Alles zum Thema Catering

Beiträge zum Thema Catering

Leute
Edle Tropfen und schmackhafte Kulinarik im Landhaus-Ambiente: bei der Genuss Show im Henndörfl bei Loipersdorf wurde "nach altem Brauchtum" gefeiert.
76 Bilder

Im Henndörfl
Eine genussreiche Show im "Landhaus-Stil"

Das "Henndörfl" bei Loipersdorf wurde zum Zentrum des Genusses, in dem die Uhren langsamer schlagen. Vor einem halben Jahr hat die Fürstenfelderin Astrid Kaufmann mit ihrem Henndörfl bei Loipersdorf ein wahres Handwerks-Paradies geschaffen, wo Ruhe und Erholung an der Tagesordnung stehen. Das Zentrum, des an ein kleines Heimatmuseum erinnernden Henndörfl, bildet das 203 Jahre alte Bauernhaus, das von Kaufmann, eigens von Gschaid bei Birkfeld händisch ab und in Oberhenndorf bei Loipersdorf...

  • 22.05.19
Leute
Astrid Kaufmann, Karin und Markus Sampt, Barbara und Martin Koglmann
61 Bilder

Geglückte Symbiose zweier Startups
Henndörfl und Sampt & Koglmann

Sie passen, sich gegenseitig ergänzend, optimal zusammen, das Henndörfl und die Cateringfirma Sampt und Koglmann. Das Henndörfl ist ein 200 Jahre altes, transponiertes Bauernhaus aus der Steiermark, das auf eine schräge Wiese in Henndorf gepflanzt wurde. Liebevollst restauriert. Die Fürstenfelder Kleeblattbesitzerin Astrid Kaufmann vermietet das Anwesen für Firmenfeiern, Taufen, Geburtstage  und Hochzeiten, die in einem besonderen Rahmen gefeiert werden wollen. "Die Nachfrage hat zur...

  • 21.05.19
Wirtschaft
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Spar Spruzina. Immer für die Kunden da!
6 Bilder

Lehrbetrieb des Monats
Spar Spruzina - Eine Marke für sich

Mathias Spruzina übernahm gemeinsam mit seinem Vater im Jahr 2002 den Spar-Standort Kindberg, bei Hadersdorf, als Franchisenehmer. 14 Jahre lang arbeitete er gemeinsam mit seinem Vater, der von seiner früheren Tätigkeit als Gebietsleiter von Spar das enorme Hintergrundwissen mitbrachte. Und es hat gut geklappt mit Vater und Sohn. Mathias Spruzina dazu: „Ich möchte diese Zeit nicht missen. Mit dem Wissen meines Vaters und meiner operativen Tätigkeit waren wir ein perfektes Team. Heute ist mein...

  • 03.04.19
Lokales
Miniburger
8 Bilder

"s’kuchlwerk" feiert Geburtstag
Kochen aus Leidenschaft – Ein Catering stellt sich vor

Seit fast genau einem Jahr steht hinter dem Namen „s’Kuchlwerk“ eine leidenschaftliche Köchin, die ihr anfängliches Hobby zum Beruf machen konnte. Saisonal und regional KUCHL (ros). Sandra Moser, Mutter von zwei Kindern, wohnt in Kuchl und ist seit März 2018 Inhaberin ihres eigenen kleinen Unternehmens. „Für mich steht die Arbeit mit regionalen, saisonalen und v.a. frischen Produkten im Vordergrund!“, so Sandra Moser. Eier von den eigenen Hühnern und Kräuter sowie Gemüse aus dem eigenen...

  • 02.04.19
Gesundheit
Fad darf Essen bei den "Gaumenfreundinnen" nicht sein
2 Bilder

Die Gaumenfreundinnen
Catering mal bio und veggie

Die "Gaumenfreundinnen" zeigen: Gutes Essen geht auch nachhaltig und ganz ohne Fleisch OTTAKRING. Philippa Erlacher und Margherita Putze haben sich bei einem Kurs auf der Universität kennengelernt und schnell festgestellt, dass sie einen sehr ähnlichen Geschmack haben – und zwar nicht, wie man vielleicht denken könnte, wenn es um Mode oder Einrichtung geht, sondern beim Thema Kochen und Essen. Bio, regional, saisonal und vegetarisch muss es für die beiden nämlich sein. Und das nicht nur...

  • 26.03.19
Sport
50 Bilder

„Heimat des Nordischen Ski-Sports glänzt bei Eröffnung“
Landes-Empfang zur Eröffnung der WM 2019 in Seefeld

SEEFELD. Beim Empfang des Landeshauptmanns im riesigen VIP-Zelt stimmten sich Sportlegenden, als auch Größen aus Politik und Wirtschaft auf die WM in Seefeld ein. Kulinarisch wurden Einblicke in die Kochtöpfe der neun Tiroler Bezirke gewährt. „Wir bieten unseren Gästen heute Tiroler Spezialitäten der Agrarmarketing Tirol. Alle arbeiten zusammen, um die Vorzüge unserer lokalen Produkte zu präsentieren – und die Menschen genießen das", freute sich auch Landeshauptmann Günther Platter über die...

  • 21.02.19
Lokales
Juliane Brandner liebt es in ihrer Vorbereitungsküche neue Kreationen und bodenständige Gerichte auszuprobieren
3 Bilder

Greifenburg
Köchin mit Leidenschaft

Greifenburgerin verzaubert mit kulinarischen Kreationen die Herzen der Region. Jule`s Catering überzeugt durch Regionalität und Qualität GREIFENBURG (des). Applaus für Juliane Brandner`s Mutter. Sie hatte früh erkannt, dass Kochen ein Talent ihrer Tochter ist. Sie empfahl ihr eine Kochlehre im Haubenrestaurant von Herwig Leitner in Greifenburg und legte damit den Grundstein zum Erfolg. Freude an SelbständigkeitBrandner steht auch noch nach einem Jahrzehnt Berufserfahrung immer noch liebend...

  • 20.02.19
Leute
Peter Petrovanszki und Eduard Sandor (v.l.) verwandeln regionale Produkte zu kreativen Gourmet-Kunstwerken.
20 Bilder

Kreative Gastronomie von Spitzenköchen
Restaurant Sonnenhof in Bad Tatzmannsdorf eröffnet

BAD TATZMANNDORF. Kochkunst auf hohem Niveau wird am sofort in Bad Tatzmannsdorf im Landhaus Sonnenhof präsentiert. Zur Vorpremiere luden die beiden Spitzenküche Eduard Sandor und Peter Petrovanszki zur persönlichen Eröffnungsfeier geladene Gäste in das gemütliche Ambiente des neuen Restaurants.  Gourmetküche für alle Die beiden Gastronomen wollen mit ihrem neuen Konzept eine breite Zielgruppe ansprechen. Mit bäuerlichen Fleisch-, Obst- oder Gemüseprodukten von höchster Qualität wollen sie...

  • 10.02.19
  •  1
Lokales
Ski-WM in Schweden: Theresa Wolf, Carolin Hagspiel, Rosa Greuter, Ines Handle, Katharina Röck, Laura Netzer, Celin Köll und Elisa Ehart mit Direktor Reinhold Greuter und Stefanie Bauhof (v.l.).
3 Bilder

Ski-WM in Schweden
HLW Landeck: "Åre, wir kommen!"

LANDECK (otko). Acht Schülerinnen der HLW Landeck werden als Küchen- und Servicepersonal im "TirolBerg" bei der alpinen Ski-WM in Schweden eingesetzt. Einsatz im "TirolBerg" Die FIS Alpine Ski-WM läuft vom 4. bis 17. Februar 2019 im schwedischen Åre. Acht Schülerinnen der HLW (Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe) Landeck wurden eingeladen, im "TirolBerg" im Service und in der Küche mitzuarbeiten. "Nach den olympischen Spielen in Sotschi 2014 und in Rio de Janeiro 2016 sowie der...

  • 31.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
Die Küchenchefs Eduard Sandor (re.) und Peter Petrovanszki verführen ihre Gäste mit raffiniert zubereiteten Speisen und stellen höchste Anforderungen an die Qualität ihrer Produkte.
12 Bilder

Spitzenköche verwöhnen
Eröffnung Landhaus Sonnenhof in Bad Tatzmannsdorf

Am 9. Februar 2019 eröffnet in Bad Tatzmannsdorf das Landhaus Sonnenhof mit einer Küche für Genießer. BAD TATZMANNSDORF. Die Spitzenköche Eduard Sandor und Peter Petrovanszki verwandeln die grandiosen Produkte der Region zu kreativen Kunstwerken. Bei den bäuerlichen Fleisch-, Obst- oder Gemüseprodukten von höchster Qualität sehen die Gastronomen noch großes Potenzial, welches sie voll ausgeschöpfen werden. "Unsere gute Küche bietet eine niveauvolle, kleine saisonele Karte." Küche von...

  • 29.01.19
Lokales
Übergabe: Oliver Stärz (FPCC), Andreas Birngruber ("Chef Partie"), Uwe Edlinger (FPCC) und Helmut Wimreiter ("Event Cars").

Ferry Porsche Congress Center
"Event Cars" übernimmt Cateringservice

ZELL AM SEE. Im FPCC selbst wurden auch Weichen für die Zukunft gestellt. Seit 2012 zeichnete sich die „Chef Partie“ als Cateringunternehmen exklusiv für die Verpflegung im FPCC verantwortlich. Individuell und gespickt mit außergewöhnlichen Ideen - so designte das Team um Andreas Birngruber jede einzelne Veranstaltung zum erfolgreichen Auftritt seiner Kunden. Ab Sommer 2019 bietet sich der „Chef Partie“ mit der Übernahme der kulinarischen Leitung im Messezentrum Salzburg eine neue...

  • 28.01.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Feiern im Luftgrob'n Buchschachen, mit eigener Verpflegung oder das Catering-Service nutzen und sich verwöhnen lassen.
8 Bilder

Feiern in Buchschachen
Freilichtbühne im Luftgrob'n für Veranstaltungen mieten

BUCHSCHACHEN. Die renovierte Freilichtbühne im Luftgrob'n in Buchschachen kann in den Sommermonaten gemietet werden. WC-Anlagen, Licht, Strom und Tanzfläche sind vorhanden. Mit der überdachten Bühne mit Sitzplätzen ist man auf der sicheren Seite. Die Wiese mit Lagerfeuerplatz bietet Platz für 300 bis 500 Personen. Party im Goaß-Stall Das ebenfalls frisch renovierte Party-Stüberl ist beheizbar und ausgestattet mit einer Bar und Kühlmöglichkeiten. Es gibt genügend Platz für bis zu 20 Personen...

  • 28.01.19
Wirtschaft
Der Verein "Pongauer mobiles Essen" gibt gastronomischen Fachkräften eine Chance im Beruf wieder Fuß zu fassen.

Leader Projekt
Die Gastrofachkräfte werden zu "Pomes"

"Pomes" steht für den Verein "Pongauer mobiles Essen", er gibt Fachkräften eine neue Chance. BISCHOFSHOFEN (ama). Das Projekt „Pomes“ ist ein Projekt, das ein gastronomisches Angebot mit einem starken sozialen Aspekt verbindet. Fachkräfte nützen Im Tourismus besteht enormer Fachkräftemangel und gleichzeitig gibt es Menschen, die im klassischen Saisonbetrieb nicht mehr Fuß fassen können. Durch das Projekt „Pomes“ ist die Idee eines Lieferservices für warmes Mittagessen mit der...

  • 31.12.18
Lokales
Die Schüler/innen der HLW Oberwart auffallend kompetent!
2 Bilder

HBLA Oberwart
HLW Oberwart auffallend kompetent im Messerestaurant

Die Schülerinnen und Schüler der Abteilung Wirtschaft haben ihr Fachkönnen unter Beweis gestellt. Sowohl bei der Weihnachtsfeier der Firma PORR als auch bei der Weihnachtsfeier der Firma HELLA wurden insgesamt 700 Gäste bewirtet. Somit waren ca. 3000 Teller gefüllt mit Weihnachtsschmankerln und den korrespondierenden Getränken in Bewegung. Für die Lernenden stellte der Praxiseinsatz eine große Bereicherung außerhalb der Schule dar.

  • 21.12.18
Lokales
Im Bild: Roman Feiertag, Heinz Habe und Bürgermeister der Stadt Weiz ,Erwin Eggenreich (v.l.)
14 Bilder

Es geht um die Wurst

Einen interessanten Tag erlebten alle Besucher, die an einer der Führungen durch die neue Produktionsstätte der Qualitätsfleischerei Feiertag in der Marburgerstraße 45 in Weiz teilnahmen. Am Tage der offenen Tür konnte man sich davon überzeugen, nach welchen hohen Standards und Kriterien die Fleischverarbeitung und Produktion von statten geht. Mehrwert für die Region Seit mittlerweile 80 Jahren betreibt die Familie Feiertag Ihren Betrieb mit der Zentrale in Weiz. Mittlerweile wurden auch...

  • 26.11.18
Lokales
Diakoniewerk Vorstandsvorsitzender Josef Scharinger, Paula Obenaus, Landeshauptmann-Stv. Heinrich Schellhorn, Superintendent Olivier Dantine, Diakoniewerk Salzburg Geschäftsführer Michael König.
2 Bilder

Inklusives Café
Kulinarium Salzburg feiert Geburtstag

SALZBURG. Freundlich und stolz serviert Paula Obenaus den Gästen Kaffee und Kuchen - diesmal im neuen Kowalski Café & Bistro im Quartier Riedenburg. Sie ist eine der engagierten Mitarbeiter des Kulinarium Salzburg, betrieben von der Diakonie, in dem Menschen mit Beeinträchtigung ihrer Arbeit nachgehen. "Inklusive Arbeitsplätze zu schaffen, ist ein Grundpfeiler des Diakoniewerks. Ziel ist, Menschen mit Behinderung an einem normalen Alltag teilhaben zu lassen, ihnen Perspektiven aufzuzeigen...

  • 15.11.18
Lokales
Es ist angerichtet: Die Catering-Szene ist um einen neuen, großen Player reicher und will Großveranstaltungen bedienen.
3 Bilder

Catering-Fusion
Neue Gastro-Kooperation: Ein Festessen der Grazer Caterer

Große Namen haben sich zu einem Catering zusammengeschlossen: Das "Festessen" will Graz erobern. Es tut sich so einiges in der Catering-Szene an der Mur: Bereits im Juni meldete "Revita Catering", das unter anderem den Grazer Congress gastronomisch betreut und ein eigenes Bistro am Franziskanerplatz hat, Insolvenz an. Vor wenigen Wochen kam die zweite Hiobsbotschaft aus der Branche: Am 5. Oktober wurde die Insolvenz der "MG Event GmbH" beim Kreditschutzverband angemeldet. Von diesen...

  • 07.11.18
Wirtschaft
 Jürgen Kallinger (r.) und Thomas Hainfellner (l.)

Catering statt Restaurant
"Skyline" verlängert Pachtvertrag nicht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Wimpassinger Restaurant Skyline von  Jürgen Kallinger und Thomas Hainfellner genießt weit über die Bezirksgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf. Um so bitterer das Gerücht, das Kallinger auf Bezirksblätter-Anfrage nun bestätigte: das Skyline wird schließen. – Aber nicht, weil das Geschäft nicht läuft. Im Gegenteil. Jürgen Kallinger: "Leider mussten wir tatsächlich unseren Pachtvertrag kündigen und unser Silvester Brunch am 31.12. dieses Jahr wird unser letzter Tag im...

  • 01.11.18
LokalesBezahlte Anzeige
Mazlum und Mehdi Karadag im Cafe Ammadorf.

Cafe Ammadorf
Pizza und Döner werden jetzt auch geliefert

ANDORF. Pizza, Pasta, anatolische Speisen, Salate oder auch österreichische Hausmannskost. All das gehört zum neuen Repertoire vom Cafe Ammadorf – der alte Name bleibt, aber mit frischem Schwung. Mit neuer Rezeptur der Pizzen und Pasta versprechen die Brüder besten Geschmack aus regionalen Produkten. Die Andorfer betreiben den Laden als Familienbetrieb, bei dem auch die Mama fleißig mit anpackt. Ammadorf bietet Platz für bis zu 40 Personen und ist daher für Geburtstags- und Weihnachtsfeiern...

  • 31.10.18
Lokales
Tourismusschüler/innen der Tourismusschule Oberwart
7 Bilder

HBLA Oberwart
Tourismusschule Oberwart & die Hochzeitsmesse für JA-Sager & Familien in Hartberg

Während das Hartbergerland und die Oststeiermark im Hochzeitsfieber lagen, bereiteten die Schüler/innen des zweiten Jahrganges der Tourismusschule Oberwart unter der Regie vom Haubenrestaurant Pusswald das Catering für den VIP-Bereich im Zentrum von Hartberg vor und betreuten diesen auch. Star-Designerin Eva Poleschinski eröffnete das besondere Event mit einer Bridal-Couture Show in der eindrucksvollen Kulisse der Stadtpfarrkirche St. Martin. So elfen- und madonnenhaft die Brautroben, so...

  • 06.10.18
Wirtschaft
Neueröffnung in Rangersdorf: Adeg-Gebietsleiter Süd  Hannes Draschl, Vertriebsleiterin Elisabeth Fantic-Jantschgi, Bürgermeister Franz Zlöbl und Adeg-Kaufmann Ralf Gugganig
2 Bilder

Neuer Standort
Adeg-Markt in Rangersdorf neu eröffnet

Adeg-Kaufmann Ralf Gugganig eröffnete seinen neugebauten Markt in Rangersdorf. RANGERSDORF. Ralf Gugganig, Adeg-Kaufmann in Rangersdorf, eröffnete seinen neuen Adeg-Markt - größer und an neuem Standort. Größerer Markt Der jetzige Standort verfügt über eine Verkaufsfläche von rund 449 Quadratmetern. „Durch die Vergrößerung können wir unseren Kunden ein breiteres Produktsortiment anbieten. Abgesehen davon ist hier alles nagelneu. Auch das Marktteam wurde, neben den langjährigen...

  • 04.10.18
Wirtschaft
3 Bilder

"Catering muss heute schnell und ideenreich sein"

BAD VÖSLAU. Einen modernen Catering-Service unter dem Titel "PS Kulinarikum OG" bietet Petra Seybold in der Nägelistraße 7 in Bad Vöslau. Sie war nach abgeschlossener Lehre 20 Jahre im Familienunternehmen in den Bereichen Catering, Küche und Verkauf tätig und wagte ab 2015 den Sprung ins Einzelunternehmen. 2017 übernahm sie die Leitung der PS Kulinarikum OG. Wir führten mit ihr folgendes Interview: Welchen Herausforderungen muss sich ein modernes Catering heute stellen? Das Bewusstsein für...

  • 22.09.18
Wirtschaft
Bezirksparteiobmann NR Klaus Lindinger (li.) gratuliert mit Blumen zum zehnjährigen Jubiläum. Gleichzeitig sagt der bei Ingeborg Fürhapper (re.) ein herzliches Dankeschön dafür, dass sie so viele regionale Produkte in ihrem Sortiment listet.

Zehn-Jahr-Jubiläum für regionalen Nahversorger - Mehr als ein Geschäft

Eberstalzell. Am 15. September lädt Ingeborg Fürhapper zum zehnjährigen Jubiläum in ihr „s‘ Gschäft ums Eck“ ein. In dessen Produktpalette befinden sich viele regionale Spezialitäten wie etwa Milch und Joghurt von Niedermair-Auer (Lambach), Erdäpfel von Trommelschläger (Bad Wimsbach-Neydharting) oder Nudeln von Mayr (Steinerkirchen). „Der Anspruch von dem ‚s’Gschäft ums Eck‘ gefällt mir. Seit zehn Jahren bewährt sich das regionale Angebot. Das zeigt, dass sich Engagement für Wertschöpfung...

  • 15.09.18
Lokales
4 Bilder

Live-Konzerte und Disco-Abende im Café Corso

Im Pressbaumer Café Corso sorgen jetzt regelmäßige Events mit ausgewählten Bands und fetzige Disco-Abende für Stimmung. PRESSBAUM (bri). Seit 2014 gibt es das Café Corso in Pressbaum. Bei Geschäftsführer Andre Putrich, Sarah Herzog und Team ist jeder willkommen. Egal ob alt oder jung, reich oder arm – man möchte einfach das "Wohnzimmer" für jedermann/jedefrau sein. Andre: "Oft habe ich das Gefühl, die Leute trauen sich nicht herein oder fühlen sich fehl am Platz. Doch das ist völlig falsch,...

  • 27.08.18