Marlene Gölz

Beiträge zum Thema Marlene Gölz

Aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung setzt das StifterHaus jetzt verstärkt auf Online-Aktivitäten.

Veranstaltungsverbot
StifterHaus setzt auf Online-Präsenz

Da bis Ende Juni keine Veranstaltungen abgehalten werden können, setzt das StifterHaus nun verstärkt auf seine Online-Präsenz. Auf der Website sind etwa "Aufzeichnungen aus der Quarantäne" zu lesen. LINZ. Aufgrund der Maßnahmen der Österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung des Coronav-Virus können bis Ende Juni keine Veranstaltungen im StifterHaus abgehalten werden. Als Ersatzprogramm setzt die Kultureinrichtung nun auf Online-Präsenz in Form neuer Literaturreihen auf der Website oder auf...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Das Sujet zur aktuellen Ausstellung.

10 Jahre Frauenwahlrecht
Als Frauen erstmals die Wahl hatten

Anlässlich 100 Jahre Frauenwahlrecht wird am 9. Mai im Foyer des Alten Rathauses eine Wanderausstellung eröffnet, die bis September an verschiedenen Standorten in Linz gezeigt wird. LINZ. Vor 100 Jahren durften Frauen in Österreich das erste Mal wählen. Mit der Wanderausstellung „Die Wahlzelle“ wird jetzt an diese Zeit erinnert. Zu sehen sind mutige, selbstbewusste und kritische Frauen, die das Recht auf politische Mitbestimmung erkämpft haben. Nach dem Zusammenbruch der Monarchie 1918 wurde...

  • Linz
  • Christian Diabl
Marlene Gölz (2. v. l.) freut sich über den dritten Platz beim Literaturwettbewerb in Graz.
2

Mit Worten überzeugt
Literaturpreis der Akademie Graz für Waizenkirchnerin

WAIZENKIRCHEN. Dass Marlene Gölz mit ihren Geschichten begeistert, wurde beim Literaturpreis der Akademie Graz mit dem Thema „Kurzprosa" wieder bewiesen. Mit der Erzählung "Promise Piece" gelang es der Waizenkirchnerin, die Preisrichter zu überzeugen, wodurch sie den dritten Preis erhielt. Ihre Geschichte beginnt mit der Nachricht von der Ermordung Yoko Onos, mit der die Protagonistin Malina über Umwege in Kontakt steht. Als Kuratorin ist sie durch eine Verkettung absurder Ereignisse in den...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Marlene Gölz
2

"Schwebezustände und Ahnungen": Lesung von Marlene Gölz

GMUNDEN. Im Zuge ihres Gastatelier-Stipendiums, das sie gerade in der Villa Stoneborough-Wittgenstein in Gmunden verbringt, lädt die Schriftstellerin Marlene Gölz zu einer Lesung ein. Diese findet am 28. August um 19.30 Uhr im Seeschloss Ort bei freiem Eintritt statt. Die studierte Kunsthistorikerin, die mit ihrer Familie in Waizenkirchen lebt und als freie Autorin und Lektorin arbeitet, hat erst vor ein paar Jahren begonnen, literarisch zu schreiben. Bis dahin war sie als Journalistin für...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.