Land Steiermark

Beiträge zum Thema Land Steiermark

Politik
Präsentation des neuen Notarzthubschraubers: Öamtc_Präsident Michael Lucchesi-Palli, LH Hermann Schützenhöfer, Pilot Peter Fleischhacker, Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß, LH-Stv. Anton Lang (v. l.)

Christophorus 17 hat den Dienst aufgenommen

Der dritte steirische Notarzthubschrauber Christophorus 17 hat heute (19.5.2020) seinen Dienst am neu errichteten Notarzthubschrauber Stützpunkt in St. Michael in der Obersteiermark aufgenommen. Im Beisein von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang, Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß und ÖAMTC-Flugrettungsvereins-Geschäftsführer Reinhard Kraxner wurden der neue Stützpunkt sowie der Notarzthubschrauber vorgestellt. Christophorus 17 ist der...

  • 25.05.20
Lokales
Derzeit werden Fitness-Übungen im Internet angeboten.

E-Bike-Training wandert ins Web

Im Herbst des Vorjahres wurde in der Steiermark unter der Patronanz der Sportunion das Projekt "E-Bike Xperts" ins Leben gerufen: Ziel war und ist es, der Generation 50plus Trainingsmöglichkeiten, gemeinsame Ausfahrten sowie Sport- und Gesundheitsstammtische anzubieten. Derzeit kann das Projekt, das von Land, Stadt Graz, dem Fonds Gesundes Österreich sowie der Austrian Sports Bundes-Sport GmbH gefördert wird, allerdings nicht in gewohntem Umfang umgesetzt werden. Bis Bike-Trainings wieder...

  • 11.05.20
Lokales
Heuer sind Osterfeuer im ganzen Land Steiermark verboten, um die Brandgefahr und somit Ausrückungen der Feuerwehren zu vermeiden und auch um keine engen, sozialen Kontakte beim Zusammenstehen zu provozieren.
2 Bilder

Verbot von Brauchtumsfeuer
Ostern heuer ohne Osterfeuer im ganzen Land

Um Risiko für zusätzliche Feuerwehreinsätze zu vermeiden, muss heuer im Zuge der Corona-Krise auf Osterfeuer verzichtet werden. STEIERMARK. Zum Schutz der Steirerinnen und Steirer und im speziellen der Feuerwehrmänner und -frauen sowie der Sicherheitskräfte gibt es heuer im ganzen Land keine Genehmigung für Brauchtumsfeuer. „Wir wollen während der Corona-Krise einerseits das Risiko für zusätzliche Feuerwehreinsätze vermeiden, andererseits wäre die Einhaltung der Covid 19-Bestimmungen zum...

  • 03.04.20
Politik
Anton Lang: Öffentlicher Verkehr bleibt aufrecht.

Fahrplanänderungen in der Steiermark

Aufgrund aktueller Entwicklungen kommt es in der Steiermark zu Fahrplananpassungen, wobei relevante Verbindungen – speziell jene für Pendler sowie Schüler, die Betreuung in Anspruch nehmen – unangetastet bleiben. Der neue Fahrplan ist seit Montag in Betrieb. „Auch wenn wir unser öffentliches Leben massiv einschränken müssen, ist der öffentliche Verkehr für viele Menschen nach wie vor unverzichtbar. Umso wichtiger ist es, dass wir unsere Angebote im öffentlichen Verkehr weiterhin ohne...

  • 29.03.20
Lokales
Aktuell wird in den Wohneinrichtungen der Lebenshilfe in der Südoststeiermark unter anderem viel gespielt.
2 Bilder

Lebenshilfe
Flexible Betreuung für maximale Gesundheit

Die LNW Lebenshilfe NetzWerk GmbH tut in der aktuellen Situation alles für die Gesundheit der Klienten.  Die aktuelle Situation mit all ihren Herausforderungen hat natürlich auch Auswirkungen auf die LNW Lebenshilfe NetzWerk GmbH. Die breitaufgestellte Sozialeinrichtung beschäftigt 400 Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter und begleitet rund 200 Menschen mit speziellen Bedürfnissen im Tagesbereich. Wie Geschäftsführerin Monika Brandl erklärt, hat man die Abläufe nun so strukturiert, dass die...

  • 25.03.20
Lokales
Nutzer entscheiden selbst, wofür sie wann und von wem Unterstützungsleistungen beim Wohnen und in ihrer Freizeit kaufen.
2 Bilder

Inklusionsprojekt
Budget zur Selbstverwirklichung, auch im Mürztal

Das Pilotprojekt von Jugend am Werk könnte einen positiven Einfluss auf das Leben vieler Menschen haben. Ein Pilotprojekt von Jugend am Werk, das nun auch im Mürztal angelaufen ist, verfolgt einen völlig neuen Ansatz, um das Ziel einer inklusiven Gesellschaft voranzutreiben. Das sogenannte "Budget plus" ermöglicht Menschen mit intellektueller oder psychischer Beeinträchtigung erstmals, Unterstützungsleistungen selbst zu planen, auszusuchen und zu entscheiden. "Wir versuchen, Leistungen um...

  • 10.03.20
Lokales
Bestens vorbereitet auf Coronavirus: Steirischer Krisenstab rund um Doris Kampus, Juliane Bogner-Strauß, Helmut Hirt und Katastrophenschutzreferent Harald Eitner tagt in Permanenz.

Vorbereitet
Coronavirus: Steirischer Krisenstab eingerichtet, LKH Hörgas wird "Corona-Spital"

Nachdem die Ausbreitung des Coronavirus auch in Österreich nur mehr eine Frage der Zeit zu sein scheint, bereitet man sich auch in der Steiermark auf den Ernstfall vor. Ein entsprechender Krisen- und Expertenstab wurde eingerichtet, angeführt von den Landesrätinnen Juliana Bogner-Strauß und Doris Kampus sowie Landesamtsdirektor Helmut Hirt. Eine erste Sitzung hat heute stattgefunden. Demnach sei die Steiermark sehr gut aufgestellt, man gehe den Weg der „maximalen Sorgfalt“ Das Land steht...

  • 26.02.20
Lokales
Für den Schutz unserer Tiere: LH-Vize Anton Lang fordert Ende der Tiertransporte ins Ausland.

Steiermark appelliert
"Der Tierschutz darf nicht an unseren Grenzen enden"

Es sind fürchterliche Bilder, die uns da erreichen: Tierschutzaktivisten haben schreckliche Missstände bei internationalen Tiertransporten aufgedeckt. Unter anderem sind auf dem veröffentlichten Videomaterial auch Tiere aus Österreich zu sehen, die etwa im Libanon geschlachtet werden. Steirischer Tierschutzreferent: "Schulterschluss gegen Tiertransporte" Der steirische LH-Vize Anton Lang, in der Regierung zuständig für den Tierschutz tritt nun vehement auf den Plan: „Seit Jahren ist das...

  • 24.02.20
  •  1
Wirtschaft
Arbeiten zusammen: B. Eibinger-Miedl, S. Nagl

Stadt-Land-Paarlauf für Klimaschutz

Gemeinsam mit dem Wissenschaftsressort des Landes Steiermark startet die Stadt Graz eine Ausschreibung zur Unterstützung von Forschungsprojekten zum Thema Klimaschutz. "Green Tech 100 – 1 Earth, 0 Carbon, 0 Waste" richtet sich an universitäre und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen. Gefördert werden Projekte aus den Bereichen Energiesysteme sowie Ressourcen/Recycling. Details zur Ausschreibung: http://www.zukunftsfonds.steiermark.at. "3,5 Millionen Euro stehen zur Verfügung", erläutern LR...

  • 12.02.20
Politik
Seit Anfang des Jahres im Landtag vertreten: der Premstättner Vizebürgermeister und Arzt Matthias Pokorn (27) im Interview

Matthias Pokorn im Interview
"Anreize für Ärzte schaffen"

Der Premstättner Matthias Pokorn ist vor fünf Jahren in die Politik gekommen und rasant aufgestiegen. WOCHE: Sie sind ÖVP-Ortsparteiobmann und Vizebürgermeister von Premstätten, Landtagsabgeordneter, JVP-Bezirksobmann, Mediziner und bei zahlreichen Vereinen im Ort aktiv. Wie bringen Sie das alles unter einen Hut? Matthias Pokorn: Für mich war es immer wichtig, dass ich mir das gut einteilen kann. Wichtig für mich ist auch, dass die Familie und die Kollegen hinter mir stehen. Da muss ich...

  • 12.02.20
Wirtschaft
MTC-Gaich fertigt metallische und nichtmetallische Teile für internationale Unternehmen.

Eibiswalder Unternehmen meldet Konkurs an

Das Dreh- und Fräsunternehmen MTC-Gaich aus Eibiswald ist zahlungsunfähig. Das gaben Alpenländischer Kreditorenverband (AKV) und Kreditschutzverband (KSV 1870) am Freitag bekannt. EIBISWALD. Das Eibiswalder Unternehmen brachte am heutigen Freitag selbst einen Antrag auf ein Sanierungsverfahren beim Landesgericht Graz ein. Im Unternehmen von Geschäftsführer Erwin Gaich sind 15 Dienstnehmer beschäftigt. Umsätze nicht wie geplantMTC-Gaich verweist im Insolvenzantrag auf positive Ergebnisse...

  • 07.02.20
Politik
Die Zentrale der personell größten Landestochter: die Direktion der steirischen Krankenanstalten (KAGes).

Beteiligungen
Das Land Steiermark und seine 43 "Kinder"

Sie leisten vieles, sie tauchen aber auch dann in den Medien auf, wenn es darum geht, Positionen neu zu besetzen: Jene Unternehmen, an denen das Land Steiermark beteiligt ist. Mittlerweile ist dieses Portfolio ganz ordentlich angewachsen, insgesamt sind es 43 Firmen (33 direkt, 10 stille Beteiligungen), an denen – verwaltetet durch die Beteiligungsreferenten LH Hermann Schützenhöfer und LH-Vize Anton Lang – Anteile in unterschiedlichen Größenordnungen gehalten werden. Barbara Eibinger-Miedl...

  • 03.02.20
Politik
Ministerieller Aufputz: die steirischen Landeschefs Hermann Schützenhöfer und Anton Lang mit Christine Aschbacher.
2 Bilder

Traditionell
Land Steiermark lud zum großen Medienempfang

Der Anlass ist ein altbekannter, die Zusammensetzung war eine neue: Erstmals gemeinsam mit Stellvertreter Anton Lang (SPÖ) lud Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zum Medien-Neujahrsempfang der steirischen Landesregierung. Die Konkurrenz für den beliebten, geselligen Abend war diesmal groß, der Start der Handball-Euro einerseits und der gleichzeitig stattfindenden Empfang der Industriellenvereinigung waren für Promis und Medienmacher die spannenden Alternativen. Neue Ministerin erstmals...

  • 10.01.20
  •  1
Politik
Wer sich für Demokratie und Wahlrecht interessiert, kann in Deutschlandsberg seinen eigenen Spot drehen.

Workshop
Demokratie stärken und eigenen Film drehen

DEUTSCHLANDSBERG. "... weil mir Demokratie nicht egal ist!" Unter diesem Motto lädt beteiligung.st zum Film-Workshop nach Deutschlandsberg. Wer zwischen 15 und 18 Jahre alt ist, sich fürs Filmbusiness interessiert und seinen eigenen Spot realisieren will, ist dort genau richtig: Am 24. und 25. Jänner werden Ideen bis zum fertigen Drehbuch entwickelt. Der 7. und 8. Februar ist für Technik-Chrashkurse und Drehtage vorgesehen. Der Workshop findet jeweils von 9.30 bis 18.30 Uhr in Deutschlandsberg...

  • 18.12.19
Lokales
Kampagne zur Gewaltprävention: Sigrid Fischer (4.v.l.), Christoph Holzer, LR Ursula Lackner (6.v.l.) und weitere Leiterinnen von Frauenberatungsstellen machen gemeinsam auf das Thema aufmerksam.
2 Bilder

Kampagne zur Gewaltprävention
"Es passiert, bevor es passiert"

Um auf die "Vorzeichen" von Gewalteskalation aufmerksam zu machen und auch das soziale Umfeld von Betroffenen zu sensibilisieren, unterstützt Spar nun eine Aufklärungskampagne. "Warum Gewaltprävention wichtig ist, wird alleine schon deutlich, wenn wir die aktuellen Zahlen betrachten", sagt die Geschäftsführerin von Frauenservice Graz, Sigrid Fischer, und nennt Details: "Die Anzahl der Frauenmorde steigt, waren es 2014 noch rund 19 Morde in Österreich, sind es im Jahr 2018 bereits 41. Dabei...

  • 27.11.19
Wirtschaft
Ausgezeichnet: Diese 14 steirischen Unternehmen, flankiert von den Hypo-Vorständen Martin Gölles und Bernhard Türk (l.) sowie WOCHE-Geschäftsführer Christoph Hausegger (r.), durften den Regionalitätspreis 2019 entgegennehmen.
9 Bilder

WOCHE-Regionalitätspreis 2019
Festakt für gelebte Regionalität

Ehrwürdig: In der Aula der Alten Universität wurde zum dritten Mal der Regionalitätspreis der WOCHE verliehen. Alle guten Dinge sind drei, stimmt. Aber drei Mal ist noch lange nicht genug. Darüber war man sich am vergangenen Mittwochabend einig, als zum nunmehr dritten Mal die begehrten Trophäen zum großen WOCHE-Regionalitätspreis verliehen wurden. Ebenfalls zum dritten Mal Teil dieser Veranstaltungen waren mit dem Land Steiermark sowie der Hypo Steiermark verlässliche Partner und...

  • 27.11.19
  •  1
Wirtschaft
Erhielt die Auszeichnung: Johann Christof (m.)

Großes Ehrenzeichen: Johann Christof ausgezeichnet

Christof Industries-Chef wurde mit dem Großen Ehrenzeichen geehrt. "In der Geschichte unserer Heimat gibt es immer wieder verdienstvolle Menschen, die den Willen haben, sich auch für das Gemeinwohl im Rahmen ihres täglichen Schaffens einzusetzen", sagte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer bei der Verleihung des Großen Ehrenzeichens des Landes Steiermark. Zusammen mit Landtagspräsidentin Gabriele Kolar ehrte er in der Aula der Alten Universität 21 Persönlichkeiten. Dazu zählt auch Johann...

  • 16.11.19
  •  1
Lokales
Bei der Ehrung: Christof, Schützenhöfer, Zotter, Kolar

Ehrenzeichen: Auszeichnung für Zotter und Christof

21 steirische Persönlichkeiten haben kürzlich von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landtagspräsidentin Gabriele Kolar das "Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark" verliehen bekommen. Mit dabei waren auch Chocolatier Josef Zotter und Firmenchef Johann Christof.

  • 14.11.19
Lokales
Aktiv im Verein: Manuela Tisberger, Claudia Moharitsch, Simone Rust.
2 Bilder

Hilfestellung für betagte Menschen

Der Verein Lichtpunkt hat ein einzigartiges Seniorenprojekt initiiert und konnte jetzt sogar ausbauen. Hilfe bei Behördenwegen, Unterstützung bei diversen Terminen oder auch nur die Organisation einer Begleitung bei Einsamkeit – ältere Menschen brauchen in vielen Bereichen jemanden, der ihnen hilft. Der Verein Lichtpunkt in Kapfenberg hat sich mit seiner Seniorenbetreuung darauf spezialisiert und ein in der Region einzigartiges Projekt initiiert. Umso größer die Freude daher, dass dieses...

  • 11.11.19
Lokales
Geschenk: Lackner, Berger, Weidacher, Schachner

checkit-Geschenk für Holding-Lehrling

Anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums von checkit, dem kostenlosen Lichtbildausweis des Landes Steiermark, und in Summe bereits 30.000 ausgestellten Lehrlingsausweisen, wurden in Kooperation mit der Stadt Graz, dem Land Steiermark und der steirischen Wirtschaftskammer einem Lehrling der Holding Graz ein Gutschein im Wert von 300 Euro von Gigasport überreicht. Diese Ehre wurde letztendlich Romana Weidacher zuteil, die sich gemeinsam mit Jugendlandesrätin Ursula Lackner, Horst Schachner (Holding Graz)...

  • 08.11.19
Leute
LH Hermann Schützenhöfer überreichte mit LT-Präs. Gabriele Kolar an Maria Grassl und Ute Dolnicar das Goldene Ehrenzeichen

Goldenes Ehrenzeichen
Bärnbacherin für ihr Engagement geehrt

An insgesamt 22 verdiente Persönlichkeiten überreichte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gemeinsam mit Landtagspräsidentin Gabriele Kolar in der Aula der Alten Universität das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark. Auch eine Bärnbacherin darf sich über das Ehrenzeichen freuen. GRAZ. „Mit dem Ehrenzeichen soll all jenen Menschen gedankt werden, die sich mit Tatkraft und besonderem Einsatz um unser Land und seine Menschen verdient gemacht haben. Es ist auch ein sichtbares...

  • 06.11.19
Leute
LH Hermann Schützenhöfer, Herbert Kaplans, LT-Präs. Gabriele Kolar
2 Bilder

Goldenes Ehrenzeichen des Landes Steiermark für Herbert Kaplans

GRAZ. An insgesamt 22 verdiente Persönlichkeiten überreichte gestern Nachmittag (5.11.2019) Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gemeinsam mit Landtagspräsidentin Gabriele Kolar in der Aula der Alten Universität das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark. Unter den Geehrten ist Herbert Kaplans, langjähriger Verwaltungsdirektor des LKH Hochsteiermark Standort Leoben.  „Mit dem Ehrenzeichen soll all jenen Menschen gedankt werden, die sich mit Tatkraft und besonderem Einsatz um unser...

  • 06.11.19
Lokales
Verhandlungserfolge: Schützenhöfer, Drexler (v.l.)

Millionenschweres Paket für LKH Graz

Nach den Mega-Gesundheitsprojekten LKH 2000 und LKH 2020 wird in Graz weiter in großem Stil im medizinischen Bereich investiert: Nach Verhandlungen von Land Steiermark und Steiermärkischer Krankenanstaltengesellschaft (KAGes) mit dem Bundesministerium für Finanzen gab es grünes Licht für ein weiteres 112 Millionen Euro schweres Investitionspaket (bis 2027) für das LKH-Universitätsklinikum Graz. Konkret soll diese Summe in eine erneuerte Radiologie und die weitere Optimierung der chirurgischen...

  • 05.11.19
Lokales
Beim Spatenstich dabei: Kaiser, Lepenik, Heigl, Nagl, Schützenhöfer, Getzinger, Schickhofer, Hagenhofer (v.l.)

#17 Bezirke – Eggenberg. Schlosspark Eggenberg: Spielplatz wird saniert

Im Vorjahr wurden Spielgeräte gesperrt, jetzt erfolgte der Spatenstich für einen neuen Spielplatz. Bereits im Sommer 2018 berichtete die WOCHE über den desolaten Zustand des Spielplatzes im Schlosspark Eggenberg. Aus Sicherheitsgründen mussten damals sogar einzelne Spielgeräte gesperrt werden. Nach der Sicherstellung der Finanzierung durch Stadt Graz, Land Steiermark und Holding Graz erfolgte nun im Beisein von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Stellvertreter Michael Schickhofer,...

  • 05.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.