parkgaragen

Beiträge zum Thema parkgaragen

Motor & Mobilität
Parkplätze sind besonders in innerstädtischen Bezirken wie Mariahilf ein sehr kostbares Gut.

Mariahilf
Günstigere Garagenplätze für Anrainer

Mariahilf fordert von der Stadt Wien eine neue Parkplatzoffensive für private Garagenbesitzer. MARIAHILF. Der Umbau an der Linken Wienzeile im Jahr 2019, der kommende Ausbau der U-Bahn-Linie 2 und der damit verbundene Bau der "Kühlen Zone Neubau" kostet den Bezirk Mariahilf Parkplätze. Grund dafür ist ein Parkplatz-Offensivpaket des 7. Bezirks gemeinsam mit der Wirtschaftskammer. Dieses umfasst günstigere Stellplätze (100 Euro) in teilnehmenden Tiefgaragen – einige davon sind auch in...

  • 10.02.20
  •  1
Lokales
Könnte sich für ein Graz ein Parkleitsystem vorstellen: Werner Aschenbrenner

Unternehmer Werner Aschenbrenner fordert: "Wir brauchen ein dynamisches Parkleitsystem in Graz!"

Wie in anderen Städten könnte ein Leitsystem dafür sorgen, dass der Verkehrskollaps in Graz reduziert wird. Wie die meisten größeren Städte in Europa stöhnt auch Graz unter einer immensen Verkehrsbelastung. Kein Wunder, zieht die Murmetropole doch immer mehr Menschen aus Nah und Fern an. Verstopfte Straßen ärgern die Menschen dabei ebenso wie die mühsame Suche nach Parkplätzen. Ein Teil der Staubildung hängt aber auch mit der Ortsunkundigkeit jener Personen zusammen, die nicht regelmäßig...

  • 02.10.19
  •  1
Lokales
Geschäftsführerin der Halleiner Parkgaragengesellschaft Gabriela Pichler und Bürgermeister Alexander Stangassinger.
2 Bilder

Neue Parkmöglichkeiten um 960.000 Euro
Tiefgaragen in Hallein präsentieren sich in modernem Licht

Die Komplettsanierung der Halleiner Garagen ist fertig. HALLEIN. „Von dieser Sanierung profitieren vor allem unsere Kunden, die Bauwirtschaft, aber auch die Stadt als Eigentümerin der Parkgaragengesellschaft. Ganz besonders freut mich die professionelle Abwicklung, bei der auf die Bedürfnisse der KundInnen eingegangen und zeitlich eine Punktlandung erreicht wurde“, so Bürgermeister Alexander Stangassinger zur Fertigstellung des Projektes der Halleiner Parkgaragengesellschaft. Vier Monate...

  • 06.05.19
Lokales
2 Bilder

Grazer Garagen so teuer wie noch nie

Parken in Graz wird immer teurer – AK-Studie belegt Steigerungen von bis zu 90 Prozent. Alle Jahre wieder – kommt nicht nur das Christuskind (neue Lage, 22 Tage), sondern da sind an den Weihnachtssamstagen in Graz auch freie Parkplätze so rar, wie belegte Sichtungen des eingangs erwähnten Christkinds. Auch die Parkgaragen der Murmetropole platzen aus allen Nähten. Und das, obwohl das Parken in Graz so teuer wie überhaupt noch nie ist. Während die Tarife für die Kurzparkzonen (in der Blauen...

  • 01.12.15
Lokales

Zahl der Woche

8 So viele Parkgaragen gibt es derzeit auf der Wieden. Die meisten unterirdischen Stellplätze gibt es auf der Landstraße (31) und der Inneren Stadt (23). Im 17. und 23. Bezirk gibt es lediglich vier Parkgaragen.

  • 07.01.14
Lokales
Neben Gratis-Dauerparkplätzen, wie u.a. in Völkendorf und am Drauboden, ist das Parkhaus in der Hausergasse mit 2,50 Euro pro Tag die günstigste Parkmöglichkeit im Zentrum

11.700 Personen nützen CityBonus!

WOCHE-Parkgebühren-Check: In Villach kostet Parken um fast die Hälfte weniger als in Klagenfurt! Villach. Die WOCHE hat die Parkgebühren in allen Bezirksstädten erhoben. Das Fazit: Die Klagenfurter Kurzparkzonen sind mit Abstand die teuersten (siehe Info-Box links). Auf Platz zwei landet die Draustadt mit einem Euro pro Stunde – die ersten zehn Minuten sind gratis. Interessant: Nur in Hermagor und Völkermarkt sind die Kurzparkzonen gratis. Villach gegen Klagenfurt Vergleicht man...

  • 18.08.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.