Paznaun

Beiträge zum Thema Paznaun

Wirtschaft
MPreis Mitarbeiterinnen mit Filialleiter  Hans Bachlechner.
2 Bilder

Neuer MPreis Supermarkt in See öffnete seine Türen

Frischeparadies mit niveauvollem Brotfachgeschäft Baguette Café-Bistro Vergangenen Mittwoch eröffnete MPreis einen geräumigen Supermarkt mit modernem Baguette Café-Bistro in See – die erste MPreis-Filiale im Paznaun. SEE. In nur 5-monatiger Bauzeit wurde das attraktive Gebäude nach den Plänen des jungen Architekten-Teams Felizitas Wolf & Wolfgang Juen aus Kappl errichtet. Mehrere Handwerksbetriebe aus dem Paznaun wurden beauftragt. Vorrang für Frische Markant sind die großzügigen...

  • 21.12.10
Sport

Ried gewinnt Schlagerspiel FC See besiegt Fließ knapp

Schönwies/Mils verliert erneut - je ein Punkt für Pfunds und Arlberg Gebietsliga West Aldrans - FG Schönwies/Mils 2:1 (0:1) Nach der vorwöchigen knappen Niederlage gegen Tabellenführer Inzing wollte man im Lager der FG Schönwies/Mils natürlich die verorenen Punkte gegen Nachzügler Aldrans zurückholen. Und zunächst sah es für die ersatzgeschwächte Moser-Elf auch gut aus. In der 31. Minute brachte Routinier Artur Venier seine Farben erwartungsgemäß in Führung. Aber die zweite Halbzeit brachte...

  • 19.10.10
Lokales
Im Bild von links Kurt Nairz, Landesleiter der Bergrettung Tirol, Dagmar Wresnik, Geschäftsführerin BFI Tirol und Peter Veider, Geschäftsführer und Ausbildungsleiter der Bergrettung Tirol.

Manager auf Klausur im Jamtal

BFI Tirol Führungskräfte bei Bergrettung Tirol GALTÜR. Seit vielen Jahren kooperiert das BFI Tirol mit der Bergrettung Tirol. So wurden heuer erst-mals gemeinsam neue Kurse, z. B. zum Pistenretter oder für Seilbahntechniker, entwickelt. Nun besuchten Führungskräfte des BFI Tirol das Aus- und Fortbildungszentrum der Bergret-tung im Paznauner Jamtal für eine gemeinsame Klausur und Erlebnis-Workshops. Die spek-takulären Outdoor-Aktivitäten wurden von der Bergrettung vorbildlich vorbereitet und...

  • 29.09.10
Sport

Sieg für FG Schönwies/Mils - SV Ried gewinnt Derby klar

Pfunds und Arlberg verlieren - volle Erfolge für Paznaun und Nauders Gebietsliga West FG Schönwies/Mils - Rietz 2:0 (1:0) Die FG Schönwies/Mils hat offensichtlich die Konstanz der ersten Runden wiedergefunden. Auch mit Tabellennachbarn Rietz hatte die Moser-Elf wenig Probleme. In der 25. Minute brachte Artur Venier die Heimmannschaft in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhte FG-Goalgetter Hannes Gstir (hält bereits bei sechs Treffern) auf 2:0 (63.). 1. Klasse West SPG Arlberg -...

  • 28.09.10
Sport

FG Schönwies/Mils verliert See gewinnt Talderby knapp

Arlberg spielt Unentschieden - Fließ erleidet Debakel - Ried holt Punkt Gebietsliga West FG Schönwies/Mils - Rinn 0:1 (0:0) Das war nicht der Tag der FG Schönwies/Mils. Dass die Erfolgsserie irgendwann zu Ende gehen wird, war klar. Dass dies aber ausgerechnet gegen Rinn, einen mittelmäßigen Gegner und noch dazu vor eigenem Anhang passieren musste, ist bitter. Die Moser-Jungs fanden von Beginn an nicht richtig ins Spiel. Weder spielerisch noch kämpferisch konnten sie an die Leistungen der...

  • 31.08.10
Sport

Schönwies/Mils weiter top - erster Sieg für FC Nauders

Niederlagen für Pfunds und Arlberg - See gewinnt, Paznaun holt Punkt Gebietsliga West Natters - FG Schönwies/Mils 1:5 (1:3) Aufsteiger Schönwies/Mils unterstrich erneut, dass er auch in der Gebietsliga eine wichtige Rolle spielen wird („Gekommen, um zu bleiben“). Natters, immerhin Siebenter der abgelaufenen Meisterschaft, war auf alle Fälle kein Gegner für die starke Moser-Elf. Nach 18 Minuten brachte Christian Fink seine Farben in Führung. Schönwies/Mils setzte nach und schon zehn Minuten...

  • 24.08.10
Politik
Der Diasbach in Kappl tobte am wildesten. Die „Lochau“-Brücke war mit Mure metertief überschüttet.

Für Paznaun und Stanzertal Sonderprogramm erstellt

Sofortmaßnahmen zur Schadensbehebung und Erhöhung der Sicherheit PAZNAUN/STANZERTAL. Die Wildbach- und Lawinenverbauung erstellte für das Paznaun und Stanzertal ein Schutzverbauung-Sonderprogramm. Von den Montagunwettern Mitte Juli war das Paznaun und Stanzertal am schlimmsten betroffen. Die Schutzverbauungen verhinderten Schlimmeres, das ergab eine erste Analyse der Unwetterereignisse im Bereich der Wildbach- und Lawinenverbauung (WLV). „Ich möchte mir nicht ausmalen, was ohne Verbauungen...

  • 24.08.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.