Michael Landau

Beiträge zum Thema Michael Landau

Gerade Senioren sind von den Ausgangsbeschränkungen betroffen. Gegen die Einsamkeit kann das Plaudernetz helfen.
1 1 3

Gegen die Einsamkeit
Plaudernetz hilft alleinstehenden Senioren

Alleine in den eigenen vier Wänden und es droht, die Decke auf den Kopf zu fallen? Dagegen hilft das Plaudernetz der Caritas und Magenta Telekom. WIEN. Die Ausgangsbeschränkungen dauern noch an. Die negativen Auswirkungen dieser Maßnahmen sind etwa die Einsamkeit in den eigenen vier Wänden. Besonders betroffen sind davon die Senioren. Einerseits sollten gerade sie vermeiden, viel ins Freie zu gehen und Menschen zu treffen. Andererseits fällt ihnen alleine Zuhause oftmals die Decke auf den...

  • Wien
  • Karl Pufler
Michael Landau (60) studierte Biochemie und Theologie und ist seit 2013 Präsident der Caritas Österreich.

ACHTUNG abgesagt: Caritaspräsident Michael Landau kommt nach Fernitz-Mellach

Beim Besinnungsvormittag der Region Steiermark Mitte hält Msgr. Michael Landau am 15. März nach dem Gottesdienst (8:30 Uhr) um 9:45 Uhr im VAZ Fernitz-Mellach die Festrede. „Wir müssen das Gemeinsame vor das Trennende stellen, damit wir aus Außenseitern, dort, wo sie an den Rand der Gesellschaft gedrängt wurden, wieder Innenseiter machen“, sagt der Caritaspräsident. Organisiert wird der Besinnungsvormittag mit anschließender Agape von der Katholischen Männer- und Frauenbewegung sowie der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Einfache Mittel gegen Einsamkeit: Miteinander reden, einander zuhören

Kommentar
Jeder kann seinen Beitrag leisten

Denke ich über Einsamkeit nach, so fällt mir jene 90-jährige Witwe aus dem Waldviertel ein, die nun den Haushalt alleine bestreiten muss. Dazu ist sie zum Glück noch in der Lage. Aber sie ist chronisch krank und hat kein Auto, so sitzt sie den ganzen Tag alleine zu Hause und sehnt sich nach Gesellschaft. Und dann fällt mir jener junge Wiener ein, der tagein, tagaus arbeitet, sich abends und am Wochenende um seinen kranken Vater kümmert und keine Zeit für Freunde und wenig Geld zum Ausgehen...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Caritas-Präsident Michael Landau
3 2

Michael Landau
"Österreich braucht Pakt gegen Einsamkeit"

Weihnachten ist das Fest des Miteinanders und der Familie. Doch viele haben niemanden zum Feiern. ÖSTERREICH. "Einsamkeit ist ein Tabuthema, das macht das Leid der Betroffenen nochmals größer", sagt Caritas-Präsident Michael Landau im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko. Zwar hätten vor allem ältere Menschen Angst einsam zu sein. Einsamkeit sei aber keine Frage des Alters: "Leider sind immer öfter junge Menschen und junge Familien betroffen." Die Ursachen seien nicht ausreichend...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Der neue Kärntner Bischof: Josef Marketz

Diözese Gurk-Klagenfurt
Josef Marketz ist offiziell Bischof

Nun ist es offiziell: Kärnten hat nach fast eineinhalb Jahren einen neuen Bischof – Caritas-Direktor Josef Marketz ist der 66. Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt. Die Bischofsweihe erfolgt am 2. Februar 2020 um 14 Uhr im Klagenfurter Dom. KÄRNTEN. Heute, Dienstag, wurde der Kärntner Caritas-Direktor Josef Marketz von Papst Franziskus zum Bischof der Diözese Gurk-Klagenfurt ernannt. Nachdem Alois Schwarz nach St. Pölten versetzt wurde, hat Kärnten nun wieder einen Bischof.  Erstes...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Am Himmel: Ewald Wetscherek, Michael Landau, Lisa Staudinger, Paul Moritz und Thomas Böck (von links).
1 1

Caritas-Projekt
Neues Kinderhotel am Döblinger Himmel

Die Caritas errichtet ein Hotel für Kinder mit Behinderung. Die Fertigstellung ist für 2020 geplant. DÖBLING. Das Bauvorhaben „Am Himmel" ist ein Projekt, das Leuchtturmcharakter entwickeln könnte. Das Hotel richtet sich an Familien, die Kinder mit intellektueller oder mehrfacher Behinderung zu Hause betreuen. "Ein Ort, der für Kinder mit Behinderung Urlaub und für deren Eltern Erholung bedeutet", sagt Caritas-Präsident Michael Landau. "Für uns und die Familien, ist das ein großer...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Freiwillige Helfer sind eine wichtige Unterstützung für die Gesellschaft.

Freiwilligenarbeit
Drei Millionen Österreicher sind ehrenamtlich tätig

Freiwilliges Engagement ist kein Fremdwort in Österreich. Mehr als Drei Millionen Menschen üben eine freiwillige Arbeit aus. Um der Entwicklung gerecht zu werden, formuliert Caritas Päsident Michael Landau drei Maßnahmen, die das Ansehen der Freiwilligenarbeit steigern soll.  ÖSTERREICH. Für Landau ist dieses "zivile Engagement der Kitt unserer Gesellschaft, das, was uns zusammenhält." Es sei im Interesse des Landes Freiwilligenarbeit zu fördern, weil sich die öffentliche Hand sehr viel...

  • Adrian Langer
Das Interview fand in der Notschlafstelle der Gruft in Wien statt.
5 2

Interview
Caritas-Präsident Landau – "Familien dürfen nicht zu Verlierern werden"

Caritas-Präsident Michael Landau über den gesellschaftlichen Klimawandel und was man dagegen tun kann. Seit 2013 ist der gebürtige Wiener Michael Landau Präsident der Caritas Österreich. Im Interview kritisiert er die geplante Mindestsicherung Neu und weist einmal mehr darauf hin, dass Armut und nicht armutsbetroffene Menschen bekämpft werden müssen. Gerade im Winter hilft die Caritas vielen Menschen. Wie steht es denn um die Hilfe seitens der Bevölkerung? MICHAEL LANDAU: In unserem...

  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Michael Landau, Manuel Rubey, Frau Violeta und Klaus Schwertner (v.l.) riefen zu Spenden für obdachlose Menschen auf.
2

Gruft Winterpaket
Manuel Rubey bittet um Spenden

Winterhilfe für Obdachlose: Der Schauspieler Manuel Rubey macht gemeinsam mit der Caritas darauf aufmerksam, dass Obdachlose es im Winter besonders schwer haben. MARIAHILF. Caritas-Präsident Michael Landau und Wiens Caritas-Generalsekretär Klaus Schwertner wiesen gemeinsam mit Klienten der Gruft und Schauspieler Manuel Rubey auf die Not von obdachlosen Menschen hin. "Wir alle, die wir durch die Lotterie des Lebens begünstigt sind, sollten nicht vergessen, dass zwischen Normalität und...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Ziel erreicht: Heimo, Alina und Katrin (vorne) bei ihrer Ankunft am Gipfel des Großglockner.

Heimo&Team gehen
Gipfel-Sieg für wohnungslose Menschen

Ihr Ziel, zu Fuß vom niedrigsten zum höchsten Punkt Österreichs zu wandern, haben Heimo, Katrin und Alina erreicht, ihre Sammlung für 3.333 Nächtigungen obdachloser Menschen in Caritas-Einrichtungen geht weiter. (red) Müde aber glücklich, sind Heimo Neumaier, Katrin Goriupp und Alina Schreib nach ihrer Wanderung quer durch Österreich wieder gut zu Hause angekommen. 13.000 Höhenmeter haben die drei auf ihrem Weg von Apetlon, dem niedrigsten Punkt Österreichs auf 114 Metern Seehöhe, bis auf...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler

Glocken gegen Hunger

Am 27. Juli läuten um 15 Uhr alle Kirchenglocken in Österreich 5 Minuten lang, um auf den Hunger-Skandal in der dritten Welt aufmerksam zu machen Ö/OÖ. „Die Erde ist rund. Es gibt keinen Anfang und kein Ende, keine erste, zweite oder dritte Welt. Und auf dieser Erde darf es uns einfach nicht egal sein, wenn Kinder an Hunger sterben. Als weithin hörbares Zeichen läuten am 27. Juli auf den gemeinsamen Beschluss der österreichischen Bischofskonferenz hin, im ganzen Land alle Kirchenglocken. Sie...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Auch bei der Eröffnung: Kindergartenleiterin Uschi Leb (l.), Otto Straka (Heimat Österreich, 4.v.l.), Wolfgang Viehauser (HYPO Niederösterreich), Caritas-Generalsekretär Alexander Bodmann, Berthold Broll (Stiftung Liebenau), Bezirksvorsteher Marcus Franz,  Markus Nachbaur (Stifung Liebenau), Caritas-Präsident Michael Landau,  Casa-Geschäftsführer Christian Klinger, Casa Leben-Geschäftsführer Markus Platzer sowiePlege- und Hausleiterin Dagmar Treitl.

Casa Sonnwendviertel: Jung und Alt unter einem Dach

Begegnen und voneinander lernen: Die neue Casa Sonnwendviertel vereint Pflegewohnhaus und Kindergarten. FAVORITEN. Mit einem großen Fest wurde die Casa Sonnwendviertel in der Antonie-Alt-Gasse 9 eröffnet. Von den Senioren gab es selbstverfasste Gedichte, die Kinder sangen und tanzten als Schmetterlinge und Käfer verkleidet. Auch durften sich die Bewohner Ausflüge wünschen, ausgelost und noch dieses Jahr gemacht werden folgende drei: ein Besuch des Künstlerhauses oder des Musikvereins, ein...

  • Wien
  • Favoriten
  • Kathrin Klemm
Laut einer Untersuchung der BOKU Wien wirft ein durchschnittlicher Haushalt jährlich genussfähige Lebensmittel im Wert von rund 300 Euro in den Mistkübel.
1 5 2

30.000 Tonnen genießbare Lebensmittel landen in Niederösterreich jährlich im Müll

Mit erschreckenden Zahlen zur "Wegwerfgesellschaft" in unserem Land ließen LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Caritas-Präsident Michael Landau aufhorchen. Im Zusammenschluss von Land, Bauern und Caritas wolle man wichtige Schritte hin zur "Verantwortungsgesellschaft" setzen. "Lebensmittel gehören in den Magen, nicht in den Müll“, fasste Michael Landau die Mission der Zusammenarbeit zwischen Land Niederösterreich, NÖ Bauern und Caritas zusammen. Regionales und saisonales Gemüse für...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Michael Landau, Barbara Schwarz, Franz Marenich (re).
2 11

Es weihnachtet schon ein wenig

In knapp einem Monat ist Weihnachten und die Krippen sind fertig. LANZENDORF (mue). In der Tagesstätte der Caritas stellte sich prominenter Besuch ein: Caritas-Präsident Michael Landau und Landesrätin Barbara Schwarz, die von Franz Marenich, Leiter Region NÖ Süd und "Weihnachtsmann" Karin Kirchknopf empfangen wurden. Die ausgestellten Krippen wurden auch von Bgm. Silvia Krispel, Vize Joachim Werdenich, Pater Michele Pezzini und Bruder Klemens bewundert. LR Schwarz betonte, dass "hier...

  • Schwechat
  • Brigitte Mue
Altbürgermeister Josef Körmer mit Caritas-Präsident Michael Landau.
1

Caritas-Präsident Michael Landau zu Gast in Seyring

Die Stadtbücherei Seyring hatte die große Ehre den Caritas-Präsidenten Michael Landau am 25.10. im Kulturzentrum im Schloss Seyring begrüßen zu dürfen. Der Caritas-Präsident war mit großem Vergnügen der Einladung des Büchereileiters Gerhard Körmer gefolgt, um sein im vergangenen Herbst erschienenes Buch „Solidarität – Anstiftung zur Menschlichkeit“ zu diesem Anlass vorstellen zu können. 
In einer Interview- und Diskussionsrunde führte er an die Ränder der Gesellschaft, erzählte über Armut und...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Michael Landau referiert zum Thema "Solidarität – Anstiftung zur Menschlichkeit".
2

Solidarität – Anstiftung zur Menschlichkeit

Caritas-Präsident Michael Landau führt an die Ränder der Gesellschaft und an die Ränder des Lebens. Er macht deutlich, worauf es in einer komplexer werdenden Welt ankommt: auf Solidarität, Mut und die Bereitschaft jeder und jedes Einzelnen, an einer gerechteren Welt mitzubauen. Europa ist auf einem tragfähigen, erprobten und menschenfreundlichen Wertefundament errichtet. Es zielt darauf ab, dass alle Menschen, die hier leben, Anteil am Gemeinwohl haben. Mit dem Aufruf zu Entängstigung und...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Katholisches Bildungswerk Wien
Bei der Buchpräsentation: Edi Posch, Pfarrer Peter Okeke, Rainer Oblak, Michael Landau, Horst Franz und Christina Holper
4

Caritas-Präsident Michael Landau präsentierte sein Buch in Pinkafeld

PINKAFELD. Am Freitag, 3. Feber, präsentierte Caritas Präsident Michael Landau sein Buch „Solidarität - Anstiftung zur Menschlichkeit“ im Stadthotel in Pinkafeld. Rund 150 Besucher erlebten einen eindrucksvollen Abend, an dem Landau über seine Einstellung zur Solidarität im Alltag aber auch über seine langjährige Arbeit als Chef der Caritas erzählte. Jeder kann was beitragen, die Welt besser zu machen Landau ist überzeugt, dass jeder Einzelne etwas dazu beitragen kann, die Welt ein Stück...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Caritas-Präsident Landau und Verbund-Chef Anzengruber: "Es darf nicht sein, dass Menschen überlegen müssen, ob sie heizen oder kochen sollen."

Wenn die Energiekosten zur Falle werden

Rund 1,18 Million Menschen (das sind 14 Prozent der Bevölkerung) sind laut EU-Statistik in Österreich armutsgefährdet. In der kalten Jahreszeit hat das für viele Betroffene besondere Folgen wie uns Caritas-Präsident Michael Landau berichtet. "Die steigenden Kosten für Strom und Heizen belasten immer stärker die knappen Budgets von armutsgefährdeten Haushalten", so Landau. Rund 220.000 Menschen in Österreich geben laut Statistik Austria an, ihre Wohnungen nicht angemessen warm halten zu...

  • Wolfgang Unterhuber

Michael Landau - ein Plädoyer für mehr Menschlichkeit

Caritas-Präsident Michael Landau stellt am Freitag, den 25. November 2016 um 19.30 Uhr in der Tyrolia Innsbruck sein neues Buch "Solidarität - Anstiftung zur Menschlichkeit" vor und macht deutlich, worauf es in einer immer komplexer werdenden Welt ankommt: auf Solidarität, Mut und die Bereitschaft jeder und jedes Einzelnen, an einer gerechteren Welt mitzubauen. Der wahre Schlüssel zu einem geglückten Leben liege nicht darin, sich nur um das eigene, sondern gerade auch um das Glück der anderen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • monika resler
Margarete Sitz. Maximilian Huber, Irmgard Blaha, Anni Seif, Michael Landau

Caritas-Präsident Michael Landau im Gespräch

Wiener Neustadt (Red., Kreska). Über Einladung der Aktion Mitmensch WN kam Caritas Präsident Michael Landau in den Gläsernen Saal des BORG zu einer Diskussionsveranstaltung über die wachsende Ungleichheit in Österreich, das Wanken Europas und den Krieg in Syrien. Mit im Gepäck hatte er sein neues Buch „Solidarität - Anstiftung zur Menschlichkeit“. Unter den Besuchern befanden sich auch SR Margarete Sitz, DSA Claudia Auer-Deutsch und Autorin Annemarie Moser.

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
ÖVP-NÖ-KlubchefKlaus Schneeberger.
2 1

Schneeberger: Unglaubliche Entgleisung von Caritas-Chef Landau!

Niederösterreich (Red.).- ÖVP Niederösterreich: Eine Abrüstung der Worte, statt absurder Panikmache von Seiten der Caritas ist gefragt "Gestrige Aussagen von Caritas-Chef Landau, wonach Kinder in Niederösterreich Gefahr laufen ihr Essen im Müll suchen zu müssen, stellen eine unglaubliche Entgleisung dar. Erst letzten Freitag habe ich Präsident Landau in einem Vieraugen-Gespräch unsere Beweggründe für die Reform der Mindestsicherung erläutert. Daher ist es für mich vollkommen unverständlich,...

  • Niederösterreich
  • Peter Zezula

Michael Landau im Gespräch mit Barbara Stöckl über sein neues Buch "Solidarität"

Michael Landau im Gespräch mit Barbara Stöckl über sein neues Buch "Solidarität" Unsere Welt hat Risse bekommen. In einer globalisierten Welt liegt Syrien im Vorgarten, die Ukraine in der Nachbarschaft, und das eigenen Wohnzimmer teilt man sich mit einer Million armutsgefährdeter Österreicherinnen und Österreicher. Woran kann ich in Zeiten glauben, in denen nicht nur Banken und ganze Staaten in der Krise stecken, sondern auch das Vertrauen darauf, dass eine bessere Welt möglich ist. Denn...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Thalia Thalia
Mit dabei: Siegfried Meryn, Michael Landau, Sonja Wehsely, Opernsänger Clemens Unterreiner und Bezirkschef Markus Figl (v.l.).
1

Caritas feierte das "Fest des Alters" im Erzbischöflichen Palais

Zahlreiche Promis unterhielten die Gäste INNERE STADT. Man ist nie zu alt zum Feiern. Das bewahrheitete sich auch beim von der Caritas veranstalteten "Fest des Alters" im Ersten. Nach einem Gottesdienst im Stephansdom gab es im Hof des Erzbischöflichen Palais ein Fest für Bewohner von Caritas-Pflegeeinrichtungen, Angehörige und Besucher aus der Bevölkerung. Neben Moderatorin Lizzy Engstler waren im Unterhaltungsteil auch noch Lotte Tobisch, Opernsänger Clemens Unterreiner sowie Rapperin...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Thomas Netopilik

Ein Aspanger und der Außenminister

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Aspangs Vizebürgermeister und Tischler Josef Reichmann traf Außenminister Sebastian Kurz und Caritas-Präsident Michael Landau auf ein Plauscherl.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.