OÖVP

Beiträge zum Thema OÖVP

OÖVP-Klubobfrau Helena Kirchmayr

Helena Kirchmayr
„Linz-Land setzt auf Förderung von Tausch der Ölheizungen“

Bereits mehr als 80 Haushalte profitierten im Bezirk Linz-Land von der Unterstützung. LINZ-LAND (red). „Im Zeitraum Juli 2017 bis Februar 2019 haben allein in Linz-Land mehr als 80 Haushalte von diesem Förderangebot profitiert“, betont OÖVP-Klubobfrau Helena Kirchmayr. Neben diesem Förderprogramm des Landes, das zum Umstieg motivieren soll, hat der Landtag ein Aus für Ölheizungen im Neubau bereits beschlossen, das mit 1. September 2019 in Kraft treten wird. „Das ist ein wichtiger Schritt weg...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer

Arbeitslosengeld
OÖVP für befristete Erhöhung

Nachdem sich Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) bereits für eine einmalige oder befristete Erhöhung des Arbeitslosengeldes ausgesprochen hatte äußert sich nun auch OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer positiv dazu. Die Arbeiterkammer OÖ fordert weiterhin eine permanente Erhöhung. OÖ. „Um Menschen in der Krise bestmöglich zu unterstützen, treten wir für eine einmalige oder zeitlich befristete Erhöhung des Arbeitslosengeldes ein“, sagt OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
von links: Bundeskanzler Sebastian Kurz, 
Landeshauptmann Thomas Stelzer und Herbert Eibensteiner, Vorstandsvorsitzender der voestalpine AG, bei der H2FUTURE-Anlage in der voestalpine
1

Besuch bei der voestalpine
Kurz und Stelzer wollen Arbeitsplätze sichern

Am Mittwoch, 19. Mai, besuchten Bundeskanzler Sebastian Kurz und Landeshauptmann Thomas Stelzer die voestalpine in Linz. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen das Ankurbeln der Wirtschaft, das Sichern von Arbeitsplätzen und Steuerentlastungen. OÖ. Damit Arbeitsplätze gesichert werden, müsse die Wirtschaft wieder durchstarten können, betonten Bundeskanzler Sebastian Kurz und Landeshauptmann Thomas Stelzer (beide ÖVP). Erreicht werden soll das durch drei Maßnahmen, konkret eine Steuerentlastung,...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Herwig Mahr (FPÖ, links) und Wolfgang Hattmannsdorfer (ÖVP, rechts) bei der Präsentation des Ausführungsgesetzes für die Sozialhilfe 2019

Landesrechnungshof/Landespolitik
Kritik und Lob an der neuen Sozialhilfe

Die Sozialhilfe ersetzt seit ersten Jänner 2020 die Bedarfsorientierte Mindestsicherung (BMS) in Oberösterreich. Nun hat der Landesrechnungshof die Auszahlung geprüft und die Ergebnisse in einem Bericht zusammengefasst. Während sich vor allem die Wohnungslosenhilfe und die SPOÖ bestätigt fühlen, kritisieren FPOÖ und OÖVP den „Umgang mit Steuergeld“.  OÖ. Der Bericht des Landesrechnungshofes, kurz LRH, zur Sozialhilfe stellt sowohl bereits gut funktionierende Bereiche als auch Bereiche, die noch...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Viktor Sigl mit Landeshauptmann Thomas Stelzer und Nachfolger Wolfgang Stanek.
4

Rochade im oö. Landtag
Wolfgang Stanek wird neuer Präsident des Oö. Landtags

Wolfgang Stanek folgt Viktor Sigl als erster Präsident des oö. Landtages nach WILHERING (red). Sigl war von 2003 bis 2013 Wirtschaftslandesrat und ist seit 2013 erster Präsident des oö. Landtages. „Mit Wolfgang Stanek wurde eine ausgezeichnete Wahl für meine Nachfolge getroffen. Er verfügt über eine große parlamentarische Erfahrung und ein breites Netzwerk, das ihm bei der anstehenden überparteilichen Funktion im Landtag helfen wird“, erklärt Sigl. "Große Ehre für mich"„Die Designierung zum...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Herwig Mahr (FPÖ; v. l.) und Wolfgang Hattmannsdorfer (ÖVP) präsentieren das neue Sozialhilfeausführungsgesetz für Oberösterreich.
2

Landespolitik
Neues umstrittenes Sozialhilfegesetz

In der Situng des oö. Landtags am 10. Oktober soll das Ausführungsgesetz für die neue Sozialhife beschlossen werden. ÖVP und FPÖ stehen hinter dem Ergebnis, doch von SPÖ und Grünen gibt es Kritik. OÖ. Nachdem am 1. Juni 2019 das Sozialhilfe-Grundsatzgesetz des Bundes in Kraft trat, müssen die einzelnen Bundesländer dazu ein eigenes Ausführungsgesetz bestimmen. Dieses Gesetz tritt ab 1. Jänner 2020 in Kraft. In der nächsten Sitzung des Oö. Landtags am Donnerstag, den 10. Oktober, soll das...

  • Linz
  • Carina Köck
Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Listenzweite JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm und Landesspitzenkandidat ÖVP-Klubobmann August Wöginger.

OÖVP
Wahlprogramm mit Forderungen an die Bundesregierung

Die Oberösterreichische Volkspartei (OÖVP) stellt 20 Forderungen im Zuge der Nationalratswahl 2019 an die künftige Bundesregierung. OÖ. „Wir wollen so stark werden, dass sich eine Koalition gegen Sebastian Kurz nicht ausgeht“, fasst Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer die ÖVP-Ziele für die Nationalratswahl zusammen. Mit dem Wahlprogramm der OÖVP stellt die Partei aber auch Forderungen für Oberösterreich auf. „Es ist an der Zeit, die Zentralräume außerhalb Wiens zu unterstützen, etwa...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Laurenz Pöttinger folgt auf Angelika Winzig.

Interview
Laurenz Pöttinger (ÖVP) wird neuer Nationalrat für das Hausruckviertel

Laurenz Pöttinger zieht mit 2. Juli in den Nationalrat. In seiner neuen Position will er sich der Abgabenquote, einer Versicherungsleistung bei kranken Mitarbeitern und Entlastung älterer Mitarbeiter einsetzen. HAUSRUCKVIERTEL (jmi). Laurenz Pöttinger, WKO-Bezirksobmann und Chef von Pöttinger Metall, wird mit 2. Juli in den Nationalrat einziehen. Möglich wurde das, weil die OÖVP-Spitzenkandidatin Angelika Winzig rund 85.000 Vorzugsstimmen bei der EU-Wahl bekam und somit ins EU-Parlament...

  • Wels & Wels Land
  • Elisabeth Klein
Im Hinblick auf das Wahlergebnis spricht OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer von einem historischen Erfolg der OÖVP.

Wolfgang Hattmannsdorfer
Historischer Erfolg der OÖVP

Sowohl OÖVP als auch Angelika Winzig konnten sehr gute Ergebnisse erzielen. OÖ. Eine Statistik der ZIB 2 vom 27. Mai über die ÖVP-Vorzugsstimmen ließ OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer stolz aufhorchen. Laut dieser Statistik sei die Reihung der ÖVP-Liste aufgrund der Vorzugsstimmen: Karoline Edtstadler mit 106.000 VorzugsstimmenOthmar Karas mit 94.000 VorzugsstimmenOÖVP Spitzenkandidatin Angelika Winzig 84.000 VorzugsstimmenDer OÖVP-Landesgeschäftsführer betont...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer und OÖVP-Spitzenkandidatin zur EU-Wahl Angelika Winzig (v. r.) starten mit zahlreichen Unterstützer in die Schlussoffensive.

OÖVP
Schlussoffensive des EU-Wahlkampf wurde eingeläutet

Der EU-Wahlkampf geht in die entscheidende Phase. Die OÖVP startet in die Schlussoffensive. OÖ. Am Donnerstag startete die OÖVP in die Schlussoffensive des EU-Wahlkampf. Die Partei möchte in den letzten 80 Stunden noch um so viele Stimmen kämpfen wie möglich.„Gerade jetzt dürfen wir Europa keinen linken oder rechten Chaoten überlassen“, betont OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer. Das klar erklärte Ziel laute, Erster is Oberösterreich zu werden. Einer Umfrage der ÖVP zu Folge,...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner (v. l.).
1

Land OÖ
ÖVP-FPÖ Koalition präsentiert erste Vorhaben

Nach dem Koalitionsausschuss zwischen der ÖVP und FPÖ in Oberösterreich wurden erste Schritte bekannt gegeben. OÖ. Die Ibiza-Affäre wirkt sich neben der Bundesregierung auch auf die einzelnen Bundesländer aus. Landeshauptmann Thomas Stelzer verkündete bereits am Montagnachmittag, dass die VP-FP Koalition in Oberösterreich fortgeführt werde. Heute trat man in einem Koalitionsausschuss zusammen, um die Zusammenarbeit der kommenden Jahre in Oberösterreich zu besprechen. Laut Landeshauptmann Thomas...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
OÖVP-Klubobfrau Helena Kirchmayr, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Angelika Winzig, Spitzenkandidatin der OÖVP für die EU-Wahl (v. l.).

OÖVP
Kennzeichnung für Reparaturfreundlichkeit von Elektro-Kleingeräten

Wenn es nach der OÖVP ginge, hätte künftig jedes Elektro-Kleingerät neben einem Energie-Label auch ein Repair-Label. OÖ. „Oberösterreich ist, wie in so vielen Bereichen, Vorreiter als starke Wirtschaftsregion im Herzen Europas“, betont Landeshauptmann Thomas Stelzer. Dies möchte die OÖVP auch künftig sein und will sich daher mit einer Landtagsinitiative an die EU wenden. EU-Repair-Label Ziel ist es, nach dem Vorbild des EU-Energielabels auf Elektrogeräten nun auch eine verpflichtende...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
EU-Abgeordneter Othman Karas, Landeshauptmann Thomas Stelzer und OÖVP-Spitzenkandidatin Angelika Winzig.

EU-Wahl
OÖVP zieht in den Wahlkampf

OÖ. Die OÖVP ist offiziell in den Wahlkampf für die EU-Wahl am 26. Mai gestartet. Landeshauptmann Thomas Stelzer und ÖVP-Spitzenkandidat und EU-Abgeordneter Othmar Karas sowie OÖVP-Spitzenkandidatin Angelika Winzig waren beim Auftakt dabei. Das Parteiprogramm beinhaltet Investitionen in Forschung und Entwicklung, die bessere Nutzung des Fachkräftepotenzials, weniger Bürokratie und Freiraum für Staaten, Länder und Gemeinden, maximaler Schutz für die Bauern sowie den Einsatz gegen ein...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
OÖVP-Spitzenkandidatin für die EU Wahl, Angelika Winzig, und OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer.

OÖVP
Startschuss für den EU-Wahlkampf

Die OÖVP-Spitzenkandidatin für die EU-Wahl, Angelika Winzig, wirbt auf Bezirkstour um Vorzugsstimmen für die Wahl am 26. Mai. OÖ. Am 29. April startet OÖVP-Spitzenkandidatin Angelika Winzig in den EU-Wahlkampf. Die ÖVP hat für diese Wahl eine freiwillige Vorzugsstimmen-Regelung eingeführt. Das bedeutet, dass die Kandidaten mit den meisten Vorzugsstimmen eines der wahrscheinlich fünf ÖVP-Mandate erhalten. Laut OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer ist „eine Top-Fünf-Platzierung das...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer präsentierte die Ergebnisse einer im Jänner durchgeführten Studie über die politische Stimmung in Oberösterreich.

ÖVP-Umfrage
Hohe Zufriedenheit mit OÖ. Landespolitik

OÖ. Heuer im Jänner ließ die oö. Volkspartei die aktuelle politische Stimmunglsage im Land untersuchen und beauftragte das M&R-Institut mit einer entsprechenden Studie. Diese stellt dem seit zwei Jahren amtierenden Landeshauptmann Thomas Stelzer und seiner Partei ein gutes Zeugnis aus. Insgesamt sind 79 Prozent der befragten Oberösterreicher mit der Landesregierung sehr zufrieden oder zufrieden. Dies deckt sich nahezu mit der Note für Thomas Stelzer, hier bewerten 80 Prozent dessen Arbeit mit...

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer
Arbeiterkammer OÖ-Frauenbüro-Leiterin Erika Rippatha und Arbeiterkammer OÖ-Präsident Johann Kalliauer (v. l.).

Elternbefragung der AK
Eltern mit Kinderbetreuung unzufrieden

OÖ. Eine Elternbefragung der Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) zeigt, dass die Eltern mit der Kinderbetreuung in Oberösterreich nicht zufrieden sind. Johann Kalliauer der Präsident der AK OÖ sagt über die Nachmittagsgebühr: „Die Eltern müssen für eine soziale Dienstleistung zahlen, die sich trotz der Einführung der Beiträge nicht verbesserte, sondern verschlechterte.“ Kritik übt Kalliauer an der Befragung durch die zuständigen Landesrätin Christine Haberlander. Einerseits soll nur ein...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
OÖVP-Bezirksgeschäftsführer Ulrich Eder (li.), Landtagsabgeordneter Wolfgang Stanek.

Landtagsabgeordneter Wolfgang Stanek berichtet über die aktuellen Schwerpunkte der OÖVP Linz-Land
Von Sicherheit bis hin zu Infrastruktur

BEZIRK (eng). Im Hinblick auf die Zukunft ist das Thema Sicherheit ein wichtiger Punkt für Wolfgang Stanek. Laut dem Sicherheitssprecher der OÖVP sollen bereits 2019 seit langem wieder mehr Polizisten aus der Schule kommen, als in Pension gehen. Ausbau der Infrastruktur Ziel der OÖVP Linz-Land ist ein vierspuriger Ausbau der B1. Erreicht werden soll eine Gesamtlösung unter Einbeziehung von Marchtrenk. Auch durch die Realisierung der Autobahnabfahrt Haid, soll das tägliche Stauchaos gemildert...

  • Linz-Land
  • Julian Engelsberger
7

Ferienaktion: Helfi und Bogenschießen in Kematen an der Krems

Einen großen Andrang gab es bei einer Ferienpassaktion des Kematner ÖVP+Teams, dem Bogenschießen. KEMATEN (red). Nachdem alle Handgriffe auf der Übungsbahn eingeübt wurden, ging es ab auf den wunderbaren Parcours der Kematner „Bogensportanlage Schicklberg“, auf dem sich Attrappen von Rehen, Bären, Wölfen und so manch anderen Wildtieren tummelten. Die jungen Schützinnen und Schützen konnten dabei ihre Zielgenauigkeit unter Beweis stellen, wobei auch der Nervenkitzel nicht zu kurz kam. Hier wurde...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Landesbildungsreferent Wolfgang Stanek, Gregor Eckmayr, Thomas Stelzer, Wolfgang Hattmannsdorfer

Verleihung: Thomas Stelzer überreichte Zertifikat an JVP-Bezirksobmann Gregor Eckmayr

Das 10-jähriges Jubiläum feierte das Herzstück der OÖVP-Bildungsakademie, der Lehrgang „Kommunalpolitik für OÖVP-Führungskräfte“, im Bildungshaus St. Magdalena: Natürlich mit Beteiligung aus Linz-Land. BEZIRK (red). Aus diesem Anlass verlieh Landeshauptmann Thomas Stelzer persönlich das Abschlusszertifikat an den erfolgreichen Teilnehmer aus dem Bezirk Linz-Land, JVP-Bezirksobmann und Gemeinderat Gregor Eckmayr aus Enns. „Den Funktionären wird mit diesem Lehrgang das praktische Wissen und...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Gemeinde- u. Bezirksparteiobmann Wolfgang Stanek, Landesrätin Christine Haberlander, Renate Kapl, Markus Langthaler.
1

Wilhering: Renate Kapl erhielt das silberne Ehrenzeichen der OÖVP

Landesrätin Christine Haberlander und Bezirksparteiobmann Wolfgang Stanek ehrten die langjährigen Wilheringer Vizebürgermeisterin Renate Kapl im Rahmen des Gemeindeparteitags der OÖVP Wilhering. WILHERING (red). Renate Kapl engagierte sich von 2004 bis 2017 als Vizebürgermeisterin von Wilhering und war davor bereits mehrere Jahre Mitglied des Gemeindevorstandes. Außerdem bekleidete sie von 1992 bis 2017 die Funktion der Gemeindeparteiobmann-Stellvertreterin. Rosenmontag: Initiatorin bleibt an...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Gerlinde Affenzeller (Buchhalterin), Helmut Wimmer(Union Ansfelden), Claudia Lackner ( Obfrau OÖVP Frauen)), Bettina Ziperzik (Energetikerin)
5

2. Business-Roas in Ansfelden/Freindorf

Gute Stimmung und reger Gedankenaustausch herrschte bei der zweiten Business Roas in Ansfelden - Diesmal im Ortsteil Freindorf. "Unsere Wirtschaft besteht zu einem großen Teil aus kleinen und mittleren Unternehmen. Wir möchten regionale Betriebe dabei unterstützen, bekannter zu werden, sich zu vernetzen und zusammen zu arbeiten" so die Organisatorin und selbst Unternehmerin Claudia Lackner. Die Union Ansfelden ist bestrebt vor allem mit regionalen Firmen den Kontakt zu pflegen! Bewandert wurden...

  • Linz-Land
  • Anna Maria Farthofer
Beim Sommerfest in Ansfelden gab es für die ÖVP-Mitglieder aus Linz und Linz-Land Einblicke in die Strategie zur Nationalratswahl 2017.
5

"Der Schlüssel zum Erfolg ist der Zentralraum"

OÖVP Linz und Linz-Land startete mit Sommerfest in den Wahlkampf. "Die klare Nummer 1 in Oberösterreich" – das ist das Ziel der ÖVP/ListeKurz bei der Nationalratswahl am 15. Oktober, so Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer. Das Match sei jedoch noch offen, denn 17 Prozent der Wahlberechtigten sind noch unentschlossen. "Der Schlüssel zum Erfolg ist der Zentralraum. In Linz gibt es rund 24.000 Unentschlossene, in Linz-Land sind es 18.000 bis 20.000", sagt Hattmannsdorfer. Nun müsse "die...

  • Linz
  • Nina Meißl
Drei ÖVP-Generationen: Josef Pühringer, Thomas Stelzer und Josef Ratzenböck (v. l.).

Im Jahr 2051 ist die Hälfte der Wähler älter als 60

OÖ. Der Seniorenbund, die mitgliederstärkste Teilorganisation der OÖVP, hat mit Josef Pühringer einen neuen Obmann. Er wurde von 99,6 Prozent der Delegierten wählt. "Natürlich wünschen wir Senioren uns Erneuerung, Reformen, Fortschritt und eine moderne, junge, frische OÖVP. Aber man muss trotzdem auf die Probleme der älteren Generation Antworten geben und Lösungen parat haben", erklärt der ehemalige Landeshauptmann. In den kommenden Jahren werde die Anzahl der über Sechzigjährigen stark...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Für OÖVP-Sicherheitssprecher Wolfgang Stanek ist die Polizei schon an der Belastungsgrenze angelangt.

Wolfgang Stanek: Landtag fordert mehr Personal für Polizei

Trotz steigender Aufgaben sind in Oberösterreich 335 Posten bei der Polizei unbesetzt: 4-Parteien-Antrag zur Unterstützung der Exekutive in OÖ BEZIRK (red). Bereits im November 2016 hat sich die OÖVP mittels Initiative im Oö. Landtag für ein Unterstützungspaket für die Polizei ausgesprochen. Nun soll in der morgigen Landtagssitzung der Druck Richtung Bund erneut erhöht werden. „Immer mehr Aufgaben, aber Dienstpostenpläne, die nicht erfüllt werden können. Das bringt die Polizistinnen und...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.