Landesgeologie

Beiträge zum Thema Landesgeologie

Lokales
Auf 2.200m hat sich im Radurschltal in Pfunds durch einen Murenabgang von selbst ein wunderschöner See gebildet. Was viele als "Kunstwerk der Natur" betiteln ist aber nicht ganz ungefährlich.

Pfunds
Bergsee im "Radurschltal" darf vorerst bleiben

Wanderern bietet sich derzeit im Radurschltal in Pfunds hinter dem Hohenzollernhaus ein schönes Naturschauspiel. Dort hat sich auf 2.200m durch einen Murenabgang von selbst ein wunderschöner See gebildet. Was viele als "Kunstwerk der Natur" betiteln ist aber nicht ganz ungefährlich. PFUNDS (das). Kristallklares Wasser glitztert im ca. zwei Fußballfelder großem und zwei bis vier Meter tiefen Bergsee. Doch worin manche unberührte Bergidylle sehen, sehen andere wieder eine potenzielle Gefahr....

  • 29.08.19
Lokales
Von Unterberg bis zur Einmündung in die Stubaitalstraße bei Schönberg bleibt die B 182 bis mindestens Samstagmittag gesperrt.

Blocksturz
B 182 Brenner Straße wieder und diesmal länger gesperrt

Nach einem Blocksturz ist die B 182 Brenner Straße voraussichtlich bis Samstagmittag zwischen dem Gasthof Stefansbrücke und der Kreuzung mit der B 183 Stubaitalstraße gesperrt. SCHÖNBERG (tk). Heute, Donnerstag, am frühen Nachmittag hat sich ein Blocksturz auf die B 182 Brenner Straße ereignet. Aus diesem Grund bleibt die B 182 bis voraussichtlich Samstagmittag zwischen dem Gasthof Stefansbrücke und der Kreuzung B 182 Brenner Straße/B 183 Stubaitalstraße für jeden Verkehr gesperrt. Vom...

  • 07.02.19
Lokales
Münsters Bürgermeister lies die Gemeindestraße wegen Steinschlags vorübergehend sperren.

Steilschlag neben Wohnanlage in Münster

MÜNSTER. Am 29. Oktober gegen 12.30 Uhr löste sich oberhalb der Wohnanlage Grünsbach in Münster ein Stein, der in der Folge westlich der Wohnanlage auf der Gemeindestraße aufschlug und zerbrach. Die Gesteinsbrocken wurden auf der Straße und im angrenzenden Feld verstreut. Der Bürgermeister der Gemeinde ordnete in der Folge die Sperre der dortigen Gemeindestraße an. Am 31. Oktober erfolgt eine Begutachtung durch den Landesgeologen. Durch den Steinsturz kam es zu keinen Schäden.

  • 02.11.16
Lokales
Sprengung am Montag Nachmittag
7 Bilder

Am Montag, 16.3., Autobahnsperre wegen Sprengungen bei der Martinswand in Zirl

Notwendige Maßnahmen nach Felssturz auf B 171 – Sicherheit auf Autobahn hat Vorrang! ZIRL. Nach einem Felssturz ist die B 171 Tiroler Straße im Bereich Kematen (Nähe Martinswand) für den Verkehr gesperrt (wir haben berichtet, hier der Link: http://goo.gl/dS9QuY). Am Montag, 16. März 2015, wurden als notwendige Felssicherungsmaßnahmen Sprengungen durchgeführt, die unter anderem eine Sperre der A 12 Inntal Autobahn in beiden Fahrtrichtungen notwendig machten. Je nach Erfolg dieser Maßnahme...

  • 13.03.15
  •  1
Lokales

Grünerbl: "Hoffen weiter, dass irgendwas kommt!"

OBERNBERG (tk). Die Besucherzahlen am Obernberger See sind heuer um ein Drittel zurückgegangen. Das Naturjuwel ist infrastrukturell gut erschlossen, Einkehrmöglichkeit bietet sich derzeit vor Ort jedoch keine. Wie mehrmals berichtet, wünscht sich der Besitzer des alten Gasthauses, Gerhard Stocker, einen Neubau samt 40 Betten in Form sogenannter Naturrefugias, die Landesgeologie erteilte diesen Plänen vergangene Woche jedoch eine Absage. Die endgültige Entscheidung der BH Innsbruck ist noch...

  • 15.09.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.