Maulkorbpflicht

Beiträge zum Thema Maulkorbpflicht

Für Innsbrucks Hunde gibt es zahlreiche Regeln.
Video 4

Regeln
Hundeleben in der Stadt

INNSBRUCK. Die nicht ganz 5.000 Hunde sowie ihre Besitzerinnen und Besitzer in der Stadt Innsbruck haben sich an zahlreiche Regeln zu halten. So herrscht im Stadtgebiet Leinenpflicht, der Hundekot ist zu entsorgen. Straßenbahn und Bus sind mit Maulkorb ein Gratisangebot und rund 9.200 Quadratmetern stehen an Hundewiesen zur Verfügung. Leinenpflicht im gesamten StadtgebietDie Stadt Innsbruck weist darauf hin, dass für Hunde im gesamten Stadtgebiet Leinenpflicht besteht. „Es fällt manchmal...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Pro-Hund kämpft erstmals gemeinsam für ein hundefreundliches Österreich und gegen unsinnige Gesetze wie die Hunderassenlisten.
2 2 3

Gefährlich in Wien, harmlos in Tirol
Wann kommt einheitliches Hundehaltegesetz für Österreich?

Warum ist ein und derselbe Hund in einem Bundesland potentiell gefährlich und im anderen nicht? Tatsächlich ist Österreich was des Menschen 'besten Freud' betrifft, ein 'Fleckerlteppich': Jedes Bundesland und jede Gemeinde hat seine eigenen Vorschriften. Dass dabei manchmal skurrile und tatsächlich verwirrende Situationen für den Hundebesitzer entstehen, ist Anlass für die Forderung der neu gegründeten Plattform 'Pro Hund': Sie möchte endlich ein bundesweit einheitliches Hundehaltegesetz....

  • Anna Richter-Trummer
Hunde müssen an öffentlichen Orten innerhalb von Wohnsiedlungen oder Ortskernen künftig an der Leine oder mit Maulkorb geführt werden.

Hundehaltung
Neues Landes-Polizeigesetz schafft Sicherheit für Mensch und Hund

TIROL (jos). Wer künftig mit einem Hund an öffentlichen Orten innerhalb von Wohnsiedlungen oder Ortskernen unterwegs ist, hat diesen an der Leine oder mit Maulkorb zu führen. Bei größeren Menschenansammlungen, in öffentlichen Verkehrsmitteln und auf Spielplätzen gilt jedenfalls die Maulkorbpflicht. „Hunde-Neueinsteiger“ müssen bei der Anmeldung ihres Vierbeiners zudem einen Nachweis einer theoretischen Ausbildung vorlegen. "Es braucht einheitliche Regeln" Die Tiroler Landesregierung beschloss...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Ein starkes "Unternehmer-Duo" in Gratkorn: Daniel Kontsch und sein Sheltie Capper wissen, was Hund braucht.
1 7

Unternehmer-Interview
Maulkorb anlegen leicht gemacht

Im Unternehmer-Interview: "Capper’s" in Gratkorn bietet bunte, funktionelle Maulkörbe an. Capper sei Dank: Weil nicht jeder Maulkorb auf die Schnauze des Shetland Sheepdog passte, kam sein Herrchen Daniel Kontsch auf eine einzigartige Unternehmer-Idee. WOCHE: Wie hat alles begonnen? Daniel Kontsch: Mit meinem Hund Capper. Wir sind in der Nähe des Grazer Schloßbergs zu Hause und benutzen häufig Öffis. In den öffentlichen Verkehrsmitteln braucht Capper einen Maulkorb, doch für seine lange,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Hunde müssen ab 13. April in den Nordkettenbahnen und der Hungerburgbahn an die Leine genommen werden und einen Maulkorb tragen.

Hungerburg-/Nordkettenbahn(en)
Maulkorb- und Leinenpflicht ab 13. April

Ab 13. April kommt es zu einer Neuerung für Hundebesitzer: „Auf vielfachen Wunsch unserer Gäste haben wir uns dazu entschlossen, eine Maulkorb- und Leinenpflicht auf der Hungerburgbahn sowie den Nordkettenbahnen einzuführen“, erklärt Geschäftsführer Thomas Schroll. Nachdem in den Bussen und Bahnen der Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) bereits eine generelle Maulkorbpflicht besteht, sei die Ausweitung von Leinen- und Maulkorbpflicht auch in den Bahnkabinen ein konsequenter Schritt. Das Feedback...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
Beißkorb immer und für jeden Hund? Oder gibt es "sinnvollere" Maßnahmen in puncto Hundehaltung?

Thema des Tages
Die Hundehaltung und die "Beißkorb-Kontroversen"

BEZIRK VILLACH. Weil es immer wieder zu Vorfällen mit Hunden kommt, überlegt die Stadt Klagenfurt, eine generelle Beißkorbpflicht für Hunde einzuführen. Sonja Pippenbach vom Österreichischen Hundesportverein Kärnten steht dem skeptisch gegenüber. „Prinzipiell bin ich kein Gegner des Maulkorbs für Hunde, aber man muss es sich gesondert ansehen.“ Eine Regelung wie in Wien wäre gut: Allgemeine Leinenpflicht in der Stadt, und Maulkorbpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und ähnlichen Orten. In...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
6

GAILTAL
Umfrage zur Maulkorbpflicht

GAILTAL (aju). Was halten Sie von der diskutierten Beißkorbpflicht für Hunde? Wir haben bei der Bevölkerung nachgefragt. Ines Pototschnig: "Ich bin gegen eine allgemeine Beißkorbpflicht, weil Hunde von sich aus ja nicht schlecht sind. Die Besitzer sind dran schuld. Natürlich aber wenn der Hund schon mal jemanden gebissen oder dergleichen hat, dann ist es logisch, dass er nur noch mit Beißkorb hermlaufen darf. Aber das ist eh schon Pflicht." Christian Tschikoff: "Für mich kommt es immer darauf...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Julia Astner
5

Umfrage
Was halten Sie von einer Beisskorbpflicht für Hunde?

Robert Altersberger, 38, Kleblach-Lind: Ich bin dafür, dass alle Hunde einen Beisskorb tragen sollten - schon allein aus Selbstschutzgründen. Man weiß schließlich nie, ob es Giftköder sind, die er frisst. Mein Rottweiler beißt nur beim Hundesport zu. Ein Hund verhält sich immer so, wie man ihn abrichtet. Chantal Kuttin, 16, Spittal: Ich bin absolut dagegen, denn nicht jeder Hund ist gefährlich. Meine beste Freundin hat einen Rottweilermischling, der ganz lieb ist. Außerdem tun mir die Hunde...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Bezirksjägermeister Gerhard Breuer - mit seinem Jagdhund "Boss" - verweist auf die "Verwahrungspflicht".

Aug in Aug mit dem Hund

Bester Freund, Ärgernis oder gar Bedrohung. Die Konflikte zwischen Hund und Mensch im Bezirk Gänserndorf nehmen im Sommer zu. BEZIRK (up/rm). Ob in der Stadt, am Radweg oder im Wald: In der warmen Jahreszeit kommt es besonders oft zu Begegnungen zwischen Passanten, Sportlern, Kindern und Hunden. Nicht immer verlaufen diese reibungslos. Denn während sich der Großteil der Hundehalter an die Regeln hält, gibt es auch „Rebellen“, die nichts von Leinenpflicht oder Beißkorb halten. Ein...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Gegen die Maulkorbpflicht hilft laut Gerhard Kroiß auch der Satz "Der tut nix" nichts.

Maulkorbpflicht: Stadt geht verstärkt gegen Verstöße vor

WELS. Sicherheitsreferent Gerhard Kroiß ersucht für das Frühjahr die Hundebesitzer um Einhaltung der Leinen- und Maulkorbpflicht bei ihren vierbeinigen Freunden sowie um verstärkte Nutzung der Freilaufzone in Wimpassing. Ein besonderes Ärgernis für viele Bürger stelle neben dem Missachten dieser Pflicht das Liegenlassen der Exkremente dar. Aus diesem Grund wird um verlässliche Beseitigung ersucht. Die städtische Ordnungswache führt in nächster Zeit verstärkte Kontrollen durch und kann bei...

  • Wels & Wels Land
  • David Hollig
Julian Gehrers Hündin Bella trägt immer ihr Halsband und wird vom jungen Herrchen an der Leine ausgeführt.

Kastrationspflicht und Leinenzwang

BEZIRK LILIENFELD (mg). Seit dem 1. April gilt in Niederösterreich eine Kastrationspflicht für alle freilaufenden Katzen. Auch sonst ist kaum etwas so streng reglementiert wie das Leben mit den vierbeinigen Lieblingen. Dabei gibt es ein Gewirr von Regeln, die teilweise von Ort zu Ort unterschiedlich sind. Wir fragten nach, welche Regeln gelten und was die Lilienfelder von Kastrationspflicht, Leinenzwang und Maulkorb halten. Einsichtige Landwirte Traisens Tierärztin Dr. Ulrike Hirtl erkennt...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Landwirtin Elisabeth Daxböck mit Kater Luzi und Hund Roki auf ihrem Bauernhof in Bonnleiten bei Stössing.

Kastrationspflicht gegen die Katzeninvasion

Die verordnete Operation für Bauernkatzen begeistert nicht alle Tierhalter im Wienerwald. REGION WIENERWALD (mh). Seit dem 1. April gilt in Niederösterreich eine Kastrationspflicht für alle freilaufende Katzen. Auch sonst ist kaum etwas so streng reglementiert wie das Leben mit unseren vierbeinigen Lieblingen. Wir haben uns in der Region Wienerwald/Neulengbach umgehört, was die Leute von Kastrationspflicht, Leinenzwang und Maulkorb halten. "Übertriebene Vorschriften nicht notwendig" Für...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Dieter Demel möchte seinem Hund Rico gerne im Freiland mehr Auslauf gönnen dürfen.

Kastrationspflicht: neues Gesetz für die Katz'

Welche Regeln im Zusammenleben mit Tieren im Bezirk beachtet werden müssen. BEZIRK. Seit erstem April gilt in Niederösterreich Kastrationspflicht für alle freilaufende Katzen. Auch sonst ist kaum etwas so streng reglementiert wie das Leben mit unseren vierbeinigen Lieblingen. Das Gewirr von Regeln ist von Ort zu Ort unterschiedlich. Die Gänserndorfer Tierärztin Nicole-Tanja Palme begrüßt das neue Gesetz. Bisher waren Bauernhofkatzen ja von der Kastrationspflicht ausgenommen. "Die Operation ist...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Leserpost: Leinen- und Maulkorbpflicht missachtet

SCHÖNBACH. Streunende Hunde und vermisste Katzen… ein Zusammenhang ist hier wohl kaum zu bestreiten. Obwohl die Besitzer der besagten Hunde beteuern, diese ständig unter Aufsicht zu haben, werden die beiden Tiere immer öfters - ohne deren Besitzer - in Schönbach gesichtet. Gleichzeitig häufen sich Angriffe auf Katzen und andere Kleintiere, wie z.B. Hasen und es werden bereits mehrere Katzen vermisst. Nun frage ich mich als Anwohnerin und ehemalige Katzenbesitzerin warum hier niemand eingreift...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Aus gutem Grund. Die BH erinnert an den gesetzlichen Leinen- und Maulkorbzwang. Dieser gilt für alle Hunde – auch für jene, die keinem Reh etwas zuleide tun würden, wie der Border Collie hier auf unserem Symbolbild.

Frei laufende Hunde reißen Rehe

Konflikte: Uneinsichtige HundehalterInnen, gereizte Jägerschaft WIEN-UMGEBUNG. Aus aktuellem Anlass mahnt die Bezirks-hauptmannschaft HundebesitzerInnen der Region. Gesetze nicht vergessen! HundebesitzerInnen lassen ihre Hunde immer wieder im Jagdgebiet in Wäldern und auf dem Feld frei laufen. In den letzten Wochen wurden vermehrt Rehe gerissen, was zu Konflikten zwischen TierbesitzerInnen und der Jägerschaft geführt hat. Einerseits reagieren JägerInnen bei Abmahnungen gelegentlich auch...

  • Klosterneuburg
  • Cornelia Grobner
1 2 5

Freunde fragen: „Willkür oder einfach nur Urlaubszeit?“

Es sind nunmehr knapp 2 Wochen vergangen, dass 3 Hunde in Salzburg Stadt beschlagnahmt wurden. 3 Tiere welche unschuldig hinter Gitter sitzen. Verstört, teils nicht fressen, nicht rausgehen und ohne Freigang sind! Wegen versäumter Fristen, einen mehr als traurigen Anblick bieten. Fristen, welche u.a übersehen wurden, da die zuständige Stelle des Magistrates auf Urlaub war und ist, und telefonisch falsche Auskünfte gegeben wurde. Wie kann es sein, dass in der gesamten Stadt Salzburg für Tausende...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Brigitta Höck
42-Pitbull

Maulkorbpflicht für Hunde

ÖVP will schärfere Regeln für bestimmte Hunderassen OÖ (red). Geht es nach OÖVP-Klubobmann Thomas Stelzer, soll das oö. Hundehaltegesetz verschärft werden. Immer wieder werden Kinder Opfer von Hundeattacken. Da brauchen wir mehr Schutz, kritisiert Stelzer. Überlegt wird dabei, ob strengere Regelungen für bestimmte Hunderassen von vornherein vorgeschrieben werden sollen von Hunderassen, die eben von vornherein schon als aggressiv gelten. Das will die OÖVP derzeit im Rahmen einer Expertenrunde...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.