Alles zum Thema Polizeiinspektion braunau

Beiträge zum Thema Polizeiinspektion braunau

Leute
Bauernbund-Bezirksobmann LAbg. Ferdinand Tiefnig, Bezirksbäuerin Christina Huber mit Sohn Janik, Polizei-Chefinspektor Ludwig Heise und einige Mitarbeiter der Polizei Braunau.

Bauernvertreter besuchten am Weltmilchtag die Polizeiinspektion Braunau

BRAUNAU. Bauernbund-Bezirksobmann LAbg. Ferdinand Tiefnig und Bezirksbäuerin Christina Huber statteten der Braunauer Polizei am 1. Juni einen Besuch ab. Bei dieser Gelegenheit besprachen sie mit Polizei-Chefinspektor Ludwig Heise und seinen Mitarbeitern unter anderem auch die Verkehrssituation und aktuelle Herausforderungen der Polizei im Bezirk Braunau. „Auch im landwirtschaftlichen Bereich hat sich in den letzten Jahren in der Technik und der Ausstattung der landwirtschaftlichen Fahrzeuge...

  • 06.06.19
Lokales
Die Kriminalitätsrate im Bezirk Braunau ist im Vorjahr im Vergleich zum Jahr 2017 um 6,5% gesunken.

Kriminalitätsrate im Bezirk Braunau gesunken

Im Bezirk Braunau ging die Kriminalitätsrate im Vorjahr im Vergleich zum Jahr 2017 zurück.  BRAUNAU (kath). "2018 war ein erfolgreiches Jahr für die Polizei" so der oberösterreichische Landespolizeikommandant Andreas Pilsl bei der Präsentation der Kriminalstatistik 2018. Im gesamten Bundesland liegt die Aufklärungsstatistik erstmals bei über 60%. Die bisher höchste Aufklärungsrate aller Zeiten.  Im Bezirk Braunau konnte eine Senkung der Kriminalitätsrate, um 6,5%, festgestellt werden. Die...

  • 10.05.19
Lokales
Der 34-jährige verletzte zwei Landsleute und zwei Polizisten.

Landsleute und Polizisten von Rumänen verletzt

BRAUNAU. Ein alkoholisierter (1,86 Promille) 34-jähriger Rumäne aus Braunau war am 15. Jänner gegen 14.40 Uhr mit seinem PKW im Bezirk Braunau unterwegs. Er parkte seinen PKW direkt vor der Polizeiinspektion in Aspach.  In Begleitung eines 41-jährigen Rumänen machte er sich zu Fuß auf den Weg zur Wohnung zweier Landsleute. In der Wohnung ging er zunächst auf einen 30-jährigen los und verletzte ihn leicht. Diesem gelang die Flucht aus dem Fenster und er lief zur Polizeiinspektion um Anzeige...

  • 16.01.19
Lokales

Die Polizei sucht Zeugen
Radfahrer angefahren – Unfalllenker begeht Fahrerflucht

BRAUNAU. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden. Gestern, am 31. Oktober, gegen 16:30 Uhr ist in Braunau, Auf der Haiden, ein 52-jähriger Radfahrer von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Unfalllenker beging daraufhin Fahrerflucht.  Der Radfahrer war von der Industriezeile kommend Richtung Sportplatz unterwegs. Der Unfalllenker fuhr in die entgegengesetzte Richtung. Kurz vor Bahnunterführung touchierte das Auto den Radfahrer.  Der 52-Jährige stützte und verletzte sich dabei....

  • 01.11.18
Lokales
Mit der Ausforschung der beiden Drogenhändler ist den Polizeiinspektionen Braunau und Simbach ein Schlag gegen den Suchtgiftring gelungen.

Schlag gegen Suchtgifthändler
Suchtgifthändler in Braunau festgenommen

BRAUNAU. Bereits im August diesen Jahres konnten Suchtgiftermittler der Polizeiinspektion Braunau in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Simbach zwei Darknet-Suchtgiftpakete sicherstellen. Die Pakte wurden an Drogenkuriere versandt.  Besitzer ausgeforscht Als Besitzer der Pakete wurde ein bereits mehrfach vorbestrafter 34-jähriger aus dem Bezirk Braunau ausgeforscht. Nach Ermittlungen wurde der Haupttäter festgenommen. Gemeinsam mit seiner Freundin wurde er auf frischer Tat ertappt....

  • 30.10.18
Lokales

Rauferei vor einem Nachtlokal: 27-Jähriger wird unbestimmten Grades verletzt

Zwischen einem 28-Jährigen aus Lamprechtshausen und einem 27-Jährigen aus Braunau am Inn kam es am 5. Dezember 2015 gegen 2:20 Uhr zu einem Streit vor einem Nachtlokal in Braunau am Inn. BRAUNAU. Wie die Polizei berichtet, endete der Streit in einer tätlichen Auseinandersetzung, bei der der 27-Jährige unbestimmten Grades verletzt und in das LKH Braunau am Inn eingeliefert wurde. Da der vermeintliche 28-jährige Täter vorerst vom Tatort flüchtete, wurde von einer Zivilstreife der...

  • 05.12.15
Lokales

Polizei klärt Ladendiebstahl

BRAUNAU. Wie die Polizei mitteilt, stahl am 4. November eine 45-jährige Braunauerin an einer Tankstelle Hundefutter und Kopfhörer. Einen Tag später bemerkte der Tankstellengeschäftsführer mittels Überwachungsvideo den Diebstahl. Er verständigte daraufhin sofort die Polizeiinspektion Braunau. Kriminalbeamte konnten die amtsbekannte Tatverdächtige identifizieren. Bei der anschließenden Vernehmung zeigte sich diese zum Ladendiebstahl teilgeständig.

  • 05.11.15
Lokales

Braunaus Polizei entlarvt dreiste Holzdiebe

PISCHELSDORF. Im Zuge von Ermittlungen klärten Beamte der Polizeiinspektion Braunau einen Diebstahl von Brennholz in Pischelsdorf. Ein 35-Jähriger sowie ein 33-Jähriger, beide aus Pfaffstätt, werden demnach beschuldigt, in der Nacht zum 29. August zwischen 21:15 Uhr und 0:30 Uhr von einem Holzstapel rund elf Raummeter Buchenholz gestohlen zu haben. Wie es aus Polizeikreisen heißt, fuhren die Männer mit einem Auto samt Anhänger insgesamt sechs Mal zum Holzstoß. Das gestohlene Holz wurde...

  • 30.08.15
Lokales

Alkolenker ohne Führerschein angehalten

BRAUNAU. Am 10. Jänner um 4.10 Uhr hielten Beamte der Verkehrsstreife der Polizeiinspektion Braunau einen 50-jährigen Pkw-Lenker aus Braunau an. Grund war seine auffällige Fahrweise im Ortsgebiet von Braunau. Im Zuge der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 50-Jährige, welcher nicht nur Lenker, sondern auch Zulassungsbesitzer des Fahrzeuges war, noch nie im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung war. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest verlief zudem positiv. Der Mann wurde angezeigt.

  • 12.01.15
Lokales

Polizisten stellen verbotene Böller und Schlagring sicher – Anzeige

BRAUNAU. Bei einer routinemäßigen Lenker-und Fahrzeugkontrolle am 1. August gegen 23:20 Uhr entdeckten zwei Polizisten der PI Braunau einen Schlagring und einen in Österreich verbotenen Böller der Marke „Cobra 6“. Die Beamten stellten die verbotenen Gegenstände sicher. Der 21-jährige Autolenker aus Simbach am Inn wird nach dem Waffengesetz an die Staatsanwaltschaft Ried/Innkreis und nach dem Pyrotechnikgesetz an die BH Braunau am Inn angezeigt.

  • 02.08.14
Lokales

Biker angefahren – Autofahrer beging Fahrerflucht

Die Polizei bittet um Mithilfe. BRAUNAU. Bei einem Verkehrsunfall in einem Kreisverkehr in Braunau wurde ein Radfahrer unbestimmten Grades verletzt –die Polizei sucht den beteiligten Autolenker, der Fahrerflucht beging. Ein 68-jähriger Braunauer fuhr mit seinem Fahrrad am Dienstag gegen 19.10 Uhr auf der "Auf der Haiden" Richtung Haselbacher Straße. Er lenkte sein Rad in den dortigen Kreisverkehr als ein unbekannter Autolenker ebenfalls in den Kreisverkehr einfuhr. Der Fahrzeuglenker dürft...

  • 19.02.14
Lokales
Nach rund 40 Metern kam das Auto in einer Wiese zum Stehen.

Unfalllenker auf Flucht ertappt

RANSHOFEN. Sechs Wegweiser rammte ein 24-jähriger Lenker mit seinem Auto, als er am 15. Dezember gegen 22 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. In der Ortschaft Blankenbach kam er auf der eisigen Fahrbahn ins Schleudern und rechts von der Straße ab. Das Auto überschlug sich und blieb nach rund 40 Metern in einer Wiese stehen. Der Lenker montierte beide Kennzeichentafeln seines Pkws ab und entfernte sich von der Unfallstelle. Eine Zivilstreife der Polizeiinspektion Braunau griff den...

  • 18.12.12