Rotenturmstraße

Beiträge zum Thema Rotenturmstraße

5

Helli&Leo eröffnet Popup-Store in der Rotenturmstraße
Eis für zuckerbewusste Genießer täglich von 11.00 bis 22.00 Uhr

Ab 15. Juni heißt es in der Rotenturmstraße – Low sugar, aber voll sweet! Mit Helli&Leo gibt es in Wien einen neuen Hotspot für alle, die ohne Eis nicht leben können! Im coolen Pop up-Store in der Rotenturmstraße 16-18 (vormals Heindl Confiserie) warten täglich rund 30 Eissorten in allen Farben und Geschmäckern auf eishungrige, ernährungsbewusste Gäste. Als cremiges Fruchtsorbet, Nuss- oder Milcheis oder flott kombiniert und mit Schoko-, Keks- oder Karamellstücken. Hinter Helli&Leo stehen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Katharina Karmel
Die Beleuchtung am Graben ist Lustern nachempfunden. Ein einziger wiegt über 400 Kilo.
3

Einkaufsstraßen in der Innenstadt
Auch heuer gibt es Weihnachtsbeleuchtung

Trotz Coronakrise erstrahlt die Innenstadt weihnachtlich. Auf der Wollzeile wird dafür noch gesammelt. INNERE STADT. "Also wenn das auch noch wegfallen würde, wäre das wirklich ein schlechtes Zeichen." Die Obfrau der IG Kaufleute Wollzeile, Magda Hassan, sieht in der Weihnachtsbeleuchtung ein Stück Hoffnung im von der Corona-Pandemie geprägten Winter. "Wir wollen das Positive sehen und auch heuer in unserer Straße Weihnachtsstimmung verbreiten", sagt sie. Weil die Beleuchtung aber erneuert...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Christine Bazalka
Am 11. Mai stand ein Wohnhaus am Enkplatz in Flammen. Zahlreiche Bewohner wurden obdachlos.
1 23

Rückblick
Das hat Wiens Bezirke 2019 bewegt

2019 war ein ereignisreiches Jahr in Wien. Die bz hat die 23 Top-Themen aus den 23 Bezirken. WIEN. Otto-Wagner-Areal, die Verbauung Oberlaas, der Großbrand am Enkplatz oder die neue Mega-Arena für St. Marx: In den Wiener Grätzeln war 2019 einiges los. Wir haben die Top-Themen aus allen Bezirken im Überblick. Ein ganzes Jahr lang war das Thema Begegnungszone Rotenturmstraße in aller Munde im 1. Bezirk. Schon bei der Verkündung des Vorhabens durch die ehemalige Vizebürgermeisterin Maria...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Viele Taxifahrer bleiben auch gerne abseits der vorgesehenen Standplätze stehen.
1

Rotenturmstraße
Taxis stehen vom Franz-Josefs-Kai bis zum Stephansdom

Zu Spitzenzeiten reihen sich Taxis auf der gesamten Länge der neuen Rotenturmstraße aneinander. INNERE STADT. Die Rotenturmstraße ist endlich eine Begegnungszone. Etwas mehr als ein Jahr hat es gebraucht, bis alles auf Schiene war und fertiggestellt wurde. Nun gibt es mehr Platz für Fußgänger, mehr Platz für Touristen, aber auch mehr Platz für Taxis. Die Taxis sind dem Bezirk jedoch momentan ein Dorn im Auge. "Zu Höchstzeiten stehen die Taxis in einer Reihe bis zum Stephansplatz, obwohl sie das...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
10

Wiener Spaziergänge
Begegnungszone Rotenturmstraße

Ich hatte in der Gegend zu tun und besichtigte neugierig die gestern übergebene neue Begegnungszone Rotenturmstraße. Die Bäume, das Grün, die Trinkbrunnen und die Bänke werden erst nächsten Sommer wirklich gebraucht werden, aber man kann jetzt schon das neue Lebensgefühl in der hellen, breiten, verkehrsberuhigten fußgängerfreundlichen Straße spüren. - Unverständlich für mich, dass der Bezirksvorsteher dagegen ist, er hätte doch spätestens nach dem großen Erfolg der neuen MaHü begreifen müssen,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Der letzte Stein der neuen Rotenturmstraße wurde durch die Vizebürgermeisterin gelegt.
2

Begegnungszone
Die neue Rotenturmstraße ist eröffnet, allerdings ohne Bezirksvorsteher

Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) eröffnete die neue Begegnungszone Rotenturmstraße. City-Chef Markus Figl (ÖVP) blieb der Eröffnung fern. Er ortet weiterhin ungeklärte Fragen. INNERE STADT. Der letzte Stein wurde gelegt, die letzte Bank aufgestellt und die Brunnen in Betrieb genommen: Die Rotenturmstraße ist endlich fertig. Damit hat die Innere Stadt ihre neueste Begegnungszone. Eröffnet wurde sie von Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne): "Ich freue mich diese rundum gelungene...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Autos standen direkt neben dem Dom.
3

Innere Stadt
Die City im Wandel der Zeit

Neuer Markt, Schwedenplatz und Rotenturmstraße: Die Innere Stadt bekommt ein neues Aussehen. INNERE STADT. Die Bauoffensive hat die Innere Stadt fest im Griff. Vor zwei Jahren standen der Stephansplatz und der Schwedenplatz im Fokus, vergangenes Jahr zog die Rotenturmstraße nach. Wenn der Startschuss für den Schwedenplatz fällt sowie das Konzept für den Michaelerplatz steht und abgesegnet wird, bekommen auch diese Ecken ein neues Gesicht. Dass die Innere Stadt einem ständigen Wandel unterliegt,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Die Rotenturmstraße ist nur noch wenige Monate von der Fertigstellung entfernt.

Begegnungszone
Zwischenbilanz in der Rotenturmstraße

Viel ist bereits geschafft, vorbei ist es aber erst im November. "Der Umbau ist perfekt im Plan", heißt es dazu aus dem Büro der Vizebürgermeisterin. INNERE STADT. Kaum ein Projekt in dieser Größenordnung wurde so schnell auf die Beine gestellt wie die Rotenturmstraße. Innerhalb eines Jahres wurde nicht nur mit der Planung begonnen, sondern diese auch abgeschlossen und kurze Zeit später auch noch mit den Bauarbeiten gestartet. Eigentlich sind bei so einem Vorhaben gröbere Verspätungen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Alexander Biach ist Direktorstellvertreter in der Wirtschaftskammer Wien und seit Juli Standortanwalt.

Standortanwalt
Eine Stimme für Bauprojekte

Standortanwalt Alexander Biach über sein Amt, fehlende Sachlichkeit und wo Wien noch Gas geben muss. WIEN. Sie sind seit Juli Wiener Standortanwalt. Was sind die Aufgaben eines Standortanwalts? ALEXANDER BIACH: Die Idee dahinter war, dass es für die Realisierung großer Bauprojekte jemanden gibt, der auf der Seite der Projektwerber steht. Die Aufgabe des Standortanwalts ist es, mit den Behörden zu sprechen, in den Verfahren mitzuwirken und zu schauen, dass die Genehmigungen für den Bau dieser...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Start des Betriebsbesuchs von Walter Ruck (l.) und Dieter Steup (r.) war bei McDonald’s-Franchiser Andreas Schwerla.

Begegnungszone
Kammer-Präsident Walter Ruck besucht die Betriebe in der Rotenturmstraße

Wirtschaftskammerpräsident Walter Ruck machte sich auf der Rotenturmstraße ein Bild von der Lage. INNERE STADT. Die Umbauarbeiten auf der Rotenturmstraße sind in vollem Gange. Neben Anrainern und Touristen leiden vor allem die Geschäftsleute unter den Bauarbeiten: Eingänge sind verstellt, Auslagen von Geräten und Material verdeckt und der Lärm macht das Flanieren unangenehm. "Aber genau hier ist alles richtig verlaufen. Man hat das ganze Thema sehr nüchtern aufbereitet und die meisten freuen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Wirtschaftskammer-Präsident Walter Ruck, Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou und Dompfarrer Toni Faber beim Spatenstich (v.l.).
1

Spatenstich
Umbau in der Rotenturmstraße gestartet

Die Bauarbeiten für die Begegnungszone Rotenturmstraße wurden – mit Kritik aus dem Bezirk – gestartet. Bezirkschef Markus Figl (ÖVP) ortet einige ungeklärte Fragen. INNERE STADT. Der Straßenbelag ist schon fast auf der ganzen Rotenturmstraße entfernt. Die stark frequentierte Verkehrsader soll bis November zu einer Begegnungszone werden. Was da natürlich nicht fehlen darf, ist ein ordentlicher Spatenstich. Die scheidende Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne) lud vor Kurzem dazu ein –...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer

Theater
Spielplanpräsentation im Theater Josefstadt

Bei der Präsentation des Theaterspielplans 2020 wurde die Abwesenheit des Kulturministers zum Thema. JOSEFSTADT. Das Theater in der Josefstadt und die dazugehörigen Kammerspiele in der Rotenturmstraße im 1. Bezirk sind seit Langem kulturelle Fixpunkte der Wiener Theaterszene. Um über die vergangene Saison zu informieren und auf die nächste hinzuweisen, wurde nun zu einer Pressekonferenz geladen. Währenddessen fand Direktor Herbert Föttinger sehr klare Worte für die bisherige Abwesenheit des...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Edda Feigl sieht den Umbau positiv und freut sich auf die neue Begegnungszone.
2

Begegnungszone
Viele Kaufleute freuen sich auf die neue Rotenturmstraße

Begegnungszone Rotenturmstraße: Die Bauarbeiten sind in vollem Gange. Das sagen die Geschäftsleute. INNERE STADT. Die Baustelle in der Rotenturmstraße war schon im Vorfeld ein heiß diskutiertes Thema. Man schien bis zum Schluss nicht auf einen grünen Zweig zu kommen – und ist es auch bis jetzt nicht. Bezirksvorsteher Markus Figl (ÖVP) kritisiert nach wie vor, dass die Detailplanung noch nicht abgeschlossen ist. Trotzdem wurde mit dem Bau begonnen, der mittlerweile in vollem Gange ist. Derzeit...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Andreas Dillinger und Rainer Trefelik (r.) versuchen, Katastrophen für die Wirtschaftstreibenden zu verhindern.
4

Besorgte Kaufleute
Stirbt die Innere Stadt ohne Parkplätze aus?

Die Kaufleute in der City fordern mehr Informationen und kritisieren den Verlust vieler Parkplätze. Die Wirtschaftskammer versucht ihnen entgegenzukommen.  INNERE STADT. Großbaustellen sind vor allem in der Innenstadt ein heikles Thema. Bedenkt man das Platzproblem, wird die Situation dadurch weiter verschärft. Nicht nur ein, sondern gleich mehrere große Projekte werden derzeit realisiert: Der Neue Markt, die Rotenturmstraße und der Michaelerplatz zählen wohl zu den wichtigsten. Darunter kann...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Die Bagger rollen schon: Ab 1. April muss der Autoverkehr umgeleitet werden.
2

Wegen neuer Begegnungszone
"Totalsperre" in der Rotenturmstraße

Erneut Streit zwischen City-Chef Markus Figl und Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou: Ab Montag ist die Rotenturmstraße für den Autoverkehr gesperrt. Figl spricht von einer "Totalsperre", die Stadt dementiert. INNERE STADT. Dass die Rotenturmstraße früher oder später gesperrt wird, war klar als feststand, dass sie zu einer Begegnungszone werden soll. Die Garageneinfahrten und der Zugang zu den Wohnhäusern soll währenddessen aber immer möglich sein, betont die Magistratsabteilung 28...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Baustart in der Rotenturmstraße: Die Vorarbeiten für die Begegnungszone sind in vollem Gange.
2

Rotenturmstraße
Bis November wird umgebaut

Die Arbeiten in der Rotenturmstraße haben begonnen. 11 Millionen Euro wird der Umbau kosten. INNERE STADT. Die Bagger rollen schon, denn die Rotenturmstraße wird zur Begegnungszone. Begonnen wird nun mit den ersten Vorarbeiten: Rohre werden verlegt und Leitungen getauscht. Das ist bei solchen Bauvorhaben Usus, denn nach der Fertigstellung kann die Straße nicht mehr aufgegraben werden. "Wir nutzen die Gelegenheit, vor der Oberflächengestaltung alte Leitungen zu tauschen und auf den neuesten...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Am Neuen Markt wird derzeit auf Hochtouren gebaut. Bis 2022 soll der Platz ein neues Aussehen haben.

Großbaustelle
Der Baustellensommer wartet schon auf die City

von Marie Salzmann Von der Begegnungszone bis zum Luxus-Hotel: Drei Großbaustellen warten schon auf die Innere Stadt. INNERE STADT. Große Projekte gibt es in der Innenstadt eher selten und wenn sie einmal umgesetzt werden, verschlingen sie Unsummen. So zum Beispiel der Umbau des Stephansplatzes, der nach langer Planung vergangenes Jahr verwirklicht wurde. Wieder andere Projekte geben alten Bürogebäuden eine neue Funktion und – glücklicherweise – den bröckelnden Fassaden einen neuen Anstrich,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Bei Info-Abenden konnten sich die Bürger der City ein Bild von den Plänen machen und ihre Anmerkungen hinterlassen.
1 1

Zweite Planungsphase
Rotenturmstraße wird zur Begegnungszone

Im März sollen schon die Bauarbeiten für die Rotenturmstraße beginnen. Geplant ist, sie zu einer Begegnungszone umzubauen. Die Wünsche der Anrainer fließen dabei in die Planungen ein. INNERE STADT. Die Rotenturmstraße soll zur Begegnungszone werden. Dieses Vorhaben wurde relativ plötzlich von Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou angekündigt, allerdings nicht ohne Aufruhr in der City. Jetzt ging es Schlag auf Schlag und die Bauarbeiten sollen bereits im März starten. Das zuständige...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Seit Samstag erstrahlt die Wiener Innenstadt in weihnachtlichem Glanz.
8

Chöre & Beleuchtung
Wiener Innenstadt erstrahlt im Weihnachtsglanz (mit VIDEO)

Mit Gesang und Glanz startet in Wien die Vorweihnachtszeit. Auch viele Christkindlmärkte haben am 16. November ihre Tore geöffnet. WIEN. Touristen und Wiener staunten gleichermaßen, als ein Chor, bestehend aus jungen Weihnachtsmännern und - frauen um Punkt 17 Uhr zu singen begannen. Gleichzeitig mit der Weihnachtbeleuchtung wurde so die Vorweihnachtszeit in Wien eingeläutet.  Weihnachtsbeleuchtung wurde eingeschaltenAm Graben, dem Kohlmarkt, im Palais- und Franziskanerviertel, am Stephansplatz...

  • Wien
  • Sophie Alena
Die Demonstranten treffen sich jede Woche an einem anderen Ausgangspunkt. Letzte Woche fanden sich Tausende vor der ÖVP-Zentrale ein.

Demonstration
Straßensperren zwischen Stephansplatz, Praterstern und Vorgartenstraße

Autofahrer in Wien brauchen am Donnerstag, 18. Oktober, starke Nerven: Eine kilometerlange Ölspur sorgte ab Mittag für eine Sperre des Rings bis 17 Uhr und Staus. Zu dem Abendverkehr kommen ab 18.30 Uhr Sperren aufgrund einer Demonstration in der Wiener Innenstadt. WIEN. Ein Lkw, der am späten Vormittag kilometerlang Öl verlor sorgte für ein Verkehrschaos und Staus in Wien. Und während die Feuerwehr und die MA 48 am späten Nachmittag noch mit den Aufräumarbeiten auf der Ringstraße beschäftigt...

  • Wien
  • Sophie Alena
Was soll jetzt aus der Rotenturmstraße werden? Maria Vassilakou und die MA 19 suchen Vorschläge.

Rotenturmstraße: Stadt sucht Vorschläge der Bewohner

Die Anrainer und Wirtschaftstreibenden sollen sich bei der Umgestaltung der Rotenturmstraße einbringen. Am 20. September startet der erste Diskussionsabend. INNERE STADT. Jetzt sind die Anrainer am Wort: Die Magistratsabteilung 19 (Architektur und Stadtgestaltung) veranstaltet am 20. September zusammen mit dem Büro von Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou einen Diskussionsabend zum Thema Rotenturmstraße. Keinesfalls soll es hier nur um Information gehen. Die Bürger sollen sich hier aktiv...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Über den Dächern der City: Markus Figl behält die Innere Stadt auch von oben im Auge.

Von Fiaker bis Rotenturmstraße: City-Chef Markus Figl im Interview

Sommerpause hat es für den Bezirkschef keine gegeben: Die Fiaker sind in aller Munde, der Startschuss für die Rotenturmstraße ist gefallen und der Ring war eine Veranstaltungsmeile. INNERE STADT. bz: Die Fiaker sind momentan in aller Munde. Es wird hitzefrei gefordert, sie schaden dem Budget. Was wäre Ihr Plan für die Fiaker? Markus Figl: Für uns ist als Bezirk eines klar: Wir sind rechtlich verpflichtet, gewisse Rahmenbedingungen zu erfüllen und Standplätze zu stellen. Am Stephansplatz ist es...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Die Rotenturmstraße soll zur Begegnungszone werden. Der Bezirk will dabei mitreden.
1 1

"Rotenturmstraße neu": Innere Stadt stellt Forderungen

Die Bezirksvorstehung der Inneren Stadt will bei der Begegnungszone Rotenturmstraße mitreden und wartet mit zehn Forderungen auf. Diese werden allerdings nicht weitergeleitet, City-Chef Markus Figl appeliert direkt an die Teilnehmer. INNERE STADT. Die Innere Stadt fordert ihr Mitspracherecht bei der Rotenturmstraße ein. Diese soll ja zu einer Begegnungszone umgestaltet werden und das Projekt wurde bereits ausgeschrieben. Die Bezirksentwicklungs- und Wirtschaftskommission Innere Stadt – in der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.