Naturliebhaber

Beiträge zum Thema Naturliebhaber

Die Hobbygärtner holten sich zahlreiche Tipps und Tricks für den richtigen Baumschnitt und einen gesunden und vitalen Garten.
2

Zahlreiche Hobbygärtner bei Baumschnittkurs im Lagerhaus Langenlois

LANGENLOIS. Das Raiffeisen-Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf informierte Hobbygärtner in einem Baumschnittkurs und gab praktische Tipps und Tricks für ihren Garten. Zahlreiche interessierte Garten- und Naturliebhaber nahmen Anfang Februar am Baumschnittkurs im Bau- und Gartenmarkt Langenlois teil. Im Rahmen des Vortrags von Fachexperten erhielten die Teilnehmer wertvolle Tipps und Tricks, wie sie ihre Bäume und Sträucher auf die Frühlingssaison vorbereiten. Rechtzeitig vor Saisonbeginn veranstaltete...

  • Krems
  • Jennifer Philippi
38 24 5

Die Vogelzählung von 4.-6.1.2020 ist ein Muss für alle Vogelfreunde !
Österreichweit gibt’s wieder die "Stunde der Wintervögel"

Die Vogelzählung von 4.-6.1.2020 ist ein Muss für alle Vogelfreunde ! Die Stunde der Wintervögel findet wie immer am Dreikönigswochenende statt, diesmal vom 4. bis 6. Jänner 2020. Es gilt, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Gezählt werden kann zu einer beliebigen Tageszeit. Gemeldet wird dann jeweils die Höchstzahl der gleichzeitig gesehenen Vogelarten. Der Teilnahmefolder mit Abbildungen der häufigsten Wintervögel steht...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Ein Erlebnis der anderen Art. Unterwegs mit Tausenden, um durch die Nacht und in den Tag zu marschieren. Die Faszination Vierbergelauf
2 5 26

Vierbergelauf
Alles wanderbar – die Faszination Vierbergelauf

Wie die Leute so angezogen sind, in Funktionskleidung, das sieht aus, als hätten sie ständig Wandertag, hat Max Raabe (bekannt durch seinen kleinen grünen Kaktus, da draußen am Balkon), in einem Interview einmal gesagt. Und genau so sah es auch aus, in dem Kessel zwischen den vier Keltenbergen, am Dreinagelfreitag. Wo Hunderte, gar Tausende, unterwegs waren, um die vier Berge zu „bezwingen“ und vor allem sich selbst auf die Probe zu stellen. Beim Vierbergelauf. Jahrelang habe ich Kunden...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Tina Falle
8

Friedrich Machner
Ein genialer Modellbauer und Naturliebhaber

ST. VALENTIN (eg). Eigentlich wollte er einmal Tischler werden, aber wie das Leben so spielt, wurde er zuerst Schlosser und dann Werkzeugmacher und Formenbauer. Der St. Valentiner Friedrich Machner ist ein vielbeschäftigter und naturverbundener Zeitgenosse. Die BienenzuchtZusammen mit der Familie Geiblinger betreibt er seit fast zwanzig Jahren eine Imkerei. „Unsere Imkerei mit rund 250 Völkern betreiben wir als Wanderbetrieb. Seit 2002 haben wir uns vermehrt der Königinnenzucht und der...

  • Enns
  • Elisabeth Glück
Eva Maria und Helmut Theiler mit der „Natur im Garten“-Plakette sowie Stefan Kohlhauser von der Ökoregion Kaindorf (rechts).

Natur im Garten-Plakette für Liebocherin

In Lieboch wurde Vzbgm. Eva Maria Theiler die „Natur im Garten“-Plakette überreicht. Diese Auszeichnung erhalten Hobbygärtner für die ökologische Bewirtschaftung der Wohlfühloase vor der eigenen Haustür. Unter die Kriterien für naturnahes Gärtnern fällt der Verzicht auf chemisch-synthetische Dünger und Torf. Im Garten sollten sich Wildsträucher, Blumen, Gemüse und Kräuter befinden sowie Nützlingsunterkünfte. Überreicht wurde die Auszeichnung von Stefan Kohlhauser im Zuge einer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
1. Reihe: Bildungsgemeinderätin Marianne Wipp, Obfrau des BHW Sieghartskirchen GGR Beate Berger,
Bildungsbeauftragte SR Christa Edhofer
2. Reihe: Bürgermeisterin Josefa Geiger, GR Gerald Höchtel, GR Angelika Hack, GR Karin Kainrath, GR
Michael Schatt,

Kurse für Naturliebhaber und Weltenbummler – Plätze frei

SIEGHARTSKIRCHEN (red). Das aktuelle Kursprogramm des Bildungs- und Heimatwerkes Sieghartskirchen bietet neben altbewährten Kursen wie „Kid-Fit-Fun Kinderturnen“ nun auch Kurse für Naturliebhaber und Weltenbummler. Im Rahmen eines Obstbaumschnittkurses am Samstag, dem 12. März um 9 Uhr (Treffpunkt: Gasthof zur Riederberghöhe, Wiener Str. 12, 3004 Riederberg) erlernt man alles über Kronenaufbau, Schnittführung, Pflanzung und Pflege von Obstbäumen. Auch beim Sprachkurs „Italienisch“, welcher...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Am Sonntag, 15. März, um 20.15 Uhr: Einsatz im Riesending - 12 Tage, 700 Retter, ein Ziel

17. Multivisions-Festival "Berginale"

März ist traditionell BERGinale-Zeit - und so treffen sich wieder bis 22. März, Bergsteiger und Kletterer, Wanderer und Skifahrer, Naturliebhaber und Radsportler im Kongresshaus zum 17. Multivisions-Festival mit Bildern und emotionalen Geschichten, die unterschiedlichen Charakter haben. Die einen suchen in den Bergen Entspannung, die anderen wollen das sportliche Abenteuer. Das so genannte Restrisiko haben sie alle auf Tour als ständigen Begleiter dabei. Zusätzlich zeigen wir auch 2015 als...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth

Schneck + Co - Schurli Schaufel gibt sein Bestes

Alles Gute kommt von Unten – das weiß auch Maulwurf Schurli Schaufel. Im Dunkel der Erde kann Schurli sehr gut nachdenken: über das Leben, und was ihm wirklich Freude macht. Auf den Spuren seines Opas begegnet er Spinne, Storch, Kuschelmuschel und anderen Tieren und überzeugt alle davon, dass es mehr Spaß macht, sich über Nudeln in der Suppe zu freuen, als ein Haar darin zu suchen. Eine Geschichte von fröhlichen Freundschaften, Erfindungsreichtum und dem Glück vor der Haustüre. Theater mit...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Kabarett Niedermair
er schaut herunter...

DOBRATSCH

Bei unseren Spaziergängen ist der Dobratsch ein ständiger Begleiter...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Dagmar Langmaier
zeitig in der Früh...
4

ANGEZUCKERT

Wann: 08.10.2011 06:30:00 Wo: daheim, Kärntner Straße 58, 9601 Gailitz auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Dagmar Langmaier
Gailitz mündet in die Gail
3 21

IN DER SCHÜTT

Am Fuße des Dobratsch gelegen,erstreckt sich das Gebiet von Nötsch bis Villach. Die Gail plätschert der "Schleuse" entgegen, wo sie aufgestaut wird. Der Kanal "transportiert" das Wasser zum Kraftwerk Schütt zur Stromerzeugung. Auch das "alte Flußbett" ist im Sommer Treffpunkt der Menschen, die hier Erholung suchen. Kreuz und quer durch den Wald wandern, Augen auf , dann sieht man so mancherlei, Pflanzen und Tiere, die hier Heimat gefunden haben. Und in der Almwirtschaft einkehren wo man sich...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Dagmar Langmaier

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.