Manfred Stallinger

Beiträge zum Thema Manfred Stallinger

7

Wirtschaftsbund Bezirk Rohrbach
Erster Unternehmerabend nach Corona

Einen ersten persönlichen Wirtschaftsbund-Unternehmerabend, nach der Corona-Pause, gab es kürzlich im Gasthaus Dorfner. Monatelange Videokonferenzen unterbrachen den gemütlichen Austausch. BEZIRK ROHRBACH (alho).  Je nach Betrieb, fiel beim Blick auf die Situation in den heimischen Firmen das Feedback hinsichtlich Corona-Auswirkungen auf das Geschäftsleben sehr unterschiedlich aus. Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Andreas Höllinger sah im Freitag, den 13. März ein nicht zu übersehendes Datum,...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Der letzte Neujahrsauftakt der Vereine in Rohrbach-Berg.
2

Bürgermeisterglückwünsche 2019
Vereine sind aktiv in Rohrbach-Berg

ROHRBACH-BERG. Bürgermeister Andreas Lindorfer ist sehr stolz auf die rege Vereinstätigkeit in der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg. Sie weist eine besonders hohe Vereinsdichte auf. "Vereine sind wichtige Keimzellen unserer Gesellschaft", betonte Manfred Stallinger, Obmann der Marketing- und Veranstaltungsplattform. Unter diesem Dach wolle man künftig die Kommunikation untereinander weiter fördern und die Kräfte bündeln. Im Fokus stünde laut Stallinger die Forcierung einer klaren Unverwechselbarkeit...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Ludwig Kapfer, Elisabeth Hausgnost und Manfred Stallinger (v.l.)

Wirtschaftsbund-Feierabend-Seiterl
Elisabeth Hausgnost referierte im Raiffeisen-Festsaal

Mit dem Wirtschaftsbund-Feierabend-Seiterl hat Obmann und Vizebürgermeister Manfred Stallinger vor Jahren ein Veranstaltungs-Format ins Leben gerufen, das in der Rohrbacher Jahresendspurt-Rallye mittlerweile einen hohen Stellenwert hat. Heuer präsentierte er mit dem Gastgeber Ludwig Kapfer im Raiffeisen-Festsaal eine besondere Impuls-Referentin. ROHRBACH-BERG. Die Weinviertlerin Elisabeth Hausgnost erzählte den 150 Gästen von ihrer bodenständigen, bäuerlichen Herkunft und davon, dass sie es...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Mit Freude gelingt es Thomas Wögerbauer bereits eine Weißwurst zu füllen. Firmenchefin Eva Leibetseder (li) freut sich über so viel Engagement.
42

Rohrbach-Berg, Bäcker, Fleischer
Vom Bäcker ging‘s zum Metzger

Angebot für Firmenchefs sich selbst Laugenbrezerl und Weißwurst herzustellen bei genussvollem Wirtschaftsbund-Unternehmer-Abend ROHRBACH-BERG (alho). Über 20 Unternehmer nutzten die Möglichkeit bei den Betrieben Bäckerei Oberngruber und Fleischerei Leibetseder einmal genauer hinter die Kulissen zu blicken. Bei der Begrüßung betonte Wirtschaftsbundobmann und Vizebürgermeister Manfred Stallinger: „Wir sind stolz auf jeden Betrieb, der in unserem Bezirk produziert“, und wies darauf hin, wie...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Das Bezirksteam des Wirtschaftsbundes besuchte im Sommer einige Betriebe. Sie werden sich für die Anliegen und Wünsche der Unternehmer einsetzten.

409 Neugründungen in OÖ
Plus an Unternehmen auch im Bezirk Rohrbach

BEZIRK ROHRBACH. Mehr als 98.000 Unternehmen gibt es derzeit in Oberösterreich – ein Plus von 409 Firmen innerhalb eines Jahres. 19 neue WKO-Mitglieder ließen auch Rohrbachs Wirtschaftslandschaft auf 3.317 Unternehmen anwachsen. Tagtäglich tragen die über 3.300 Unternehmen in Rohrbach maßgeblich zur Lebensqualität der knapp 56.500 Einwohnern des Bezirks bei. Die Kooperationsraum-Sprecher des Wirtschaftsbundes ließen es sich daher nicht nehmen, einige Betriebe stellvertretend für alle...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Am Marktplatz war alles vorbereitet.
5

Night of Bands
Langer Einkaufstag in Rohrbach-Berg wurde abgesagt

ROHRBACH-BERG (srh). Der lange Einkaufstag und die Night of Bands wurde über mehrere Wochen hinweg geplant. Die Sitzgelegenheiten und die Bühne am Stadtplatz waren aufgebaut. Zahlreiche kulinarische Spezialitäten standen für die Gäste bereit. Es gab keinen Grund zur Besorgnis, den die Sonne scheinte den ganzen Tag. Um 19 Uhr sollte es los gehen, aber das Wetter ließ es nicht zu. Die Musiker versuchten trotz der anfangs wenigen Regentropfen zu spielen, doch nach kurzer Zeit begann es in strömen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die MVA Big Band sorgt seit 25 Jahren für neue Töne im oberen Mühlviertel.
8

Einkaufstag
"Night of Bands" in Rohrbach-Berg

ROHRBACH-BERG (srh). Ein mittlerweile traditioneller Jahreshöhepunkt in der Bezirkshauptstadt ist der Lange Einkaufstag. "Wir geben uns große Mühe, denn die Gäste haben einen hohen Anspruch", so Manfred Stallinger, Vizebürgermeister und Obmann der Marketing-Plattform. Die Geschäfte im Ortszentrum haben an diesem Tag bis 20 Uhr geöffnet und bieten dazu wieder tolle Angebote. Unter dem Motto "Night of Bands" findet die Veranstaltung am 6. Juni statt und ist das Veranstaltungshiglight vor dem...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Als Glückssymbol für ein gutes Vereinsjahr 2019 hatte Bäcker Peter Oberngruber im Vorfeld einen speziellen Kuchen angefertigt.
7

Ein Danke an alle "Vereinsmeier": Rohrbach-Berg lud zum Neujahrsauftakt der Vereine ein

Zum Neujahrsauftakt für die Vereine Rohrbach-Bergs lud man in den Panoramasaal der Sparkasse ein. ROHRBACH-BERG (anh). "Die Gründe, warum man in einen Verein eintritt, sind vielfältig. Manche wollen sich einbringen, andere auffangen lassen", sagte Referentin Elisabeth Rabeder, Leiterin des Kurhauses Bad Mühllacken. Eine besonders hohe Vereinsdichte weist Rohrbach-Berg auf. Dieser zu Ehren hielt man heuer zum dritten Mal den Neujahrsauftakt ab. "Vereine sind wichtige Keimzellen unserer...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Feiern mitten am Stadtplatz – das könnte vielleicht bald wieder Realität sein.

Feiern wie in alten Zeiten: Stadtfest am Stadtplatz in Rohrbach-Berg soll reaktiviert werden

ROHRBACH-BERG (anh). Aus dem ehemaligen Volksfest- und Messeverein entstand vor ein paar Jahren der Marketingverein. Ein erklärtes Ziel der Plattform war es, in Rohrbach-Berg je ein Winter- und ein Sommerevent zu initiieren, mit dem man sich von anderen Gemeinden abheben sollte. Waren die Nikolotage mit Adventkonzert, Perchtenlauf und langer Einkaufsnacht im letzten Dezember bereits ein Erfolg, so geht heuer auch die Seiterl- und Schmankerlroas – eingebunden in einen langen Einkaufstag mit...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Eine der Bänke steht direkt vor dem Rathaus.

Rohrbach-Berg ist mit zwei Bänken für Landesgartenschau gerüstet

ROHRBACH-BERG (anh). In den letzten Tagen schossen sie wie Pilze aus dem Boden: die neuen Bankerl, die in etlichen Gemeinden zum Verweilen einladen. Allesamt weisen bereits heuer auf die im nächsten Jahr stattfindende Landesgartenschau Bio.Garten.Eden in Aigen-Schlägl hin. Auch Rohrbach-Berg ist bei der Aktion mit an Bord – und zwar mit zwei Bänken. Während die eine beim Kreisverkehr an der Ortseinfahrt steht, ist die andere direkt vor dem Rathaus zu finden. Aber warum genau zwei? "Auf der...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Überreichung der Dank-Urkunden seitens der Kirche:  Im Bild die FF Rohrbach mit Vizebürgermeister Manfred Stallinger, Pfarrer Alfred Höfler und Pfarrgemeinderats-Obfrau Leopoldine Zeller.
3

100 Vereinsvertreter trafen sich im Panoramasaal

ROHRBACH-BERG. Mehr als 100 Vertreter der Rohrbach-Berger Vereine und Institutionen folgten der Einladung der Stadtgemeinde und der Sparkasse Mühlviertel West zum Neujahrsempfang für Vereine in den Panoramasaal. Stadt voller Leben Vizebürgermeister Manfred Stallinger, Vorstandsdirektor Klaus Klopf und Bürgermeister Andreas Lindorfer nützten die Gelegenheit, um den Vereinen für ihre Arbeit zu danken. "Vereine und Institutionen sind das Rückgrat des gesellschaftlichen Lebens in unserer Stadt...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
In der Sparkasse fand der Unternehmerabend statt.
3

Wirtschaftlicher Aufschwung dank Kinder-Reha

Wirtschaftsbund veranstaltete einen Unternehmerabend. Landesrätin Christine Haberlander war zu Gast. ROHRBACH-BERG. Klare Ziele und eine konsequente Aufgabenorientierung des Wirtschaftsbundes zeigen Früchte. Die fusionierte Stadt Rohrbach-Berg erlebt einen für jeden erlebbaren wirtschaftlichen Aufschwung. Dies zeigt sich durch die staken baulichen Inventionen, aber auch den sehr starken Bevölkerungszuzug. Wirtschaftskraft bündeln „Die durch die Neugründung des Stadt- und...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Dietmar Wolfsegger, Manfred Stallinger, Heinz Donabauer, Gerhard Lengauer, Gabriele Lackner-Strauss, Alena Smelcova, Christian Miller, Hans Christian Kügerl.

Unternehmer dürstet nach Geschäftserfolg in Tschechien

MÜHLVIERTEL, KLAFFER. Bier verbindet die Mühlviertler eng mit Tschechien und der Slowakei. Mühlviertler Unternehmer verbindet aber auch der Durst nach Geschäftserfolg mit diesen Ländern. Dass gerade die beiden so nahen Märkte sehr gute Marktchancen bieten, davon konnten sich Unternehmer direkt bei Experten in der WKO Freistadt überzeugen. Donabauer erfolgreich in Tschechien Die Leiter der Außenwirtschaftscenter Prag und Bratislava, Christian Miller und Hans Christian Kügerl, überraschten...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Vizebürgermeister Manfred Stallinger und Raiffeisenbank-Direktor Ludwig Kapfer freuten sich über den großen Andrang beim „Feierabend-Seitel“.

Gemeinsames „Feierabend-Seitel“ in der Raiffeisenbank

ROHRBACH-BERG. Die Fusion Rohrbach-Berg hat auch neue Impulse für die Wirtschaft gesetzt. Vieles ist seither gelungen. Einerseits gibt es jetzt ein eigenes Wirtschaftsressort mit Vize-Bürgermeister Manfred Stallinger an der Spitze und zudem wurde auch ein Ausschuss für die Stadt- und Ortsentwicklung neu organisiert. Besonders erfreulich ist, dass es auch gelungen ist, die Vernetzung der Unternehmer zu stärken. Allein in diesem Jahr konnten bei drei Wirtschaftsbund-Veranstaltungen jeweils mehr...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
Franz Hötzendorfer, Andreas Lindorfer und Manfred Stallinger sehen Rohrbach-Berg voller Leben.

1 Jahr Rohrbach-Berg: "Es hat sich ausgezahlt"

Neue Stadt hat sich zu attraktivem Wohnort mit guter Kinderbetreuung und Stadtmarketing gemausert. ROHRBACH-BERG. "Die Fusion hat sich ausgezahlt", resümiert Bürgermeister Andreas Lindorfer ein Jahr nach der Zusammenlegung von Rohrbach und Berg. "Uns ist es gelungen, den Standort zu attraktivieren und die Kinderbetreuung auszubauen", sagt Lindorfer. Private und Genossenschaften hätten Rohrbach-Berg als "wohnenswerten" Ort erkannt. "40 Wohnungen wurden im letzten Jahr von Privatinvestoren...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Elisabeth und Manfred Stallinger mit Kanzleramtsminister Thomas Drozda.

Manfred Stallinger ist Kommerzialrat

ROHRBACH-BERG. Vizebürgermeister Manfred Stallinger erhielt von Bundeskanzler Christian Kern den Berufstitel Kommerzialrat verliehen. Kanzleramtsminister Thomas Drozda nahm die Verleihung im Bundeskanzleramt in Wien vor. Stallinger hat als Pionier für grenzüberschreitende Aktivitäten in den letzten 30 Jahren die Wirtschaft des Dreiländerecks OÖ, Bayern und Böhmen maßgeblich mitgestaltet. Gemeinsam mit seiner Frau Elisabeth führt er seit 1997 das Beratungsunternehmen "ECC Ecocare...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Willy Grims (Erima), Mario Pilsl (Pieno), Manfred Stallinger (WB-Obmann), Magdalena Grims (UFC Rohrbach/Berg), Ernst Pilsl (Pieno) und Wolfgang Mayer (Kornspitz-Backaldrin) (v. l.).

Was Sportsponsoring lokal bringt

BEZIRK, SARLEINSBACH. Mit Vertretern großer Marken wurde bei Pieno-Haustüren in Sarleinsbach mit Vertretern des Wirtschaftsbundes Rohrbach-Berg über die Bedeutung des Sportsponsorings auf der regionalen Ebene diskutiert. Erima und Backaldrin Vor dem Hintergrund der Fußball-EM und der Olympiade in Rio wurde dabei der Bogen von der „großen“ Sportwelt hin zur regionalen Ebene gespannt. Wirtschaftsbund-Obmann Manfred Stallinger präsentierte dazu mit ERIMA Österreich-Geschäftsführer Willy Grims...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Rohrbach-Bergs Vizebürgermeister Franz Hötzendorfer, ÖVP-Obmann Roland Straußberger, Gastreferent Olaf Heinrich, Bürgermeister in Freyung, Bürgermeister Andreas Lindorfer und Wirtschaftsbund-Obmann, Vizebürgermeister Manfred Stallinger (v. l.).
4

Aus Beobachtern sollen Beteiligte werden

Wertvolle Impulse, wie eine Stadt Strukturveränderungen schafft, gab Freyungs Bürgermeister Olaf Heinrich in Rohrbach-Berg. ROHRBACH-BERG. Auf Einladung des Wirtschaftbundes referierte der Bürgermeister der 7200-Einwohnerstadt in Bayern vor zahlreichen Interessierten. Heinrich (CSU) ist seit acht Jahren Bürgermeister. Viel, was er vor seiner Amtszeit nie geglaubt hätte, hat sich seither zum Positiven verändern lassen: "Dass man gemeinsam so viel bewegen kann, ist nur möglich, wenn aus...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr

Ein neuer Bürgermeister mit zwei schwarzen Vizes

Andreas Lindorfer wurde als Bürgermeister angelobt. Franz Hötzendorfer und Manfred Stallinger sind seine Vertreter. ROHRBACH-BERG. Der letzte Bürgermeister von Rohrbach wurde am Montag als erster Bürgermeister von Rohrbach-Berg angelobt. Andreas Lindorfer trat offiziell bei der konstituierenden Sitzung im Centro sein Amt als Bürgermeister der nun einwohnerstärksten Gemeinde des Bezirks an. Neben ihm wurden auch die 31 Mitglieder und Ersatzmitglieder des Gemeinderates angelobt. In den Stadtrat...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Herbert Mairhofer, Gerfried Stocker, Anna Kneidinger, Manfred Stallinger und Manuel Krenn (v. l.).

Zukunftstechnologie: Selbstfahrendes Auto naht

ROHRBACH-BERG (wies). Der Wirtschaftsbund lud in der Vorwoche ins Autohaus Kneidinger zum Zukunfts-Vortrag von Gerfried Stocker. Stocker ist der künstlerische Gsschäftsführer der Ars Electronica. Er berichtete über die Technologien der Zukunft: selbstfahrenden Autos, menschlichen Robotern und Drohnen. Derzeit noch schwer vorstellbare Projekte, die schon bald Wirklichkeit sein sollen, wurden thematisiert. Stocker: "Derzeit wird intensiv an selbstfahrenden Lkw geforscht. Diese neue Technologie...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Als erste Berater in Österreich haben Christine Hödlmayr-Gammer (Schwertberg), Hans-Peter Graf (Wels), Reinhard Hofbauer (Gmunden), Wolfgang Koller (Marchtrenk), Thomas Reischauer (Wels), Hannes Schimpelsberger (Hörsching), Christian Scholler (Pregarten), Harald Schützinger (Sonnberg), Manfred Stallinger (Rohrbach, r., hinten) und Herbert Wallak (Steyr) das kommissionelle Hearing erfolgreich absolviert.

Nachfolgeberater erstmals zertifiziert

BEZIRK. Zehn Nachfolgeberater wurden heuer erstmals zertifiziert. „Wenn man bedenkt, wie problematisch heutzutage Firmenübergaben sind, dann freut es mich besonders, dass die ersten zehn zertifizierten Nachfolgeberater aus Oberösterreich kommen“, gratulierte Präsident Christoph Leitl dieser Tage persönlich den erfolgreichen Absolventen im Linzer Mozarthaus der Wirtschaft. In Österreich finden jährlich bis zu 6900 Unternehmensübernahmen statt. Die Übernahme erfolgt entweder durch ein...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
31

Für Datenautobahn und gegen Bürokratie

Auf Einladung der BezirksRundschau diskutierten Unternehmer mit Landesrat Michael Strugl. BEZIRK (pirk). Im "neuen Machtzentrum der Republik" wie Wirtschaftslandesrat Michael Strugl den Bezirk Rohrbach nannte, traf er sich mit Wirtschaftstreibenden der Region. Der Wirtschaftslandesrat kennt drei Themen, die alle Unternehmer beschäftigen: Das eine sei die Überregulierung, das andere Lehrlinge und Fachkräfte und das dritte die steuerliche Belastung. Breitband für die Region Die Rohrbacher...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
Reinhard Wögerbauer darf sich über das Nahversorger-Zertifikat des Wirtschaftsbundes freuen.
Von links: Manfred Stallinger (WB-Obmann Region Rohrbach), WB-Dir. Wolfgang Greil, WB-Bezirksobmann Herbert Mairhofer, Reinhard Wögerbauer, BM Reinhold Mitterlehner.

Steinmetzbetrieb Reinhard als Nahversorger ausgezeichnet

Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner gratulierte. OEPPING. Der Oeppinger Steinmetzbetrieb von Reinhard Wögerbauer erhielt als einer von 620 Betrieben das Gütesiegel „Ausgezeichneter Nahversorger“ von Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner, Wirtschaftsbund-Direktor Wolfgang Greil und Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Herbert Mairhofer überreicht. Wögerbauer gründete die Firma Reinhard Steinmetz & Graveur 2007 und arbeitet seither mit einem jungen Team sehr erfolgreich. „Die Sicherung und...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
Das Wirtschaftsbund-Team für den Bezirk Rohrbach:
v.l.n.r.: Dominik Mittermayr, WB-BGF Gertraud Scheiblberger, JW-BO Andreas Höllinger, JW-LO Peter Reiter, Präs. Christoph Leitl, WB-BO Herbert Mairhofer, WB-BO-Stv. Manfred Stallinger, WB-Dir. Wolfgang Greil, Emmerich Wöss, Gerald Holzinger, 
WK-Bezirksstellenleiter Klaus Grad
Nicht am Foto: Johann Höglinger, Friedrich Andexlinger, Sieglinde Groiß, Andrea Katzinger

Bezirksobmann des Wirtschaftsbundes bestätigt

BEZIRK. Hundert Prozent der Delegierten bestätigten Herbert Mairhofer als Wirtschaftsbund-Bezirksobmann. „Ich sehe dieses Ergebnis als klaren Auftrag für die nächsten vier Jahre und setze mich auch in Zukunft gerne für die Anliegen der Unternehmerinnen und Unternehmer im Bezirk Rohrbach ein“, erklärte Mairhofer. Als Stellvertreter steht ihm der Obmann des Wirtschaftsbundes Region Rohrbach, Manfred Stallinger, zur Seite. Mairhofer wies in seinem Rückblick auf die positive wirtschaftliche...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.