nachdenkliches

Beiträge zum Thema nachdenkliches

 29  14

In Sachen ❤️
Moments and Thoughts - S' gibt wieder Herz - es ist kein Scherz ❤️

Es gibt wieder ❤️ - es ist kein Scherz Erst gestern habe ich entdeckt die ❤️en, die bislang versteckt, doch nun geht's Rätselraten los, wer schenkt mir hier sein ❤️ denn blos, man früher es hat gleich erkannt, so bin ich nun meist recht gespannt und freue mich wer an mich denkt, mir auch noch ein paar Worte schenkt, Weihnacht ist nun nicht mehr weit, man wieder FOLGEN könnt, ja das wär g'scheit, um schnell zu sehn was interessiert, damit man nicht ins Leere stiert und endlos...

  • Wien
  • Döbling
  • Uschi R.
 19  21

Moments & Thoughts Poems - Im rechten Licht betrachtet 🕸️🕷️

Gefährlichkeit im Netz 🕸️ Betrachtet man es allgemein wird es vermutlich mal so sein, im Netz der Spinne welches fein verwoben fiel mir dazu ein : Dort hinterm Netz lag auf der Lauer ein Psycho-Spinnenmann vermeintlich schlauer, hat sich getäuscht und wurd recht sauer das Liebesleben von kurzer Dauer. Da nutzt' ihm auch kein Liebesschwur verfing nochmehr im Netze nur, und als er nun so arg gezappelt hing fest selbst wenn er noch so krabbelt. Und wie's bei Spinnen mal so...

  • Wien
  • Döbling
  • Uschi R.

Zum Nachdenken

Das Kochofenmandl Von Günther Karl Pichler Vor langer Zeit lebte am Kochofen einem über 2000 Meter hohen Berg, so auf halben Weg zum Michaelerberghaus die Friedl und der Karl auf ihrer kleinen Bergbauern Kate. Eng angeschmiegt an den steilen Berg stand da die Hütte und daneben ein hölzerner Stall. Darin befanden sich acht Kühe, ein paar Schweine und eine kleine Herde von Schafen. Es war nicht viel, was die beiden hatten, aber sie waren glücklich, trotz der schweren Arbeit, die sie hier...

  • Stmk
  • Liezen
  • Günther Pichler
Die Stadt DEINER Träume!

Die Stadt meiner Träume

Die Stadt meiner Träume, nein die Stadt DEINER Träume. Ja, so nennen viele ihre Lieblingsziele. Ist es Rom, Venedig, eine Insel, Lissabon, Wien? Ach ja - die Stadt Deiner Träume ist doch dort, wo ein liebend Freund auf Dich wartet. ODER? Fühlst Du Dich wohl in einer Stadt der Unbekanntheit, der Unberechenbarkeit? Na ja im Urlaub - auf Enddeckungsreise ach ja da soll ja alles NEU UNBEKANNT (UNBEMANNT?) sein. Aber jetzt, im Herbst Deiner Träume, im leisen Säuselwind da suchst...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Gebhard FRITZ

Silvestergedanken

Am letzten Tag des Jahres beschlossen mein Mann und ich, diesen, aufgrund des schönen Wetters, in der Natur zu genießen und machten uns auf zu einer Skitour auf den Galsterberg bei Pruggern in der Steiermark. Eine herrliche Skitour, gespurt durch den wunderschönen Winterwald, fernab der Piste, um sich nicht mit den Alpin-Skifahrern zu duellieren. Im letzten Drittel unseres Anstieges mussten wir jedoch ein kleines Stück auf der Alpin-Piste zurücklegen, bevor wir wieder in den Wald eintauchen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Ingeborg Wasmer
Objekt findet sich in etwa der Mitte des Mondes, etwas nach rechts gerückt, im helleren Bildteil
 15  24   2

Nachdenkliches

Gestern, kurz vor 23 Uhr schien der Mond wieder befreit von Wolken und ich konnte nicht umhin, diese Gelegenheit zu nützen und eine Reihe Portraits vom Herrn Mond zu machen. Als ich diese Bilder dann am Bildschirm kontrollierte, bemerkte ich an einem Bild etwas Besonderes: Es war eigentlich nur ein kleiner, dunkler Punkt. Dann sah ich nach der Zeitangabe und verglich das vorhergehende Bild. Es war 22 Sekunden vorher entstanden und zeigte kein Objekt. Dann sah ich mir das nachfolgende Bild an,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Josef Lankmayer

"Innergebirg" - Genießen Sie einen Abend mit Peter Blaikner

Der Kabarettist, Autor und Songschreiber Peter Blaikner liest mit seinem hintergründigem Humor Geschichten aus seinem Buch "Innergebirg". Erinnertes verbindet sich hier mit Erfundenem, Gehörtes mit Erlebtem, Alltägliches steht neben Besonderem und das scheinbar Normale zeigt seine skurrilen Seiten. Es ist durchaus möglich, dass er im Rahmen der Lesung auch einige seiner Lieder singt. Ein kleiner Imbiss und Getränke laden im Anschluss zum gemütlichen Verweilen ein. Der Eintritt ist frei,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Leitner-Maisl
Genau richtig für den Sommerurlaub.
 2

Die Kräuterhexe

Als E-Book erhältlich in fast allen Shops. Eine unterhaltsame aber auch ein wenig nachdenkliche Geschichte. Es kommen zwar einige Kräuter vor, die am Ende der Geschichte auch beschrieben sind. Auch ein paar hilfreiche Tipps gibt es dazu. Aber es ist mit Sicherheit kein Heilkräuter- Buch. So wie bei allen meinen Büchern und Geschichten gehen 1,50 € an unseren Tierhilfe-Verein. Klappentext: Eine kleine Geschichte aus einer Zeit, in der das Leben noch nicht so einfach war und doch auch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Christine Asen

Nachdenkliches

Wie konntest du nur ...? Eine Geschichte, die mich sehr berührte! Diese Seite mit dieser Geschichte möchten wir all den Tieren widmen, die es nicht so gut haben wie unsere, nicht von Herzen geliebt werden und leider nicht das Leben führen dürfen, dass sie verdient haben! Wie konntest du nur? Als ich noch ein Kätzchen war, unterhielt ich dich mit meinem Herumtollen und brachte dich zum Lachen. Du nanntest mich "dein Baby", und, obwohl ich einige Nippes "killte" wurde ich...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Elisabeth Trimmel
  3

Nationalratswahl im September

Konträres zur Nationalratswahl im Herbst: Milchvieh ===> Almabtrieb Stimmvieh ===> Almauftrieb ---------------------------------------------- Politiker: erst tun sie nach euren Stimmen buhlen, die stets Machtgeilen (die durch die Nacht eilen) um nach der Wahl wieder im Proporz suhlen ... - gemeint sind unsere Macho-Politiker - geweint dazu hat so mancher Kritiker ... ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ Ach, ihr lieben Bürger, lasst euch dieses sagen: Die...

  • Wien
  • Penzing
  • Alfred Kafka
Baum im Garten
 4

Ein Baum

Nur ein Baum bist du? Nur ein Stück Holz bist du? Nur die Sonne raubst du im Garten? Nur im Wege stehst du? Nur dein Blätterkleid macht Arbeit? Ein Baum bin ich! Als Holz bin ich überall beliebt! Ich spende Schatten an heißen Tagen! Wo ich meine Wurzeln habe, da bin ich! Ein Herbst ohne goldgelbe Blätter? ©Josef Lankmayer

  • Salzburg
  • Lungau
  • Josef Lankmayer
 7

12.DEZEMBER

Die feinste Sprache Einmal stellte ein Meister eine Rätselfrage:" Was haben Künstler und Musiker mit dem Mystiker gemeinsam?" Niemand wusste eine Antwort. "Die Einsicht, dass die feinste Sprache nicht von der Zunge kommt", sagte der Meister. Einen schönen 3. Adventsonntag wünscht euch, lisa Wann: 12.12.2010 ganztags Wo: ...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Lisa Lin
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.