Land Steiermark

Beiträge zum Thema Land Steiermark

Präsentiert neues Fördermodell für digitale Wirtschaftsmessen und Leistungsschauen: Barbara Eibinger-Miedl.
1

Neuer Landes-Fördertopf
Jetzt werden auch digitale Leistungsschauen gefördert

2020 war in vielen Bereichen ein "verflixtes Jahr", besonders für die regionalen Wirtschaftstreibenden gab es viele Ein- und Beschränkungen. So konnten unter anderem viele Hausmessen, Gewerbe- und Leistungsschauen durch die Corona-Bestimmungen nicht stattfinden. Und es steht zu befürchten, dass auch in diesem Jahr vieles (noch) nicht möglich sein wird. Förderung für innovative Präsentationen Aus diesem Grund hat das steirische Wirtschaftsressort mit Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl an der...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Eine Drive-In-Teststation für Coronaverdachtsfälle, wie sie es in Bruck an der Mur gibt, wäre für Leoben wünschenswert.
1 2

Drive-In
Mobile Corona-Teststation für Leoben gefordert

Eine Drive-In-Teststation als Abstrichzentrum für Corona-Verdachtsfälle wird für Leoben, die zweitgrößte Stadt der Steiermark, gefordert. LEOBEN. Ein Geschehnis im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung hat bei Ulrike Streitmayer, Allgemeinmedizinerin in Leoben-Judendorf, die Alarmglocken schrillen lassen. "Ich habe den Patienten gebeten, die Mund-Nasen-Schutzmaske abzunehmen, damit ich in seinen Rachen schauen kann. Seine Antwort lautete: "Das passt gut, denn ich habe Halsweh, seit vier Tagen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Spatenstich für das Fernwärmeprojekt Niklasdorf: Christian Pusterhofer, Ahmad Porkar, Adolf Melcher, Ursula Lackner, Johann Marak, Manfred Freitag und Andreas Kühberger (v.l.).
8

Kooperation von Kelag, Enages und Marktgemeinde Niklasdorf
Spatenstich für die "Grüne Fernwärme" in Niklasdorf

Die Kelag errichtet in Kooperation mit der Enages und Marktgemeinde in Niklasdorf ein Fernwärmeprojekt. NIKLASDORF. Die KELAG Energie & Wärme GmbH errichtet in der steirischen Marktgemeinde Niklasdorf ein Fernwärmenetz, um ab September 2021 Kunden mit grüner Wärme für Heizung und Warmwasser zu versorgen. Dieses nachhaltige Projekt entwickelte die KELAG Energie & Wärme GmbH in Kooperation mit der ENAGES Energie- und Abfallverwertungs Gesellschaft m. b. H. und mit der Marktgemeinde Niklasdorf....

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Der Grazer Uhrturm im Jahr 1978: Aufnahmen wie diese von Franz Kepplinger werden für "Steiermark privat" gesucht.
3

Steiermark privat
Steirische Archivaufnahmen auf Schmalfilmen gesucht

Suchaufruf: Das Museum für Geschichte, das Filmarchiv Austria und das Land Steiermark rufen zu "Steiermark privat: Ihre Filme schreiben Geschichte" auf. Gesucht werden private Schmalfilmaufnahmen von AmateurfilmerInnen aus der Steiermark. Diese lagern im ganzen Land in Kisten und Kartons oder Dachböden und Kellern, weil oft funktionierende Projektor fehlen. Das soll sich mit dem Projekt "Steiermark privat" ändern: Steirische AmateurfilmerInnen bzw. deren Familien können ihre filmischen Schätze...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Mehr Lehrstellen im Land Steiermark fordert FPÖ-Chef Mario Kunasek.
1

FPÖ-Forderung
Land Steiermark soll Lehrstellen-Kontingent um 20 Prozent erhöhen

Die Situation war schon vor der Corona-Krise nicht unbedingt rosig: Hatten wir in der Steiermark im Jahr 2013 noch 17.580 Lehrlinge, so sank der Stand bis zum Jahr 2019 auf 15.543 Lehrlinge. Die wirtschaftlichen Probleme der letzten Monate haben es jetzt nicht leichter gemacht, wie der steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek ausführt: "Machte es die hervorragende wirtschaftliche Entwicklung der letzten Jahre noch – zumindest theoretisch – möglich, dass jeder Lehrstellensuchende einen Lehrplatz finden...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Nutzer entscheiden selbst, wofür sie wann und von wem Unterstützungsleistungen beim Wohnen und in ihrer Freizeit kaufen.
2

Inklusionsprojekt
Budget zur Selbstverwirklichung, auch im Mürztal

Das Pilotprojekt von Jugend am Werk könnte einen positiven Einfluss auf das Leben vieler Menschen haben. Ein Pilotprojekt von Jugend am Werk, das nun auch im Mürztal angelaufen ist, verfolgt einen völlig neuen Ansatz, um das Ziel einer inklusiven Gesellschaft voranzutreiben. Das sogenannte "Budget plus" ermöglicht Menschen mit intellektueller oder psychischer Beeinträchtigung erstmals, Unterstützungsleistungen selbst zu planen, auszusuchen und zu entscheiden. "Wir versuchen, Leistungen um den...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Für den Schutz unserer Tiere: LH-Vize Anton Lang fordert Ende der Tiertransporte ins Ausland.
1

Steiermark appelliert
"Der Tierschutz darf nicht an unseren Grenzen enden"

Es sind fürchterliche Bilder, die uns da erreichen: Tierschutzaktivisten haben schreckliche Missstände bei internationalen Tiertransporten aufgedeckt. Unter anderem sind auf dem veröffentlichten Videomaterial auch Tiere aus Österreich zu sehen, die etwa im Libanon geschlachtet werden. Steirischer Tierschutzreferent: "Schulterschluss gegen Tiertransporte" Der steirische LH-Vize Anton Lang, in der Regierung zuständig für den Tierschutz tritt nun vehement auf den Plan: „Seit Jahren ist das Thema...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Ministerieller Aufputz: die steirischen Landeschefs Hermann Schützenhöfer und Anton Lang mit Christine Aschbacher.
1 2

Traditionell
Land Steiermark lud zum großen Medienempfang

Der Anlass ist ein altbekannter, die Zusammensetzung war eine neue: Erstmals gemeinsam mit Stellvertreter Anton Lang (SPÖ) lud Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zum Medien-Neujahrsempfang der steirischen Landesregierung. Die Konkurrenz für den beliebten, geselligen Abend war diesmal groß, der Start der Handball-Euro einerseits und der gleichzeitig stattfindenden Empfang der Industriellenvereinigung waren für Promis und Medienmacher die spannenden Alternativen. Neue Ministerin erstmals dabei...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
LH Hermann Schützenhöfer, Herbert Kaplans, LT-Präs. Gabriele Kolar
2

Goldenes Ehrenzeichen des Landes Steiermark für Herbert Kaplans

GRAZ. An insgesamt 22 verdiente Persönlichkeiten überreichte gestern Nachmittag (5.11.2019) Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gemeinsam mit Landtagspräsidentin Gabriele Kolar in der Aula der Alten Universität das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark. Unter den Geehrten ist Herbert Kaplans, langjähriger Verwaltungsdirektor des LKH Hochsteiermark Standort Leoben.  „Mit dem Ehrenzeichen soll all jenen Menschen gedankt werden, die sich mit Tatkraft und besonderem Einsatz um unser...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Fesch: Beim "Mitsteirern" stehen auch die Trachten ganz besonders im Mittelpunkt.
5

Volkskultur-Aktion
Jetzt steirern alle mit!

Es sind großartige Bilder: Vom kleinen "Steirerbuam" über so manche "Krachlederne" bis hin zu Gedichten, Landschaften und Eindrücken aus der wunderschönen Steiermark: "Mitsteirern", die interaktive Plattform der "Volkskultur Steiermark" geht über mit steirischem Lebensgefühl und regionalen Besonderheiten. Und nach wie vor kann jeder mitmachen, alle Steirer sind eingeladen, ihre persönlichen Steiermark-Momente – ob traditionell oder neu interpretiert – unter www.mitsteirern.at online zu stellen....

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Eine kostenfreie Workshop-Reihe für Frauen wird in Trofaiach angeboten.

Workshopreihe
In Trofaiach ist die Zukunft weiblich

TROFAIACH. Ab Herbst gibt es in Trofaiach für berufstätige Frauen und (Wieder)-Einsteigerinnen die Möglichkeiten, an einer kostenfreien Workshop-Reihe teilzunehmen. In dem vom Land Steiermark (Abteilung Soziales, Arbeit und Integration) geförderten Projekt werden folgende Workshops  angeboten: Frauen brauchen eine starke Stimme (Sprache, Selbstwert, Kommunikation)Alles unter einen Hut gebracht (Familienmanagement, Zeit- und Stressmanagement)Meine Zukunft gestalte ich (Finanzplan,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Bricht eine Lanze für die steirische Sportförderung: Landesrat Anton Lang

Konter
Details rund um die steirischen Sport-Millionen

Hitzig diskutiert in Sportlerkreisen wurde die WOCHE-Story ("Sport kämpft ums liebe Geld") in der letzten Ausgabe. Demnach liegt die Steiermark sowohl bei der Anzahl der Staatsmeister pro Einwohner als auch bei der Pro-Kopf-Förderquote im Österreich-Vergleich im letzten Drittel. Co-Finanzierungen im Steirer-Sport So will das aber der steirische Sportlandesrat Anton Lang nicht stehen lassen. Grundsätzliche seien, so verlautet es aus seinem Ressort, seien die Sportbudgets der Bundesländer nicht...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die erste Zigarette führt auch oft zur ersten Anzeige nach dem Jugendgesetz.

WOCHE präsentiert
Der steirische Jugendreport – so halten sich unsere Kids an Gesetze

Seit 1. Jänner dieses Jahres ist es in Kraft, das steirische Jugendgesetz (ehemals Jugendschutzgesetz). Jede Menge Neuerungen sind darin enthalten, nicht alle zur Freude der steirischen Jugendlichen und deren Eltern. So ist etwa Rauchen seit heuer erst ab 18 (und nicht mehr ab 16) Jahren erlaubt, die Ausgehzeiten wurden verlängert, die Aufenthaltsverbote und die Richtlinien für Alkoholkonsum verschärft, das Autostoppen per Internetplattformen geregelt. Nicht alle neuen Richtlinien sind...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Landesrätin Ursula Lackner, Bürgermeister Mario Abl, das Büchereiteam und die Direktoren der Trofaiacher Schulen.

Steirischer Vorlesetag
Neue Medien für Trofaiacher Schulen und für die Stadtbücherei

Im Zuge der Bibliotheksoffensive werden Bücher und audiovisuelle Medien im Wert von 13.000 Euro für die Trofaiacher Schulen und die öffentliche Bücherei angekauft. TROFAIACH. Die Trofaiacher Schulen nutzten die Bibliotheksoffensive des Landes Steiermark, um 750 Bücher und audiovisuelle Medien im Wert von 7000 Euro anzukaufen. In der Stadtbücherei werden 6.000 Euro in neue Medien investiert, um das Leseangebot attraktiv zu halten und den Bestand zu erweitern. Vor allem dem Trend zu E-Books wird...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
LH Hermann Schützenhöfer und LHSt. Michael Schickhofer überreichten an Regina Friedrich und Franz Kainersdorfer das Große Ehrenzeichen.

Ehrenzeichen des Landes Steiermark
"Gold" für Franz Kainersdorfer

GRAZ. Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark überreichte  Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer in der Aula der Alten Universität an verdiente steirische Persönlichkeiten. Von den 15 Geehrten wurde unter anderem die ehemalige Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Steiermark Regina Friedrich, die als erste Frau an der Spitze der WKO die Interessen der heimischen Wirtschaft vertritt, ausgezeichnet. Ebenso geehrt wurde...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Hand drauf: Christopher Drexler und Anton Lang freuen sich über stabile Finanzaussichten für die Steiermark.

Budget Steiermark
Standard & Poor's: Stabile Finanzaussichten für die Steiermark

Im Vorjahr gab es ja noch eher zerknirschte Gesichter in der steirischen Landesregierung, als das Rating der Agentur "Standard & Poor's" eintraf, aktuell gibt es wieder freundlichere Nasenlöcher: "Unser Konsolidierungskurs wurde honoriert, das Rating der Steiermark verbessert sich deutlich", können die zuständigen Budgetverhandler Anton Lang (SPÖ) und Christopher Drexler (ÖVP) verkünden. Stabile Finanzlage in der Steiermark"Standard & Poor’s" (S & P) hat den bisher negativen Ausblick auf einen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Zu viele Lebensmittel landen im Müll.

30 Mio. Euro an Lebensmittelmüll zu Weihnachten

Die Weihnachtsfeiertage gehören für den Lebensmittelhandel zur umsatzstärksten Zeit des Jahres. Im Anschluss an den weihnachtlichen „Kaufrausch“ landen Lebensmittel im Wert von 30 Millionen Euro in den Mülltonnen, im ganzen Jahr 150 Millionen Euro. Angesichts der rund 800 Millionen hungernden Menschen auf dieser Welt und der gigantischen Lebensmitteltransporte hierher, ist das auch eine Kernfrage von Ethik und Moral. Nachhaltigkeitslandesrat Johann Seitinger: „Selbstverständlich gönne ich jedem...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
SPÖ-Infrastruktursprecherin LAbg. Helga Ahrer berichtet über die beschlossene Kooperation zwischen dem Land Steiermark und der Stadt Trofaiach bezüglich des Radverkehrskonzeptes.

Radverkehrskonzept Trofaiach
Kooperation zwischen Land Steiermark und Stadt Trofaiach beschlossen

Mit rund 670.000 Euro unterstützt das Land Steiermark das Radverkehrskonzept Trofaiach.  GRAZ, TROFAIACH. „Trofaiach arbeitet an dem Radverkehrskonzept bereits seit 2017 unter Einbindung der Bevölkerung. Neben einer Verdichtung des aktuellen Radverkehrsnetzes werden mit diesem Konzept auch die allgemeinen Rahmenbedingungen verbessert und das Angebot an Abstellanlagen erweitert. Das Land Steiermark wird sich an den Gesamtkosten von rund 1.170.000  Euro mit rund 670.000 Euro beteiligen!“,...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Die Trofaiacher Pfadfinder haben eine Finanzierungsaktion für die Generalsanierung ihres Heimes gestartet.
5

Trofaiacher Pfadfinder setzen auf Crowdfunding

Die Renovierung des Trofaiacher Pfadfinderheims soll durch eine Projektfinanzierung aus der Bevölkerung gelingen. TROFAIACH. Das Pfadfinderheim der Gruppe Trofaiach ist seit 1970 die „Heim­stät­te“ für Kinder und Jugendliche in Trofaiach. Aber der Zahn der Zeit hinterlässt immer deutlicher seine Spuren. Daher ist es dringend an der Zeit für eine Generalsanierung. Die finanziellen Aufwendungen dafür überschreiten das Budget des Vereins. Daher wurde ein neues Konzept zur Nutzung des Heimes...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
"Budget ausgabenseitig konsolidieren" ist das Motto von Finanzlandesrat Anton Lang.
1 2

Steirisches Landesbudget: Der harte Kampf gegen neue Schulden

Weit über fünf Milliarden macht das steirische Landesbudget aus. Wofür ist dieses Geld, wie kommt es herein, wer gibt es aus? Ein Interview mit Finanzlandesrat Anton Lang. Der steirische Finanzlandesrat Anton Lang ist der Herr über die Milliarden, die das Land Steiermark einnimmt und auch wieder ausgibt. Vorgänge und Summen, die für einen "normalen Bürger" kaum nachvollziehbar sind. Die WOCHE hat deshalb beim ausgewiesenen Experten und ehemaligen Banker ein bisschen genauer nachgefragt. Herr...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Der Regionalitätspreis 2017:  Moderator Franz Neger (ORF), RMA-Vorstand Georg Doppelhofer und Styria-Chef Markus Mair feierten mit der WOCHE (R. Reischl, v. r.)
2 6

Die WOCHE vergibt den steirischen Regionalitätspreis 2018

Ab sofort können Unternehmen auf meinbezirk.at/regional für den steirischen Regionalitätspreis nominiert werden! 39.529. Eine imposante Zahl, oder? Genau so viele Unternehmen gab es in der Steiermark mit Stand 2017, mittlerweile sind es mit Sicherheit schon wieder mehr geworden. Sie alle sind ein unverzichtbarer Faktor im wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und sozialen Leben der Steiermark und haben sich eine große Bühne verdient. Nominieren Sie Ihren Favoriten! Und genau diese Bühne bietet...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Der legendäre Einser-Sessellift auf den Polster soll im Sommer 2019 wieder in Betrieb gehen.
1 2

Polster-Sessellift: Auftrag wurde jetzt vergeben

Die Umbauarbeiten für den "Einser-Sessellift" auf den Polster starten im Herbst, der Lift soll im Sommer 2019 wieder in Betrieb gehen. VORDERNBERG. Freudige Botschaft von Horst Kodritsch, Sprecher der Initiative Polsterlift Neu: "Der Auftrag für die seilbahntechnischen Umbauarbeiten am Einsersessellift wurde von Seiten der Präbichl Bergbahnen an die Schweizer Firma Bartholet erteilt. Der weltweit drittgrößte Liftbauer hat zugesichert, dass die seilbahntechnischen Umbauarbeiten bis Juni 2019...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Klubobmann Hannes Schwarz (Mitte) übernahm gemeinsam mit Nina und Josef Missethon in Marrakesch die Auszeichnung.

UN-Auszeichnung für Flüchtlingsprojekt „Talente für Österreich“

Das Projekt für Lehrvorbereitung und Jobvermittlung, bei dem Nina und Josef Missethon federführend sind, wurde in Marrakesch mit dem „UN Public Service Award" ausgezeichnet. GRAZ. Das Land Steiermark hat den „UN Public Service Award" mit dem Projekt „Talente für Österreich" zur Lehrvorbereitung und Jobvermittlung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen gewonnen. Der Preis wurde am Wochenende in Marrakesch vom UN-Generalsekretär für Wirtschaft und Soziales, Liu Zhenmin, verliehen. Die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
"Richtig heizen" – unter diesem Motto forciert Landesrat Anton Lang die Heizungserneuerung.
1

Land fördert Heizungserneuerung mit bis zu 5.000 Euro

Mit der Aktion „Richtig heizen - von Haus aus ein Gewinn“ forciert das Land den Austausch von Ölheizungen auf hocheffiziente, erneuerbare Heizsysteme Die Raumheizung verbraucht die meiste Energie, je nach Gebäude und Dämmung zwischen 50 und 80 Prozent. „Das richtige Heizverhalten, die richtige Heizungseinstellung bzw. eine neue Heizungsanlage bringen eine enorme Kostenersparnis, Komfort und Behaglichkeit, man leistet damit darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sowie...

  • Steiermark
  • Roland Reischl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.