Rückblick 2019

Beiträge zum Thema Rückblick 2019

Lokales
Aufgrund der Vergrößerung seines Betriebes und weil er zukünftig mehr Zeit mit seiner Familie verbringen möchte, legt Manfred Voglsam sein Amt nieder.

Rückblick 2019
Wer folgte wem nach?

Im Jahr 2019 gab es einige, die ihre Ämter niederlegten. Manche aus persönlichen Gründen, andere gingen in den wohlverdienten Ruhestand.  ENNS/ENNSDORF. Die einen Kommen, die anderen Gehen: In den letzten Monaten des Jahres 2019 hat sich einiges getan. Der Ennser Vize-Bürgermeister Markus Scherzinger legte aufgrund seiner Gesundheit plötzlich sein Amt zurück, ehemalige Ennser Stadträtin Rita Sengseis-Spindler zog es nach St. Florian, Ennsdorfer Gemeindeamtsleiter Alfred Buchberger ging in...

  • 07.01.20
Lokales
4 Bilder

Feuerwehr Göpfritz/Wild zieht Bilanz über das Jahr 2019
10.912 Stunden unentgeltlich im Einsatz für die Sicherheit der Bevölkerung in Göpfritz/Wild

GÖPFRITZ/WILD. 58 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Göpfritz/Wild trafen sich am Sonntag, dem 5. Jänner 2020, zur Mitgliederversammlung im Festsaal der Gemeinde in Göpfritz/Wild und zogen Bilanz über das Jahr 2019. Feuerwehrkommandant BR Ing. Christian Hübl konnte unter den anwesenden Feuerwehrmitgliedern auch die Bürgermeisterin der Marktgemeinde Göpfritz an der Wild Silvia Riedl-Weixlbraun sowie stellvertretend für alle anwesenden Ehrendienstgrade, EHBI Franz Litschauer recht herzlich...

  • 06.01.20
Lokales
Was hat uns in Kärnten im Jahr 2019 bewegt?
3 Bilder

Rückblick 2019
Das waren die Ereignisse 2019 in Kärnten!

Ein Jahresrückblick: Könnt ihr euch noch erinnern, was uns heuer bewegt hat? Wir wagen einen Rückblick… KÄRNTEN. Wir haben für euch jene Ereignisse des Jahres 2019 zusammengefasst, die uns am meisten in Erinnerung geblieben sind. Die Monate Jänner bis Dezember. Jänner 2019Im Jänner erfolgte der Startschuss der Visitation der Diözese Gurk durch den Salzburger Erzbischof Franz Lackner. Er wird es auch sein, der die Bischofsweihe von Josef Marketz am 2. Februar 2020 durchführt. Mit 1. Jänner...

  • 31.12.19
  •  1
Lokales
Vor allem der Verkehr hat Linz 2019 bewegt oder besser gesagt nicht bewegt und deshalb die Diskussionen dominiert.
3 Bilder

Story der Woche
Das hat die Stadt 2019 bewegt

Brücken, Bäume, Klimakrise: Linz blickt auf ein Jahr mit vielen wichtigen Entscheidungen zurück. LINZ. 2019 hatte es in sich: Schneechaos, Ibiza, Neuwahlen und Hitzesommer sind nur einige Stichworte für ein bewegtes Jahr in Österreich. In Linz dominierten wie schon 2018 große Infrastruktur- und Bauprojekte das Geschehen. Auf das "Brückenjahr 2018", in dem gleich drei Brückenbaustellen eröffnet wurden, folgte das "Jahr der Baufortschritte". Während es in der Stadt weiter staut, wurden beinahe...

  • 24.12.19
Politik
Bezirksvorsteher Franz Prokop vor dem Bezirkswappen im Amtshaus Ottakring. Sein Rückblick auf das Jahr 2019 ist positiv.
Aktion  10 Bilder

Jahresrückblick mit Bezirksvorsteher Franz Prokop
"Ottakring hat sich weiterentwickelt"

Am Jahresende lohnt es sich, Bilanz zu ziehen. Für Bezirksvorsteher Franz Prokop ist es eine positive. OTTAKRING. Dass sich Ottakring auf einem guten Weg befindet, wird nicht nur durch die "rote Bezirksbrille" so gesehen, sondern auch von anderen Stellen bestätigt. Das Magazin "Time Out" hat es sich zur Aufgabe gemacht, die besten Gegenden abseits der touristischen Pfade vor den Vorhang zu holen. Wien und Ottakring haben es mit Platz 34 auf die Liste geschafft. Laut dem "Time Out Index"...

  • 19.12.19
  •  3
  •  1
Lokales
Der neue Ortsplatz in Schörfling sorgte Anfang 2019 noch für Unmut, nun überwiegt die Zustimmung.
10 Bilder

Jahresrückblick 2019
Bürgerinitiativen wirbeln im Bezirk Vöcklabruck Staub auf

Bauprojekte und Luftverschmutzung erhitzten im Jahr 2019 die Gemüter vieler Bürger im Bezirk Vöcklabruck. BEZIRK (rab, csw). Mehr als ein Jahr lang hatte die Bürgerinitiative "Rettet das Kirchendorf" in Weyregg gegen den neuen Bebauungsplan gekämpft, am vergangenen Donnerstag musste sie eine herbe Niederlage einstecken. In der Gemeinderatssitzung fiel die Abstimmung mit 16 zu drei Stimmen eindeutig dafür aus. Dies ebnet den Weg für die Wohnzone, im Kirchendorf zwei Häuser abzureißen und drei...

  • 18.12.19
  •  1
Lokales
Am 11. Mai stand ein Wohnhaus am Enkplatz in Flammen. Zahlreiche Bewohner wurden obdachlos.
23 Bilder

Rückblick
Das hat Wiens Bezirke 2019 bewegt

2019 war ein ereignisreiches Jahr in Wien. Die bz hat die 23 Top-Themen aus den 23 Bezirken. WIEN. Otto-Wagner-Areal, die Verbauung Oberlaas, der Großbrand am Enkplatz oder die neue Mega-Arena für St. Marx: In den Wiener Grätzeln war 2019 einiges los. Wir haben die Top-Themen aus allen Bezirken im Überblick. Ein ganzes Jahr lang war das Thema Begegnungszone Rotenturmstraße in aller Munde im 1. Bezirk. Schon bei der Verkündung des Vorhabens durch die ehemalige Vizebürgermeisterin...

  • 18.12.19
  •  1
Sport
Die Gladiators Ried konnten sich mit einem Sieg im Cup-Finale gegen die Steelsharks Traun den Landesmeister-Titel 2019 holen,
4 Bilder

Aufstieg im ersten Jahr

Man nehme einen eiförmigen Ball und entfacht einen neuen Hype. So ungefähr war es im Oktober 2014, als mit den Gladiators Ried das erste American Football Team des Innviertels gegründet wurde. Mittlerweile sind fünf Jahre vergangen und der Hype ist ungebrochen. Erste Meisterschaftsspiele Nach langer und intensiver Vorbereitung stiegen die Gladiators Ried in dieser Saison in die Austrian Football League ein. Und das gleich ziemlich erfolgreich: Neben dem Erreichen der Playoffs schafften sie...

  • 13.12.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.