neues Buch

Beiträge zum Thema neues Buch

Lokales
Das Adalbert-Stifter-Denkmal im Türkenschanzpark ist Teil der Geschichte über die Währinger Literaten.

Neues Buch
Literatur-Tour quer durch Währing

Einer von sechs literarischen Spaziergängen führt durch den 18. Bezirk. WÄHRING. Drei Jahre lang besuchte die Autorin Viola Rosa Semper klassische, genauso wie kuriose, literarische Wiener Sehenswürdigkeiten, durchwühlte Bücher, Zeitungen und das Internet nach Biografien von Wiener Literaten und begab sich auf eine Reise durch die Wiener Literaturgeschichte. Nun ist all das vereint in einem Buch erschienen. "Ich habe selbst lange im 18. Bezirk gewohnt und kannte daher einige literarische...

  • 20.01.20
  •  2
Lokales
Die Literaten Thomas Bernhard, Alma Mahler-Werfel und Heimito von Doderer sind am Grinzinger Friedhof begraben.

Neues Buch
Literatur-Tour quer durch Döbling

Einer von sechs literarischen Spaziergängen führt direkt durch den 19. Bezirk. DÖBLING. Drei Jahre lang besuchte die Autorin Viola Rosa Semper klassische genauso wie kuriose literarische Wiener Sehenswürdigkeiten, durchwühlte Bücher, Zeitungen und das Internet nach Biografien von Wiener Literatinnen und Literaten und begab sich auf eine Reise durch die Wiener Literaturgeschichte. Nun ist all das vereint in einem Buch erschienen. Den literarischen Gedenkstätten in Döbling ist ein eigenes...

  • 20.01.20
  •  2
Lokales
"Adam spricht" ist Raoul Bildgen´s achtes Buch - „Sicherlich sind manche Thesen, die ich darin aufstelle, gewagt, ja sogar provokant, doch die Selbstironie kommt nie zu kurz.“

Neues Buch von Raoul Biltgen
Wie werden die Männer glücklicher?

Raoul Biltgen schreibt seit 2010 darüber in seiner Kolumne "Adam spricht". DÖBLING. Raoul Biltgen hat sein mittlerweile 8. Buch veröffentlicht. Darin gibt es 69 Geschichten zu lesen, die er als Kolumnen verfasst hat. Seit fast 20 Jahren schreibt der Autor jede Woche eine derartige Kurzgeschichte, die Einblicke in das Liebes- und Sexleben von Männern gewährt. "Diese werden von Männern und von noch mehr Frauen gelesen und kommentiert", erzählt Biltgen. Aber der Stoff dazu geht ihm einfach...

  • 02.12.19
Lokales
Väter-Talk in der Boxengasse: Auch Ferrari-Pilot Sebastian Vettel schwört auf das neue Buch von Christian Diendorfer (r.).
4 Bilder

Ab ins Bett mit Lu & Lu
Christian Diendorfer veröffentlicht Vorlesebuch für Kinder

ORF-Sportreporter Christian Diendorfer (44) hat ein Vorlesebuch zum Mitmachen veröffentlicht. Untertitel: "Für jedes Problem gibt es eine Lösung“. WIEN. Fast täglich ist Christian Diendorfer in ORF-Sendungen als Sportreporter zu sehen. Egal ob in der Formel Eins, bei Skiübertragungen oder in der heimischen Fußball-Bundesliga. Ein zeitintensiver Job, für den der dreifache Familienvater rund 140 Tage im Jahr im In- und Ausland unterwegs ist. "Kein Problem für meine Kinder, seit ich ihnen das...

  • 28.10.19
Lokales
Autoren-Duo aus dem 19ten: Franziska Waltz und Claus Schönhofer präsentieren ihr Buch "Plötzlich ein Schuss".

"Plötzlich ein Schuss"
Neuer Unterhaltungsroman aus Döbling

Die Autoren Franziska Waltz und Claus Schönhofer schicken sich in ihrem Buch spannende E-Mails hin und her. DÖBLING. Am Buchcover des neuen Werks von Franziska Waltz und Claus Schönhofer steht: "Unterhaltungsroman mit Krimi-Faktor." Die Handlung von "Plötzlich ein Schuss" dreht sich darum, dass zwei Drehbuchautoren innerhalb von sechs Wochen ein fertiges Skript für einen Krimi schreiben müssen. Einziges Problem: Ilona und Kurti (so heißen die beiden Hauptpersonen) sind 8.689 Kilometer...

  • 21.10.19
Lokales
Anthony Jacobson ist ein Multitalent. Fünf Jahre begleitete er für sein Buch die TCB Band.

Anthony Jacobson
Döblinger auf Tournee mit Elvis’ Band

Regisseur, Musiker, Schauspieler, Filmproduzent, Buchautor: Das alles ist Anthony Jacobson. DÖBLING.  Anthony Jacobson begleitete Elvis Presleys Band "Taking Care of Business" (TCB Band) für die Dokumentation "Caretakers of Business Documentary". Die TCB Band ist eine Gruppe von Studiomusikern, die von 1969 bis 1977 Elvis Presleys Liveband bildete. Jacobson sprach mit jedem der Musiker. Aber erst, wenn er die Band in ihrem Studio in Nashville besucht hat, ist die Dokumentation beendet....

  • 27.08.19
Lokales
Ganz entspannt auf dem Traum-Sofa: Michael Schottenberg plauderte im Allianz-Stadion aus dem Nähkästchen.
18 Bilder

Traum-Talk
Michael Schottenberg: "Ich hab als Kind vom Meer geträumt" (mit Video)

Schauspieler und "Dancing Star" Michael Schottenberg ist der erste Gast in der neuen bz-Serie Traum-Talk. WIEN. Seit seiner Pensionierung als Volkstheater-Intendant vor zwei Jahren hat Michael Schottenberg zahlreiche seiner Träume verwirklicht. Er hat drei Bücher über seine Reisen geschrieben und in der ORF-Sendung "Dancing Stars" den viel umjubelten zweiten Platz errungen. Soeben ist sein neues Werk "Von Träumen und Schiffen" auf den Markt gekommen. Dafür war der 67-Jährige drei Wochen lang...

  • 10.07.19
  •  1
Lokales
Veröffentlichten Promi-Ratgeber: Clemens Trischler und Maren Gilzer.
22 Bilder

Gemeinsames Buch
Clemens Trischler und Maren Gilzer über das Promileben

Der Wiener Autor Clemens Trischler hat gemeinsam mit der deutschen Schauspielerin Maren Gilzer das Buch "Alles für den Ruhm" veröffentlicht. WIEN. Darin verraten die beiden Tipps und Tricks, wie man eine Karriere im Rampenlicht starten kann.  Für Trischler ist es nach seinem ersten Buch, dem Bestseller „Ein Leben mit den Sternen“, das er mit Star-Astrologin Gerda Rogers schrieb, sein bereits zweites Buch. Sie war es auch die sein „schriftstellerisches Talent“ entdeckte - und damit, dass...

  • 17.06.19
Lokales
Beate Rothmund und Artur Worseg.
3 Bilder

Gesünder Leben
Beate Rothmund: Döblingerin schreibt Ernährungsratgeber

"Gesünder Leben nach den Genen" – so heißt das neue Buch der Döblinger Ernährungspädagogin Beate Rothmund. DÖBLING. Viel Zuspruch erhält diese moderne Methode nun auch von Schönheitschirurg Artur Worseg. Der Mediziner hat sich selbst von der Wirkung der DNA-Analyse überzeugt. Die Ernährungspädagogin praktiziert im Schreiberweg 50 in Döbling.

  • 01.06.19
Lokales
Alexander Juraske im Stadion Hohe Warte.

First Vienna FC 1894
Alexander Juraske schreibt Buch über die Vienna

Die Liebe zu den Blau-Gelben wurde Alexander Juraske bereits in die Wiege gelegt. DÖBLING. Schon sein Großvater kickte beim ältesten Fußballverein Österreichs und Juraske wurde im Alter von drei Jahren erstmals ins Stadion mitgenommen. Einige Jahre später war der heute 45-Jährige schon Stammgast bei den Matches und erlebte eine glorreiche Ära. "Es war schon beindruckend, dass Weltstars wie Mario Kempes, Hans Krankl oder auch Andreas Herzog in Döbling kickten. Das waren glorreiche Zeiten",...

  • 28.05.19
Lokales
Werner Gruber, einer der bekanntesten Physiker Österreichs, hat ein neues Buch auf den Markt gebracht.
4 Bilder

Neues Buch
Werner Gruber flirtet mit den Sternen

In seiner Kindheit hatte sich Werner Gruber genau so ein Buch gewünscht. Jetzt hat er es selbst geschrieben. WIEN. Das neue Werk des Physikers Werner Gruber nennt sich "Flirten mit den Sternen". Damit hat sich der 49-Jährige einen Wunsch aus seiner eigenen Kindheit erfüllt. "Genau so ein Buch hätte ich als kleiner Junge benötigt. Eine Art Gebrauchsanleitung für das Sternenzelt", sagt Gruber. Auf mehr als 200 Seiten widmet sich der Experte den Begriffen Sterne, Planeten, Kometen,...

  • 13.05.19
  •  1
Lokales
 Franz Haas' neues Buch umfasst Fakten, Texte und Bilder der langen, wie auch wechselhaften Geschichte des ältesten Bahnhofs von Wien.
3 Bilder

Nordbahnhof
Bahngeschichte zum Nachlesen

Seit klein auf interessiert sich Franz Haas für Eisenbahnen. Sein Buch setzt dem Nordbahnhof ein Denkmal. LEOPOLDSTADT. Franz Haas wurde die Liebe zur Eisenbahn quasi in die Wiege gelegt. "Mein Großvater war Lokführer der Kaiser Ferdinands-Nordbahn. Bereits als Vierjährigen hat er mich oft zum Kohlenheizwerk Heiligenstadt oder zum Franz-Josefs-Bahnhof mitgenommen", schwelgt der Historiker in Erinnerungen. Sein neues Buch "Der Wiener Nordbahnhof 1837–2018" umfasst Fakten, Texte und Bilder...

  • 04.03.19
  •  1
Lokales
Karl Ploberger kennt die Inhaberin der Bäckerei Wannenmacher Anna-Maria Lautner schon seit vielen Jahren.
2 Bilder

Pflanzenflüsterer
Der Bio-Papst der Nation

Seit 20 Jahren schreibt der bekannteste Bio-Gärtner Österreichs für die "intelligenten Faulen" Bücher. DÖBLING. Vom Hobbygärtner zum Bio-Papst Österreichs: Karl Ploberger hat sich österreichweit einen Ruf gemacht. Der 59-Jährige hat seiner ehemaligen Wahlheimat Döbling wieder einen Besuch abgestattet. Nach der Schule beschloss er, mit seiner späteren Frau nach Wien zu ziehen. Sein ursprünglicher Plan war es, an der Wirtschaftsuniversität zu studieren. Die Wohnsituation des jungen Paares...

  • 22.01.19
Lokales
Bei der Buchpräsentation im "Demel": Peter Hopfinger, Elisabeth Schneyder und Olympiasieger Matthias Steiner (v.l.)

Neues Buch
Ein normales Leben führen - trotz Diabetes

Elisabeth Schneyder hat mit Peter Hopfinger einen Ratgeber zur Volkskrankheit Nummer Eins verfasst. Auf mehr als 200 Seiten gibt es Tipps und Tricks zur Bewältigung dieser Volkskrankheit. DÖBLING/BRIGITTENAU. Von Diabetes sind österreichweit mehr als 600.000 Menschen betroffen. Weitere 200.000 wissen gar nicht, dass sie diese Krankheit haben. Diese erschreckenden Zahlen waren für die Döblingerin Elisabeth Schneyder und den Brigittenauer Peter Hopfinger Anlass genug, das Buch "Diagnose...

  • 21.10.18
  •  1
Lokales
Diese eindrucksvollen Aufnahmen aus der Vogelperspektive ist um Buch "Höhenflüge" zu sehen.
7 Bilder

Stefanie Grüssl: Währingerin fotografiert aus dem Heli

Die Fotografin hat Österreichs Kulturerbe festgehalten. Jetzt ist darüber ein Bildband mit 160 Seiten erschienen. WÄHRING. Wenn man durch das neue Buch "Höhenflüge" blättert, findet man darin Luftaufnahmen von Bregenz bis Eisenstadt. Alle Aufnahmen wurden von der Währingerin Stefanie Grüssl fotografiert. Die 58-Jährige war seit 2014 in ganz Österreich unterwegs, um diese Schnappschüsse vom bedeutenden Kulturerbe des Landes zu machen. "Die Idee ist in Zusammenarbeit mit der Burghauptmannschaft...

  • 03.07.18
Lokales
Beim "Salvo" in der Obkirchergasse: Autorin Nicole Reif stammt aus Bayern, wohnt aber schon seit 2001 in Glanzing.

Nicole Reif schreibt erfrischenden Ratgeber über Patchwork und Co.

Die Döblingerin hat ihr erstes Kinderbuch "Guchs fliegt nicht" veröffentlicht. Mit vielen Einflüssen aus ihrem Heimatbezirk. DÖBLING. Nicole Reif hat soeben ihr erstes Kinderbuch "Guchs fliegt nicht" veröffentlicht. Darin erklärt die Autorin mit Bildern und Texten soziale Kernthemen in der Sprache von Kindern. Das Werk ist für Leser zwischen 5 und 99 Jahren geeignet. "Der Hauptcharakter ist ein Guchs, halb Gans halb Fuchs. Als er sich selbst lieben lernt, wird er erfolgreich", sagt Reif, die...

  • 20.06.18
Lokales
Klaus Schwertner präsentierte das Buch "#Willkommen in dieser Welt" im Mariahilfer Shop mit der Ziege.
2 Bilder

Buch als Antwort auf Hasspostings gegen Wiener Neujahrsbaby

Das Buch "#Willkommen in dieser Welt" von Klaus Schwertner wurde am Donnerstag im "Shop mit der Ziege" präsentiert. Es entstand als Antwort auf die Hasspostings, die dem Wiener Neujahrsbaby Asel aus den Tiefen des Internets entgegen schlugen. WIEN. Die Aktion schlug Anfang des Jahres große Wellen, jetzt ist ein Buch daraus entstanden.  Nach dem hässlichen Shitstorm gegen das Wiener Neujahrsbaby Asel startete Caritas Generalsekretär Klaus Schwertner die Facebook-Initiative #flowerrain. Die...

  • 06.06.18
  •  1
Lokales
Autorin Waltraud Zuleger mit Museumsleiterin Brigitte Neichl und ihren geinsamen "Babies", den beiden bisher erschienen Büchern
2 Bilder

Neues Buch: Spaziergänge durch die Geschichte des 15. Bezirks

Bezirksgeschichte beim Spazieren erkunden: Waltraud Zuleger präsentiert den zweiten Band der Rudolfsheimer Kultur-Spaziergänge. Dieses Mal geht es rund um den Meiselmarkt. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Der Geschichte auf der Spur: Waltraud Zuleger liebt Geschichte und deren oft verborgene Hintergründe, denen sie in jeder freien Minute mit großer Leidenschaft nachspürt. "Eine oft mühsame Arbeit", wie sie zugibt, denn man muss dabei nicht nur in den Archiven und der Literatur nachforschen, sondern auch...

  • 23.04.18
Lokales
Die Rose gilt seit jeher als Blume der Liebe. Sie findet in Brigit Jankovic-Steiner´s Buch auch in der Schönheitspflege Verwendung

Zauberhaft: Ein ganzes Buch voller magischer Rezepte

Altes Wissen für Gesundheit und Schönheit gibt es jetzt zum Nachlesen. Und zum Experimentieren. WIEN. Altes Hexenwissen für unsere moderne Welt: Birgit Jankovic-Steiner hat dieses alte Wissen von ihrer steirischen Oma schon als Kind vermittelt bekommen. "Sie war eine richtige Kräuterhexe und Seherin. Dieses Wissen möchte ich weitergeben, damit es nicht verloren geht", so die 33-Jährige, die auch eine "Hexenschule“ im Ersten gegründet hat. „Das Wissen über magische Beauty- und Kräuterrezepte...

  • 14.06.17
Lokales
Weltenbummler Ferit Payci mit seinem neuen Buch - daheim ist er in Penzing
3 Bilder

Gewinnspiel: Penzinger Autor Ferit Payci veröffentlicht zweiten Krimi

Von Penzing in die weite Welt: Ferit Payci tauchte in allen Weltmeeren – im hohen Norden Deutschlands entdeckte er sein Talent und seine Liebe zum Schreiben. Die bz verlost zwei signierte Bücher seines neuen Krimis "Wachstum". PENZING. Mit 32 Jahren setzte der Krimiautor Ferit Payci einen Schlussstrich unter seinen Alltag in einem EDV-Konzern. Er wollte hinaus in die weite Welt. Mit seiner Freundin und wenig Gepäck ging es für neun Monate nach Australien und Neuseeland. Der Weltenbummler hat...

  • 06.06.17
  •  6
Leute
Einfach Kult: Schauspielerin Elfriede Ott (91).
2 Bilder

Elfriede Ott: "Ich bin noch lange nicht in Pension"

Die 91-jährige Schauspiel-Legende hat soeben ein Buch über die Vorkriegszeit veröffentlicht. WIEN. Schauspielerin Elfriede Ott hat sich trotz ihrer 91 Jahre nicht auf die faule Haut gelegt. Soeben ist ihr neues Buch „Verzeihung, wenn ich störe…" erschienen. Darin setzt sich die gelernte Uhrmacherin mit der Vorkriegszeit auseinander. "Mein zweiter Ehemann Hans Weigel hat das Buch am Tag seines Todes begonnen. Nach 30 Jahren ist es jetzt endlich fertig geworden", sagt Ott. Wissen für die...

  • 19.05.17
  •  1
  •  1
Lokales
Im siebten Himmel: Maria Mustapic und Günter Fuhrmann im “Settimo Cielo” am Dach des Hotel Royal, eines Hauses mit viel Geschichte

Neues Buch: Die Wiener Innenstadt ist immer für Überraschungen gut

Maria Mustapic und Günter Fuhrmann lüften neue, alte Geheimnisse in ihrem Buch. INNERE STADT. Sind wirklich schon alle Geschichten der Wiener Innenstadt erzählt? Maria Mustapic und Günter Fuhrmann beweisen jetzt das Gegenteil. In ihrem Buch "Die Geheimnisse der Inneren Stadt – Verborgene Orte im Alten Wien" geht es nicht um Märchen, Gespenster oder Mythen, sondern um spannende Fakten und Anekdoten aus diesem wohl meist beschriebenen Teil Wiens. Sie erzählen vom Hogwarts an der Donau, Billy...

  • 15.04.17
Leute
Skisprungtrainer Alexander Pointner mit seinem Buch "Mut zum Absprung".

Alexander Pointner: "Skispringen ist nicht alles!"

Der frühere Erfolgstrainer von Schlierenzauer, Morgenstern und Co. hat ein neues Buch veröffentlicht WIEN. „Mut zum Absprung“ heißt das neue Buch von Alexander Pointner, der mit 32 Medaillen bei Wintersport-Großereignissen der erfolgreichste Skisprungtrainer aller Zeiten ist. Darin gewährt er einen intensiven Blick hinter die Kulissen des Spitzensports – mit allen Höhen, aber auch mit allen Tiefen. „So viele Jahre war ich Trainer, mehr unterwegs als daheim“, sagt er im...

  • 26.12.15
  •  3
Leute
8 Bilder

Wiener Starfotograf knipste in den amerikanischen Todestrakten

Starfotograf Manfred Baumann „Da lief es mir kalt über den Rücken!“ WIEN/USA. Zwei Jahre musste Starfotograf Manfred Baumann auf das Shooting warten. Davor gab es nur Briefverkehr mit den zum Tode verurteilten Häftlingen. „Jedes Mal, wenn mich eine Nachricht aus den USA erreichte, lief es mir kalt über den Rücken“, schildert Baumann. „Es kam auch Post von einem Häftling, der sich verabschiedete. Wir sehen uns auf der anderen Seite“, so seine letzten Zeilen. Zwei Wochen danach wurde er...

  • 14.12.15
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.