Land Steiermark

Beiträge zum Thema Land Steiermark

Ilse Weber bekam das Ehrenzeichen des Landes Steiremark für Wissenschaft, Forschung und Kunst von LH Hermann Schützenhöfer und LR Barbara Eibinger-Miedl überreicht.

Ehrenzeichen des Landes Steiermark für gebürtige Frauentalerin

GRAZ. Hohe Auszeichnung für Ilse Weber: Die gebürtige Frauentalerin wurde mit dem Ehrenzeichen des Landes Steiermark für Wissenschaft, Forschung und Kunst geehrt.  Weber ist freie Kunst- und Kulturorganisatorin, hat beim Steirischen Herbst und beim Grazer Kunstverein mitgewirkt. Die Mitbegründerin der IG Kultur Steiermark war lange Zeit auch in Beiräten und Kommissionen des Landes Steiermark tätig. Heute ist Weber u.a. Leiterin des Kunstvereins "esc medien kunst labor", den sie mitgegründet hat...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der Grazer Uhrturm im Jahr 1978: Aufnahmen wie diese von Franz Kepplinger werden für "Steiermark privat" gesucht.
  3

Steiermark privat
Steirische Archivaufnahmen auf Schmalfilmen gesucht

Suchaufruf: Das Museum für Geschichte, das Filmarchiv Austria und das Land Steiermark rufen zu "Steiermark privat: Ihre Filme schreiben Geschichte" auf. Gesucht werden private Schmalfilmaufnahmen von AmateurfilmerInnen aus der Steiermark. Diese lagern im ganzen Land in Kisten und Kartons oder Dachböden und Kellern, weil oft funktionierende Projektor fehlen. Das soll sich mit dem Projekt "Steiermark privat" ändern: Steirische AmateurfilmerInnen bzw. deren Familien können ihre filmischen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Mehr Lehrstellen im Land Steiermark fordert FPÖ-Chef Mario Kunasek.
 1

FPÖ-Forderung
Land Steiermark soll Lehrstellen-Kontingent um 20 Prozent erhöhen

Die Situation war schon vor der Corona-Krise nicht unbedingt rosig: Hatten wir in der Steiermark im Jahr 2013 noch 17.580 Lehrlinge, so sank der Stand bis zum Jahr 2019 auf 15.543 Lehrlinge. Die wirtschaftlichen Probleme der letzten Monate haben es jetzt nicht leichter gemacht, wie der steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek ausführt: "Machte es die hervorragende wirtschaftliche Entwicklung der letzten Jahre noch – zumindest theoretisch – möglich, dass jeder Lehrstellensuchende einen Lehrplatz finden...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Heuer sind Osterfeuer im ganzen Land Steiermark verboten, um die Brandgefahr und somit Ausrückungen der Feuerwehren zu vermeiden und auch um keine engen, sozialen Kontakte beim Zusammenstehen zu provozieren.
  2

Verbot von Brauchtumsfeuer
Ostern heuer ohne Osterfeuer im ganzen Land

Um Risiko für zusätzliche Feuerwehreinsätze zu vermeiden, muss heuer im Zuge der Corona-Krise auf Osterfeuer verzichtet werden. STEIERMARK. Zum Schutz der Steirerinnen und Steirer und im speziellen der Feuerwehrmänner und -frauen sowie der Sicherheitskräfte gibt es heuer im ganzen Land keine Genehmigung für Brauchtumsfeuer. „Wir wollen während der Corona-Krise einerseits das Risiko für zusätzliche Feuerwehreinsätze vermeiden, andererseits wäre die Einhaltung der Covid 19-Bestimmungen zum...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Für den Schutz unserer Tiere: LH-Vize Anton Lang fordert Ende der Tiertransporte ins Ausland.
 1

Steiermark appelliert
"Der Tierschutz darf nicht an unseren Grenzen enden"

Es sind fürchterliche Bilder, die uns da erreichen: Tierschutzaktivisten haben schreckliche Missstände bei internationalen Tiertransporten aufgedeckt. Unter anderem sind auf dem veröffentlichten Videomaterial auch Tiere aus Österreich zu sehen, die etwa im Libanon geschlachtet werden. Steirischer Tierschutzreferent: "Schulterschluss gegen Tiertransporte" Der steirische LH-Vize Anton Lang, in der Regierung zuständig für den Tierschutz tritt nun vehement auf den Plan: „Seit Jahren ist das...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
MTC-Gaich fertigt metallische und nichtmetallische Teile für internationale Unternehmen.

Eibiswalder Unternehmen meldet Konkurs an

Das Dreh- und Fräsunternehmen MTC-Gaich aus Eibiswald ist zahlungsunfähig. Das gaben Alpenländischer Kreditorenverband (AKV) und Kreditschutzverband (KSV 1870) am Freitag bekannt. EIBISWALD. Das Eibiswalder Unternehmen brachte am heutigen Freitag selbst einen Antrag auf ein Sanierungsverfahren beim Landesgericht Graz ein. Im Unternehmen von Geschäftsführer Erwin Gaich sind 15 Dienstnehmer beschäftigt. Umsätze nicht wie geplantMTC-Gaich verweist im Insolvenzantrag auf positive Ergebnisse...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Ministerieller Aufputz: die steirischen Landeschefs Hermann Schützenhöfer und Anton Lang mit Christine Aschbacher.
 1   2

Traditionell
Land Steiermark lud zum großen Medienempfang

Der Anlass ist ein altbekannter, die Zusammensetzung war eine neue: Erstmals gemeinsam mit Stellvertreter Anton Lang (SPÖ) lud Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zum Medien-Neujahrsempfang der steirischen Landesregierung. Die Konkurrenz für den beliebten, geselligen Abend war diesmal groß, der Start der Handball-Euro einerseits und der gleichzeitig stattfindenden Empfang der Industriellenvereinigung waren für Promis und Medienmacher die spannenden Alternativen. Neue Ministerin erstmals...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Wer sich für Demokratie und Wahlrecht interessiert, kann in Deutschlandsberg seinen eigenen Spot drehen.

Workshop
Demokratie stärken und eigenen Film drehen

DEUTSCHLANDSBERG. "... weil mir Demokratie nicht egal ist!" Unter diesem Motto lädt beteiligung.st zum Film-Workshop nach Deutschlandsberg. Wer zwischen 15 und 18 Jahre alt ist, sich fürs Filmbusiness interessiert und seinen eigenen Spot realisieren will, ist dort genau richtig: Am 24. und 25. Jänner werden Ideen bis zum fertigen Drehbuch entwickelt. Der 7. und 8. Februar ist für Technik-Chrashkurse und Drehtage vorgesehen. Der Workshop findet jeweils von 9.30 bis 18.30 Uhr in Deutschlandsberg...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Fesch: Beim "Mitsteirern" stehen auch die Trachten ganz besonders im Mittelpunkt.
  5

Volkskultur-Aktion
Jetzt steirern alle mit!

Es sind großartige Bilder: Vom kleinen "Steirerbuam" über so manche "Krachlederne" bis hin zu Gedichten, Landschaften und Eindrücken aus der wunderschönen Steiermark: "Mitsteirern", die interaktive Plattform der "Volkskultur Steiermark" geht über mit steirischem Lebensgefühl und regionalen Besonderheiten. Und nach wie vor kann jeder mitmachen, alle Steirer sind eingeladen, ihre persönlichen Steiermark-Momente – ob traditionell oder neu interpretiert – unter www.mitsteirern.at online zu stellen....

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Leerer Saal im Laßnitzhaus: Die Deutschlandsberger Gemeinderatssitzung wurde vor der Abstimmung über das Hallenbad abgebrochen - das gab es noch nie.
 2  1   6

Liveticker
Abstimmung über Deutschlandsberger Hallenbad - Gemeinderäte verlassen Sitzung

Liveticker von der Deutschlandsberger Gemeinderatssitzung: Das Hallenbad hätte am Donnerstag fixiert werden sollen. Bis ein Teil der Gemeinderäte den Saal verließ. DEUTSCHLANDSBERG. Ein jahrzehntelanger Traum vieler Deutschlandsberger: Ein Hallenbad könnte schon im nächsten Jahr in der Bezirkshauptstadt stehen. Konkrete Gespräche zwischen Stadtgemeinde und dem JUFA-Hotel gibt es schon seit Monaten. Jetzt sind die Verhandlungen abgeschlossen und wurden am Donnerstagabend dem Gemeinderat...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Steiermarks Kulturlandesrat Christopher Drexler (r.), Steiermarks WK-Spartenobfrau Beatrice Erker (2.v.r.) und WK-Bundesspartenobmann Friedrich Hinterschweiger (3.v.r.) mit steirischen Autoren.

Frankfurt
Buchmesse mit starker steirischer Note

Die Steiermark zeigt auf der bedeutendsten Messe rund ums Buch Flagge.   Noch bis 20. Oktober geht die Frankfurter Buchmesse mit dem Ehrengastland Norwegen über die Bühne. 7.500 Aussteller aus 150 Ländern stellen über 400.00 Buchtitel, Landkarten, Manuskripte und Grafiken sowie digitale Medien vor. Österreich ist mit 80 Ständen vertreten – dazu zählt der Österreichstand der Wirtschaftskammer und des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels, der u.a. von WK-Vizepräsident Jürgen Roth...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das neue Jugendgesetz regelt, ab welchem Alter welcher Alkohol erlaubt ist.
 1  1

Jugendgesetz Steiermark
Zum Wohl: Alkohol im Visier

Jugendgesetz auf dem Prüfstand: Beim Thema "Alkohol" sorgen Mixgetränke, Sturm und Most für Unsicherheit. Was wissen Eltern und Jugendliche über das neue Jugendgesetz, das seit 1. Jänner 2019 gilt? Das Land Steiermark und die WOCHE nahmen gemeinsam mit "m(Research" das Wissen von Jugendlichen und Eltern unter die Lupe - und das auch in der Südweststeiermark. Wein, Bier & Co. In Hinblick auf die Frage, welchen Alkohol Jugendliche ab welchem Alter trinken dürfen, zeigen sich die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
<f>Party bis zum Abwinken?</f> Die Ausgehzeiten für Jugendliche sind im neuen Jugendgesetz strikt geregelt.

Jugendgesetz Steiermark
Die Party-Zeiten haben ein Limit

Die "Ausgehzeiten" sind zentrales Thema des neuen Jugendgesetzes - sowohl für Jugendliche als auch Eltern. Mit 1. Jänner 2019 wurde das Jugendschutzgesetz in der Steiermark geändert. Um sich den Wissensstand von Jugendlichen im Alter von 14 bis 16 Jahren und ihren Eltern genauer anzusehen, führte die WOCHE gemeinsam mit dem Land Steiermark und "m(Research" eine steiermarkweite Befragung durch, deren Ergebnisse nun der große "WOCHE-Jugendreport" abbildet.   Einige Unsicherheiten Eines der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Bricht eine Lanze für die steirische Sportförderung: Landesrat Anton Lang

Konter
Details rund um die steirischen Sport-Millionen

Hitzig diskutiert in Sportlerkreisen wurde die WOCHE-Story ("Sport kämpft ums liebe Geld") in der letzten Ausgabe. Demnach liegt die Steiermark sowohl bei der Anzahl der Staatsmeister pro Einwohner als auch bei der Pro-Kopf-Förderquote im Österreich-Vergleich im letzten Drittel. Co-Finanzierungen im Steirer-Sport So will das aber der steirische Sportlandesrat Anton Lang nicht stehen lassen. Grundsätzliche seien, so verlautet es aus seinem Ressort, seien die Sportbudgets der Bundesländer...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der Kneippkindergarten Frauental wurde im Sommer 2018 um eine Kinderkrippe erweitert.
 1   2

Bezirk Deutschlandsberg
Halbe Million Euro für Kinderkrippen und Kindergärten

Das Land stellt zehn Millionen Euro für Kinderbetreuungseinrichtungen in der Steiermark bereit. So profitiert Deutschlandsberg davon. Seit 2015 investierten das Land Steiermark und der Bund über 100 Millionen Euro in den Ausbau sowie die Qualitätsverbesserung von steirischen Kindereinrichtungen. Die Anzahl der Kinder in diesen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen ist seitdem um 3.700 gewachsen. Vor allem der Stellenwert der Kinderkrippen (Betreuung für Kinder bis zu drei Jahren) nimmt...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Bis Ende des Jahres werden der Grenzlandsaal und die Landesberufsschule in Eibiswald modernisiert.

Neues aus Eibiswald
Die eigene Zukunft gestalten

Mit einer Vielzahl an Projekten bastelt Eibiswald an einer lebenswerten Gemeinde für Generationen. EIBISWALD. Eine lange Liste an umzusetzenden Projekten hat die Marktgemeinde Eibiswald bereits im Vorjahr mit einer Bürgerbefragung erarbeitet. Ein wesentliches Ziel dieser Zukunftsstrategie „Eibiswald.Macht.Zukunft“ lautet, Eibiswald zum Bildungszentrum zu machen. ModernisierungEin anderes betrifft den Breitbandausbau und damit eine leistungsfähige Internetanbindung. Rund 740.000 Euro nimmt...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die erste Zigarette führt auch oft zur ersten Anzeige nach dem Jugendgesetz.

WOCHE präsentiert
Der steirische Jugendreport – so halten sich unsere Kids an Gesetze

Seit 1. Jänner dieses Jahres ist es in Kraft, das steirische Jugendgesetz (ehemals Jugendschutzgesetz). Jede Menge Neuerungen sind darin enthalten, nicht alle zur Freude der steirischen Jugendlichen und deren Eltern. So ist etwa Rauchen seit heuer erst ab 18 (und nicht mehr ab 16) Jahren erlaubt, die Ausgehzeiten wurden verlängert, die Aufenthaltsverbote und die Richtlinien für Alkoholkonsum verschärft, das Autostoppen per Internetplattformen geregelt. Nicht alle neuen Richtlinien sind...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Bürgermeister Alois Resch stehen zum Neubauprojekt  Rathaus Groß St. Florian.
 1   2

Neubau
Ein neues Rathaus für Groß St. Florian

Um den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden, entsteht in Groß St. Florian ein neues, barrierefreies Rathaus mit moderner Service-Umgebung. GROSS ST. FLORIAN. In den kommenden Monaten entsteht in der Marktgemeinde Groß St. Florian ein neues Rathaus mit Begegnungszone und Gewerbefläche. Nach einer intensiven Planungsphase findet am Dienstag, dem 11. Juni, der lang ersehnte Spatenstich statt. Ermöglicht wird das Projekt durch die Unterstützung von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Hand drauf: Christopher Drexler und Anton Lang freuen sich über stabile Finanzaussichten für die Steiermark.

Budget Steiermark
Standard & Poor's: Stabile Finanzaussichten für die Steiermark

Im Vorjahr gab es ja noch eher zerknirschte Gesichter in der steirischen Landesregierung, als das Rating der Agentur "Standard & Poor's" eintraf, aktuell gibt es wieder freundlichere Nasenlöcher: "Unser Konsolidierungskurs wurde honoriert, das Rating der Steiermark verbessert sich deutlich", können die zuständigen Budgetverhandler Anton Lang (SPÖ) und Christopher Drexler (ÖVP) verkünden. Stabile Finanzlage in der Steiermark"Standard & Poor’s" (S & P) hat den bisher negativen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
ZAM-Regionalstellenleiterin Ingeborg Krainer freut sich auf die neuen Kurse in Deutschlandsberg.
 1

ZAM Deutschlandsberg
Frauen zu gefragten Fachkräften ausbilden

Die österreichische Wirtschaft wächst seit Jahren, auch heuer soll die Konjunktur nur leicht zurückgehen: Heimische Unternehmen suchen daher laufend nach Personal. Das spürt auch unser Bezirk ganz deutlich – so deutlich, dass die WOCHE Deutschlandsberg dazu ein Sonderprodukt produziert (demnächst mehr). Neue AusbildungenEin Beispiel, das nun gezielt auf diesen Fachkräftemangel reagiert, ist das Zentrum für Ausbildungsmanagement (ZAM). Im Auftrag von AMS und Land Steiermark setzen sich die 15...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Alle 49 steirischen Musikschulen bekommen Jahresabos des Klassik-Portals "fidelio". Die symbolische Übergabe erfolgte umrahmt von Talenten der Musikschule Fohnsdorf im MUMUTH in Graz.
  2

Musik
„fidelio“ für Klassik-Stars von morgen

Land und ORF ermöglichen Musikschülern Zugang zur Klassikplattform „fidelio“. GRAZ. Das Land Steiermark stellt den jungen musikalischen Talenten seiner 49 steirischen Musikschulen Jahresabonnements der Online-Klassikplattform „fidelio“ zur Verfügung. Im Beisein von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, ORF-Stiftungsrat Herwig Hösele (Vorsitzender des Universitätsrats der Kunstuniversität Graz), Thomas Prantner (stellvertretender ORF-Direktor für Technik, Online und neue Medien),...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Gesundheitslandesrat Christoph Drexler: "Danke an Manuela Kröll für ihren persönlichen Einsatz und die Erfahrungen, die sie mit uns allen geteilt hat."
 1   2

Pilotprojekt in Deutschlandsberg
Hilfe am langen Weg zurück ins Leben

Die Geschichte dahinter reicht bis ins Jahr 2010 zurück: Damals erlitt Chrissy Kröll auf dem Weg nach Deutschlandsberg einen schweren Autounfall und lag acht Monate lang im Wachkoma. Danach pflegte ihn seine Familie im eigenen Zuhause, anstatt ihn in ein Pflegeheim zu geben. Mit so großem Erfolg, dass Chrissy wieder voll am Leben teilnehmen kann – das sollen bald auch andere Betroffene schaffen. Selbst betroffenChrissys Mutter Manuela Kröll, selbst Pflegedienstleiterin in der Kirschallee in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Landhaus Oswald-Genuss by Edler's
Wolfgang Edler kochte in Brüssel

Voller Einsatz in Brüssel für das Land Steiermark mit 1000 Gäste. Wir freuen uns auf zukünftige Veranstaltungen. Landhaus Oswald - Genuss by Edler's  Maria und Wolfgang Edler Unterbergla 15 8522 Groß St. Florian office@landhaus-oswald.at

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Gimpel
"Budget ausgabenseitig konsolidieren" ist das Motto von Finanzlandesrat Anton Lang.
 1   2

Steirisches Landesbudget: Der harte Kampf gegen neue Schulden

Weit über fünf Milliarden macht das steirische Landesbudget aus. Wofür ist dieses Geld, wie kommt es herein, wer gibt es aus? Ein Interview mit Finanzlandesrat Anton Lang. Der steirische Finanzlandesrat Anton Lang ist der Herr über die Milliarden, die das Land Steiermark einnimmt und auch wieder ausgibt. Vorgänge und Summen, die für einen "normalen Bürger" kaum nachvollziehbar sind. Die WOCHE hat deshalb beim ausgewiesenen Experten und ehemaligen Banker ein bisschen genauer nachgefragt. Herr...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.