Markus Forster

Beiträge zum Thema Markus Forster

Sport
Siegfried Mayr holte Gold im Laufbewerb über 1.500m und Silber über 5.000m.
3 Bilder

Special Olympics: Siegfried Mayr erreicht Medaillenziel

14 Special Olympics Athleten der Lebenshilfe in Steyr gaben bei den Special Olympics Sommerspielen ihr Bestes – neben tosendem Applaus gab's für einige zudem noch Medaillen. STEYR. Zwölf Medaillen sicherten sich die Special Olympics Athleten aus dem Lebenshilfe-Wohnhaus Steyr bei den Sommerspielen, darunter fünf Gold-, vier Silber- und drei Bronzemedaillen. Die Teilnahme an den Bewerben, bei denen 1500 Athleten aus zwölf Nationen vertreten waren, das begeisterte Publikum und die große...

  • 21.06.18
Freizeit
4 Bilder

«Musica Caesarea» Ars Antiqua Austria

«Musica Caesarea»: 24.11.2017, 19:30 Uhr Rupert Ignaz Mayr stammte aus Schärding, wirkte dann aber hauptsächlich in Süddeutschland. Besticht seine Instrumentalmusik durch meisterhafte Beherrschung des französischen Stils, so zeigen seine geistlichen Vokalwerke, dass er auch auf dem neuesten Stand der stilistischen Entwicklung in Italien und Österreich war: Ausdrucksstarke Melodien, virtuose instrumentale Zwischenspiele, fein gearbeiteter Kontrapunkt und hoch entwickelter Klangsinn nahmen...

  • 03.11.17
Lokales
Der Kammerchor der Musikschule Wattens, Choropax, unter der Leitung von Ewald Brandstätter und das Ensemble „Marini Consort Innsbruck“.

Benefiz-Kirchenkonzert - Barocker Hörgenuss in Zell am Sonntag, 25. Juni 2017

Barocker Hörgenuss in Zell Benefiz-Kirchenkonzert mit herausragenden Musikerinnen und Musikern Eine barockes Benefiz-Konzert zugunsten der Renovierung der Dekanatspfarrkirche Zell am Ziller steht am Sonntag, 25. Juni 2017 um 20 Uhr nach der Abendmesse in der Zeller Kirche auf dem Programm. „Te deum laudamus“ lautet der vielsagende Titel dieses hochkarätigen Kirchenkonzerts. Der Kammerchor CHOROPAX Wattens musiziert mit dem Marini Consort Innsbruck (Konzertmeisterin Ulrike Engel) und einem...

  • 13.06.17
Lokales
Kulturlandesrätin Beate Palfrader überreichte den Jakob-Stainer-Preis 2016 an das Ehepaar Maria Erlacher und Markus Forster.
3 Bilder

Maria Erlacher und Markus Forster mit dem Jakob Stainer-Preis geehrt

Das Land Tirol überreicht den Jakob-Stainer-Preis am Montag, 23.05. an Maria Erlacher und Markus Forster für ihre besondere Leistungen auf dem Gebiet der Alten Musik. TIROL. Am Montag, 23.05.2016 übergab Kulturlandesrätin Beate Palfrader den Jakob-Stainer-Preis 2016 an die Sopranistin Maria Erlacher und den Altisten Markus Forster. Geehrt wurden sie für ihre besonderen Leistungen auf dem Gebiet der alten Musik. Jakob-Stainer-Preis Jakob Stainer war ein Tiroler Geigenbauer um 1650. Der...

  • 24.05.16
Lokales
Zufriedene Gesichter: Impulsreferent, Solisten, Dirigent und Veranstalter nach dem Konzert.
3 Bilder

Französisch-italienische Klangpracht bei den Barocktagen in Götzens

Ein Spitzenchor und wahre Publikumslieblinge begeisterten das Publikum – nächstes Konzert am 24. April! In der zum Bersten vollen Wallfahrtskirche erwarteten die Zuhörer am vergangenen Sonntag, den 10. April das Konzert zum 70-Jahr-Jubiläum des Innsbrucker Kammerchores Walther-von-der-Vogelweide im Rahmen der Barocktagen in Götzens. Dirigent Claudio Büchler hatte sich für das prunkvolle Programm das Barockensemble Castor aus Linz zur Seite geholt und wahre Publikumslieblinge als Solisten...

  • 12.04.16
Lokales

Klangereignis mit Originalinstrumenten in Schlälg

SCHLÄGL. Das „Stabat mater“ hat Giovanni B. Pergolesi schon im Zeichen einer schweren Krankheit geschrieben. Die emotionsreiche Musik wird am Palmsonntag, 29. März, 19.30 Uhr, in der Stiftskirche Schlägl im Originalklang erklingen. Der berühmte Countertenor Markus Forster wird zusammen mit der Sopranistin Maria Erlacher den Solopart übernehmen. Es spielt das Ensemble „Solamente naturali“ aus Slowenien auf Originalinstrumenten. Dirigent ist Stiftskapellmeister Rupert Gottfried Frieberger. ...

  • 18.03.15
Lokales
Der bekannte Sänger Markus Forster überzeugte diesmal als Dirigent
5 Bilder

Regionale Leistungsfähigkeit bei den Tiroler Barocktagen

(mh). Das zweite Konzert der diesjährigen Tiroler Barocktage Götzens glich einer Leistungsschau der musikalischen Kapazitäten des Plateaus: Chor und Orchester der Musikschule Westliches Mittelgebirge demonstrierten eindrucksvoll ihre stilsichere Kompetenz bei Werken von Vater und Sohn Bach. Bei Johann Sebastian Bachs anspruchsvoller doppelchöriger Motette „Singet dem Herrn“ wurde man dem Motto des Konzertes („Jubelgesang“) mehr als gerecht. Zum 300. Geburtstag von Carl Philipp Emanuel Bach...

  • 29.04.14
Lokales
Mezzosopranistin Eva-Maria Schlossleitner singt bei den "Tiroler Barocktagen" in der Wallfahrtskirche Götzens.
2 Bilder

Tiroler Barocktage: "Bach hoch 2"

Zum 300. Geburtstag von Carl Philipp Emanuel Bach bringen Chor und Orchester der Musikschule Westliches Mittelgebirge im Rahmen der Tiroler Barocktage sein „Magnificat“ zu Gehör. Vater Johann Sebastian wird mit seiner anspruchsvollen doppelchörigen Motette „Singet dem Herrn ein neues Lied“ gehuldigt. Am Dirigentenpult steht Markus Forster, der sich mit Maria Erlacher, Eva-Maria Schlossleitner, Johannes Kaleschke und Matthias Helm vier absolut hochkarätige Solisten eingeladen hat. Das Konzert...

  • 15.04.14
Lokales
Heimische Vorzeigesolisten des Barockgesangs: Maria Erlacher und Markus Forster brillierten.
2 Bilder

Ovationen für Ausführende bei Händel-Konzert

Schon Händel führte den Erlös aus den Messiah-Aufführungen häufig wohltätigen Zwecken zu. Ganz im Sinne des Komponisten also, dass der Reinerlös aus der Aufführung des Meisteroratoriums am vergangenen Sonntag im Congress Innsbruck in den Bau des Hospizhauses Tirol fließen wird. Das heimische Vokalensemble NovoCanto, das ungarische Barockorchester Capella Savaria sowie die Solisten Maria Erlacher, Markus Forster, Bernhard Berchtold und Andreas Mattersberger boten unter dem Dirigat von Wolfgang...

  • 11.03.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.