Landwirtschaftliche Fachschule

Beiträge zum Thema Landwirtschaftliche Fachschule

Begrüßung und Wortgottesdienst liefen im Freien ab
  5

Abschlussfeier an der LFS Stainz
Kein Zutritt für Omas und Opas

„Wir halten uns streng an die Corona-Regeln“, informierte Direktor Johannes Kollmann eingangs, dass es Händeschütteln und Singen nicht geben werde und dass die Desinfektions- und Abstandsbestimmungen zu beachten sind. Auch eine Maßnahme: Nur für die Eltern der Absolventen war im Festsaal ein Sitzplatz vorgesehen. Den Auftakt zur Abschlussfeier der Landwirtschaftlichen Fachschule am vergangenen Donnerstag bildete der von Fachlehrer Eugen Diplinger, Pastoralassistent Michael Reinprecht und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Fast Pflicht: Mit Anton Albrecher schaute auch ein ehemaliger Lehrer beim Stand vorbei
  5

Drittklässler als Selbstvermarkter
Gediegene Qualität beim LFS-Verkaufsstand

STAINZ. - Das Procedere beim Verkaufsstand der Landwirtschaftlichen Fachschule Stainz (LFS) hat sich schon sehr gut eingespielt. Jeweils die Drittklässler gestalten einen Verkaufsstand in der Passage des Kaufhauses Hubmann, um sich Erfahrungen im Bereich Selbstvermarktung anzueignen. Herstellung und Produktveredelung zählen da ebenso dazu wie die Dienstleistung (einschließlich Preiskalkulation) des Verkaufs. „Es ist ein aufstrebender Bereich“, lässt Ing. Marlis Lichtenegger wissen, dass die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Würdige Abschlussfeier für die Drittklässler im Fokus

Landwirtschaftliche Fachschule Stainz im Corona-Modus
„Schulabgänger sollen einen würdigen Abschluss bekommen!“

„Das kam echt überraschend“, gibt Johannes Kollmann, Direktor der Land- und forstwirtschaftlichen Fachschule Stainz zu, mit einem „Lockdown“ nicht gerechnet zu haben. Die Schrecksekunde dauerte aber nur kurz, innerhalb von wenigen Tagen war eine „Homelearning“-Schiene eingerichtet. Zunächst diente das arbeitsintensive E-Mail als Kontakt zu den Schülern, gleich darauf stieg die Schule auf die Lernplattform „Google Classroom“ um. Beide Medien erlaubten die Übermittlung von Arbeitsaufträgen und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Jungtiere tragen noch keine Glocke
 2

Fachschule Grottenhof praktizierte Mutterkuhhaltung
Almabtrieb von der Klugbauer-Alm

RACHLING. - Diese Bewunderung haben sie sich verdient: Schön geschmückt kamen die Kühe und Jungtiere der Landwirtschaftlichen Fachschule Grottenhof am vergangenen Freitag von ihrem Sommerdomizil auf der Klugbauer-Alm zum Gasthaus Ganster getrottet, wo die Lastwagen für den Rücktransport bereitstanden. Nicht immer hatten sie es so bequem: Aus Anlass des 150-Jahr-Jubiläums der Schule im Jahr 2017 waren Tiere und Treiber in einem Dreitagesmarsch mit Übernachtung zu Fuß auf den Rosenkogel...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Eugen Diplinger (li) und Absolventen gestalteten den Wortgottesdienst mit Pfarrer Franz Neumüller mit
  10

Abschlussfeier an der LFS Stainz
Facharbeiterbriefe für 21 Absolventen

Von einer schönen Tradition, den Abschluss derart festlich zu begehen, sprach Direktor Johannes Kollmann. „Für euch beginnt ein neuer Lebensabschnitt“, zeigte er sich stolz über die Leistungen der Absolventen, die auf ein tragfestes Fundament bauen können. Als Klassenvorstand hatte Erich Blumauer die Schüler begleitet. Er wünschte den Absolventen das Beste für den weiteren Werdegang und sagte ihnen stets eine offene Tür zu. „21 junge Menschen haben ihre Ausbildung absolviert“, erinnerte sich...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Michael Sternad und Marlies Höfler organisierten den Wettbewerb
 1   5

Für die Sieger gab es Sachpreise
Redewettbewerb der LFS Stainz

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Diese Redensart galt nicht für den heurigen Redewettbewerb der Landwirtschaftlichen Fachschule Stainz, an dem sich 62 Erstklässler beteiligten. Die Vorgabe: eine Meinungsrede. Soll heißen, die Schüler mussten ihren Standpunkt klar begründen. Das Thema konnten sie frei wählen. „Den Ablauf haben wir im Unterricht besprochen“, legten Marlies Höfler und Michael Sternad, die Organisatoren des Redewettbewerbs, Wert auf klare Richtlinien. Dazu zählten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Mit etwas Glück wären die Stainzer weiter vorne gelandet

Mit Glück wäre ein Stockerlplatz möglich gewesen
Top-Platzierung für die LFS Stainz

Eine aufregende Zeit für die Land- und forstwirtschaftliche Fachschule (LFS): Mitte April nahm sie an der Alpen Adria Waldolympiade mit neun Nationen in Sarajevo teil und am vergangenen Wochenende startete sie bei der Staatsmeisterschaft der Waldarbeit mit 21 Teilnehmerteams in Wieselburg. Die Disziplinen bei beiden Bewerben waren ident, die Teilnehmer mussten sich in den Disziplinen Fällschnitt, Präzisionsschnitt, Kettenwechsel und Kombinationsschnitt beweisen. Die Teilnehmer Elias...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Die Schüler stellten auch als Verkäufer ihren Mann

Direktvermarktung im Fokus
Verkaufsstand der LFS-Drittklässler

STAINZ. - Pünktlich zwei Wochen vor Ostern fanden sich am vergangenen Mittwoch die Drittklässler der Land- und forstwirtschaftlichen Fachschule (LFS) zu einem Verkaufsstand in der Passage des Kaufhauses Hubmann ein. „Es ist zwar nicht unser Schwerpunkt“, betrachtete Fachlehrerin Marlies Höfler die Direktvermarktung als eine immer wichtiger werdende Nische im bäuerlichen Bereich. Die Schüler hatten sich gut auf die Ausstellung vorbereitet. „Wir haben im Unterricht darüber gesprochen“,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Waren in umweltfreundlicher Verpackung

Verkaufsstand der LFS Stainz
Unterrichtsfach Selbstvermarktung

An Geschäftsgang fehlte es dem Verkaufsstand der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) am vergangenen Mittwoch in der Hubmann-Passage wahrlich nicht. Die Schüler des 3. Jahrganges hatten die von ihnen selbst produzierten Produkte gut sortiert und damit den Geschmack der Konsumenten getroffen. Tatsächlich: Die Schüler waren in der Vorbereitung des Standes besonders fleißig. „Wir haben die Organisation im Unterricht durchbesprochen“, verriet Raphael Holzer, dass jeder Schüler die Gelegenheit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Bürgermeister Walter Eichmann und Johann Rumpf, Referatsleiter des Landwirtschaftlichen Schulwesens in der Steiermark (v.l.)
  5

Sportliche Eröffnung mit einem Fußballturnier
Landwirtschaftliche Fachschule Stainz mit neuem Fun-Court

Was muss man sich unter einem Fun-Court vorstellen? Eine 28 mal 17 Meter große Arena, die mit einem zweischichtigen Tartanbelag ausgestattet, einer Ein-Meter-Bande und einem vier Meter hohen Fangnetz eingezäunt ist. Die Markierungen sehen seine Verwendung als Basketball-, Volleyball-, Hand-, Fußball und Badminton-Platz vor. Das Flutlicht lässt eine Benützung auch abends zu. „Für uns ist heute ein schöner Tag“ verhehlte Direktor Hannes Kollmann nicht seine Freude über die Errichtung der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Direktor Hannes Kollmann wünschte den Absolventen eine gute Zukunft
 1   10

Facharbeiterbrief für 28 Absolventen der LFS Stainz

Die Schüler moderierten ihre Abschlussfeier selber. „Heute wird bildlich die Ernte eingefahren“, wünschte Direktor Hannes Kollmann allen Absolventen, dass sie ihren Platz im Leben finden mögen. Mit Renovierung, Klassenzubau und Errichtung der Sommersportanlage zählte er auch bedeutsame Stationen im Schulbetrieb auf. In den von Pfarrer Franz Neumüller geleiteten Wortgottesdienst brachten sich die Absolventen engagiert ein. Sie sprachen die Kyrie-Texte, trugen die Lesung vor, machten sich...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Die Teile der "Kanzel" werden an Ort und Stelle zusammengefügt
 1

Rehbock im Tausch gegen Hochsitz

Schnupperkurs für die Jagdkursanwärter an der LFS Stainz. Im Rahmen eines Schnupperkurses mit Kursleiter Wolfgang Gollob erfuhren die interessierten Schüler viel über den Lebensraum von Auer-, Reh- und Rotwild. Neben Ökologie von Hoch- und Niederwildrevieren, Biotoppflege, Jagdhundeeinsatz, Behandlung des Wildbrets und sicherem Umgang mit Waffen wurde ihnen der Bereich Reviereinrichtungen als praxisorientiertes Ausbildungsmodul vorgestellt. Und exakt diesem Bereich widmeten sich die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Urkunden und Riesenkipferl als Trophäen
 1

Redewettbewerb an der LFS Stainz

Oliver Rossmann siegte vor Jakob Kriebernegg und Martin Rohrbacher. Die Redewendung vom „Reden ist Silber …“ trifft in diesem Fall nicht zu. Beim Redewettbewerb der ersten Klassen an der Land- und forstwirtschaftlichen Fachschule (LFS) war genau das Reden gefragt. „Bewertet wurden Inhalt, Aufbau, Wirkung und Sprache“, zeigten sich Marlies Höfler, die Organisatorin des Bewerbes, und die Jurymitglieder Thomas Koller, Werner Langreiter und Ulrike Temmel happy über die gezeigten Leistungen. Eine...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Auch Verkaufen muss gelernt sein

Verkaufsstand der Landwirtschaftlichen Fachschule Stainz

Schüler probten das Fach Direktvermarktung. Schulbank, Werkstätte und Praxisplatz vertauschten die Drittklässler der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) am vergangenen Mittwoch mit dem Verkaufsstand in der Passage des Kaufhauses Hubmann. Sie übten sich im Verkauf der an der Schule hergestellten Produkte, machten also einen Praxistest in Sachen Selbstvermarktung. „Wir haben uns im Unterricht vorbereitet“, verriet Stefan Mitteregger, dass alle Schritte von der Herstellung bis zur...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Direktor Hannes Kollmann erklärte das Bildungsangebot
 1   5

Offene Tür an der Landwirtschaftlichen Fachschule Stainz

Die Schüler gewährten Einblick in "ihre" Schule. Die beim freitägigen Tag der offenen Tür der Land- und forstwirtschaftlichen Fachschule als Guides eingeteilten Schüler nahmen ihre Aufgabe sehr ernst. Gefordert waren aber auch all die anderen Schüler, die sich in den Werkstätten beim Arbeiten auf die Finger schauen ließen. Das Ausbildungsangebot stellte den Besuchern Direktor Hannes Kollmann vor. Er zeichnete den Weg zum Facharbeiter und Betriebsleiter nach, erklärte aber auch die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Anstoßen auf den Wechsel in die Pension: Franz Mörth, Hannes Kollmann (v.l.)
 1   5

Adieu für Franz Mörth in zwei Akten

Der langjährige Leiter der Landwirtschaftlichen Fachschule Stainz verabschiedete sich in den Ruhestand. „Wir wollten den Schülern den Rahmen für einen festlichen Abschied bieten“, hieß Direktor Hannes Kollmann zunächst die versammelten Schüler und als besonderen Gast Franz Mörth herzlich willkommen.Mit einem ehrlich-offenen Danke stellten sich Natalie und Elias seitens der Schülerschaft ein. „Er soll Sie ein bisschen an die Schule erinnern“, hatten sie als Präsent einen Apfelbaum...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Selbstvermarktung als wertvolle Nische
 1

Selbstvermarktung als Unterrichtsfach

Verkaufsstand der landwirtschaftlichen Fachschule Stainz im Kaufhaus Hubmann. Das Angebot des Verkaufsstandes der Land- und forstwirtschaftlichen Fachschule in der Hubmann Passage konnte sich sehen lassen. Die Drittklässler hatten gut vorgearbeitet und das Produktangebot breit gefächert. Das besondere Augenmerk: Es wurden ausschließlich regionale Rohstoffe verwendet. „Die Herstellung erfolgte im Praxisunterricht“, versicherte Johannes Kohler, dass Apfelsaft, Holundersirup, Wermut und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Die Fürbitten beim Wortgottesdienst mit Pfarrer Franz Neumüller
 1   15

Die LFS Stainz-Betriebsleiter 2016/17 sagten Adieu

Auch Landesschulinspektor Johannes Hütter kam zur Abschlussfeier in die Fachschule. Der einleitende Wortgottesdienst, geleitet von Pfarrer Franz Neumüller, fand im Innenhof der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) statt. Für die Feier übersiedelte die Gemeinschaft in den großen Saal. Mit dem bekannten Kloepfer-Mundartgedicht, dass der Schüler den Buchstaben zwar kenne, ihn aber nicht benennen könne, nannte Schulleiter Franz Mörth mit Jungbauernball, Kürbiskernöl-Erlebnistag, Maschinenring,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Die Fichtenäste wurden zur Verankerung in der Erde zugespitzt
 1   5

Unterricht auf 1.100 Metern Seehöhe

Ursprüngliche Techniken beim Bau eines Bänderzauns. Hoch oben auf rund 1.100 Metern Seehöhe absolvierten die Drittklässler der Landwirtschaftlichen Fachschule Stainz ihr Almprojekt. Aufgabe war die Herstellung eines Bänderzauns rund um die Stallung des Anwesens vulgo Klugbauer, wie er als ursprüngliche Form einer Einzäunung bekannt ist. „In Stübing war ich auf einem Kurs“, hat sich Werklehrer Andreas Herbst mit den alten Techniken vertraut gemacht. Bereits im Herbst schlägerten die Schüler so...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Auch zwischendurch macht Volleyball Spaß.

Fachschule Schloss Frauenthal setzt auf gesunde Schule

Gesundheitsprojekt „Lieber gsund statt rund“ wird an der Fachschule Schloss Frauenthal gelebt. DEUTSCHLANDSBERG. Im Gesundheitsprojekt „Lieber gsund statt rund“ der FS Schloß Frauenthal, das bereits im vorigen Schuljahr gemeinsam mit der Versicherungsanstalt der Bauern und der BVA startete, wurden auch im neuen Schuljahr bereits einige Aktionen durchgeführt. Gleich in der ersten Schulwoche gab es für den ersten und zweiten Jahrgang einen Outdoortag zur Gemeinschaftsbildung, der für die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
An den Tischen herrschte gute Laune
  15

Abschlusszeugnis, Facharbeiterbrief und Filzhut für die LFS-Absolventen

22 Schüler sagten der Landwirtschaftlichen Fachschule Stainz (LFS) ein vorläufiges Adieu. „Es soll heuer eine etwas andere Feier sein“, machte Direktor Franz Mörth die Besucher der Abschlussfeier am vergangenen Donnerstag neugierig auf den Ablauf. Nach dem Wortgottesdienst gab der Schulleiter im Festsaal einen Rückblick über die Aktivitäten der jüngsten Vergangenheit, wobei er im zeitlichen Ablauf die Reihenfolge notwendig, nützlich und angenehm herstellte. Er hieß Besucher und Ehrengäste...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Auf qualitätvolle Module wurde großer Wert gelegt

Landwirtschaftliche Fachschule Stainz lässt Sonne für sich arbeiten

Auf dem Schuldach werden 133 Quadratmeter Kollektorfläche errichtet. Die umfassende Ausbildung der Schüler an der Landwirtschaftlichen Fachschule Stainz scheut auch nicht vor der Errichtung einer Photovoltaik-Anlage zurück. Derzeit laufen die Arbeiten zur Montage von 28 Modulen mit einer Gesamtfläche von rund 133 m2 und einer Leistung von 7,2 kwpeak. „Der Strom“, erklärt Direktor Franz Mörth, „wird zum überwiegenden Teil in der Schule verbraucht.“ Die Fachschule nutzte eine Initiative der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Das Verkosten erfolgt erst als letzter Arbeitsschritt

Bier brauen als Unterrichtsfach

Ein Angebot der Landwirtschaftlichen Fachschule Stainz zur Selbstvermarktung. Das Unterrichtsfach Bier brauen gibt es an der Schule bereits etliche Jahre. „Es richtet sich an die dritten Klassen“, sieht Direktor Franz Mörth das Angebot als eine Möglichkeit zur Selbstvermarktung. Denn selbst gebrautes Bier kleinerer Herstellerfirmen liegt voll im Trend der Konsumenten. Was benötigt man für ein gutes Bier? Zu den Rohstoffen Wasser, Malz, Hopfen und Hefe gehören Fingerspitzengefühl und Erfahrung...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Der kupferpatinierte Zubau beherbergt drei neue Arbeitsräume

Relaunch für die Landwirtschaftliche Fachschule Stainz

Zweiter Bauabschnitt abgeschlossen: Zu- und Umbau brachten ein Mehr an Platzangebot. In der zweiten Phase nach dem Umbau in den Ferien ging es um die Schaffung von mehr Raum. Die Arbeiten fanden fast ausschließlich im Freien statt, die Schüler mussten kaum eine Belästigung ertragen. Konkret ging es um einen Zubau in Würfelform, in dem sich zwei Büros und das Arbeitszimmer des Schulleiters befinden. „Den Schülern sollte kein Raum weggenommen werden“, begründet Direktor Franz Mörth die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.