gebaut. Die Bodenplatte ist schon fertig, bald wird das Holzhaus winterfest auf dem Gelände stehen. Der Einzug der Bewohner ist für den nächsten Sommer geplant. Jugendwohnen "Wir verwirklichen hier ein Pilotprojekt. Das multifunktionale Haus wird von sechs Kindern bewohnt werden, deren Kinderdorfmütter in Pension gehen", so Kinderdorfleiter Wolfgang Arming. Sie werden in einer Art betreuten Wohngemeinschaft wohnen. "Die...

  • 20.11.18
Lokales
Der Imster Adventmarkt lockt mit vielen Angeboten.

SOS-Kinderdorf beim Adventmarkt in Imst

So wie jedes Jahr lädt SOS-Kinderdorf auch heuer wieder zum Adventmarkt, diesmal allerdings nicht ins SOS-Kinderdorf, sondern zum SOS-Kinderdorf-Stand in die Imster Innenstadt. „Wir wollen uns damit als SOS-Kinderdorf stärker und spürbarer als Teil des Imster Advent in der Stadt einbringen und uns gemeinsam mit allen Imsterinnen und Imstern sowie Gästen von auswärts auf die Weihnachtszeit einstimmen“, betont SOS-Kinderdorf-Leiter Jörg Schmid. Der Stand vom SOS-Kinderdorf wird an allen fünf...

  • 14.11.18
Lokales
Andrea Ertltaler vom Kinderdorf Pöttsching konnte von Doris Treitler (Organisatorin) den Spendenscheck entgegennehmen.

Für den guten Zweck
1.000 Euro für das Kinderdorf Pöttsching

BAD SAUERBRUNN. Am Samstag, den 6. Oktober 2018, fand der bereits 3. Stoffflohmarkt zugunsten des Kinderdorfes Pöttsching in der Genussquelle Bad Sauerbrunn statt. Die stoffwütigen Damen strömten von nah und fern ein und waren voll entschlossen sich mit reichlich textilen Schätzen einzudecken. Dem entsprechend hoch sind auch die Spendeneinnahmen ausgefallen, nämlich sage und schreibe rund 1000 Euro. Glücklich und zufrieden Organisatorin Doris Treitler zeigte sich rundum glücklich und...

  • 08.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.