Oststeiermark

Beiträge zum Thema Oststeiermark

4 5 16

Europas älteste Eiche
Die 1.000 Jährige Eiche in Bierbaum a.d. Safen

Die 1000-jährige Eiche Bad Blumau, von der dortigen Bevölkerung die "dicke Oachn" genannt, gilt als älteste Eiche Europas. Innerhalb der Gemeinde Bad Blumau im österreichischen Bundesland Steiermark steht sie am Eichenweg zwischen Bierbaum an der Safen und Loimeth. Die Eiche ist etwa 30 Meter hoch, der Durchmesser des Stammes beträgt 2,50 Meter, der Umfang 8,75 Meter. Der Kronendurchmesser beträgt etwa 50 Meter. Um den Stamm zu umfassen, werden sieben Erwachsene benötigt. Der Platz um den Baum...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Franz Harb
28 Kursteilnehmer feierten ihren Abschluss im Schlosspark Pöllau.

Regionsexperten
Sie haben was zu erzählen

Ab sofort sind die sogenannten Regionsexperten für die Gäste im Thermen- und Vulkanland und in der Oststeiermark da. Ihren Abschluss feierten sie im Schlosspark Pöllau. Die frischgebackenen Regionsexperten, sie hatten ihre Ausbildung im Jänner begonnen, sind die ersten Absolventen des Kurses der Qualifizierungsagentur Oststeiermark. 28 Kursteilnehmer haben in den vergangenen Monaten die Region erkundet. "Profitieren wird die gesamte Region, die Betriebe, die Gäste und die Bevölkerung. Nichts...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Erde bebte in Kroatien, das Beben war bis nach Graz zu spüren.
1

Erdbeben
Ausläufer des Bebens in Kroatien bis Graz spürbar

Heute um 6.24 Uhr hat die Erde gebebt und unzählige Steirer haben ihre Erlebnisse aufgeregt auf Facebook geteilt. Viele hat das Ruckeln des Bettes wohl aus dem Schlaf gerissen. Laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ereignete sich das Erdbeben der Stärke 5,3 in Kroatien, neun Kilometer von Zagreb entfernt. Das Erdbeben war bis in die südliche und östliche Steiermark sowie bis in den Grazer Raum deutlich zu spüren. AKW verschont Zwei mittelstarke Erdbeben in einer Abfolge von...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Feiern könn(t)en viele seit Jahresbeginn länger. Allerdings weiß nur ein Teil der Jugendlichen über die Neuerungen Bescheid.
1 2

Ausgehzeiten
Noch Fragezeichen rund ums Thema Nummer eins

WOCHE-Umfrage zeigt, dass die Ausgehzeiten in der Region Oststeiermark in fast allen Haushalten Thema waren, aber der Wissensstand teils nicht aktuell ist.  Die WOCHE und das Jugendressort Steiermark haben in Zusammenarbeit mit dem renommierten Meinungsforschungsinstitut "m(Research" eine Umfrage zum neuen Jugendgesetz, jenes ist seit Jahresbeginn in Kraft, durchgeführt. Zuletzt haben wir uns mit dem Thema Rauchen beschäftigt. Wesentliche Erkenntnis war dabei, dass im Raum Oststeiermark sowohl...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ingo Reisinger (l.), hier mit Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer, geht im Regionalwahlkreis Oststeiermark als Listenerster für die SPÖ ins Rennen.

SPÖ
Ein Weizer ist Nummer eins im Osten

Der SPÖ-Spitzenkandidat für die Nationalratswahlen für die Oststeiermark steht bereits fest. Der Weizer Ingo Reisinger wird als Listenerster im Regionalwahlkreis Oststeiermark ins Rennen gehen. Zu dem Gebiet gehören die politischen Bezirke Hartberg-Fürstenfeld, Südoststeiermark und Weiz. Der 49-jährige Weizer Stadtrat ist derzeit beruflich im Büro von Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer als Gemeindereferent tätig. Reisinger habe sich stets der Entwicklung der Gemeinden, dem...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Anzeige
3 2

Gewinnspiel
Gewinne einen Helicopterflug oder einen Bungee-Sprung bei der großen Frühlingsmesse!

Große Messe als FrühlingsboteDie nächste Großveranstaltung schickt bereits ihre Frühlingsboten voraus. Im Gewerbegebiet in Markt Hartmannsdorf findet am 11. und 12. Mai die große Frühlingsmesse mit etwa 80 qualifizierten Ausstellern statt. Ein umfangreiches Messeprogramm mit Hubschrauberrundflügen und die Möglichkeit, das Top-Auto unter den E-Autos, einen Tesla, Probe zu fahren, werden geboten. Für die Kleinen gibt es einen großen Vergnügungspark mit Autodrom und Ringelspiel. Für das leibliche...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Die stolzen Gastgeber und Sieger des Oststeiermark-Entscheids.

Fußball-Schülerliga
Gnaser Kicker sind oststeirische Hallenkaiser

In der 2. Runde des Schülerliga-U13-Hallencups trafen in Gnas die besten zehn Schulteams in der Oststeiermark aufeinander. Es wurde in der Vorrunde in zwei Fünfergruppen gekickt. In der Gruppe A hatte Gnas mit zehn Punkten die Nase vorne. Es folgten die SMS Feldbach, das BG Hartberg, die NMS Bad Radkersburg und das BG Weiz. Die Gruppe B gewann die SMS Weiz vor dem BG Gleisdorf, der SMS Hartberg, dem BG Fürstenfeld und der NMS Gleichenberg.  Kühle Köpfe waren gefragt!Im ersten Halbfinale glich...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Thomas Kreiner, Katrin Tösch, Christine Degenhardt, Susanne Prechtl und Renate Brandl stellten stellvertretend für alle Psychotherapeuten der Oststeiermark den neuen Folder vor.

Die oststeirischen Psychotherapeuten präsentieren ihren neuen Folder

Mit einem neuen und somit aktuellen Folder informieren die Psychotherapeuten aus den Bezirken Weiz, Hartberg-Fürstenfeld und der Südoststeiermark. "Jeder vierte Patient in einer Arztpraxis hat mit psychischen Problemen zu kämpfen. Wir wollen in diesem Folder über unsere Hilfestellung informieren und die Scheu vor eine Psychotherapie nehmen", sagt Christine Degenhardt, die in Gleisdorf, Eichkögl und Graz ihren Patienten zur Seite steht. Grund für dessen Herausgabe ist der steiermarkweite Anstieg...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Anzeige
Die Weltradsportwoche 2018 im Hartbergerland/Oststeiermark geht vom 10. bis 17. August über die Bühne.

Bike your life – Weltradsport geht wieder ins Rennen

Vom 10. bis 17. August ist es wieder so weit. Die Weltradsportwoche 2018 geht zum 6. Mal in Folge im Hartbergerland ins Rennen. Unter dem Motto Bike your life – sind nicht nur Profiradfahrer gefragt. In der Hobbyklasse ist so gut wie alles möglich. Die Weltradsportwoche 2018190 Rennstarts an 8 Tagen an verschiedensten Plätzen im Hartbergerland bieten jede Menge Möglichkeiten für spannende Rennen. Gestartet wird in Hartberg, Kaindorf, Grafendorf, Greinbach, St. Johann in der Haide und...

  • Steiermark
  • Profis aus ihrer Region
Die Marschroute für den Raum Oststeiermark steht für Reinhold Lopatka und Agnes Totter vor den Nationalratswahlen fest.

Das Thema Bildung ist Totters Steckenpferd

Reinhold Lopatka und Agnes Totter gaben in Feldbach ihre Schwerpunkte bekannt. Reinhold Lopatka, Nummer eins der neuen Volkspartei im Regionalkreis Oststeiermark, und Nummer zwei, Südoststeiermarks Spitzenkandidatin Agnes Totter, präsentierten in Feldbach ihre Schwerpunkte für die Region. Zehn Punkte stehen auf dem Programm. Totters Spezialgebiet ist die Bildung. Die Schulleiterin der Neuen Mittelschule St. Stefan, die seit Jahren im Lehrerbund aktiv ist, will sich vor allem für mehr...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Treffen der Wirtschaftskammer-Regionalstellenleiter (von links): Thomas Novoszel (Güssing), Ronald Rasser (Oberwart), Freddy Fellinger (Oberpullendorf), Katharina Bagdy (Jennersdorf), Andreas Schlemmer (Weiz), Florian Ferl (Hartberg-Fürstenfeld), Thomas Heuberger (Südoststeiermark)

Wirtschaftskammern schauen über die Landesgrenze

In Güssing diskutierten südburgenländische und oststeirische Wirtschaftskammer-Regionalstellenleiter Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Vor allem dem Projekt "Regionet Competitive", das im Herbst 2017 von den Kammern und dem Regionalmanagement Burgenland gestartet wird, widmeten sich die Vertreter der Bezirke Oberpullendorf, Oberwart, Güssing, Jennersdorf, Hartberg-Fürstenfeld, Südoststeiermark und Weiz.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Im Gespräch: Lukas Schnitzer, Franz Fartek, Karl Lackner, Reinhold Lopatka, Thomas und Franz Kapper, Anton Gangl, Hubert Lang und Johann Winkelmaier (v.l.).

ÖVP-Mandatare auf sommerlicher Tour durch den Bezirk

REGION. Auf Einladung des regionalen Landtagsabgeordneten Franz Fartek trafen sich sechs oststeirische Mandatare aus dem Landtag und Nationalrat zum Sommergespräch in der Südoststeiermark. Ehrengast war ÖVP-Klubobmann Karl Lackner. Neben einem Besuch bei Riegersburgs Bürgermeister Manfred Reisenhofer standen auch Abstecher zu regionalen Vorzeigebetrieben - bzw. institutionen auf dem Programm. So genossen die Politiker eine Führung durch die "Fromagerie zu Riegersburg". Auch ein Gespräch mit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
1

Die Genusscard schreibt eine Erfolgsgeschichte

Nach der vierten Saison zogen die "Genuss-Card"-Partner in Stang Zwischenbilanz. Mehr als 100 Genusscard-Partner trafen sich in der Manufaktur Gölles in Stang, um das gemeinsame Erfolgsinstrument des Thermenlands Steiermark und des Tourismusregionalverbands Oststeiermark zu feiern. Die Genusscard ist die erste kostenlose Eintrittskarte für Nächtigungsgäste, die bei über 120 Ausflugszielen in der Südost- und Oststeiermark genutzt werden kann. Nach der vierten Saison zog man nun Bilanz. Alleine...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
tribild.at
2 6 21

Fürstenfeld - Riegersburg; ein Erlebnis

Ein Klassiker unter den Laufveranstaltungen. Top Organisation, allerfeinstes Laufwetter und Einradwetter. Und Landschaftlich sowieso ein Traum. Wir wohnen schon in einem schönen Fleckerl. Danke auch an Sabine. Es macht immer großen Spaß mit dir zu laufen. Und ein großes Danke an die fleissigen Organisatoren. Sogar die Schuhbänder wurden mir gebunden, an der Verpflegungsstelle. Ich freue mich schon auf euren Triathlon. PS: Wie immer die tollsten Fotos: tribild.at Wo: Burg, Riegersburg , 8333...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Lang
3

Start - Club der Starken Frauen

Ein Club der Starken Frauen - was soll das sein, was ist geplant? Genau darüber informierte Initiatorin Susanne Schwarzer, bekannt als "Glückswochen-Fee" und kreative Allrounderin, am 15. September 2014 im Gemeindesaal in Hatzendorf. Frau Schwarzer erklärte den Teilnehmerinnen am Informationsabend, dass "stark" in zweifacher Hinsicht gemeint sei. Der Name bezieht sich sowohl auf engagierte Frauen, die kraftvoll mitten im Leben stehen, als auch für "stark" im Sinne von "mollig" - denn immer noch...

  • Bgld
  • Güssing
  • Lygia Simetzberger
2

BUCH TIPP: Mit Herz und Taten zum Traumgarten

"Gartendoktor" Hans Höfler öffnet seine Schatztruhe, verrät das über Jahrzehnte in seinem "Paradies der Vielfalt" erworbene Wissen und erzählt, wie die Geheimnisse eines florierenden Gartens sofort in die Praxis umgesetzt werden können. Im Schmökerband, der alle Facetten eines Gartens aufzeigt (vom Abenteuergarten bis zur Ernte), werden Alte und Neue Erkenntnisse vermittelt. Nicht zu kurz kommt die Vielfalt Höflers Heimat: die Oststeiermark. Leopold Stocker Verlag, 344 Seiten, € 24,90 Weitere...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Georg Larcher

Singlewanderung Riegersburg

Ein Tag im Genussparadies für Singles Ausgehend vom Parkplatz der Riegersburg führt der Wanderweg an zahlreichen Schauplätzen und Überraschungen vorbei und ermöglicht, das gesamte Land rund um die Riegersburg zu Fuß zu erkunden. An diesem Tag geht es primär nicht um Sport, sondern um Genuss. Mit gemütlichem Schritttempo geht es vorbei an zahlreichen historisch interessanten Plätzen wie dem Schaubienengarten oder der Geisterkapelle, und es bieten sich genug Möglichkeiten für spezielle...

  • Stmk
  • Graz
  • Stock und Stein
Sieg: Die Transportleitung Ost-steiermark erhielt Wasserpreis.
2

Oststeiermark in Wassernot

Die Transportleitung Oststeiermark bewahrt die Region vor Trinkwassernot. „Ohne die Transportleitung Oststeiermark hätte die Region ein Problem“, stellte der Obmann des Wasserverbandes Feistritztal, Pischelsdorfs Bürgermeister Erwin Marterer, klar. „Aus der TLO werden derzeit eine Million Liter Wasser in den Verband eingespeist. Das sind 50 Prozent des täglichen Verbrauchs.“ Die Transportleitung wurde als Notversorgungsleitung gebaut. Dass sie bereits im zweiten Jahr der Inbetriebnahme zur...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Roman Schmidt
4

Riegersburg

Wo: Riegersburg, Riegersburg auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Rauch
Weniger Bauern und wir wachsen zu!
1

Essen wir unsere Bauern weg?

Wir Konsumenten essen das was uns die Lebensmittelkonzerne vor die Nase halten. Das kommt nicht immer aus der Region, sondern immer öfter von sehr weit her. Zumeist sind immer die gleichen Inhaltstoffe in der Nahrung. Verdrängen wir damit unsere Bauern? Was ist eigentlich ein Bauer? Gibt es ihn noch, oder gibt es nur noch Produzenten für den globalen Markt? Selbst in den ländlich dominierten, noch kleinstrukturierten Bezirken der Oststeiermark hat man den Eindruck, dass der Endzweck, gesunde...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • bernard wieser
Regionalstellenobmann Günther Stangl, Wirtschaftskammerdirektor Thomas Spann und Regionalstellen-obmann-Stellvertreterin Petra Brandweiner-Schrott (v.l.).

Alles wieder im grünen Bereich

Die Unternehmer der Region blicken zufrieden in ihre Bücher, aber vorsichtig in die Zukunft. Die Konjunktur der Klein- und Mittelbetriebe hat gegen Ende des Jahres wieder deutlich an Fahrt gewonnen. Die Einschätzung der Geschäftslage erinnert an Werte der Hochkonjunkturjahre 2006 und 2007. Auch in der Oststeiermark sind die Unternehmer mit ihrem Geschäft zufrieden. 46,6 Prozent der Befragten schätzen die Lage als gut ein. Lediglich 5,4 Prozent beurteilen die Situation als schlecht. Für...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Heimo Potzinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.