Narrenpost 2019

Beiträge zum Thema Narrenpost 2019

Freizeit
Allseits beliebte Tänze bei den Politikern im Bezirk

Narrenpost von tti und h.h.
Politikertänze sind total farbenfrohes Anbandeln

Volkstänze oder Folkloretänze sind Tänze, die zu traditionellen Volksfesten oder in traditionellen Gesellschaften getanzt werden. Sie kommen praktisch in allen Kulturen vor und bilden zusammen mit der Volksmusik (nicht der volkstümlichen Musik) eine untrennbare Einheit. Deshalb entschloss man sich in Tirol mit dem musizierendem LH und obersten Volkstänzer Trater (nicht Trumper) das Politikerpreistanzen einzuführen, beginnend im Bezirk Schwaz – jeweils vier Wochen vor GR-Wahlen. Im Gegensatz zu...

  • 26.02.19
Freizeit
Das deutsche Fernsehballet unter Leitung von Evelyne Prader-Bretazza (M.) und Armin v. Silberwald (l.) planen eine grandiose Fernsehshow

Narrenpost von tti und h.h.
TV-Show 2019 in der Kaiserstrasse

ORF, ARD, Arie v. Silberwald und Tanzlady GR Evelyne pokern um Aufführungsrechte zum Silbersommer vor der Stadtpfarrkirche Zentraler Mittelpunkt der Show ist natürlich das Deutsche Fernsehballett. Aber da sind noch Verhandlungen mit Kulturchef Prinz nötig, der den „Silbersommer 2019“ sozusagen schon abgesegnet und positioniert hat. „Da hat kein Kaiser mehr was dreinzureden“, soll er verkündet haben, was den ambitionierten Armin seitdem waldbodentief ärgert. Seither schäumt er, alle...

  • 26.02.19
Freizeit
Exit-Verhandlungen im Jenbacher Gemeinderat

Narrenpost von tti und h.h.
EXIT: Jenbach hat ebenfalls GR-Exit-Verhandlungen

In der Marktgemeinde Jenbach stehen im heurigen Jahr und aber auch im Vorfeld der kommenden Gemeinderatswahlen sogenannte Verhandlungen von Gemeindemandataren, die ihren Fraktionen den Austritt signalisierten, aber noch zu klären ist, ob es bis zum Ablauf dieser GR-Periode ein harter oder weicher Exit wird. Oder gar ein Rücktritt vom Rücktritt. "In Jenbach ist alles möglich“, orakelt dazu ein alter Politkenner um Alt-Ass Wolfi Golub. Als erstes steht die Kontaktrunde mit GR Mag. Barbara...

  • 26.02.19
Freizeit
Gabi und Martin: Sänger aus Leidenschaft

Narrenpost von tti und h.h.
Auftritte

Die Vorliebe für Gospelsongs hat die beide zusammengeführt: Gabi und Martin bei der ersten Gesangsbrobe - sie treten ab April wöchentlich im neuen Schwazer „In“-Schuppen Wexcafé auf und laden zum Straubenessen.

  • 26.02.19
Freizeit
Hochkarätige Verhandlungen über den Brexit in May-hofen

Narrenpost von tti und h.h.
Mayrhofen Brexit

British Exit (BREXIT) wurde auch drei Tage lang im Europahaus (NOMEN IS Omen) verhandelt. Den Gesprächsort wählte Premier Theresia May. Ihr Großvater Mike Brasier besuchte z.B. bereits 1922 Mayrhofen und logierte beim Kramerwirt. In der EU überließ man vor allem den Zillertalern den Verhandlungsvortritt – weil mit Ausdrücken wie „Oaftern und Hoa“ es keine Diplomatie aufnehmen kann. Die Zillertaler brachten ja mit den Strasser- und Rainer Sängern das Handeln und Verhandeln in die Welt. Man...

  • 26.02.19
Freizeit
Die Apothekerfamilie Spitzer hat den Zeitgeister erfasst und am Stadtplatz den maya schoppin-dom eröffnet

Narrenpost von tti und h.h.
Totale Shoppingbelebung am Stadtplatz

SCHWAZ (tti/h.h.). Man kann sicherlich die Stadtgalerien mit ihrem Standort in Schwaz zur Innenstadt postieren, dennoch schwinden seither, gerade in den Läden zwischen Stadtplatz und Pfarrkirche, die Kundenfrequenzen. Auch dem vorhandenen Branchenmix kann man es zuschreiben, dennoch erkannte dies alles die Apothekerfamilie Spitzer in der Ganzheit und entschloss sich am Stadtplatz zu einem duftstoffe-Shoppingtempel vielfacher Prägung durch alle Sinne mit heimeligen Mini-Fachgeschäften mit...

  • 26.02.19
Freizeit
Peter Pedros im Hippie-Fieber

Narrenpost von tti und h.h.
Hostessen

Multiveranstalter Peter Pedros präsentiert im heurigen Sommer zu seinen Veranstaltungen eine eigene Hostessen-Riege fescher Weiblichkeit. Den Testauftritt bestritten sie bereits bravourös beim 68er-Fest im Paracelsusgarten. Die Mädels sind mehrsprachig in Punkto Dialekte und ebenso musikalisch. Sie sind nicht leicht zu fotografieren, denn Pedro läßt sie nicht aus den Augen.

  • 26.02.19
Freizeit
Geher Axl ist jetzt behütet

Narrenpost von tti und h.h.
Kopf bedeckt

Kopfberdeckt fotografiert nun der bekannte Pressefotograf Geher Axl in Schwaz herum. Gehrer ist kürzlich für seine bildtechnischen Umtriebe im Alto Adige (so das gleichnamige Presseprodukt) von der Alpinitruppe ausgezeichnet wurden. Er bekam den Ehren-Alpinihut überreicht. Mit der Auflage ihn bei jeder seiner Fotoaktionen zu tragen. Als ihm kürzlich im cafe Silbercity einer erinnerte "Wo hoKraxifixscht heit den Hut?“ reagierte er potz peinlich schamvoll: "Kruzifixverwext no amoal“…

  • 26.02.19
Freizeit
Mindersicherung à la Seilbahn: Franzl Möhrl hat zukunftsträchtige Visionen für das Tal

Narrenpost von tti und h.h.
Der Franzl und seine Ideen zur „Zillertaler Mindestsicherung“

GERLOS (APA, reuters, Brennpunkt). Der bekannteste Zillertaler Nationalrat Hotelier und Seilbahnfaktotum Franz Möhrl beschäftigt sich derzeit mit Überlegungen zu einer „Zillertaler Mindestsicherung“. Und die scheint ebenfalls differenziert wie vielschichtig zu sein. Ihm geht es um „effektive Sicherung“. Als Seilbahner möchte er ansetzte, wo Gondeln abrupt stoppen, Seile aus der Verankerung springen, sichere Gondeln für den Viehtransport forcieren und das 1. Gondel-WC der Welt kreieren....

  • 26.02.19
Freizeit
Unsere Bilder zeigen einmal Katzenflüsterin GR Sabina und SP-Chefin Viktoria.

Narrenpost von tti und h.h.
Rote Frauen üben Attraktionen fürs Stadtfest

Angeregt von Züchtungserfolgen im Schwazer Katzenheim beschlossen nun die Schwazer SP-Frauen mit Tierattraktionen und einmaligen Dressuraktionen Aufsehen zu erregen. Dabei gelang der Tiertherapeutin und Katzenflüsterin Gemeinderat Sabina Seidl beachtliche Erfolge. Und schon streuen blaue und grüne Politkollegen und -Innen den roten Ambitionen Sand ins Getriebe. Die Lintner-Truppe sieht das Ganze eher tierliebend. In einer Aussendung der Grünen UND Blauen heißt es lapidar: „Da sind wohl fesche...

  • 26.02.19
Freizeit
Nominiert für 2 Oscars

Narrenpost von tti und h.h.
Sogar für 2 Oscars nominiert

Für die Oscarverleihung 2019 ist Hans Hintner aus Schwaz sogar für zwei Trophäen nominiert. Er lässt damit alle hinter sich. Die internationale Film- wie Politjury war sich einig ihn für würdig zu befinden: Für erfolgreiches Wirken und für seine Professionalität in Politik, Schauspielkunst, Darstellung, Audizität. Auf vielen Bühnen konnte ihm keiner das Wasser reichen, er hat Schwaz zum Vorzeigeobjekt verändert wie keiner vor ihm. Mit der Oscarverleihung übersteigt der Hansi sogar jeglichen...

  • 26.02.19
  •  1
Freizeit
Zukünftig fährt die Achenseebahn zweigleisig

Narrenpost von tti und h.h.
Achenseebahn zweigleisig

Nachdem Grundstücksverhandlungen positiv verliefen (150 Jahre Pachtverträge) beabsichtigt nun die Achenseebahn zweigleisig zu fahren. Aus dem linken Gleis mit Wasserstoffantrieb (mit Zuschalten auch elektrisch) und auf dem rechten Bergsteiger-Gleis mit polnischer Kraftkohle. Da somit zwei Garnituren gleichzeitig starten können, erhöht sich auch die Kapazität enorm. Als Kapazitätsleiter will man Ex-Bahnkenner Archi zurückholen.

  • 26.02.19
Freizeit
Uhrturm am Lahnbach

Narrenpost von tti und h.h.
Uhrturm am Lahnbach

Nachdem das Filmstudio „Schwaz TV“ samt Regisseur Arminius W. endgültig in die Kaiserstraße verzog, war seit Längerem auch der sog. Lehnbach-Kiosk verwaist. Nun realisierte man eine Verwendung des Kiosks, wie man schon zu Zeiten des Knappenmarktes am Lahnbach diese Idee hatte: Der Uhrturm am Lahnbach – zweckmäßig für die Stadtseite wie Dorfseite. „Dann wissen alle – ob in die oder ausser der Stadt – wieviel es geschlagen hat“ - philosophiert die Lahnbach-Ratschkatl. Als origineller...

  • 26.02.19
Freizeit
Kapitän Karl-Heinz Uhbert, Assistentin Angela Seeling und 1. Offizier Hermann Behatschigg (v.l.)

Narrenpost von tti und h.h.
Völlig neue Traumschiff-Besetzung

Stark umgekrempelt wird derzeit die beliebte Traumschiff-TV-Serie. Mit neuem Namen und neuer Darsteller-Crew: Beim neuen „Alptraum Schiff Ahoi“ kommt nicht mehr Florian Silbereisen zum Zug, sondern der bekannte Vomper Regimenter Karl-Heinz Uhbert. Darob wurde selbst die „Fischerleni“ atemlos. Karl-Heinz ist die Kapitänsrolle auf den Leib geschrieben; als Jugendlicher wollte er immer schon zur See. Außenaufnahmen passieren künftig in der Weißlahn, am Innsbrucker Baggersee und bei Pertisau. 1....

  • 26.02.19
Freizeit
M.Gex und seine Familie vor dem neu eröffneten wexcafé

Narrenpost von tti und h.h.
Schwazer Paukenschlag: Aus „Engelkeller“ wird „Café Wex“

SCHWAZ (tti/h.h.). Der Schwaz Allroundpolitiker M.Gex hat wieder zugeschlagen. Die Schwazer sind hoch erfreut, denn er hat damit gleich mehrere Innenstadt-Angelpunkte gelöst: Aus dem einstigen bisher geschlossenen „Engelkeller“ wird ab April das „Café Wex“ mit Konditoreiwaren. „Kommunikation und Innenstadtbelebung sind nach wie vor mein Bestrebungen und hier löse ich mit dem neuen Treff auch Gastro-Defizite in dieser Straße“, erklärt der rührige VP-Vize. Im übrigen gibt es genügend...

  • 26.02.19
Freizeit
Berittene Stadtpolizei für Schwaz?
2 Bilder

Narrenpost von tti und h.h.
Schwaz bekommt „berittene Stadtpolizei“

Inspiriert von den Innenministerium-Plänen entschloss sich nun auch der Silberstädter Bgm. Intner zur Ausstellung einer Reiterstaffel für die Stadtpolizei und nicht für die Abschaffung eines BMW bzw. eines Schäferhundes für Straßenstreifen. Dabei grenzt sich der Stadtchef stieg zu Wien ab – für Sättel und Zügel gilt die Farbe Schwarz. Überhaupt seit der Wiener Regierungschef bei der letzten LA-Wahl im Internet klar den Fügener Bgm. gegenüber dem Schwazer Kandidaten favorisierte, kommt in...

  • 26.02.19
Freizeit
Prominente im Weißwurst-Fieber vor dem BKH Schwaz

Narrenpost von tti und h.h.
Kiosk-Belebung in der Silberstadt

Schwaz prosperiert. Umsonst mischt sich nicht ständig die Uni-Innsbruck ins Stadtgeschehen und lernt daraus. Er war nur kurze Zeit geschlossen, der Kiosk vor dem Bezirkskrankenhaus. Jetzt eröffnete hier der „Weißwurst-Kiosk“ von Pächter Peter Hörhager. Die Idee dazu brachte er vom Stanglwirt in Going mit, denn von dort berichtete der „Hö“ jahrelang für die TT von der Weißwurstparty und den Promis und bemerkte, dass dort trotz enormen Andrang immer hunderte der leckeren Würste übrig bleiben. So...

  • 26.02.19
Freizeit
Auf Besichtigungsfahrt in der KFJ-Straße

Narrenpost von tti und hh
Konsortium will sich Schwazer Franzjosefstraße sichern!

Ein finanzstarkes heimisches Privatkonsotium will sich Stadtteile bzw. konkret auch die Schwazer Franzjosefstraße sichern durch Privatankäufe alter Schwazer Häuser. Durch eine Indiskretion, die einem ehem. Stadtmandatar zugespielt wurde, besteht ein Geheimpapier, wonach sich die rechte Straßenseite vom GH Marchiodi bis zur Pfarrkirche der Inseratunternehmer Arimacher sichern soll und die linke Straßenzeile vom Stadtplatz hinauf das Arztunternehmen Gastlunger. Dahinter steht aber eine noch...

  • 22.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.