Mangolds

Beiträge zum Thema Mangolds

Warten auf ihre Gäste und neue Mitarbeiter: Mangolds-Chefin Julia Pengg und ihr Team
1

Die gute Nachricht des Tages
Mangolds sperrt auf und stellt ein

Wer noch mehr Abwechslung in sein Mittagsmenü zum Mitnehmen für Zuhause oder das Büro haben möchte, hat mit der Öffnung des Handels eine weitere Option: Das Mangolds in der Innenstadt hat sein Take-away-Buffet wieder geöffnet und bietet die bekannte Vielfalt an veggie- und veganen Köstlichkeitenaus aller Welt in frischer Bio-Qualität. Der Fokus von Mangolds liegt dieses Jahr noch stärker auf alten und besonderen Gemüsesorten.Vom köstlichen Wild-Brokkoli bis zu besonderen Kohlsorten wird...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Bio-Bauernmarkt, Graz
31 15 61

Wir waren beim Bio-Bauernmarkt am Grazer Hauptplatz!

Wer sich heute gesund ernähren will, kommt um Lebensmittel aus der ökologischen Landwirtschaft nicht mehr herum. Früher sind wir als Kinder einfach auf einen Apfelbaum geklettert und haben uns einen Apfel gegriffen, den haben wir in unserer dreckigen Hose abgewischt und drauf los gefuttert. Nie hätten wir den schönsten Apfel ausgesucht, so wie wir es heute täglich im Geschäft tun. Nein, wenn ein Stück nicht gut war, haben wir es einfach ausgespuckt. Heute wird der "NORMALE", schöne Apfel so...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Die Auswahl des Wild Café gibt es nicht nur direkt im Mangolds, sondern auch als Take-Away und per Lieferservice.
2

Grazer Bio-Veggie-Pionier wird "wild":
Neues Konzept am Nachmittag und kultige Naturkosmetik bei Mangolds

Das "grüne" Selbstbedienungsrestaurant Mangolds im Herzen von Graz setzt auf frische, wilde Geschmacksnoten und führt ein neues Nachmittagskonzept ein. So können im Wild Café ab sofort an der Theke Bowls, Veggie- und Vegan-Burger, Hummus-Gerichte im Tel-Aviv-Style und viel Gemüse und Salat bestellt werden. Mangolds stöbert dabei alte und neue Gemüsesorten auf und verarbeitet diese pur, aber raffiniert. Wild ist aber nicht nur das Gemüse – zu hausgemachtem Cheesecake und Brownies gibt es...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Das Mangolds in der Griesgasse öffnet ab 4. Mai wieder als Take-Away, ab dem 15. Mai startet der reguläre Restaurant- und Cafébetrieb wieder.

Grazer Veggie-Pionier schlägt neue Wege ein
Mangolds konzentriert sich in der Krise auf "Stammlokal" – mit Take-Away-Konzept

Wie die meisten in der Gastro-Branche hat auch das Grazer Traditionsunternehmen Mangolds, immerhin seit 30 Jahren erfolgreich auf der vegetarischen Schiene unterwegs, sehr an den Auswirkungen der Krise zu "knabbern". Nun wurde ein drastischer Schritt gesetzt: "Wir haben uns entschieden, das Mangolds vis-a-vis zu schließen, um alle Kräfte auf einen Standort zu konzentrieren", erklärt Geschäftsführerin Julia Pengg. Seit 2016 wurde in der Zinzendorfgasse innovative veggie à-la-carte Küche...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Kreativ: Der Wunderweiber-Pop-up-Markt ist vielseitig.

Mangolds
Pop-up-Markt der Wunderweiber

Die Grazer Wunderweiber sind eine Facebook-Gruppe von, für und mit Frauen, die knapp 6.000 Mitglieder zählt. Nun organisieren sie ihren weihnachtlichen Pop-up-Markt und präsentieren ihre Leistungen einem breiten Publikum: So kann man Genähtes, Gebasteltes oder Gezeichnetes erwerben, zudem warten Beratungen, Dienstleistungen und Information. Was? Advent Pop-up-Markt der Wunderweiber Wann? 15. Dezember von 10 bis 16 Uhr Wo? Mangolds, Griesgasse 11, 8020 Graz

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Lisa (l.) und Kerstin (r.) veranstalten mit zwei weiteren Blogger-Kolleginnen einen Flohmarkt.

1. Grazer Blogger Flohmarkt im Mangolds vis-a-vis

Wer die Kleidung der Bloggerinnen Miss Getaway, My Café au Lait, No Envy und La Katy Fox mag, sollte sich den 1. Blogger Flohmarkt am 13. Oktober nicht entgehen lassen. Die Grazer Bloggerinnen Kerstin (Miss Getaway, rechts im Bild), Lisa (My Café au Lait, links im Bild), Yvonne (No Envy) und Katy (La Katy Fox) stellen am Samstag, dem 13. Oktober von 11 bis 17 Uhr ihre Kleiderschränke im Mangolds vis-a-vis in der Zinzendorfgasse aus. Verkauft werden Kleidung, Schmuck und Beauty-Boxen mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
Lieben Hotelbuffets: Chrisi Klug und Walter Wenegger urlaubten unlängst in San Diego und ließen es sich dort schmecken.
4

Promis auf Urlaub: Wo Bett und Buffet heilig sind

Statt on air, am Feld und immer online "schalten" Grazer Promis im Urlaub so richtig ab. "Es geht dort kein Handy!" Das teilt Mangolds-Chefin Julia Pengg der WOCHE mit, die sie gerade noch rechtzeitig vor dem Aufbruch in die Einsamkeit erreicht. Gemeinsam mit ihren beiden Kindern und ihrem Mann zieht es Pengg im Sommer auf eine entlegene Hütte bei Eisenerz, die neben den Vorzügen der idyllischen Umgebung auch noch mit "null Handyempfang" lockt. "Da beginnt der Urlaub ab der ersten Sekunde."...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Kreativ: Mangolds-Chefin Julia Pengg bringt neue Ideen in ihr Restaurant.

Alles neu im Mangolds

Die Location exklusiv mieten, neue Gerichte kosten oder noch mehr Naturkosmetik vor Ort kaufen – das Mangolds stockt auf. Das Mangolds ist nicht nur unter Vegetariern ein beliebter Restaurant-Hot-Spot in Graz. Das Lokal in der Griesgasse erweitert nun seine Küche mit neuen Gerichten und einer Protein-Bar. Küchenchef Herbert Fritsch wird dabei vom jungen Paul Lietz aus dem Mangolds vis-a-vis (zweiter Standort Zinzendorfgasse) unterstützt. Das Mangolds ist nun außerdem auch exklusiv zu mieten....

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Gesundes Interview: Passenderweise trafen sich WOCHE-Redakteurin Verena Schaupp und Peter Fillaus bei Mangolds zu Mittag.

Mit Jausenbrot zum Start-up-Erfolg – Businesslunch mit kiGES

Peter Fillaus von kiGES sorgt dafür, dass sich Grazer Kinder gesund ernähren. Wie, das verrät er hier. Peter Fillaus ist Medizinstudent und Geschäftsführer. Mit seiner Firma "kiGES" vertreibt er gesunde, regionale Bio-Jausen an Grazer Kindergärten. Im WOCHE-Business-Lunch erklärt Fillaus, wie er zu einem gesunden Ernährungsbewusstsein bei Kleinkindern beitragen möchte und woran hier in Österreich noch zu arbeiten ist. WOCHE: Wie sind Sie auf die Idee gekommen, mit Kinderjausen den Markt zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Mit Bedienung, bitte. Im neuen „Mangolds vis-a-vis“ wurde Julia Pengg (l.) und WOCHE-Redakteurin Verena Schaupp das Essen an den Tisch gebracht. „Self-Service“ gilt nur im Mangolds in der Griesgasse.
1

Doppelt hält eben besser, frisch und gesund

Julia Pengg leistet nun gleich zwei Mal vegetarische Pionier-Arbeit in Graz. „Aller guten Dinge sind zwei“ verkündet die Homepage von „Mangolds“, einem der vegetarischen Vorreiter in der Grazer Gastronomieszene, stolz die Neueröffnung in der Zinzendorfgasse. Inhaberin Julia Pengg über das Veggie-Konzept und ihre Unternehmerfamilie. Sie haben vor zwei Wochen hier eröffnet. Wie läuft es bisher? Julia Pengg: Super, wir sind zu allen Zeiten gut besucht. Die Lage ist natürlich genial, wir sind damit...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Dieter Skrobanek von der "alten Press" kauft seit 20 Jahren beim gleichen Fleischmeister aus der Region ein.
8

Griesgasse: Fleischhirte in der veganen Zone

Wirt Dieter Skrobanek erzählt im 14. Teil unserer Serie "Mein Graz", warum man in der Griesgasse eine Lederhose, aber keine Haube braucht. Viele Fahrräder, zwei große Hotels, eine Schlosserei, das „Grazer Teehaus“, eine Projektstelle, wo Jugendliche Taschen aus Planen und Zeitungen anfertigen, ein „Harmonikazentrum“, ein paar Trafiken, Architekturbüros, Bars, Kebabstandln und Restaurants: herzlich willkommen in der Griesgasse. Ein bunt gemischtes Publikum zieht durch die Straße, genauso...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Aufgeladen: Christoph Holzer (rechts) und WOCHE-Redakteur Max Daublebsky haben beim Mittagsbuffet im Mangolds einiges gefunden das schmeckt.
1 2

Die Zukunft im Supermarktregal

Christoph Holzer über Trends im Handel und in der Gesellschaft. Der Jurist ist als Geschäfstführer von Spar für 7.000 Mitarbeiter und 262 Filialen in der Steiermark und im südlichen Burgenland verantwortlich. Im Business-Lunch erzählt er von Zukunft und Gegenwart des Lebensmittelhandels. Warum sollte ich zum Spar gehen und nicht zum Billa? Wir haben die besten Mitarbeiter und wir haben sicherlich das beste regionale Sortiment. Wir sind als österreichisches Familienunternehmen mit sechs...

  • Stmk
  • Graz
  • Max Daublebsky
Vegetarisch, Vollwert und Bio steht bei Mangolds am Menüplan.

Mangolds baut Cateringsektor aus

Seit 1989 bietet das Restaurant Mangolds im Herzen von Graz vegetarische Genüsse. Mit rund 900 Gästen pro Tag hat das Lokal in der Griesgasse schon fast Kultstatus erreicht. Im Herbst vergangenen Jahres wurde sogar der Schritt in den Cateringsektor gewagt. Seit einiger Zeit bietet das Restaurant nun auch Business Catering unter dem Motto "Gesundes Essen – Frisches Denken" für Firmen sowie Kindergärten und Schulen an. Hier stehen auch Fisch- und Fleischgerichte auf dem Speiseplan.

  • Stmk
  • Graz
  • Heike Jantschner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.