Alles zum Thema Multikulturell

Beiträge zum Thema Multikulturell

Lokales
Am 9. Juni wird es in den Blumengärten Hirschstetten noch farbenfroher, als es dort ohnehin schon ist.

Multikulturell
Festival der Nationen in den Blumengärten Hirschstetten

Farbenfroh und multikulturell präsentiert sich das Festival der Nationen zum 12. Mal in den Blumengärten. DONAUSTADT. Bereits zum zwölften Mal verwandeln sich die Blumengärten Hirschstetten am Sonntag, 9. Juni, in eine Bühne für ein buntes und friedliches Miteinander. Beim Festival der Nationen präsentieren verschiedenste Länder ihre ganz eigene Kultur in Form von Vorführungen, Tänzen und hausgemachten Köstlichkeiten. Kulturvereine, Chöre, Folkloregruppen sowie Kinder und Jugendliche aus...

  • 03.06.19
Lokales
In Hallein leben Menschen aus vielen Kulturen zusammen.
5 Bilder

Interkulturelles Zentrum
Hallein feiert seine kulturelle Vielfalt mit großem Fest

Das Interkulturelle Zentrum (IKU) wird zehn Jahre alt. HALLEIN. Die Salinenstadt Hallein war immer schon ein Magnet für Zuwanderer. In den 60er Jahren kamen verstärkt Menschen aus anderen Ländern in den Tennengau, hier fanden sie Arbeit und eine Wohnung, die ganze Familie zog nach Österreich. Das Zusammenleben der vielen Kulturen in Hallein ist eine Bereicherung, aber auch eine Herausforderung für das Interkulturelle Zentrum. Umfangreiches Programm  IKU-Leiterin Gerlinde Ulucinar und ihr...

  • 10.05.19
Lokales
Weihbischof Hansjörg Hofer, Pater Zlatko Spehar von der Kroatisch-katholischen Pfarrgemeinde, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Bürgermeister Harald Preuner beim Gruppenbild nach dem Gottesdienst
6 Bilder

Kroatische Gemeinde feiert 70-Jahres-Jubiläum

SALZBURG (lin). Die kroatische Gemeinde in Salzburg feierte ihre ersten  70 Jahre. Landeshauptmann Wilfried Haslauer hat in der Pfarrkirche St. Andrä als Ehrengeschenk eine Statue "Heiliger Rupert" an den kroatischen Pfarrer Zlatko Spehar überreicht. Der Franziskaner-Pater betreut seit 2008 als Seelsorger und Pfarrer die große katholische kroatische Pfarrgemeinde in der Erzdiözese Salzburg. Im Land Salzburg leben derzeit rund 13.000 gebürtige Kroatinnen und Kroaten, davon mehr als 3.000 in...

  • 12.02.18
  •  1
Leute
Weltmuseum, Wien, Buddha, Thailand, 16. Jh. Bronze
20 Bilder

Weltmuseum Wien

Nach einer Umbauzeit von drei Jahren, hat das Weltmuseum in der Neuen Burg am Heldenplatz eröffnet. Das neue Weltmuseum zeigt bedeutende ethnologische Sammlungen aus allen Kontinenten. Das kleine Café und den Museumsshop in der prachtvollen Säulenhalle, können die Gäste  auch kostenlos besuchen. Wo: Weltmuseum, Heldenplatz, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • 07.11.17
  •  36
  •  33
Lokales
Michael "Der Russe": "Jeder Samstag ist für mich ein Fest!"
24 Bilder

Rundes Jubiläum für den Flohmarkt am Naschmarkt

Seit 40 Jahren begeistert der Naschmarkt-Flohmarkt seine Besucher mit Waren aus aller Herren Länder. Von alten Porzellanpuppen über Bücher und alltägliche Gebrauchsgegenstände bis hin zu so mancher Antiquität bietet diese Institution einfach alles, was das Sammlerherz begehrt. Am Samstag, 16. September, steigt ein großes Jubiläumsfest. WIEN. Der Naschmarkt-Flohmarkt ist eine Kuriositätenschau der Charaktere, ein Trödelmarkt für Sammler, aber auch ein Tummelplatz für all jene, die nach Dingen...

  • 08.09.17
Lokales

Multi-Kulti-Ehepaar mit Weitblick

BADEN. Vor 12 Jahren sind die Chens aus einer englischen Kleinstadt in die Kleinstadt Baden gezogen. "Mit den Kindern wollten wir nicht mehr in eine Großstadt wie Wien, wo wir ganz früher gelebt haben," erzählt Gottfried Chen. Der Freundeskreis in Baden ist schnell gewachsen, die Chens sind weltoffen. China trifft Waldviertel "Wir haben außer in England auch in Frankreich gelebt, ich selbst bin Wiener mit chinesischen Wurzeln, meine Frau ist Wienerin mit Waldviertler Wurzeln", so Chen....

  • 07.08.17
Lokales
Die Liste der aufgetretenen Künstler im Kulturverein Transdanubien von Marietta und Günter Wild ist sehr lang.
2 Bilder

Kulturverein "Transdanubien" brachte bereits 450 Events nach Floridsdorf

Seit 1995 zeigt der Kulturverein Transdanubien Musik, Literatur, Schauspiel und Bildende Künste in Floridsdorf. FLORIDSDORF. Ursprünglich wollte das Ehepaar Marietta und Günter Wild lediglich für ihre Kinder ein Alternativprogramm zu den Partylokalen in der Inneren Stadt bieten. Daraus entstanden ist ein unabhängiger Kulturverein, der sich kulturellen Veranstaltungen mit einem speziellen Fokus auf Floridsdorf widmet. Marietta Wild: „Wir wollen Beziehungen zwischen den Menschen aufbauen und...

  • 13.09.16
Leute
134 Bilder

Fest der Vielfalt - "Woodstock im Park"

„Das Fest der Kulturen ist ein Bekenntnis zur burgenländischen Vielfalt und ein Signal zur gegenseitigen Achtung in Zeiten großer Verunsicherung", so wurde die als Trilogie angelegte Veranstaltung von den Organisatoren angekündigt. Und die Vielfalt war tatsächlich beeindruckend: um Frauenkunst ging es am Freitag im Lisztzentrum Raiding, am Samstag gab es am Sportplatz in Kr. Geresdorf ein Fußballturnier anschließend konnte man das schöne Sommerwetter mit Musikprogramm von Pepis Bagage,...

  • 04.09.16
Lokales
60 Bilder

Fest der Vielfalt

Beim Fest der Vielfalt entlang der Gerbergasse in Villach präsentierten zahlreiche Gruppen und Ensembles aus verschiedenen Nationen ihr Können. Akrobatik, Tanz, Musik und vieles mehr wurde den Besuchern dargeboten.

  • 26.06.16
  •  5
Lokales
Schüler der NMS Kalsdorf geben in einer Performance am 24. Mai in Graz Verfolgten ein Gesicht
3 Bilder

NMS Kalsdorf nutzt Chance der Vielfalt

Die NMS Kalsdorf setzt auf Vielfalt. 250 Schüler werden von Dir. Gerhard Lenz und seinem Lehrerteam in ihren Talenten gefördert und vorbereitet auf einen Lehrberuf oder eine weiterführende Schule. Die vierten Klassen setzen jetzt ein multikulturelles Zeichen, die Schüler beteiligen sich am Aktionstag der kulturellen Bildung. Der 24. Mai steht bundesweit im Zeichen der künstlerisch-kreativen Aktivitäten an den Schulen und soll die Bedeutung von Kunst und Kultur für die...

  • 18.05.16
Sport
Genusspazifisten
60 Bilder

Multikulturelles Fussballfest

Die Marktgemeinde Rosegg veranstaltete auch heuer wieder ein Multikulturelles Kleinfußballturnier am Sportplatz. Im Rahmen dieses Turniers mit erstklassigen Spielern mit und ohne Migrationshintergrund stand der Sportliche Gedanke im Vordergrund. Die Teilnehmer dieses Fußballturniers zeigten das es im Sport keine Grenzen gibt. Die Spieler zeigten Spiele auf hohem Niveau. Bei diesen starken Mannschaften setzten sich am Ende die "Genusspazifisten" vor St. Egyden und Westbahnhoffnung durch. 1....

  • 05.05.16
  •  2
Leute

Multikulturelle Kochabende

Menschen unterschiedlichster Nationen, Kulturen und Religionen kochen an diesem Abend miteinander. Es stehen jedes Mal Gerichte aus einem anderen Land auf dem Speiseplan. Beim Kochen und anschließenden gemeinsamen Essen werden Informationen ausgetauscht. Die Teilnehmer bekommen einen Einblick, wie man in anderen Ländern lebt, Feste feiert, was man isst und wie der Alltag aussieht… Essen verbindet und bedeutet Freundschaft. Uhrzeit: jeweils um 19.00 Uhr Termine: Dienstag, 19.4. und...

  • 06.04.16
Leute

Multikulturelle Kochabende

Menschen unterschiedlichster Nationen, Kulturen und Religionen kochen an diesem Abend miteinander. Es stehen jedes Mal Gerichte aus einem anderen Land auf dem Speiseplan. Beim Kochen und anschließenden gemeinsamen Essen werden Informationen ausgetauscht. Die Teilnehmer bekommen einen Einblick, wie man in anderen Ländern lebt, Feste feiert, was man isst und wie der Alltag aussieht… Essen verbindet und bedeutet Freundschaft. Uhrzeit: jeweils um 19.00 Uhr Termine: Dienstag, 19.4. und...

  • 06.04.16
Leute

Multikulturelle Kochabende

Menschen unterschiedlichster Nationen, Kulturen und Religionen kochen an diesem Abend miteinander. Es stehen jedes Mal Gerichte aus einem anderen Land auf dem Speiseplan. Beim Kochen und anschließenden gemeinsamen Essen werden Informationen ausgetauscht. Die Teilnehmer bekommen einen Einblick, wie man in anderen Ländern lebt, Feste feiert, was man isst und wie der Alltag aussieht… Essen verbindet und bedeutet Freundschaft. Uhrzeit: jeweils um 19.00 Uhr Termine: Mittwoch, 2.3.,...

  • 06.04.16
Leute

Multikulturelle Kochabende

Menschen unterschiedlichster Nationen, Kulturen und Religionen kochen an diesem Abend miteinander. Es stehen jedes Mal Gerichte aus einem anderen Land auf dem Speiseplan. Beim Kochen und anschließenden gemeinsamen Essen werden Informationen ausgetauscht. Die Teilnehmer bekommen einen Einblick, wie man in anderen Ländern lebt, Feste feiert, was man isst und wie der Alltag aussieht… Essen verbindet und bedeutet Freundschaft. Uhrzeit: jeweils um 19.00 Uhr Termine: Mittwoch, 2.3.,...

  • 06.04.16
Lokales
Gemeinsam wurde ein Teppich geknüpft.
2 Bilder

NMS2-Schüler lernen fremde Kulturen kennen

GRIESKIRCHEN. Beim Tag der Begegnung hatten die Schüler der NMS2 Grieskirchen alle Gelegenheit dazu, Neues kennenzulernen. Gäste aus Syrien erzählten berührende Geschichten und spielten ihre Volksmusik als auch Mozart auf ihren Instrumenten. Multikulturell gestaltete sich der ganze Tag mit einem Vortrag über "Children Planet", Zumba tanzen, Papierboote falten, arabische Schrift und die Reden der Teilnehmer „Sag’s Multi“. Drei Schüler der 4. Klasse nahmen an diesem Wettbewerb teil, einer kam...

  • 31.03.16
Leute
Kamerateam im Einsatz
34 Bilder

MuKuMuKu - Multikulturell Musikalisch Kulinarisch

Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen der Neuen Musik-Mittelschule Weiz gestalten am 24.05.16, um 19:00 Uhr im Europasaal Weiz einen multikulturellen, musikalischen und kulinarischen Abend. Für ihren Vorspielabend haben sich die SchülerInnen in verschiedenen Workshops mit den Themen befasst und sie werden die Zuhörerschaft auf eine multikulturelle musikalisch kulinarische Reise mit Chor- und Instrumentalwerken unterschiedlicher Länder und Genres, selbst kreierten Schauspieleinlagen,...

  • 08.03.16
Leute
Die Redetalente: Jan Kozousek (qualifiziert), Deniz Gollmayer, Valerie Flachberger (qualifiziert), Carol Enculescu, Kevin Kutlesa (qualifiziert) (v.l.).

Multilinguale Talente am BG/BRG Leoben Neu

LEOBEN. Fünf SchülerInnen des BG/BRG Neu Leoben nahmen an der Vorentscheidung im Redewettbewerb „Sag´s Multi“ teil. Dabei stellten die jungen Redetalente im Wechsel zwischen Deutsch und einer anderen Sprache (meistens ihre Muttersprache) ihre multilingualen Fähigkeiten unter Beweis. Vom BG/BGR Neu Leoben nahmen Jan Kozousek, Deniz Gollmayer, Valerie Flachberger, Carol Enculescu, Kevin Kutlesa daran teil. Drei der fünf Teilnehmer schafften es ins Finale, das im Februar 2016 stattfindet: Jan...

  • 14.12.15
Leute
Die Redner des Alten Gymnasiums Leoben: Justin Ilyes, Anes Mesanovic, Viktoria Riegler, Medina Ibrisimovic, Sandra Kirchberger, Etumu Schoster, Viktoria Papic. (v.l.)

Schüler des Alten Gymnasiums Leoben sagens multikulti

LEOBEN. Beim mehrsprachigen Redewettbewerb "Sag´s Multi", der kürzlich in Wien bereits zum 7. Mal über die Bühne ging, beeindruckten sieben Schülerinnen und Schüler des Alten Gymnasiums. Dieser Wettbewerb vom Verein Wirtschaft für Integration soll verdeutlichen, dass Mehrsprachigkeit ein Gewinn – für den Einzelnen, für die Gesellschaft und die Wirtschaft – ist. In diesem Sinne erhoben die Schüler des Alten Gymnasiums Viktoria Papic, Sandra Kirchberger, Medina Ibrisimovic, Justin Ilyes, Anes...

  • 11.12.15
  •  1
Leute

World Cafe Graz - ein Get Together für die internationale Community

Einmal im Monat organisieren wir ein Event für die internationale Community in Graz. Wir bringen buchstäblich die Welt in ein Café. Wir laden internationale Menschen ein, damit sie über ihre Länder und Kulturen berichten und sich austauschen. Alle Besucher bringen ein typisches Gericht zu diesem Treffen mit und aus den unterschiedlichen Köstlichkeiten, die vor allem auf der kulturellen Vielfalt unserer Gäste basiert, entsteht jedes Mal ein einzigartiges Buffet, das seinesgleichen suchen kann....

  • 12.10.15