REGEF

Beiträge zum Thema REGEF

Obmann  Jürgen Höckner, Geschäftführerin Susanne Kreinecker (beide REGEF), Projektleiter  David Reiter, Michael Friedl und Martin Wachutka (beide Fiber Service OÖ. GmbH).

REGEF & Leader
Masterplan in Sachen Breitband für Eferdinger Land steht

Im Rahmen eines LEADER-Projekts hat sich REGEF mit dem Thema „Glasfaserausbau im Eferdinger Land“ gewidmet – ein regionaler Masterplan ist dabei entstanden. Die Gemeinden sollten also nun gerüstet sein, um einen konsequenten Ausbau weiter vorantreiben zu können. BEZIRK EFERDING. In den letzten Monaten hat sich gezeigt, dass der Breitbandausbau ein sehr wichtiges Thema ist. Vor allem auch für Betriebe und Mitarbeiter im Homeoffice zählt eine gute Internetleistung zur kritischen Infrastruktur....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Eine schöne Route soll mit dem Weg der Vielfalt in Alkoven entstehen – das Thema Renaturierung wird hier eine große Rolle spielen.

Leaderprojekte in Eferding
Ideen & Engagement sichern Vielfältigkeit

Um das Beste aus der Region herauszuholen, unterstützt der Regionalentwicklungsverband Eferding (REGEF) spannende Projekte. Auch in Alkoven tut sich was: Der Bau des Weges der Vielfalt soll dieses Frühjahr noch starten. ALKOVEN, BEZIRK (jmi). Garten der Geheimnisse, Kunstlabor 2019 oder Eferdinger Wochenmarkt – die Projekte könnten nicht unterschiedlicher sein. Sie sind nur drei der Ideen, die der Regionalentwicklungsverband Eferding (Regef) als Leaderprojekte in den vergangenen 18 Jahren...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Rechtzeitig vor Beginn der Wandersaison präsentieren Jürgen Höckner und Susanne Kreinecker eine Regionskarte.

Regionalentwicklungsverband Eferding
Projektvielfalt im Eferdinger Land

Der Regionalentwicklungsverband Eferding (Regef) blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück, bei dem zahlreiche Projekte in der Region gefördert werden konnten. Für das neue Jahr sind bereits weitere Maßnahmen geplant. EFERDING. "22 Projekte hat der Regef im vergangenen Jahr umsetzen und auch abschließen können. Mehr als 80 Anfragen konnten bearbeitet werden. Zahlreiche weitere Projekte sind derzeit in Planung," freut sich Regef Vorstand und Schartner Bürgermeister Jürgen Höckner. Der Verband...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber

Aschach
Renovierung der Tischlerei am Schopperplatz

Der Kulturverein Spektrum kämpft für die Renovierung seines Veranstaltungsortes, die Tischlerei am Schopperplatz in Aschach. ASCHACH/DONAU. Die Tischlerei am Schopperplatz in Aschach ist in die Jahre gekommen – jetzt braucht das Gebäude eine Sanierung. Der Kulturverein Spektrum nutzt die Tischlerei bereits seit 17 Jahren als Veranstaltungsort. Kabaretts, Konzerte, Theater und Ausstellungen fanden dort statt. Der Verein möchte keine Alternative in Erwägung ziehen, also soll das Gebäude saniert...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
Christoph Schweitzer, Robert Türkis, Susanne Kreinecker, Jürgen Höckner

Regef zieht positive Bilanz

EFERDING (fui). Der Regionalentwicklungsverband Eferding, kurz "Regef", lud seinen Mitglieder zur Vollversammlung zum Gasthof Dieplinger in Pupping. Im Rahmen der Versammlung wurde Bilanz über das Jahr 2017 gezogen. Eines der bedeutendsten Projekte war wohl die Entwicklung der neuen Standortmarke "Eferdinger Land". Nachdem Verwaltungsbehörden wie Bezirkshauptmannschaft, Polizeikommando und andere Serviceeinrichtungen abgesiedelt sind, will man den Bezirk mit der neuen Marke wieder stärken. „Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Uibner
Eferding trifft auf Peuerbach: Die Stadtchefs Severin Mair und Wolfgang Oberlehner im BezirksRundschau-Interview.
2

Landesausstellung 2022: "Sind keine Rivalen"

Eferding und Peuerbach machen sich schon Gedanken zur gemeinsamen Landesausstellung 2022. EFERDING, PEUERBACH (jmi). Sieht man sich die Ideen für die gemeinsame Landesausstellung an, will Peuerbach hoch hinaus, Eferding bleibt auf dem Boden. Die BezirksRundschau hat bei den beiden Bürgermeistern Severin Mair (Eferding) und Wolfgang Oberlehner (Peuerbach) nachgefragt. Der Arbeitstitel heißt "Vom Mikrokosmos zum Makrokosmos" – was kann man sich darunter vorstellen? Mair: Peuerbach wird sich...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Verantwortlichen des Regef sind glücklich, ihre umweltschonenenden Maßnahmen weiter gefördert zu bekommen.

Zusage vom Klimafonds

Projekt Klima- und Energiemodellregion Eferding für weitere drei Jahre genehmigt. EFERDING (raa). Der Regionalentwicklungsverband Eferding (Regef) hat die offizielle Zusage vom Klimafonds zur Fortführung des Projektes für weitere drei Jahre erhalten. In Workshops mit den Umweltausschüssen wurden die Anliegen und Wünsche der Gemeinden gesammelt, auf Basis der Erfahrungen der vergangenen Jahre die Arbeitspakete geschnürt und im Oktober beim Klimafonds eingereicht. Die Finanzierung des Projektes...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
"Wir sind Heldinnen", ein Film der Haagerin Ursula Zapletal, taucht tief in die Geschichte ein.
6

Europa stärkt den ländlichen Raum

Mit Millionengeldern aus Brüssel will man strukturschwache Räume fördern und weiterentwickeln. BEZIRKE (raa). Das regionale Bewusstsein stärken und die Lebensqualität in der Region verbessern – diese Ziele haben sich die Leader-Regionen der beiden Bezirke auf ihre Fahnen geschrieben. In der Leader-Region Mostlandl-Hausruck sind mittlerweile 33 Gemeinden Mitglied. In der Leader-Region Eferding sind es 13 Gemeinden, die sich zusammengeschlossen haben. Im Fördertopf von Mostlandl-Hausruck stehen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
Stephanie Schwer (Städtebund), Helmut Mödlhammer (Präsident des Gemeindebundes), REGEF-Obmann LAbg. Jürgen Höckner, Regef-Geschäftsführer Susanne Kreinecker, KEM Projektleiter Herbert Pölzlberger und Andrä Ruprechter (v.l.).

Region Eferding erhält klimaaktiv mobil Auszeichnung

Das Engagement auf nachhaltige Mobilität der Regef wurde mit Preis gewürdigt. EFERDING. Zahlreiche Firmen, Institutionen und Initiativen wurden bei der internationalen klimaaktiv mobil "The pep reley race"-Konferenz in Wien von Bundesminister Andrä Ruprechter als klimamobil-Partner ausgezeichnet. Eine Ehre, die auch der Klima- und Energiemodellregion Eferding zuteil wurde. Jürgen Höckner, Obmann der Regef, nahm gemeinsam mit Herbert Pölzlberger und Geschäftsführerin Susanne Kreinecker die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
2

Eferdings leerstehende Schaufenster werden bespielt

EFERDING. Das LEADER-Projekt "Kunst ins Zentrum gerückt" feiert am Freitag, 4. September um 18.30 Uhr seine Eröffnung am Eferdinger Stadtplatz. Das Projekt ist eine Kooperation regionaler Kunstschaffender, Hauseigentümer, der Stadt Eferding, des Tourismusverbandes Eferding und der Eferdinger Wirtschaft. Eingebettet in die Eferdinger Woche, geben die Künstlerinnen Elisabeth Lipp, Sybille Pflügelmeier, Katrin Roithinger-Primetshofer, Magdalena Kreinecker, Lena Huber und die Künstler Bruno Lipp,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • David Hollig
Auch in der aktuellen Förderperiode drehen sich in Eferding viele LEADER-Projekte um das Gemüse.

2,3 Millionen Euro im Fördertopf

Mit 178 von 185 möglichen Punkten erhielt Eferding das Okay, als LEADER-Region weiterzumachen. EFERDING (mak). "Wir sind (wieder) LEADER", freuen sich Obmann Jürgen Höckner und Geschäftsführerin Susanne Kreinecker vom Regionalentwicklungsverband Eferding (REGEF). Nun ist es amtlich, dass Eferding wieder als Leader-Region anerkannt wird. Bereits im Vorfeld wurden in verschiedenen Workshops mehr als 110 Ideen gesammelt. An 20 Projekten wird bereits konkret gearbeitet. Dazu zählt etwa ein...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Margit Koudelka
Sind sich einig: Mostlandl-Obmann Martin Dammayr (2. v. l.), Stellvertreter Kurt Kaiserseder (2. v. r.) sowie die beiden Regionalmanager Ursula Kühberger und Franz Augustin.

Bürgerbeteiligung ist gefragt

Mostlandl und Hausruck Nord machen gemeinsame LEADER-Sache, Regef bleibt solo. BEZIRK (mak). Anstatt wie bisher 24 Regionen werden in der neuen Leaderperiode bis 2020 nur mehr etwa 18 in Oberösterreich als Regionalverbände gefördert. Deshalb bewerben sich die Regionen Hausruck Nord und Mostlandl diesmal gemeinsam. Man verspricht sich dadurch bessere Chancen, um auch weiterhin aus dem EU-Fördertopf für Regionalentwicklungsprojekte naschen zu können. „Die Themen, die uns beschäftigen, sind ja...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Margit Koudelka
Die neue Gemüselust-Website ist online. Die Seite wurde völlig neu überarbeitet und ist abrufbar unter: www.gemueselust.at.

"Es zählt nicht die Größe, sondern die Qualität"

EFERDING (bea). Aus der geplanten Fusion von REGEF und der LEADER-Region Wels-Land LEWEL ist nichts geworden: "Das war ein Rückschlag, aber wir sind trotzdem nicht verzweifelt. Wir bemühen uns intensiv um eine super Bewerbung", berichtet REGEF-Obmann Jürgen Höckner. Bis Ende Oktober muss die Bewerbung für die nächste Förderperiode beim Lebensministerium eingereicht werden. Es wird finanzielle Mittel für 18 oberösterreichische LEADER-Regionen geben. Bisher gab es landesweit 24 LEADER-Regionen....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger
Der REGEF startete eine Photovoltaik-Offensive in der Region Eferding.

"Angebotsvergleich ist oft schwierig"

EFERDING. "Momentan sind die PV-Anlagen bei uns noch recht neu. Ich schätze in drei bis vier Jahren wird Reinigung sicher ein größeres Thema bei uns werden. Es kommt dabei immer auf die Neigung der Anlage an", erklärt Energiemanager Herbert Pölzlberger aus Eferding. Auf flachen Anlagen baue sich Schmutz leichter auf. Generell sei die Nachfrage nach PV-Anlagen im Bezirk groß. Da jedoch der Angebotsvergleich für Hausbesitzer sehr schwierig sei, hat der Regionalentwicklungsverband Eferding (REGEF)...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger
Beim Jugendworkshop  diskutieren unter anderem Juliane Eckmayr, Lisa Burner, Julia Kreinecker und Vanessa Breitwieser.

Zukunftsstrategie für die Region mitgestalten

EFERDING (bea). Gemeinsam mit der Bevölkerung wird in den LEADER-Regionen derzeit an der Bewerbung für die neue Förderperiode 2014-2020 gearbeitet. LEADER wird wieder ein Teil des EU-Programms für die Ländliche Entwicklung sein, für den fünf Prozent der EU-Fördermittel reserviert werden. Auch in der Region Eferding fanden daher in den vergangenen Wochen themenbezogene Workshops statt, an denen insgesamt rund 270 Interessierte teilnahmen. „Regionale Experten und die Bevölkerung analysierten die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger
Bei den täglichen Autofahrten bleibt oft keine Zeit für einen Blick auf die Schönheit unserer Landschaft. Bei einer Radtour lassen sich die Besonderheiten der Jahreszeiten bewusst erleben.

Radwege für jede Kondition

Vor allem E-Bikes machen Radtouren zu immer beliebteren Freizeitaktivitäten. Von Bernadette Aichinger BEZIRK. „Vom Sprunghügel zum Obst-Hügel-Land“ führt eine rund 50 Kilometer lange Radrunde im Bezirk Eferding, die bei der Skisprungschanze in Hinzenbach ihren Ausgangspunkt hat: „Das ist die perfekte Runde für E-Bikefahrer, denn da geht es gehörig bergauf und bergab“, erklärt Susanne Kreinecker, Geschäftsführerin des Regionalentwicklungsverbandes Eferding (REGEF). Bewegungshungrige und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger

Eferding: Jugendliche aufgepasst


Du bist zwischen 14 und 25 und wohnst in der Region Eferding (Bezirk Eferding und Buchkirchen bei Wels)? Dann bist du herzlich eingeladen! EFERDING. Am Freitag, 25. April von 16 bis 20 Uhr geht es im Kultursaal der Gemeinde Hinzenbach im Gemeindeamt um die Zukunft in der Region Eferding. Wie muss sich die Region verändert haben, damit du 2020 gerne hier lebst? Für die nächsten sechs Jahre werden gerade Themen und Projekte ausgearbeitet, die im Rahmen des EU-Förderprogramms LEADER umgesetzt...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
Startschuss für die Leaderperiode 2014 bis 2020 fiel bei der Vollversammlung des REGEF am 5. November 2013

Ideenwerkstatt für die Leader-Region Eferding

EFERDING. Nur wer selbst aktiv wird, kann die Zukunft der Region Eferding mitgestalten. Aus diesem Grund finden in den nächsten Wochen Ideenwerkstätten zu verschiedenen Themenschwerpunkten statt, um gemeinsam mit der Bevölkerung die Region weiter zu entwickeln. Auf diesem Weg können ALLE die Zukunft der Region Eferding aktiv mit gestalten. Was brennt unter den Nägeln, welche Projektideen schlummern in irgendwelchen Schubladen, wo besteht dringender Handlungsbedarf, wie möchten wir Eferding in...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
Das Projekt wurde vom Bezirksschulrat Eferding allen Direktoren des Bezirks vorgestellt. Das Interesse daran ist groß.

Den Wert regionaler Produkte vermitteln

Die Eferdinger Obst- und Gemüseschule bringt Schülern regionale Lebensmittelproduktion näher. EFERDING (bea). Bewusster Umgang mit Lebensmitteln sowie Wertschätzung für bäuerliche Arbeit: Dies wird künftig Kindern und Jugendlichen in der "Eferdinger Obst- und Gemüseschule" vermittelt. Zwölf landwirtschaftliche Betriebe aus acht Gemeinden konnte der Regionalentwicklungsverband Eferding (REGEF) dafür gewinnen. Alle Betriebe absolvieren im Vorfeld einen 80-stündigen Zertifikatslehrgang der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger
Das lange Warten auf den Frühling ist hoffentlich bald zu Ende. Im Naturpark Obst-Hügel-Land gibt es für Wanderfreunde ein buntes Programm. Nähere Infos: www.obsthuegelland.at.

Spargel und Blüten als Lockmittel

In der Gemüseregion gibt es erstmals mehrtägige Ausflugspakete für Touristen. EFERDING. Unter dem Titel „Spargel trifft Kirschblüte“ will man im heurigen Frühjahr erstmals Nächtigungsgäste nach Eferding locken. „Wir verbinden dabei kulinarische Spezialitäten aus dem Bezirk mit der schönen Landschaft“, erklärt Rainer Silber, Geschäftsführer im Naturpark Obst-Hügel-Land. Inkludiert sind zwei Übernachtungen in einem Eferdinger Hotel, ein dreigängiges Spargelmenü mit Weinbegleitung, ein...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger
2

Photovoltaik – Strom von der Sonne

EFERDING. Zum Thema "Photovoltaik – Strom von der Sonne" wird am Mittwoch, 6. Februar ab 19.30 Uhr im Stadtsaal Eferding eine Informationsveranstaltung abgehalten. Der Regionalentwicklungsverband Eferding hat sich im Projekt Klima- und Energiemodellregion Eferding als Schwerpunkt auch die Bewusstseinsbildung im Bereich der Energieeffizienz und der Erneuerbaren Energieträger vorgenommen. Aus diesem Grund wird am 6. Februar von verschiedenen Fachexperten das Thema Photovoltaik beleuchtet: Über...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger
Photovoltaik-Anlage am Dach der Neuen Mittelschule Süd.
2

Öffentliche Dächer als Stromerzeuger

Neue Energiegenossenschaft in Eferding ruft zur Bürgerbeteiligung auf. von Bernadette Aichinger EFERDING. Die Gemeinden der Klima- und Energiemodellregion Eferding errichten Photovoltaik-Anlagen auf öffentlichen Gebäuden. Das Besondere daran: Sie haben dafür die erste österreichische Energiegenossenschaft gegründet, die sich auf die Errichtung von Anlagen zur Gewinnung erneuerbarer Energien spezialisiert hat. Die Vorarbeiten dafür wurden in den letzten Monaten im Regionalentwicklungsverband...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger

Jugendklimakonferenz in Alkoven

ALKOVEN. Im Rahmen eines Maturaprojektes veranstalten Schüler der HAK Eferding in Kooperation mit dem Regionalentwicklungsverband Eferding (Regef) eine Jugendklimakonferenz unter dem Motto „Erneuerbare Energie – für die Erhaltung unseres Klimas“. Themenschwer-punkt sind Energieeffizienz und alle Arten von erneuerbaren Energieträgern. Sieben Schulen bringen sich aktiv ein. Unter anderem beschäftigt sich die Neue Mittelschule Eferding Nord mit dem Thema „Wind, Wasser und Sonnenkraft“, welches der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger
Landesrat Max Hiegelsberger (3. v. l.) besuchte die Eferdinger Landl-Gemüsebauern bei der Ernte. Seit wenigen Wochen sind Eferdinger Zwiebeln und Karotten im Handel erhältlich.

Gemüse stärkt die Wirtschaft

Zum Jahresende wird in der Gemüseregion Eferding eine positive Bilanz gezogen. Von Bernadette Aichinger EFERDING. Gesunde Lebensmittel aus der Region sind gefragter denn je. Eferding hat diesen Trend längst erkannt und will davon profitieren. „2012 war für uns ein erfolgreiches Jahr. Das Zusammenwirken der Kräfte in der Gemüseregion funktioniert gut“, sagt Jürgen Höckner, Obmann des Regionalentwicklungsverbandes Eferding (REGEF). Auch Manfred Schauer, Obmann der Erzeugergemeinschaft Eferdinger...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.