Laube

Beiträge zum Thema Laube

Julia Guggenberger, Monika Wessely und Anneliese Gschwandtl bei der Übergabe des Schecks.

Kleinarl
Spende unterstützt Freizeitprojekt der gemeinnützigen Laube

Anklöckler aus Kleinarl unterstützen gemeinnützige Laube mit einer Spende über 3.700 Euro für Freizeitprojekt. KLEINARL (aho). Wieder haben die Anklöckler aus Kleinarl für einen guten Zweck gesammelt: Dieses Mal darf sich die gemeinnützige Laube GmbH über eine Unterstützung von 3.700 Euro freuen. Das Unternehmen hilft durch Arbeits-, Freizeit- und Wohnangebote bei der beruflichen und sozialen Integration von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Das Sammelergebnis wird für ein...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Gespannt haben die Schüler*innen den Inputs der AVOS-Ernährungswissenschafterin Cornelia Seitlinger-Schreder gelauscht. (Foto: AVOS/Manuel Bukovics)
1 1 4

Gemeinsam anpflanzen für den guten Zweck

Schüler*innen der SMS Bischofshofen haben die Zeit vor den Sommerferien noch genützt, um im Herbst ernten zu können. Sehr engagiert zeigen sich die Schüler*innen der SMS Bischofshofen, wenn es um das Projekt saatGUT geht. Die ECO-Klassen 2A, 2C und ein Teil der 3A haben noch vor dem Sommer fleißig angepflanzt, um beim Elternsprechtag und dem Weihnachtsmarkt im Dezember mithilfe selbst hergestellter Produkte Spenden für die ClownDoctors Salzburg zu lukrieren. „Bei dieser Schule merkt man...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Manuel Bukovics
Stefano mit Partnerin Karo und ihrem kleinen Sonnenschein Romy.
2

Stefano Erhart übernimmt
Neuübernahme der Gröbminger „Laube“

Zahlreiche Besucher waren gekommen um bei der Neueröffnung der Gröbminger Laube dabei zu sein. Nach einigen Umbauarbeiten war es kürzlich soweit. Die „Laube“ ist wieder zurück. Der neue Pächter Stefano Erhart ist vielen sehr gut bekannt, hat er doch in der Gröbminger Alm schon längst seine Stammgäste gefunden und erfreut sich als „Almwirt“ großer Beliebtheit. Bereits seit dem Jahre 2016 führt er als erfolgreicher Jungunternehmer dieses für Wanderer und Touristen beliebte Almgasthaus. Heuer...

  • Stmk
  • Liezen
  • Josef Reinbacher
Abschied und Neubeginn: Darauf stießen Daniel Prachowny, Thomas Reingruber und Christian Gerharter an (v. l.).
3

Daniel Prachowny nimmt Abschied von der „Laube“

Vom Beislwirt zum Gastwirt – Daniel übenimmt „Das Geringer“. Vor fünf Jahren übernahm Daniel Prachowny das Gröbminger „Beisl-Cafe" Die Laube. Durch seine fröhliche Art entwickelte sich das Lokal zu einem Treffpunkt für jung und alt. Vor allem im Sommer wurde es wegen der Sonnenterrasse von Gästen und Einheimischen gerne angenommen. Alsbald hatte er „seine" Stammgäste, die sich am Stammtisch oft bis in die Nacht angeregt unterhielten und vergnügten. Durch das nahegelegene Rehazentrum kehrten...

  • Stmk
  • Liezen
  • Josef Reinbacher
Die öffentliche Laube lädt zum Verweilen ein.

St. Johann: Öffentliche Laube fertiggestellt

ST. JOHANN (red.). Seit Anfang August dieses Jahres befindet sich am Rand des Interkulturellen Gemeinschaftsgartens St. Johann eine öffentliche Holzlaube mit Sitzgelegenheiten und Trinkwasserbrunnen, die Passanten und Wanderer zum Verweilen einlädt. „Die Laube ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Verein INKUGA, dem Tourismusverband und der Gemeinde St. Johann“, so der Obmann des Vereins Andreas Schramböck. „Geplant wurde die Laube vom Verein, wobei hierbei ein besonderer Dank dem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Alois Autischer-E.-Norman in der Halle, in der Menschen mit psychischen Problemen arbeiten können.

"Ich hoffe die Gesellschaft ist irgendwann so weit, dass es uns nicht mehr geben muss"

Die Laube hilft psychisch kranken Menschen wieder Fuß zu fassen in der Gesellschaft. Im Gespräch erklärt Alois Autischer-E.-Norman wofür die Laube steht und was für ihn der Sinn seiner Arbeit ist. HALLEIN (thf). Psychisch kranke Menschen haben oft keine Chance mehr am Arbeitsmarkt. Ihnen wird nichts mehr zugetraut, viele Arbeiten können nicht mehr verrichtet werden. Für diese Fälle gibt es die "Laube", eine Einrichtung der Behindertenhilfe Salzburg. In Hallein befindet sich die Zentrale, in...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Waltraud Grasfurtner bei den Proben für "Das Gauklermärchen". Sie spielt die Rolle der "Eli".
3

Inklusion auf die Bühne bringen

"Inklusion ist gewinnbringend und bereichernd für die Gesellschaft", ist sich Reinhold Tritscher, künstlerischer Leiter des Theaters "ecce" sicher. SALZBURG (mst). Menschen mit Beeinträchtigung werden auch im Bereich Theater und Film immer selbstverständlicher. "Die Menschen haben eine Vielfalt an Ausdrucksmitteln. Die starke Authentizität bringt auf der Bühne sehr viel", betont der Theater-Begeisterte. Chancen für Jedermann Das Theater "ecce" hat sich als Schwerpunkt inklusive Projekte...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Stabauer
Schloss Kuenburg – ein Haus der Begegnung mit vielen unterschiedlichen Einrichtungen und Vereinen, die dort nun eine Heimat haben.
2

Psychosoziales Tageszentrum in Tamsweg eröffnet

Mit der Laube im Schloss Kuenburg in Tamsweg verfügt der Lungau künftig über ein tagesstrukturierendes Angebot für Menschen mit psychischen Erkrankungen. TAMSWEG. Nachdem die Laube GmbH vor kurzem Räume im barrierefrei gestalteten Schloss Kuenburg in Tamsweg bezogen hat, verfügt nun auch der Lungau über ein tagesstrukturierendes Angebot für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Kein Auspendeln mehr nötig "Es war dringend notwendig, hier ein tagesstrukturierendes Angebot für Menschen mit...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das Schloss Kuenburg wurde saniert.

Bildungstage im Schloss Kuenburg, dem "Ort der Begegnung"

des Salzburger Bildungswerkes Tamsweg TAMSWEG. Von Sonntag, 08. April, bis Samstag, 14. April, finden im sanierten Schloss Kuenburg Bildungstage des Salzburger Bildungswerkes Tamsweg statt. Programm: Eröffnet werden die Bildungstage im Schloss Kuenburg am Sonntag, dem 08. April, mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche Tamsweg. Das weitere Programm für diesen Tag finden Sie hier. Weiter geht´s am Dienstag, dem 10. April, mit einem Tag der offenen Tür in den LAUBE-Räumlichkeiten....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer

Schlafstörungen

Inklusives Theaterstück aus der Schmiede der LAUBE VOLXtheaterwerkstatt. Eine Koproduktion von Theater ecce und Laube sozialpsychiatrische Aktivitäten GmbH. Nachdem die Bar „Hafen der gestrandeten Sehnsüchte“ geschlossen hat, betreten alle Besucher im Dunkel der Nacht ihre Wohnungen – lediglich das flackernde Licht der Straßenlaternen geleitet die Gestrandeten nach Hause. Ein großes Wohnhaus, zahlreiche Parteien bewohnt von den unterschiedlichsten Menschen. Was sie alle eint, sind...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Daniela Neumayer
2

Laubengang

Ein schattiger Laubengang in der Theresienbadgasse

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Ausstellungseröffnung: "erfasst.verfolgt.vernichtet": Frank Schneider, Moritz Mühlbacher, Uni-Rektor Heinrich Schmidinger, LR Landesrat Heinrich Schellhorn, Christine Steger und Alois Autischer
2

Gemeinsames Erinnern: Berlin, Kapstadt, London und jetzt Salzburg

Heinrich Schellhorn: "Diese Ausstellung verringert die Distanz, diese Ausstellung gibt dem Verbrechen einzelne Gesichter und Lebensgeschichten." Vergangenen Freitag wurde sie im Unipark Nonntag eröffnet, gezeigt wird sie noch bis zum 21. April: die Wanderaussstellung "erfasst. verfolgt. vernichtet." über kranke und behinderte Menschen im Nationalsozialismus. Was wird gezeigt? Die Schau beschäftigt sich mit exemplarischen Opfern, Tätern, Tatbeteiligten und Opponenten und fragt schließlich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Kurt Egger, Erich Gosch, Hannes Krois und Michael Hohl mit dem Zunftzeichen der Feldkirchner Apotheke.
8

Wirtschaftsabend in Feldkirchen

In Feldkirchen stellte sich der Wirtschaftsbund (WB) neu auf. Zum Obmann der Ortsgruppe wurde im Juni Baumeister Hannes Krois gewählt. Der Bauunternehmer und seine Stellvertreter im Wirtschaftsbund Bgm. Erich Gosch und Matthias Pellischek luden jetzt zum 1. Wirtschaftsabend. Als Gastredner mahnte Medienmanager Horst Pirker die Unternehmer, die Digitalisierung ernst zu nehmen und Chancen daraus zu nutzen. „Wir wollen die Unternehmer in Feldkirchen in einem Netzwerk besser verbinden und auf...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

1 Jahr LAUBE-Markt am neuen Standort

HALLEIN (sys). Der Wechsel vom Griesplatz ins Stammhaus der LAUBE brachte für einige Vorteile mit sich, wie kürzere Wege, Barrierefreiheit, bessere Infrastruktur durch Hubstapler und Lagerfläche, sowie und größere Personalressourcen. Ungebrochen blieb die Nachfrage, täglich kommen zwischen 60 und 80 Personen in den Markt, um hier günstig einzukaufen oder neuerdings auch Kaffee zu trinken. Durch die regelmäßigen Lieferungen von vielen Einkaufsmärkten der Umgebung sind Brot und Gebäck,...

  • Sylvia Schober
Zur Feier des Tages gab es eine selbst gemachte 1-Jahres-Torte.

Laube-Markt feierte mit seinen Kunden

HALLEIN (tres). Seit einem Jahr ist der Laube-Markt, der Sozialmarkt für den Tennengau, am neuen Standort in der Davisstraße 7 in Hallein wieder geöffnet. Darum feierte das Laube-Team mit vielen Kunden bei Kaffee und Kuchen. "Der Wechsel vom Griesplatz zu uns ins Stammhaus der Laube brachte uns einige Vorteile", berichtet Laube-Regionalleiter Walter Reschreiter: kürzere Wege, Barrierefreiheit, bessere Infrastruktur und größere Personalressourcen. Ungebrochen blieb die Nachfrage: Täglich...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
10 Jahre Salzburger Kulturpass – Hunger auf Kunst und Kultur: Robert Buggler, Salzburger Armutskonferenz und Thomas Randisek, Dachverband Salzburger Kulturstätten
12

Kulturpass soll jetzt stärker in die Bezirke hinausgetragen werden

"Bühne frei für alle Menschen" als gesellschaftspolitisches Projekt Zu seinem zehnten Geburtstag will sich der Salzburger Kulturpass – bekannt unter dem Motto "Hunger auf Kunst und Kultur" – vor allem den Salzburgern ein Geschenk machen und noch mehr Menschen außerhalb der Salzburger Landeshauptstadt erreichen. Denn bisher wurden vier Fünftel der Kulturpässe in der Stadt Salzburg ausgestellt. Dazu soll ab Juli mit Veranstaltungen in den Bezirken für den Kutlurpass geworben werden. Außerdem...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
2

Laube, Meik, Schubert - Liedermacher

Liedermacher Georg Laube und Stubnblues-Gitarrist und Liederschreiber Stefan Schubert und Alex Meik, der Kontrabassist, mit alten und neuen Liedern. Ein Abend mit Dialekt-Songs, Blues, Folk und Geschichten übers Leben überhaupt … Kartenreservierung unter: www.kulturbruckn.at Wann: 15.04.2016 20:00:00 Wo: Dachbodentheater , Mittergasse 11, 8600 Bruck an der Mur ...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Fritz Kabinger
Stainz Laube, Meik & Schubert werden am 10. März im Dachbodentheater Stainz gastieren.
1

Laube, Meik & Schubert im Dachbodentheater

"Wie´s da Zufoi wü"! im Stainzer Dachbodentheater STAINZ. Am 10. Mäz werden um 20 Uhr im Dachbodentheater Stainz Laube, Meik & Schubert mit ihrem Programm "Wie's da Zufoi wü" zu erleben sein. Liedermacher Georg Laube, Resetarits-Stubnblues-Gitarrist Stefan Schubert und Kontrabass-Genie Alex Meik (u.a. bei Sir Oliver Mally´s Nu Yard) präsentieren "Wie´s da Zufoi wü"! Neuer Silberling Die neue CD überzeugt mit erdigen Blues-Folk-Chanson- und Country-Zutaten, gesungen wird in steirischem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das Schloss Kuenburg. Die Marktgemeinde Tamsweg saniert es und will es multifunktional und sinnvoll nutzen.

Schloss Kuenburg: Sanierung startet 2016

TAMSWEG (pjw). Die Sanierung des Schlosses Kuenburg wird nächstes Jahr in Angriff genommen. Das BB Lungau hat darüber bereits berichtet. Vor kurzem hat sich die Tamsweger Gemeindevorstehung zu finalen Beratungen getroffen und sich auf einen Nutzungsplan geeinigt. Laube, Biosphäre & Co. Wie Bürgermeister Georg Gappmayer zusammenfasst, werde im Erdgeschoss eine Zweigstelle der Einrichtung "Laube", die sich um die Tagesbetreuung Erwachsener mit Burn-out, Depressionen etc. kümmert, installiert...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.