Kinderfreunde Tirol

Beiträge zum Thema Kinderfreunde Tirol

Christina Krenmayr (Leiterin der Stadtbibliothek), Alicia Martin-Gomez, Karin Martin-Gomez (Kinderfreunde Tirol) und Stadträtin Elisabeth Mayr (v. l.) zeigen sich von den Kunstwerken begeistert.

Kinderkunst in Innsbruck
Kinder stellen in der Stadtbibliothek aus

Jeder kann Kunst: In der sommerlichen Kinderbetreuung in der VS Reichenau entstanden bunte Malereien, die nun in der Innsbrucker Stadtbibliothek zu sehen sind. INNSBRUCK. In der Kunst gibt es nicht falsch oder richtig – das konnten die Kinder bei der städtischen Ferienbetreuung der Kinderfreunde Tirol lernen. Wie Initiatorin des Kunstprojektes Karin Martin-Gomez erklärt: „Unsere Kinder haben, was manuelle Arbeiten anbelangt, nicht sehr viel Selbstvertrauen, und Malen zählt bei den meisten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Gemeinsam mit den Kindern freuen sich Stadträtin Elisabeth Mayr (l.) und das Team der Kinderfreunde Tirol über eine gelungene Sommerferienbetreuung.

Steigende Nachfrage
Neuer Anmelderekord für Ferienbetreuung

Neun Kindergärten, vier Schülerhorte, drei Tagesheime und der Kindersommer Igls bieten in den Sommerferien sieben Wochen lang Betreuung und Programm für Kinder von drei bis 14 Jahren an. Laut Presseaussendung der Stadt wächst die Nachfrage bei der städtischen Sommerferienbetreuung von Jahr zu Jahr an. Für diesen Sommer verzeichne man insgesamt knapp 5.200 Anmeldungen. Sommer 2018 waren es rund 4.750 und 2017 wurden über 4.400 Anmeldungen verzeichnet. Die erstmals angebotene flexible...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
V.l.n.r.: Stefan Gasser, Marc Deiser, Jenny Schumacher, Reinhold Happ, Simon Grießenböck, Johannes Brunner und Julia Schmid
Nicht am Bild: Fabian Saxl und Ines Praxmarer
1

Neuwahl
Vorstand der Tiroler Kinderfreunde bestätigt

Vor kurzem fanden im Zuge einer ordentlichen Landeskonferenz im Kinderfreunde-Ferienhaus Hungerburg Neuwahlen des Vorstands statt. Das großteils bereits in der Vorperiode aktive Team der Tiroler Kinderfreunde durfte sich mit 98% der Delegiertenstimmen aus ganz Tirol über eine klare Bestätigung freuen. Landesvorsitzender Simon Grießenböck wurde sogar mit 100% der Stimmen wiedergewählt. „Unsere offene und transparente Arbeitsweise wurde sehr gut angenommen, wir nehmen das auch als Auftrag für...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Flüchtlinge auf Hungerburg

Laut einer Aussendung der Kinderfreunde Tirol, werden heute Flüchtlinge im Kinderfreunde-Ferienhaus auf der Hungerburg untergebracht. Wie Landesvorsitzender Simon Grießenböck sagt: "Binnen Minuten konnte auf die Anfrage von SR Ernst Pechlaner von unserem Verein das OK für das Rote Kreuz gegeben werden." Man rechnete mit einer großen Anzahl an Flüchtlingen die Samstagnacht angereist sind. Dabei freute sich der Verein, dass durch die Hilfe mehrere Menschen ein "erstes und sicheres Dach" über dem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Das neue Team im Vorstand der Tiroler Kinderfreunde, mit Gästen aus der Bundesorganisation v.l.n.r:

Bundesgeschäftsführer Jürgen Czernohorszky, Jennifer Hötzl, David Schumacher, Julia Schmid, Barbara Döttlinger, Simon Grießenböck, Marc Deiser, Ingeborg Neurauter, Fabio Birlmair und Bundespresseleiter Daniel Bohmann

Vorstandswechsel bei den Tiroler Kinderfreunden

Am Samstag, dem 28.3.2015, wurde im Zuge einer einberufenen Landeskonferenz, mit Delegierten aus allen Tiroler Ortsgruppen, ein neues Team engagierter Menschen in den ehrenamtlichen Landesvorstand des Vereins gewählt. „Es stehen bereits viele gemeinsame Schritte für die Zukunft zur Umsetzung bereit“, so Simon Grießenböck, der neue Vorsitzende der Kinderfreunde Tirol. „Das Zugehen auf wertegleiche Organisationen, die es in Tirol zahlreich gibt, das Verfolgen gemeinsamer Ziele und das Finden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Simon Grießenböck
In der Kinderstadt sammelten die Kinder viele neue Erfahrungen.

600 Kinder in der Kinderstadt Rum

Heuer fand die Kinderstadt der Kinderfreunde Tirol erstmals in Rum statt. Über 600 Kinder besuchten heuer die Kinderstadt. Die Idee der Kinderstadt ist simpel. Es gibt Jobs, Kammern, einen Bürgermeister und Stadträte. An Arbeitsplätzen mangelte es in der Kinderstadt nicht: Von MasseurIn über Koch bis zur Journalistin waren die Auswahlmöglichkeiten der Berufe groß. Im Rathaus arbeiteten BürgermeisterIn mit den StadträtInnen, bei der Arbeiterkammer wurden tolle Umfragen und Auswertungen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Urthaler (kurt)
Bürgermeisterin Elisabeth Blanik und Teamleiterin Birgit Leibetseder freuen sich schon auf die Neuauflage der Kinderstadt im August.

Kinderstadt öffnet wieder ihre Pforten

Von 11. bis 29. August können Kinder wieder spielerisch in die Welt der Erwachsenen eintauchen. Im Jahr 2010 wurde von den Kinderfreunden Tirol die Kinderstadt Lienz gegründet. Seitdem ist sie fixer Bestandteil der Sommerbetreuung im Bezirk. Heuer macht die Spielstadt wieder von 11. bis 29. August in der Lienzer Tennishalle Station. Kinder von 7 bis 15 Jahren haben hier die Möglichkeit, ihr eigenes Stadtleben zu gestalten. Mit allen Rechten, aber auch allen Pflichten. Sie können sich in...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber

„FERIEN MAL ANDERS“ – Zeltlager zu Pfingsten beim Reintaler See

Der Treffpunkt für Spaßfinder, für Kinder/Jugendliche im Alter von 7 bis 15 Jahren und Familien zu Pfingsten vom 7. bis 9. Juni 2014. Zeltlager mit ca. 120 Kindern, eigenes Familiendorf, Stimmung mit Lagerfeuer, Spiele, Workshops, Volleyball, Schwimmen, Grillen, Sonnenliegen und vieles mehr. Der richtige Treff für dich und deine Freunde und Freundinnen. Reichhaltiges Essen durch eigene Küche. Familienfreundliche Preise: 59 Euro für Mitglieder der Kinderfreunde (für drei Tage) 75 Euro...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Claudia Eller

Pfingstlager der Kinderfreunde Tirol

BEZIRK. Die Kinderfreunde Tirol laden von 7. bis 9. Juni am Reintaler See zu „Ferien mal anders“ – Zeltlager zu Pfingsten für Kinder/Jugendliche im Alter von 7 – 15 Jahren und Familien ein. Für Stimmung mit Lagerfeuer, Spiele, Workshops, Volleyball, Schwimmen, Grillen, Sonnenliegen und vieles mehr sowie reichhaltiges Essen durch eigene Küche ist gesorgt. Der richtige Treff für dich und deine Freunde und Freundinnen. Mehr: www.tirol.kinderfreunde.at Wann: ...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Jasmin Olischer

Kinderfreunde Tirol fordern 0,0 Promille bei Schulkindertransportfahrten

Die Kinderfreunde Tirol fordern 0,0 Promille bei Transportfahrten mit Kindern und Jugendlichen (Schulbusse-Schulausflugsfahrten). TIROL. Welches Argument dafür spricht, bei Schultransporten nicht für die 0,0 Promille-Grenze einzutreten, ist für den Vorsitzenden der Kinderfreunde Tirol, Dietmar Fritz, nicht ersichtlich. Das Wohl und die Sicherheit unserer Kinder davon abhängig zu machen, inwieweit ein Busfahrer seine Alkoholverträglichkeit einschätzen und beurteilen kann, hält Dietmar...

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer

"La–Le–Lu, Liebe Mama hau nicht zu"

Das Forumtheater-Team der Kinderfreunde Tirol lädt im Rahmen des Projektes "Kind-ge-Recht" anlässlich des 21. Jahrestages der UNO-Kinderrechtskonvention in Österreich zum Theaterstück "La–Le–Lu, Liebe Mama* hau nicht zu" ein. Die Aufführung findet am Donnerstag, dem 6. März, um 20 Uhr im Gemeindesaal Schönwies, statt. Zum Inhalt: Barbara und Anna, zwei ehemalige Schulfreundinnen, treffen sich nach Jahren als Mütter wieder. Immer mehr bemerken sie, dass es in ihren Ansichten und...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
8

Eine Reise ins Kinderrechteland

Die 140 Schülerinnen der VS Fischerstraße verbrachten einen spannenden Tag auf der Hungerburg. Sie machten dort eine Reise ins Kinderrechteland. Organisiert wurde diese Reise vom Verein „Kinderfreunde Tirol“ in Zusammenarbeit mit dem Elternverein der VS Fischerstraße. Es gab viel zu tun. Zuerst musste jede Gruppe ein Zelt aufbauen – ihre Insel. Die Inselbewohner wählten per geheimer Wahl einen Vertreter, der ihre Insel repräsentierte und die Arbeitsanweisungen vom Spielleiter...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Martin Müller
8

Die Kinderfreunde Fügen - eine Familienorganisation mit vielen Aktivitäten

Die erst vor wenigen Wochen in Fügen neu gegründete Ortsgruppe „Die Kinderfreunde“ hat sich für das laufende Jahr 2012 viel an kreativen, insbesondere Eltern-Kind bewussten Veranstaltungen, vorgenommen. In einer am 27. April 2012 im Hotel „Edelweiß“ in Fügen stattgefundenen Vorstellung der Ortsgruppe wies der Vorsitzende Guido Penz auf eine vielfältige Veranstaltungsreihe im laufenden Jahr hin. Bereits am 14. Mai 2012 gibt es in Fügen einen Elternabend zum Thema „Mobbing“. Vom 26. Bis 28. Mai...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Franz Josef Haun
Die Fügener Vorstandsmitglieder der Kinderfreunde Tirol im Bild von rechts Obmann Guido Penz, Marion Böck, Albert Fucik (Landesbeauftragter), Sylvia Penz und Obm.Stv Daniel Schiestl
2

„Die Kinderfreunde Tirol“ sind jetzt auch in Fügen mit einer Ortsgruppe aktiv

Vor kurzem wurde in der Gemeinde Fügen eine neue Ortsgruppe „Die Kinderfreunde Tirol“ gegründet. Das ist ein österreichweit aktiver, gemeinnütziger Verein, der sich als Lobby für Kinder und Eltern versteht und als Zielgruppe Kinder und Jugendliche ansprechen will. Als größte Familienorganisation Österreichs vertritt der Verein die Interessen der Kinder und Familien in politischen, kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Belangen. Im Mittelpunkt der Bemühungen steht das Kind. Kinder zu...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Franz Josef Haun

Kinderrechte in Bildern: Mitmachen bei der Ausstellung in der AK Imst

Wer hat Ideen zum Thema Kinderrechte? Male Dein Bild und mach mit bei der landesweiten Kampagne von AK und Kinderfreunde Tirol unter dem Motto „1.000 Bilder und mehr - Bilder „MALEN“ – Bilder „SPRECHEN“ und hilf dabei, Kinderrechte in der Öffentlichkeit zu stärken. Die AK ruft alle Kinder und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr auf, zum Thema Kinderrechte Bilder zu malen. Unter dem Motto „1.000 Bilder und mehr - Bilder „MALEN“ – Bilder „SPRECHEN“ lassen“. Bilder einschicken bis spätestens Ende...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
Bürgermeister Hans Lintner und GR Julia Thurnbichler wurden von den Stadträten der Kinderstadt im großen Stil empfangen und durch Kolorino geführt.
3

VIDEO: Die Kinderstadt Kolorino

SCHWAZ (hh). Die Stadt von Kindern für Kinder, macht in den letzten zwei Wochen in den Turnhallen der Hauptschule Schwaz Demokratie auch für den Nachwuchs im Alter von 7 bis 14 Jahren besonders erlebbar. Das Ganze Projekt in der Silberstadt endet am Freitag den 27. August. Eine Wiederholung im nächsten Jahr wünschen sich nicht nur die Kinder, auch die Mandatare der Stadt Schwaz sind von dieser gelungenen Kinderveranstaltung überzeugt. Bürgermeister Hans Lintner und GR Julia Thurnbichler wurden...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Harald Hintner
Kinderstadt1
2

Kinderstadt ging zu Ende

1000 Kinder aus Lienz arbeiteten beim Projekt der Kinderfreunde mit Die Kinderstadt Lienz, eine Spielstadt für Kinder und Jugendliche ging vergangenes Wochenende zu Ende. LIENZ (red). Dieses erstmals in Lienz vom 19. Juli bis 6. August in der Tennishalle Lienz durchgeführte Projekt wurde mit der Abschlussfeier am Freitag den 6. August beendet. Dieses Projekt wurde vom Verein „Die Kinderfreunde“ mit Projektleiterin Britta Schöndorfer und Leiter der Kinderfreunde Tirol, Albert Fucik...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Bezirksblätter Osttirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.