Kulturplattform OÖ

Beiträge zum Thema Kulturplattform OÖ

Wirtschaft
Für die KTM Motohall wurde eine Kulturförderung in Gesamthöhe von 1,8 Millionen Euro vergeben.

Kulturförderung?
Heiß diskutierte Kulturförderung für KTM

In ganz Oberösterreich herrscht Unmut über eine 1,8-Millionen-Euro-Förderung für die KTM Motohall. MATTIGHOFEN (kath). Eine Förderung für einen derart großen Bau, wie jenen der KTM Motohall, ist an sich nichts Ungewöhnliches. Da es sich dabei aber um eine Förderung aus dem Kulturfonds handelt,  kocht die Stimmung, vor allem bei der Kulturplattform Oberösterreich ("KUPF"), derzeit über. "Die Debatte liegt schon länger zurück. Für mich ist die Diskussion derzeit eine typische...

  • 14.08.19
  •  3
Politik
Bei einer Pressekonferenz informierten die KUPF OÖ sowie zwei Kulturvereine über die aktuell schlechte finanzielle Lage der Kulturszene in Oberösterreich.
3 Bilder

Kulturplattform OÖ
"Freie Kulturszene noch stärker gekürzt als geplant"

Die oberösterreichische Freie Kulturszene klagt über noch stärkere Budgetkürzungen des Landes OÖ als angenommen. Die Auswirkungen seien etwa höhere Eintritts- und Getränkepreise und weniger Vielfalt in den kulturellen Angeboten. LINZ. Trotz anders lautender Zusagen seien die 2017 angekündigten Kürzungen für zeitgenössische Kultur seitens des Landes OÖ noch höher ausgefallen, als vereinbart, heißt es seitens der enttäuschten Kulturszene. Zwar seien schon damals alle Forderungen abgelehnt...

  • 09.08.19
Politik
Thomas Diesenreiter ist Geschäftsführer der KUPF, die die Petition ins Leben gerufen hat.

Heimische Künstler wollen das "Kulturland OÖ" retten

Tausende unterzeichneten in den ersten Tagen bereits eine Petition, die einen verantwortungsvollen Umgang mit Kulturinstitutionen und mehr Geld für die Kunst fordert. "Rettet das Kulturland OÖ": Unter diesem Motto hat die heimische Kunst- und Kulturszene eine neue Kampagne gestartet, mit der sie gegen die angekündigten, massiven Kürzungspläne der Landesregierung protestiert. Mehrere Millionen Euro Kulturbudget sollen gestrichen und die landeseigenen Kulturhäuser umstrukturiert werden (die...

  • 24.10.17
  •  1
  •  2
Lokales
Thomas Diesenreiter setzt sich als KUPF-Geschäftsführer für eine Erhöhung der Förderungen für die freie Kulturszene in Linz und OÖ ein.

Harte Zeiten für freie Kulturvereine

Die Landesförderungen für zeitgenössische, regionale Kulturinitiativen gingen auf den niedrigsten Stand seit dem Jahr 2001 zurück. Thomas Diesenreiter, Geschäftsführer der Kulturplattform KUPF OÖ im Interview über Kooperationsbereitschaft, gerechte Verteilung und weiche Standortfaktoren. StadtRundschau: Wie groß ist die freie Szene in Linz? In Linz hat die KUPF rund 50 Mitglieder und einen sehr hohen Deckungsgrad. Die Zahl der freien Initiativen wächst ständig. Anfang der 2000er-Jahre hatten...

  • 26.07.17
Politik
Die KUPF – hier Mitglieder bei einer Klausurtagung – ist die Interessenvertretung und Anlaufstelle für 151 freie Kunst- & Kulturinitiativen in OÖ.
2 Bilder

Zwölf neue Mitglieder für die Kulturplattform OÖ

Mit nun insgesamt 151 Mitgliedern erreicht die KUPF heuer einen neuen Höchststand. Alte Hasen und neue Initiativen haben sich im März 2017 der Kulturplattform OÖ (KUPF) angeschlossen. Neu mit dabei sind etwa das Theater Phönix aus Linz oder der Kulturverein Aufschrei aus Aschach. Insgesamt besteht die KUPF nun aus 151 Initiativen. "Diese auch im bundesweiten Vergleich hohe Mitgliedszahl verleiht der KUPF natürlich Legitimation gegenüber ihren Verhandlungspartnern in der oberösterreichischen...

  • 24.03.17
Lokales
Dieses Plakat wurde in einer Nacht-und-Nebel-Aktion abmontiert.
3 Bilder

Attacken gegen Kulturplattform OÖ

Hitlergruß und abmontiertes Plakat – KUPF vermutet rechte Täter hinter Aktionen. Als politisches Statement hat die Kulturplattform OÖ (KUPF) vor einem Jahr ein "Refugees WeIcome"-Transparent an ihrem Balkon angebracht. Ein Statement, das offensichtlich nicht allen gefällt, da das Transparent gestern Nacht gestohlen wurde. Die KUPF-Geschäftsführung vermutet Täter aus der rechten Szene hinter der Aktion: "Sie sind zielstrebig vorgegangen. Sie hatten eine genau passende Leiter dabei, sowie...

  • 26.08.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.