Maximilian Titz

Beiträge zum Thema Maximilian Titz

Politik
Shake hands: Vizebürgermeisterin Ulrike Fischer und Bürgermeister Maximilian Titz.
22 Bilder

Sankt Andrä-Wördern
Türkis-Grün im Amt bestätigt

33 Politiker wurden heute, Freitag, 6. März, zur Wahlurne gebeten. Zwei Stunden später standen Bürgermeister, Vizebürgermeisterin, die geschäftsführenden Gemeinderäte und jene Personen fest, die den Prüfungsausschuss besetzen werden. SANKT ANDRÄ-WÖRDERN. Titz, aber im zweiten Anlauf, so könnte man die heutige, konstituierende Gemeinderatssitzung beschreiben. Aber von Beginn: Drei Vorschläge für das Bürgermeisteramt wurden eingebracht – Maximilian Titz (ÖVP), Alfred Stachelberger (SPÖ) und...

  • 06.03.20
Lokales

Aushubdeponie wurde aufgefüllt

ST. ANDRÄ - WÖRDERN. Die Aushubdeponie in St. Andrä-Wördern nahe des Altstoffsammelzentrums auf der Wiener Straße ist nun nach etwa zwei Jahren fast abgeschlossen. "Die Deponie wurde nur mit Erde vom Aushub des IST aber auch von Hausbauten der Umgebung aufgefüllt. Es handelt sich um eine reine Erddeponie", erklärt Bürgermeister Maximilian Titz und ergänzt: "Die Erde wurde in drei Metern Tiefe aufgefüllt, darüber ist nun wieder ein Acker. Es ist eine Win-Win-Situation, da der Grund besser...

  • 22.07.19
Politik
Maximilian Titz: "Wir sind hier nicht im Waldviertel. Wir sind hier kein einsamer Stern."

Kommentar
Schöne Grüße vom einsamen Stern, Herr Titz

Lieber Herr Titz, wir kennen uns nicht und ich glaube auch nicht, dass wir uns schon einmal über den Weg gelaufen sind. Das macht aber gar nix. Sie haben als Bürgermeister von St. Andrä-Wördern einer Kollegin vom "Kurier" ein Interview zu Wolfsrissen in ihrer zweifellos schönen Gemeinde gegeben, in der Sie Ihrer Sorge um die Sicherheit Ihrer Gemeindebürger und Gäste durch den Wolf kund tun. Ganz ehrlich: das ist großartig, ein verantwortungsvoller Politiker sorgt sich immer zuerst um die...

  • 03.10.18
  •  1
Lokales
Ortsvorsteher Wolfgang Seidl, FF-Mann Hannes Stern, Bgm. Maximilian Titz, FF-Mann Fons de Koo, Obmann Wolfgang Limberger, FF-Kommandant Johann Steinböck, Matin Schwager vom Roten Kreuz, Obfrau Andrea Krist, Obmann Norbert Schneckenleitner, GR Herbert Rottensteiner, Obmann Hans Stenger.
3 Bilder

Neuer Defi für Unterkirchbach

Für Notsituationen hängt nun ein Defibrillator am Amtshaus Kirchbach bereit. UNTERKIRCHBACH. "Zwei der Anwesenden wären nicht mehr unter uns, hätte es damals keinen Defibrillator vor Ort gegeben, als sie ihn benötigten", verlieh der Obmann des Dorferneuerungsvereins Kirchbach, Wolfgang Limberger der Wichtigkeit eines Defi Nachdruck. Auf Initiative des Dorferneuerungsvereines im Wienerwald wurde somit Pioniersarbeit im Ort geleistet und ein öffentlich zugänglicher Defibrillator angeschafft....

  • 11.08.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.