Land Steiermark

Beiträge zum Thema Land Steiermark

Der Impfbus am Kapfenberger Hauptplatz wurde sehr gut besucht.
2

Impfaktion in Kapfenberg
Der Impfbus wurde regelrecht gestürmt

Großer Andrang herrschte bei dem vom Land Steiermark organisierten Impftermin in Form des Impfbusses in Kapfenberg. Noch bevor der Impfbus am Kapfenberger Hauptplatz eingelangt war, bildete sich schon eine lange Menschenschlange. Sehr viele Kapfenbergerinnen und Kapfenberger wollten sich auf diesem Weg rasch ein Corona-Impfung abholen. Die Termine waren daher sehr schnell vergeben, insgesamt konnten in Kapfenberg an dem Tag 94 Corona-Impfungen verabreicht werden.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Generell ist die Ärztedichte bis auf die Allgemeinmedizin außerhalb der vorgesehenen Bandbreite.

Murau/Murtal
Ärztemangel in der Region

Es ist kein Geheimnis, dass unsere Region mit einem Ärztemangel kämpft. Ein kürzlich veröffentlichter Rechnungshofbericht unterstreicht nun diese Problem.  MURTAL/MURAU. In einem Bericht des österreichischen Rechnungshofes wurden die Rah­menbedingungen für die ärztliche Versorgung hinsichtlich der Ärztedichte, der Vergütung im Bereich der Allgemeinmedizin und der rechtlichen Vorgaben beurteilt. Der derzeitige Zustand in der Westlichen Obersteiermark (Murtal und Murau) ist besorgniserregend....

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
Individuelle Beratung bei #we_do.
2

Projekt #we_do hilft am Arbeitsmarkt
Neue Chance für arbeitende Frauen

Das Projekt #we_do der ÖSB Consulting GmbH unterstützt seit Mitte 2020 Frauen auf dem Arbeitsmarkt. Der Fokus liegt dabei auf dem Kampf gegen die Erwerbsarmut, also wenn Menschen trotz Arbeit nicht genug Geld zum Überleben haben. Um dem "Working Poor" Phänomen und den Nachwirkungen der ersten Welle entgegenzuwirken, tritt die Initiative #we_do seit Juni 2020 für Frauen in prekären Arbeitsverhältnissen ein und bietet kostenlose Beratungen und Coachings an. Unterstützt wird das Projekt vom...

  • Stmk
  • Graz
  • Fabian Prettner
Wie bereits in anderen österreichischen Bundesländern, sollen ab der Kalenderwoche 38 auch in der Steiermark zwei Impfbusse zum Einsatz kommen. Diese können ab kommender Woche von Gemeinden gebucht werden.
1

Land will Impfquote steigern
Bald rollen in der Steiermark die Impfbusse an

Das Land Steiermark baut sein Impfangebot aus: Ab 20. September sollen zwei Impfbusse zum Einsatz kommen. STEIERMARK/HARTBERG-FÜRSTENFELD. Um die Impfquote in der Steiermark zu steigern - aktuell liegt sie bei knapp 60 Prozent - baut das Land sein Impfangebot weiter aus. Ab der Kalenderwoche 38 (20. September bis 27. September 2021) sollen zum bereits bestehenden Imfpangebot zusätzlich zwei mobile Impfstraßen in Form von Impf-Bussen zur Verfügung stehen. Diese sollen in Gemeinden mit hoher...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Vote jetzt für dein Lieblingsunternehmen
Video

WOCHE Regionalitätspreis 2021
Ab jetzt könnt ihr für eure Lieblingsbetriebe abstimmen!

Unternehmen können nur so viel bewegen wie die Menschen, die dahinterstehen. Diese Menschen in ihrem unternehmerischen Umfeld vor den Vorhang zu holen, ist nun bereits zum fünften Mal das Ziel des WOCHE-Regionalitätspreises. Jetzt wird abgestimmt!  Wer in der Region zu mehr Lebensqualität in der Steiermark beiträgt, soll für diese Auszeichnung nominiert werden.  Egal, ob glückliche Mitarbeiter, zufriedene Kunden oder engagierte Chefs – für jedes Unternehmen, das für den WOCHE Regionalitätspreis...

  • Stmk
  • Graz
  • Marketing WOCHE
Die Airpower 22 findet am 2. und 3. September in Zeltweg statt.
1 2

Murtal
Airpower 22 ist offiziell bestätigt

Bundesheer, Land Steiermark und Red Bull veranstalten wieder gemeinsam, der Eintritt bleibt frei. Fokus auch auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit. MURTAL. Das war naheliegend: Nachdem zuletzt die Durchführung der Airpower 2022 nur noch ein offenes Geheimnis war, wurde die Veranstaltung am Montag am Red Bull Ring offiziell bestätigt. Die drei bewährten Partner Bundesheer, Land Steiermark und Red Bull führen die beliebte Flugshow auch diesmal wieder gemeinsam durch.  Umfangreiches Programm, freier...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
5

Ehrenzeichen für Grazer Souffleuse
"Mir wäre in der Pension fad geworden"

Fast 50 Jahr hat Elisabeth Wondrack als Souffleuse im Schauspielhaus gearbeitet - und ganz nebenbei nicht nur Stücke für Kinder geschrieben, sondern auch beim Grazer Straßentheater Regie geführt. Für ihr Engagement hat sie kürzlich das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark erhalten.  Ganz zu Anfang war da noch der Kasten, inzwischen sitzt sie in der ersten Reihe und liest mit einem kleinen Lämpchen in ihrem Textbuch mit, solange, bis sie das Stück nicht mehr hören kann. Sie findet nichts...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Segnung des Hochwasserschutzprojektes mit Landeshauptmann Schützenhöfer und des „Gissinger Kreuzes“ durch Pfarrer Johann Schreiner.
1 29

Eröffnungsfeier
Gasen sagt mit Investition Hochwasser den Kampf an

Die Gemeinde Gasen war in den vergangenen Jahren so häufig, wie keine andere Gemeinde in Österreich von Hochwasser betroffen. Nun wurden die Hochwasserschutzmaßnahmen der Bundeswasserbauverwaltung finalisiert und auch die restlichen Hochwasserschutzverbauungen sind bereits zu mehr als 50 Prozent umgesetzt.  Eine komplette Fertigstellung soll aus derzeitiger Sicht 2024 erfolgen. Seit 1891 sind Hochwasserkatastrophen in der Gemeinde Gasen, die immer wieder zu schweren Schäden und Verlusten...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Airpower 2022 wird am 2. und 3. September 2022 in Zeltweg stattfinden.
2 Aktion 2

Airpower 22
Nächster Anlauf für die Flugshow

Die nächste Airpower im September 2022 löst Jubel bei Touristikern und Kritik bei Gegnern aus. ZELTWEG. Beim Bundesheer spricht man (noch) nicht gerne über die Airpower 22. Dabei ist es mittlerweile ein offenes Geheimnis, dass die Flugshow am 2. und 3. September 2022 nach Zeltweg zurückkehrt. Das Heer hat bereits einen neuen Projektleiter bestimmt und das Airpower-Büro in Zeltweg wurde wieder aktiviert. Eine offizielle Bestätigung des Termins wird für kommende Woche erwartet. Neuer Rhythmus...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Was macht das Laden von E-Autos mit dem Klima und der Wirtschaft? Das wird aktuell in einem Projekt an der Uni Graz erforscht.
2

Zusätzliche Fördergelder
Land Steiermark treibt Forschung zur grünen Transformation voran

Das Wissenschaftsressort des Landes unterstützt im Rahmen der Forschungsausschreibung „Green Transformation“ elf Projekte steirischer Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit insgesamt 700.000 Euro. Es wird ernst(er) im Klimaschutz, auch das Land Steiermark verstärkt die Anstrengungen. Aktuell wurde eine Ausschreibung unter dem Titel „Green Transformation“ gestartet. Darin wurden steirische Hochschulen und Forschungseinrichtungen aufgerufen, Projekte einzureichen, die sich mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Kläfferbrücke im Salzatal wird saniert. Der Verkehr wird mit Ampeln geregelt.

Sanierung der Hochschwabstraße
Verkehrsbehinderung auf der B 24 bei Mariazell

Bis voraussichtlich 8. Oktober Behinderungen bei Weichselboden im Salzatal Auf der B 24, der Hochschwabstraße, sind im Raum Weichselboden bei Mariazell bereits die Baumaschinen aufgefahren. „Bis voraussichtlich 8. Oktober werden hier die Fahrbahn auf einer Länge von 900 Meter und die Kläffer- und Kläffer-Halbbrücke um knapp über 400.000 Euro saniert“, informiert Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang. Zwischen km 22,300 und km 23,200 wird die Asphaltschicht im Mittel fünf Zentimeter...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
1.362 Steirerinnen und Steirer haben am Wochenende das freie Impfangebot in vier steirischen Einkaufszentren in Anspruch genommen.

Corona-Impfaktion des Landes Steiermark
Freies Impfen in Bruck an der Mur

Die nächste freie Impfaktion ohne Anmeldung findet am Dienstag, 24. August, von 12 bis 20 Uhr an 16 steirischen Impfstraßen statt, darunter auch in der Impfstraße bei der ehemaligen DM-Filiale in Bruck in der Mittergasse 19. Dabei steht für Personen ab 12 Jahren der Impfstoff von Biontech-Pfizer zur Verfügung, alle Über-18-Jährigen können sich auch für eine Immunisierung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson entscheiden. Weitere Termine für freie Impfaktionen sind: Dienstag, 31. August 2021,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Die Stadt Graz investiert weiter verstärkt in Rückhaltebecken und Co.

Hochwasser in Graz: Weiteres Maßnahmenpaket geplant

Das schlimme Hochwasser-Ereignis Ende Juli steckt den Grazer noch immer in den Knochen: Unfassbare 174 Liter Regen pro Quadratmeter kamen in nur ein bis zwei Stunden zusammen. Ein hundertjährliches Hochwasser, auch HQ 100 genannt, definiert sich normalerweise aber durch 170 Liter Regen in zwei Tagen. Man sieht also: Der Mensch kann vieles, aber nicht alles vorausplanen. Weil derartige Starkregenereignisse aber auch in Zukunft eintreffen werden, legt die Stadt in Sachen Hochwasserschutz noch...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Freier "Impfdienstag" in Gratkorn und Premstätten

Morgen, 24. August, findet von 12 bis 20 Uhr die nächste freie Impfaktion an allen steirischen Impfstraßen statt. Impfmöglichkeiten ohne Anmeldungen beziehungsweise niederschwellige Angebote beweisen eine hohe Impfbereitschaft: So haben sich etwa am Wochenende 1.362 Steirer in den vier Einkaufszentren Murpark, Citypark in Graz, in der Shopping City Seiersberg und im LCS Leoben unkompliziert und kurzfristig gegen Corona mit Johnson&Johnson impfen lassen. Freie Impfaktion Der nächste Termin steht...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Erfolgreich: 1.362 Steirerinnen und Steirer ließen sich in vier großen Einkaufszentren impfen.
1 2

Großer Erfolg
1.362 Steirer ließen sich in Einkaufszentren gegen Corona impfen

Erfolgsmeldung für freie Impfaktion des Landes Steiermark in vier steirischen Einkaufszentren. 1.362 Steirerinnen und Steirer nutzten die Chance zur Immunisierung. Ungewöhnliche Schauplätze für eine Impfung, trotzdem oder gerade deshalb hat es funktioniert: Im Murpark und im Citypark in Graz sowie in der Shopping City Seiersberg und im LCS Leoben konnte man sich gegen Corona impfen lassen – und insgesamt 1.362 Steirerinnen und Steirer ergriffen die Möglichkeit, sich kurzfristig und...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Setzen in Graz jetzt voll aufs Rad: Herbert Tropper, Stefan Bendiks, Hermann Schützenhöfer, Siegfried Nagl, Anton Lang, Elke Kahr, Bertram Werle (v.l.)
3

Grazer Radoffensive: Diese neue Routen werden jetzt geplant

"Das ist richtige Knochenarbeit und nichts für Angsthasen". Dieser Satz stammt von Bürgermeister Siegfried Nagl und bezieht sich auf den heute vorgestellten Masterplan für die Radoffensive 2030. Nachdem vor rund zwei Jahren bekannt wurde, dass die Stadt und das Land Steiermark in Summe 100 Millionen Euro in die Verbesserung der städtischen Radinfrastruktur stecken wollen, sind nun erste Details hinsichtlich konkreter Projekte verlautbart worden.  Neuer Netzplan liegt vor Nach über einem Jahr...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Winterlinde in Übelbach ist alt – man sagt, sie habe gut 2.000 Jahre schon auf "der Krone".
6

Schutz aufgehoben
Der Natur (k)ein Denkmal setzen

Das Land Steiermark hat knapp 150 Naturdenkmälern in der Steiermark den Schutz gestrichen. In Graz-Umgebung fiel dieser Status 21 Denkmälern zum Opfer. Die Berg- und Naturwacht Ortsstelle Gratkorn erklärt der WOCHE, wie das zustande kommen kann. Am Hof der Familie Katzbauer vulgo Lambacher in der Marktgemeinde Übelbach thront eine Winterlinde, der man ein stolzes Alter von über 2.000 Jahren nachsagt. So genau lässt sich das aber nicht bestimmen, fehlt doch das Kernholz. Man sagt, das sie...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die 2A Klasse des Europagymnasiums Leoben hier mit Vizebürgermeister Maximilian Jäger (Mitte) machte sich im Rahmen des Projekts „Europa ist, wo du bist – #EUinLE“ auf die Suche: Wo begegnet man der Europäischen Union im Raum Leoben?
3

Europagymnasium Leoben
Schüler auf den Spuren der Europäischen Union

Im Rahmen eines Projekts beschäftigten sich Schüler des Europagymnasiums mit der Frage, wo sie im Raum Leoben der Europäischen Union begegnen. LEOBEN. Wo begegnen junge Menschen im Raum Leoben der Europäischen Union? Diese Frage stellte sich die 2A Klasse des Europagymnasiums im Zuge des Projektes „Europa ist, wo du bist – #EUinLE“ und erhielt dafür vom Europaresort des Landes Steiermark eine Förderung von 250 Euro.  Quer durch alle FächerDie Schüler des Europagymnasiums näherten sich dem Thema...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
Will den RegioBus weiter attraktivieren: Anton Lang

700.000 Euro für Grazer Bushaltestellen

In Puntigam und Mariatrost werden Haltestellen adaptiert. Dazu kommt eine neue beim Shopping Nord. Das Land Steiermark möchte in naher Zukunft die Bus-Taktungen im Regionalverkehr massiv erhöhen. Das hat nun auch Auswirkungen auf Graz, wie Landeshauptmann-Stellvertreter und Landesverkehrsreferent Anton Lang erklärt: "Wir beabsichtigen mit der Stadt Graz, Bushaltestellen im Stadtgebiet, die einerseits nicht mehr dem Stand der Technik entsprechen und andererseits aufgrund der dynamischen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Anton Lang (l.) und Christopher Drexler mit Herz für den Nachwuchs: Erfolgreiche Lehrlinge wie Christoph Schirgi (M.) machen künftig den LKW-Führerschein auf Landeskosten.
2

Straßenerhaltung
Land finanziert LKW-Führerschein für Lehrlinge

Es geht im Straßenerhaltungsdienst (STED) des Landes Steiermark natürlich vorrangig um (finanzielle) Ressourcen. Um das bestmöglich abwickeln zu können, wird bereits seit 2004 Leistungsvereinbarung zwischen Land und Abteilung abgeschlossen. Mit diesem Modell ist sichergestellt, dass die Finanzierung auf fünf Jahre gesichert ist. Auf der anderen Seite garantiert der STED die Erbringung aller Leistungen vom Winterdienst über die Grünflächenpflege bis zur Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

6 Jahre transparente Bedarfszuweisungen
Aufteilung von 1,013 Milliarden Euro auf steirische Gemeinden

Seit dem Jahr 2015 wird im Förderungsbericht des Landes Steiermark die Höhe der Bedarfszuweisungen an die einzelnen Gemeinden aufgelistet. Bedarfszuweisungen sind Transferzahlungen an Gemeinden im Sinne des Finanzausgleichsgesetzes und somit keine Landesmittel, sondern Gemeindeertragsanteile, die vom Land lediglich verwaltet und aufgeteilt werden. D.h. das Land Steiermark behält sich einen Teil der Steueranteile aus Umsatzsteuer, Einkommenssteuer usw. die laut Finanzausgleich den Gemeinden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
Mentoren- und Jugendtreffen im Grazer Stadtpark: Im Gespräch mit der WOCHE wird über das Programm Sindbad Bilanz gezogen.

Wie 1:1-Beziehungen Chancen produzieren

Das Programm Sindbad vernetzt Mentoren und junge Menschen auf Lehrstellensuche. Die erste Bilanz ist positiv. "Ich möchte Mechaniker werden. Wenn das nicht klappt, würde mich der Job des Flugbegleiters interessieren." Der 15-jährige Hussein Al-Atbee redet nicht lange um den heißen Brei herum, wenn es um seine Zukunftspläne geht. Was ihm noch fehlt, ist eine fixe Zusage für einen Ausbildungsplatz. Seit sieben Jahren ist der Jugendliche in Österreich, aber gerade für Menschen mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Nominiere jetzt dein Lieblingsunternehmen!
1 Video 2

WOCHE Regionalitätspreis 2021
Die Suche nach den Unternehmen des Jahres geht in eine neue Runde

Unternehmen können nur so viel bewegen wie die Menschen, die dahinterstehen. Diese Menschen in ihrem unternehmerischen Umfeld vor den Vorhang zu holen, ist nun bereits zum fünften Mal das Ziel des WOCHE-Regionalitätspreises. Wer in der Region zu mehr Lebensqualität in der Steiermark beiträgt, soll für diese Auszeichnung nominiert werden.  Egal, ob glückliche Mitarbeiter, zufriedene Kunden oder engagierte Chefs – jeder ist berechtigt, das Unternehmen seiner Wahl und Region für den...

  • Steiermark
  • Marketing WOCHE
Jetzt das Lieblingsunternehmen nominieren und schon steigen die Chancen, dass dieses mit dem Regionalitätspreis ausgezeichnet wird.
Video 5

Regionalitätspreis 2021
Der Preis, der für regionale Stärke steht

Die Motoren der steirischen Wirtschaft werden heuer wieder mit dem Regionalitätspreis 2021 geehrt. Bereits zum fünften Mal steht heuer die Verleihung des Regionalitätspreises als Fixpunkt im WOCHE-Jahresprogramm auf dem Plan. Da Unternehmen nur so viel bewegen können wie die Menschen, die dahinterstehen, wollen wir diese "guten Geister" in ihrem unternehmerischen Umfeld vor den Vorhang holen. Unterstützt wird die WOCHE vom Land Steiermark, der Lebenshilfe Steiermark, der SFG sowie heuer...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.