.

Martin Fabisch

Beiträge zum Thema Martin Fabisch

"Jedes eingekreiste X bedeutet: 'Rodung erforderlich'", erklärt Bezirksrat und Landschaftsplaner Markus Mondre verärgert.
1 2

Josefstadt
Die Zweierlinie wird zur Großbaustelle

Wegen der U5 wird die Zweierlinie jahrelang zur Großbaustelle. Dazu muss die Platane am Beginn der Josefstädter Straße gefällt werden. Die Grünen ärgert das. JOSEFSTADT. "Wir hätten das nie zugelassen!", ärgert sich Martin Fabisch (Grüne) beim Lokalaugenschein am Beginn der Josefstädter Straße. "Die 80 Jahre alte Platane gegenüber dem Café Eiles muss wegen des U-Bahn-Baus gefällt werden", sagt der neu gewählte Bezirksvorsteher, "sie ist der einzige Baum in der ganzen Josefstädter Straße." Der...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Im Café Namenlos hat Fabisch viel Zeit verbracht.

Josefstadt
Was passiert 2021 im Achten?

Im Gespräch mit der bz erläuterte der neue Bezirksvorsteher Martin Fabisch (Grüne) einige Projekte für 2021. JOSEFSTADT. Sie sind ab sofort neuer Bezirksvorsteher der Josefstadt. Welche Themenschwerpunkte waren ausschlaggebend für den Richtungswechsel von Türkis auf Grün? MARTIN FABISCH: Das Wahlergebnis hat gezeigt, dass unser großes Ziel einer klimafitten Josefstadt gut angenommen wurde. Die Josefstädter sind weltoffen und haben sich für Veränderung entschieden, denn die Klimakrise erfordert...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer

Josefstadt
Das neue Sonderbudget für die Kultur

Josefstädter Künstler und Gastrobetriebe bekommen nun eine Sonderförderung von insgesamt 25.000 Euro. JOSEFSTADT. Die Kulturbranche hat in den vergangenen Monaten besonders unter dem Coronavirus gelitten, weil Veranstaltungen wegen der strengen Coronaregeln immer schwieriger organisiert werden konnten. Aus Vorsicht sind auch viele Menschen lieber zu Hause geblieben. Ähnlich verhält es sich auch in der Gastronomie, wo die Gästezahl deutlich hinter der Zeit vor Corona zurückgeblieben ist....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
Martin Fabisch und seine Stellvertreterin Lena Köhler sind sich ziemlich grün.
2 1 3

Josefstadt
Interview mit Martin Fabisch

Erst nach Auszählung der 7.354 Wahlkarten, die bei der Wien-Wahl im 8. Bezirk beantragt wurden, stand fest, dass der 52-jährige Martin Fabisch von den Grünen Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) im Chefbüro am Schlesingerplatz ablösen wird. Wie haben Sie persönlich die Tage rund um die Wien-Wahl erlebt? MARTIN FABISCH: Es war sehr, sehr spannend, denn das endgültige Ergebnis haben wir auch erst am Montagabend nach der Wahl bekommen. Jetzt sind mein ganzes Team und ich natürlich voller Freude, aber...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky

Videos: Tag der offenen Tür

Martin Fabisch (Grüne) übernimmt als Bezirksvorsteher.
1 2

Neuer Bezirksvorsteher Martin Fabisch
Josefstadt geht bei der Wien-Wahl an die Grünen

Die Auszählung der Briefwahlkarten hat das Ergebnis in der Josefstadt so stark beeinflusst, dass die Grünen nun an der Spitze liegen. JOSEFSTADT. Der achte Bezirk ist von grün und türkis – früher schwarz – schon seit längerem stark umkämpft. Nun gibt es wieder einen Wechsel an der Bezirksspitze: Die Grünen liegen nach Auszählung der Wahlkarten vorne. Sonntagabend, nach Auszählung der in der Wahlkabine abgegebenen Stimmen, hatte es noch so ausgesehen, als könnte die aktuelle Bezirksvorsteherin...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Christine Bazalka
Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein wird es auf dem Nachbarschaftsfest geben.

Laudongasse
Nachbarschaftsfest für die Josefstadt

Im Rahmen der Wanderbaum-Initiative ist ein Nachbarschaftsfest geplant. JOSEFSTADT. Auf Initiative der Josefstädterin Nadine Adrian und mit Unterstützung des grünen Spitzenkandidaten Martin Fabisch sind die Wiener Wanderbäume am 1. August in die Josefstadt gezogen. Im Rahmen dieser Initiative wird am 23. August von 15 bis 22 Uhr auch zu einem gemeinsamen Nachbarschaftsfest geladen. In der Verlängerung der Laudongasse zwischen Lange Gasse und Lammgasse wird das Fest statt finden. Von dort aus...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Martin Fabisch ist mit seiner Umwelt verbunden. Daher auch die Affinität zu den Grünen.
2

Grüne Josefstadt
Neue Spitze wird ein Steirer

Martin Fabisch wurde mit mehr als 70 Prozent zum neuen Spitzenkandidaten der Grünen Josefstadt gewählt. JOSEFSTADT. Dabei hing Martin Fabischs politische Karriere beinahe am seidenen Faden. Hätte er doch, wenn es nach seinem eher konservativen Elternhaus gegangen wäre, in die Fußstapfen seines Vaters treten und dessen Tierarztpraxis übernehmen sollen. Doch eine Tierhaarallergie, die erst nach ein paar Jahren an der Veterinärmedizinischen Universität zum Vorschein kam, verhinderte diesen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.