.

Museumsdorf

Beiträge zum Thema Museumsdorf

Bildunterschrift, v.l.n.r.: Georg Mauser (LJ Zistersdorf), Georg Fradinger (LJ Zistersdorf), Florian Schuckert (LJ Zistersdorf), Veronika Plöckinger-Walenta (wiss. Leiterin des Museumsdorfs), Peter Huber (ehrenamtlicher Museumsdorf-Mitarbeiter).

NIEDERSULZ
Drischl dresch´n im Museumsdorf

NIEDERSULZ. Vergangenen Sonntag, 4. Oktober, stand das Weinviertler Museumsdorf Niedersulz wieder im Zeichen der herbstlichen Bräuche in der bäuerlichen Arbeitswelt. Vermittelt wurden alljährliche Arbeiten, die es an den Weinviertler Höfen anno dazumal zu verrichten galt. Zu den typischen Tätigkeiten im Herbst zählten das Kukuruz auslös´n (rebeln) und Drischl dresch´n (Herausschlagen der Getreidekörner aus den Ähren mit Hilfe eines Dreschflegels). Beides wurde im Museumsdorf eindrucksvoll...

  • Gänserndorf
  • Marion Schirato

Museumsdorf lädt zum Tag des Hundes

NIEDERSULZ - Anlässlich des Welthundetages am kommenden Samstag, 10. Oktober, gibt es im Weinviertler Museumsdorf Niedersulz von 13 bis 17 Uhr ein abwechslungsreiches Programm rund um den besten Freund des Menschen zu erleben. Zu Gast sind die Johanniter-Unfallhilfe Hundestaffel sowie der Verein Bloodhound Austria und zeigen das Können ihrer Hunde in Vorführungen zur Unfallhilfe und Personensuche. Über die wertvolle Arbeit des Tierheims Dechanthof in Mistelbach wird bei einem Stand informiert....

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Lehmbau
TU Wien zu Gast im Museumsdorf

20 Studierende tauchen in der Woche von 24. bis 28. August 2020 in die traditionelle Technik des Weinviertler Lehmbaus ein. NIEDERSULZ. Jedes Jahr findet im Weinviertler Museumsdorf Niedersulz ein einwöchiger Universitätslehrgang der BOKU und TU Wien für Lehmbau statt. Unter Anleitung der Lehmbauexperten Hubert Feiglstorfer, Roland Meingast, Franz Ottner (BOKU) und Karin Stieldorf (TU) lernen die Studierenden im Rahmen des Kurses historische Lehmbautechniken in Theorie und Praxis kennen. Das...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Im Bürgermeisterhaus: v.l. Peter Fritz und Veronika Plöckinger-Walenta vom Museumsdorf Niedersulz, LR Jochen Danninger, Hannes Weitschacher (Weinviertel-Tourismus), Stefan Bauer (Niederösterreich-Werbung) und Bgm. Angela Baumgartner

Der neue Landesrat für Wirtschaft, Tourismus und Sport im Weinviertel
Jochen Danninger auf Kennenlern-Tour

Elf Jahren lang war Landesrätin Petra Bohuslav an der politischen Spitze für Wirtschaft, Tourismus, und Sport. Nun folgte ihr der Jurist Jochen Danninger, der zuletzt kaufmännischer Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur „ecoplus“ war. Der gebürtige Oberösterreicher ist nunmehr für eines der größten Ressorts des Landes zuständig. Danningers Amtsantritt am 27. Februar fiel exakt mit dem Beginn der Corona-Krise zusammen. So konnte er viele Tourismusbetriebe erst nach der Wiedereröffnung am ersten...

  • Mistelbach
  • Eva-Maria Gabriel

Videos: Tag der offenen Tür

Wiss. Leiterin des Museumsdorfs Veronika Plöckinger-Walenta und Leiterin der Johanniter-Unfallhilfe Hundestaffel Margit Handl mit ihrem Team

Wuff wuff
"Tag des Hundes" im Weinviertler Museumsdorf Niedersulz

NIEDERSULZ. Anlässlich des Welthundetags stand vergangenen Samstag der beste Freund des Menschen im Mittelpunkt des Museumsdorfs. Von der Bedeutung des Hofhundes anno dazumal bis zum Einsatz als Lebensretter nimmt der Hund eine wichtige Funktion in der Gesellschaft ein. Zu Gast waren die Johanniter-Unfallhilfe Hundestaffel sowie Austrian Mantrailing und demonstrierten das Können ihrer Hunde in Vorführungen zur Unfallhilfe und Personensuche. Zahlreiche Besucher genossen gemeinsam mit ihren...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Danut Wais, Theresa Rabl, Veronika Plöckinger-Walenta und Michael Gindl

Museumsdorf Niedersulz
Ein Tag im Zeichen der „Pferdekraft“

NIEDERSULZ. Vergangenen Samstag stand die Rolle des Pferdes in der ländlichen Arbeitswelt anno dazumal im Fokus des Weinviertler Museumsdorf Niedersulz. Besuchern wurden zahlreiche Vorführungen mit Norikern und Haflingern wie das Holz aufladen, Pflügen, Mähen und Ackern geboten. Zudem präsentierten Handwerker in den historischen Werkstätten die alten, längst vergessenen Tätigkeiten des Sattlers, Schmieds und Wagners. Die renommierte Tierärztin Dr. Franziska Palm informierte in einem spannenden...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Täufertag
Ein neuer Garten für das Museumsdorf

NIEDERSULZ. Im Museumsdorf wurde der Hutterer-Gemüsegarten, der hinter dem Kleinhäuslerhaus aus Wilfersdorf angelegt wurde, feierlich eröffnet. Nach der Präsentation des neuen Wagnerei-Gebäudes ist es bereits die zweite Eröffnung im Jubiläumsjahr. Das Weinviertler Museumsdorf Niedersulz feiert heuer sein 40-jähriges Bestehen. Paradeiser, die Hutteriten Suppenbohne, Knollensellerie und viele weitere Gemüsespezialitäten sind im neu angelegten Hutterer-Gemüsegarten im Weinviertler Museumsdorf...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
1 1

Neues Gebäude für Museumsdorf
Eröffnung der Wagnerei Halmschlag

Das Museumsdorf Niedersulz ist mit 1. Juni offiziell um ein sehenswertes Gebäude gewachsen - die Wagnerei Halmschlag aus Hollabrunn wurde originalgetreu ins Weinviertel übertragen. NIEDERSULZ. Am Samstag, den 1. Juni wird die Wagnerei Halmschlag, die von seinem ursprünglichen Standort Hollabrunn ins Weinviertler Museumsdorf Niedersulz originalgetreu übertragen wurde, feierlich eröffnet. Landtagsabgeordneter René Lobner wird in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und im Beisein...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Tulpen im frühlingshaftem Museumsdorf

Frühlingshafter Saisonstart
Museumsdorf öffnet seine Pforten

NIEDERSULZ. Es grünt und blüht wieder im Museumsdorf. In den frühlingshaften Gärten rund um die historischen Häuser und Höfe wachsen und blühen zum Saisonstart Mitte April schon Tulpen, Narzissen, Kaiserkronen sowie Stiefmütterchen, Violen, Bellis, Vergissmeinnicht und Ranunkel. JubiläumDas Programm für die Saison steht ganz im Zeichen des 40-Jahre-Jubiläums. Am 5. Mai findet der Festakt zum Jubiläum und ein anschließender Frühschoppen am Dorfplatz statt. In den Häusern,...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Das große Pferdefest auf Schloss Hof ist nicht nur für passionierte Reiter ein Augenschmaus.

Das wird Gänserndorfs heißer Herbst 2018

Die besten Termine der kommenden Wochen in unserem Bezirk BEZIRK GÄNSERNDORF. Endlich! Der Sommer ist vorbei, die Hitze hat ein Ende. Für viele ist der Herbst die beste Zeit, Veranstaltungen zu besuchen und da passt es hervorragend, dass der Bezirk Gänserndorf diesen Herbst einiges zu bieten hat. Weinfeste, Vernissagen und Lesungen sind fixer Bestandteil des Herbstes. Für die Jugend steigt am 22. September die traditionelle Party Rescue me 2018. Die Rotkreuz-Halle Gänserndorf wird in einen...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
9 15 5

"Ja! Natürlich"

Zwei der beliebten TV-Schweinderln aus dem bekannten "Ja! Natürlich"-Werbespots mit dem Bauern und der Bio-Lehrerin verbringen nach ihrer Fernsehkarierre ihren wohlverdienten Ruhestand am lebenden bauernhof des Museumsdorfes in Niedersulz.Schließlich wurden bereits mehrere "Ja! Natürlich"-Werbespots hier im Museumsdorf gedreht, zuletzt 2014 im Hof des Bürgermeisterhauses und beim Gänseteich. Wie man sieht, sind die kleinen Schweinderln  mittlerweile enorm gewachsen! Wo: Museumsdorf, Niedersulz...

  • Gänserndorf
  • Christa Posch
11

Stiegl und EGZ feierten Gerstenblüte mit großem Fest

Am 30. Mai stellte die Salzburger Brauerei Stiegl ihr revolutionäres Bodenprojekt gemeinsam mit den Bauern der EGZ im Museumsdorf Niedersulz vor. Gleichzeitig wurde der aktuelle Nachhaltigkeitsbericht (nach aktuellen GRI-Standards) präsentiert. Danach wurde bei Sonnenschein das Gerstenblütenfest bei freiem Eintritt gefeiert. Für Unterhaltung sorgte der Blasmusikverein Niedersulz, der Fassbieranstich, die Schaufelder und die Spiele für die Kleinen waren weitere Highlights. Bierbrauen beginnt im...

  • Gänserndorf
  • Marina Kraft

Kellergassenfest im Museumsdorf

GROSSINZERSDORF. Erstmals findet dieses Jahr im Museumsdorf ein Kellergassenfest statt. Im Rahmen des Museumsfrühlings NÖ können dabei zahlreiche Weine von WinzerInnen der Region in Kooperation mit der Weinstrasse Weinviertel verkostet und gekauft werden. Fachlich kommentierte Führungen durch die historische und idyllische Kellergasse des Museumsdorfs mit interessanten Einblicken in die Bedeutung und den Stellenwert der Kellergassen im Weinviertel, umfangreiche Informationen zur...

  • Gänserndorf
  • Marion Schirato
Das Museumsdorf in Niedersulz ist ein idealer Ausflugstipp für die ganze Familie.
1 2 3

Museumsdorf Niedersulz: Alltag von anno dazumal erleben

Ein Besuch im größten Freilichtmuseum Niederösterreichs mit Entspannungsgarantie. WIEN/NIEDERSULZ. Rund 80 Gebäude wie Bauernhöfe, Handwerkerhäuser, Kapellen, Stadeln, ein Wirtshaus oder eine Schule aus zwei Jahrhunderten wurden im Museumsdorf Niedersulz wieder errichtet. Die Idee dahinter war die Schaffung eines Dorfes, das das Alltagsleben und dörfliche Geschichte – schwerpunktmäßig aus dem 19. Jahrhundert – widerspiegelt und erlebbar macht. Um die Authentizität zu gewährleisten, fehlt es...

  • Wien
  • Doris Pecka
30

Kinder-Spielefest am Vatertag

Museumsdorf erinnerte an alte Kinderspiele und zeigte Peter Pan NIEDERSULZ (mb). Mitunter hatte man den Eindruck, dass die Väter beim Spielen mit ihren Kindern die eigene Kindheit wieder entdeckten. "Wir haben 11 Stationen mit alten, teilweise längst vergessenen Kinderspielen eingerichtet", so Veronika Plöckinger-Walenta, Geschäftsführerin vom Museumsdorf. Tempelhüpfen, Blinde Kuh, Zehnerln, Lehmziegel machen und viele weitere Spieleklassiker konnten unter fachgerechter Anleitung gespielt bzw....

  • Gänserndorf
  • Manuela Braun

Kinder- und Spielefest im Museumsdorf

SULZ. Am Vatertag, den 11. Juni 2017, von 10.00 bis 17.00 Uhr, steht das Museumsdorf Niedersulz einmal mehr ganz im Zeichen der Kinder. Beim Kinder- und Spielefest im Museumsdorf Niedersulz werden Kinderspiele von anno dazumal wieder entdeckt. Was für Eltern oder Großeltern eine Reise in die Vergangenheit und in ihre Kindheit darstellt, ist für die heutigen Kinder das Erforschen einer schon fast unbekannt gewordenen Kinderwelt. Am gesamten Areal des Museumsdorfes können beim Kinder- und...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Wie es früher einmal war: die Greißlerei in Niedersulz.

Neu: Der alte Greißler von Niedersulz

Das alte Geschäft aus Jedenspeigen wurde im Museumsdorf aufgebaut und eröffnet NIEDERSULZ. Am Samstag, den 20. Mai 2017 wurde die neugestaltete Greißlerei aus Jedenspeigen im Museumsdorf Niedersulz eröffnet. „Grenzen und Austausch im Wandel am Beispiel der Greißlerei aus Jedenspeigen 1840 – 1970“ – so der Titel des vom Viertelfestival Niederösterreich Weinviertel 2017 geförderten Projekts, mit dem Ziel der Erforschung und Präsentation des Warenaustausches und des Einkaufsverhaltens der Bewohner...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Evangelisch im Museumsdorf Niedersulz

NIEDERSULZ. Anlässlich des 500jährigen Reformationsjubiläums wird am Sonntag, den 7. Mai 2017 um 14.00 Uhr, die neugestaltete Ausstellung „Evangelisch im Weinviertel“ in der so genannten „Lutherische Kapelle“ im Museumsdorf Niedersulz mit Superintendent Mag. Lars Müller-Marienburg eröffnet. Die Ausstellung „Evangelisch im Weinviertel" zeigt – ausgehend von Martin Luthers Thesenanschlag 1517 – Geschichte und Gegenwart der Evangelischen im Weinviertel. Weitere Themen der Ausstellung sind die...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Museumsleiterin Veronika Plöckinger-Walenta mit Anna Leithner und Martina Liehl-Rainer von "Natur im Garten".

Blumiger Frühlingsstart im Museumsdorf

Saisonbeginn in Niederulz, das Familienprogramm für das Jahr 2017 verspricht einige Neuerungen. NIEDERSULZ. Ab 15. April bis 1. November hat das größte Freilichtmuseum Niederösterreichs täglich von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet. Gleich am Osterwochenende findet für Kinder ein Oster-Basteln statt. Am Ostermontag, 17. April um 15 Uhr, lädt die Kultur.Region.Niederösterreich zur Eröffnung der „Schule der Regionen“ ein. Die alte Volksschule aus Radlbrunn, die durch Landeshauptmann Erwin Pröll feierlich...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Eröffnung der Schule der Regionen

Eröffnung der Schule der Regionen Wann: 17.04.2017 15:00:00 Wo: Museumsdorf, Niedersulz 250, 2224 Niedersulz auf Karte anzeigen

  • Gänserndorf
  • Julia Binder
29

Museumsdorf: "Wo wir uns finden unter den Linden"

NIEDERSULZ (mb). "Wo wir uns finden, unter den Linden..." sangen die Frauen der Federn-Schleiß´n Runde beim Arbeiten am Abzupfen der Daunen und Herstellen der "Pinsel". Das Museumsdorf Niedersulz hält die Tradition, bei der früher die Frauen in den Dörfern zusammenkamen, gemeinsam gearbeitet und gesungen haben, aufrecht. Damals war man sparsam: "Die Kiele, die man für die Daunen nicht mehr verwenden konnte, wurden zusammengeflochten, um daraus Pinsel zu machen. Zum Beispiel um die Allerheiligen...

  • Gänserndorf
  • Manuela Braun
6

Museumsdorf Niedersulz | Tierhaltung - Teil1

Hallo Leute! Hier findet ihr einen kleinen Artikel von mir über das Museumsdorf in Niedersulz, welches den Besuch wirklich wert war. Heute, am 02.10.2016, habe ich erstmals das Muesumsdorf in Niedersulz besucht, welches auch heuer bei dem Format "9 Plätze - 9 Schätze" vom ORF teilnimmt. Bei diesem Format wird in Österreich der schönste Ort bestimmt, welcher von den Bewohner abgestimmt wird. In Niedersulz wurde ein Kompetenzzentrum der Volkskultur geschaffen, welches von der EU mit 9 Millionen...

  • Gänserndorf
  • Stefan Gazsi

Drischl dresch' und Waz ausles'n

NIEDERSULZ. Das Waz ausles´n - auch Kukuruz rebeln genannt – sowie das Drischl dresch´n – das Herausschlagen der Getreidekörner aus den Ähren – gehörten im Herbst zu den typischen und oft auch beschwerlichen Tätigkeiten in der bäuerlichen Arbeitswelt. Am Sonntag, den 2. Oktober 2016 werden von 13.00-17.00 Uhr in Niederösterreichs größtem Freilichtmuseum zahlreiche Vorführungen rund um den Erntedank, sowie herbstliche Arbeiten und Bräuche im Dorfleben von anno dazumal gezeigt. Um 13.00 Uhr...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
33

Zehntes Natur im Garten-Fest

Natur im Garten und "Hilfe im eigenen Land" lockte zahlreiche Festgäste an NIEDERSULZ (mb). "Jedes Gänseblümchen ist eine Botschaft an uns in Gottes Garten", so Pater Martin vom Stift Melk bei der humorvollen, kurzen Eröffnungsandacht im Museumsdorf, die er mit einem einfachen "Danke!" beschließt. Sissi Pröll, Präsidentin von Hilfe im eigenen Land, hilft rasch. Wie z.B. Robert Schreihofer, der nach einem tragischen Unfall wieder gehen kann. Die Geschäftsführerin der Volkskultur NÖ, Dorothea...

  • Gänserndorf
  • Manuela Braun

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.