Rettenegg

Beiträge zum Thema Rettenegg

Leute

StadlRock und Duckrace in Rettenegg

Im Rettenegger Dorfstadl wurde StadlRock wieder bis in den frühen Morgen ausgelassen gefeiert. Bereits zum achten Mal wurde zu diesen Event geladen und hunderte junge und jung gebliebene, gut gelaunte Gäste aus nah und fern folgten der Einladung. Zu super Old Time Rock´n´Roll vom Oidreifm Duo und Stimmungsmusik von Tonspur 6 konnten die Gäste in den diversen Bars feiern und die Nacht bei bester Stimmung genießen. Am frühen Abend schwommen wieder hunderte Badeenten beim Duckrace um die Wette....

  • 05.09.16
Lokales
135 Bilder

Sommertheater in Rettenegg im 51. Spieljahr

"Ein FLORENTINERHUT", eine Komödie in fünf Akten von Eugène Labiche, wird heuer von der Theatergruppe Rettenegg aufgeführt. Zum Inhalt: Das Pferd des Privatiers Fadinard frisst den Hut einer Dame, die sich zum Tête-à-tête mit ihrem Geliebten trifft. Um dieses Verhältnis vor ihrem Ehemann geheim zu halten, muss nun der Hut schleunigst ersetzt werden. Mit seiner eigenen Hochzeitsgesellschaft im Nacken macht sich Fadinard auf den Weg, um den passenden Hut zu finden. Nach zahlreichen verzwickten...

  • 25.07.16
Lokales
Heimelige, urgemütliches Ambiente im Dorfstadl, dazu herzhafte Kulinarik.
83 Bilder

Rindfleisch-Genussabend im Rettenegger Dorfstadl

Einen delikaten Vorgeschmack konnte man sich beim Rindfleisch-Genussabend im Rettenegger Dorfstadl holen, bevor am kommenden Sonntag auf der Brandlucken das Steirische Rindfleischfest über die Bühne geht. Sprichwörtlich wie Moderator Rudolf Grabner es bezeichnete könnte man bei solchen Kreationen, zubereitet von 2-Haubenkoch Christian Übeleis, süchtig nach Rindfleisch werden. Selbstgemachte Bauernbutter und Bauernbrot leiteten den kulinarischen Abend ein. Steirisches Vitello Tonnato mit Kresse...

  • 24.07.16
  •  3
Lokales
121 Bilder

Daheim in Rettenegg - Sportunion bewegt die Gemeinde

Die Sportunion Rettenegg ist unterteilt in vier Sektionen. Es sind dies Fussball, Laufen, Skilauf. Besonders die Sektion Tennis befindet sich vor allem bei der Jugend im Aufwind. Derzeit werden Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 14 Jahren im „weißen Sport“ unterrichtet. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde wurde ein günstiges Saison-Kombiangebot geschaffen, welches sowohl das Hallenbad als auch die Tennisplatzbenützung umfasst. Beim Erwerb dieser Saisonkarte ist ein Kinder-Tenniskurs...

  • 29.06.16
Lokales
Jan-Niklas Pützfeld errang das Leistungsabzeichen in Silber mit einem Ausgezeichneten Erfolg
3 Bilder

Daheim in Rettenegg - Ausgezeichnete Jungmusiker

Neun aktive Musikerinnen und Musiker beim Musikverein Rettenegg sind unter 20 Jahre alt. Sie bereichern die Kapelle mit den Instrumenten Waldhorn, Schlagzeug, Klarinette, Zugposaune und Querflöte. Besonders stolz ist Jugendreferentin Anna Steiner auf den erst 14jährigen Jan-Niklas Pützfeld, der heuer am Waldhorn das Leistungsabzeichen in Silber mit einem "Ausgezeichneten Erfolg" absolvierte. Er sagt:" Ich spiele einfach gerne Musik und im Musikverein macht das Musizieren gleich noch mehr Spaß."...

  • 29.06.16
Lokales
Andreas Braunstein im Turbinenraum des Kraftwerkes. Mit dabei Sohn Martin, der sich für die Anlage bereits sehr interessiert.
4 Bilder

Wenn Wasserkraft fasziniert

Der Rettenegger Kaufmann Andreas Braunstein verwirklichte sich mit Wasserkraft einen Energietraum. Mit der Errichtung eines zweiten eigenen E-Werkes realisierte Andreas Braunstein vor zwei Jahren ein langgehegtes Vorhaben. „Die Energie durch Wasserkraft zu nutzen hat mich schon immer fasziniert. Vielleicht gelingt es ja einmal, energieautark zu werden.“ Das neue E-Werk, welches mittels zweidüsiger Pelton-Turbine funktioniert, ist für eine Versorgung von rund 200 Haushalten ausgelegt. Mit dem...

  • 27.06.16
  •  2
Freizeit
Auf feine Rindfleischkreationen darf man sich beim Genussabend in Rettenegg freuen.

Rindfleisch-Genussabend im Rettenegger Dorfstadl

Am 23. Juli 2016 findet ab 18.30 Uhr der Rindfleisch-Genussabend im Retteneger Dorfstadl statt. Die Besucher werden mit herrlichen Gaumenfreuden von heimischem Rindfleisch verwöhnt. Die Bezirkskammer für Land- und Forstwirtschaft und die ARGE Bergbauern Weiz laden bereits zum vierten Mal zum Rindfleisch-Genussabend ein. Haubenkoch Christian Übeleis zaubert Kulinarik auf höchstem Niveau für seine Gäste. Bergbauernobmann Johann Baumegger ist es ein großes Anliegen, die Bedeutung des heimischen...

  • 07.06.16
Lokales
5 Bilder

„Hurra, das erste Küken ist da!“,…

… ein besonderes Erlebnis gab es für die Kinder der Volksschule Rettenegg. Herr Reithbauer von der Obi – Hansl – Hütte in Koglhof stellte einen Brutkasten mit befruchteten Eiern zur Verfügung. Die Kinder und die Lehrerinnen übernahmen die Brutpflege. Besonders lustig fanden die Kinder, dass man leises Piepsen schon aus den Eiern hören konnte. Noch größer war die Freude über die Tierchen, als sie endlich geschlüpft waren. Jeden Morgen war für die Kinder Treffpunkt vor dem Kükenstall. Auch die...

  • 04.04.16
  •  1
Leute
15 Bilder

In Rettenegg wurde fleißig getanzt

Viele Besucher konnten die Veranstalter beim Pensionistenball im GH Simml in Rettenegg verzeichnen. Zu den Klängen der "Rostigen 7" wurde fleißig das Tanzbein geschwungen und bei der Tombola durfte man sich über viele Preise freuen, darunter auch regionale Produkte. Obmann Josef Goldgruber durfte als Ehrengast auch Bürgermeister Johann Ziegerhofer willkommen heißen. Bilder: Marianne Illetschko

  • 11.01.16
Lokales
48 Bilder

WASSERSTATTgwölb eröffnet in Rettenegg

"Klein, fein und mein!" So nennt die stolze Inhaberin, Helga Helene Pusterhofer, liebevoll ihr neues Geschäftslokal "WASSERSTATTgwölb". Hier findet sich allerhand Handgemachtes und Traditionelles von der Strickware für kalte Wintertage, über Essig in vielen Geschmacksrichtungen, bis hin zu kleinen Mitbringseln für neuangekommene Erdenbürger. Am Eröffnungstag tummelten sich zahlreiche Besucher in den Räumlichkeiten und ließen sich von der Inhaberin und ihrem Team nicht nur kulinarisch verwöhnen....

  • 08.01.16
  •  1
Leute
25 Bilder

Advent im Krippendorf

Anlässlich der Segnung der neuen Dorfkrippe war in Rettenegg Groß und Klein auf den Beinen. Der Stall aus Altholz und die großen handgeschnitzten Figuren zogen so manchen Bewunderer in ihren Bann. Pfarrer Irenäus Lewandowski zog mit einer großen Schar Ministranten aus der Kirche, um die Krippe zu segnen. Der Kirchenchor Rettenegg untermalte die vorweihnachtliche Stimmung mit einem Lied. An mehreren Gebäuden kann man ebenfalls die eine oder andere Krippe bestaunen. Von 4. bis 6. Dezember findet...

  • 29.11.15
Lokales

Zehn Jahre Ökologschule Rettenegg

Die Volksschule Rettenegg gehört nunmehr seit zehn Jahren zu den Steirischen Ökologschulen. "Wir sind bemüht unsere Schule ökologisch und nachhaltig zu gestalten," sagt Direktorin Brigitte Ziegerhofer. Der sorgsame Umgang mit Umwelt und Natur sind hier ein besonderes Anliegen. Am 8. Steirischen Ökolog Tag wurde die Volksschule Rettenegg von Elisabeth Meixner, amtsführende Präsidentin des Landesschulrates für Steiermark, mit einer Urkunde zu zehn Jahren Ökolog geehrt.

  • 21.11.15
  •  1
Lokales
17 Bilder

Alarmübung an der Volksschule Rettenegg

Erstmals fand im neu renovierten Schulgebäude die alljährliche Alarmübung statt. Da das Stiegenhaus mittels Nebelmaschine verraucht wurde konnte die Evakuierung des Gebäudes sehr realitätsnah durchgeführt werden. Weil sich der Kindergarten im Erdgeschoss befindet konnten die Kinder und die Betreuer über das Fenster ins Freie gelangen. Die Schulkinder wurden mittels zweiteiliger Stehleiter vom ersten Obergeschoß und mit dreiteiliger Stehleiter und Rettungsgeschirr vom zweiten Obergeschoß...

  • 05.11.15
  •  2
Lokales
2 Bilder

Vom Klinikum in die Landpraxis Rettenegg

Mit Jänner kommenden Jahres ist die Hausarztstelle in Rettenegg wieder neu besetzt. Renate Hiebler, Allgemeinmedizinerin in Graz, noch bis Ende November im LKH Graz beschäftigt, lässt beruflich die Stadt hinter sich und tritt am 4. Jänner 2016 ihren Dienst als Hausärztin im Kraftspendedorf Rettenegg an. "Ich möchte Patienten haben, die ich kenne und über einen längeren Weg begleiten darf. Den Patienten als Menschen, als Person anzunehmen ist mir wichtig", sagt die noch derzeitige...

  • 26.10.15
  •  2
Lokales
29 Bilder

Pilz- und Schwammerlwelt genauer betrachtet

Einen kleinen Teil der heimischen Pilz- und Schwammerlwelt stellte der Rettenegger Pilzexperte Siegfried Steinacher im GH Friesenbichler in Rettenegg den Besuchern vor, die mehr als Eierschwammerl und Herrenpilze auf den Speisenplan setzen möchten. Trotz der großen Trockenheit war Steinachers Suche nach einigen Sorten vorab vom kleinen Erfolg gekrönt. Einige essbare, giftige und ungenießbare Sorten konnte man auf Tassen aufgelegt, genauer unter die Lupe nehmen. Dazu erklärte Steinacher...

  • 02.09.15
  •  1
Lokales
7 Bilder

Volksschule Rettenegg: „Aliens gesichtet“

Gemeinsam mit Kindern aus Rettenegg haben die Lehrerinnen der Volksschule die Wände des Schultraktes in den Sommerferien mit Weltall – Motiven bemalt. Zur Belohnung gab es für alle ein Eis. Die Arbeit hat allen viel Spaß bereitet und das Ergebnis sieht lustig und farbenfroh aus. "Wir wünschen uns eine Schule in der sich die Kinder und Lehrerinnen wohlfühlen", so die einheitliche Meinung.

  • 02.09.15
  •  1
Lokales
229 Bilder

Theatergruppe Rettenegg feiert mit dem Stück "Jedermann" ihr 50jähriges Bestehen

JEDERMANN von Hugo von Hofmannsthal (Dialektfassung von Franz Löser) als Freiluftaufführung neben der Pfarrkirche Rettenegg. "Zwei Tage vor der Premiere der Salzburger Festspiele begannen die Rettenegger Festspiele", so Bürgermeister Johann Ziegerhofer in seiner Lautadio zum 50jährigen Bestehen der Theatergruppe Rettenegg. Weiters betonte er die hohe Qualität der Stücke, aber auch die unglaublichen schauspielerischen Leistungen der Laiendarsteller und würdigte den Prinzipal der Gruppe, Max...

  • 26.07.15
  •  1
Lokales
Ernst Rossegger in der Rolle des Jedermann.
113 Bilder

"Jedermann" in Rettenegg: Der Countdown läuft

Ein Lokalaugenschein von der ersten Kostümprobe. Die erste spannende Kostümprobe zu "Jedermann", wo es um das Sterben des reichen Mannes geht, ist vollbracht. Am 24. Juli ist Premiere für die Freiluftaufführung neben der Pfarrkirche. Bis dahin laufen noch intensive Proben und finale Aktivitäten um dem Publikum anlässlich des heurigen Jubiläumsjahres im 50. Spieljahr, einen unvergesslichen Theaterabend zu bieten. Ausdruck, Mimik und Bühnenbild waren bei der Kostümprobe bereits beeindruckend und...

  • 18.07.15
Lokales
Der ganze Ort feiert die Eröffnung der Ausstellung Labyrinth Mensch, der VS und des Kindergartens
118 Bilder

Ein "Feier-Tag" in Rettenegg

Mit der Eröffnung und Segnung von drei großen Projekten feierte die ganze Gemeinde Der einzige, der an diesem Tag wahrscheinlich nicht über die Hitze stöhnte, war der "Knochenmaxi" in der Daueraustellung Labyrinth Mensch. Die Festgäste, die jungen Darsteller aus dem Kindergarten, der Volksschule und der NMS Ratten und die Veranwortlichen strahlten mit der Sonne um die Wette, stand doch der ganze Ort unter dem Zeichen der feierlichen Eröffnung von der Ausstellung Labyrinth Mensch und der...

  • 16.06.15
  •  2
Lokales
Mit großem Stolz und viel Freude zeigten die Schülerinnen und Schüler beim Erinnerungsfoto ihre wertvollen Energieschlaumeier-Zertifikate.

Volksschüler sind echte Energieschlaumeier

Was haben Eiskugeleinheiten mit Energiesparen zu tun? Die Antwort darauf gab es im April 2015 an der Volksschule Rettenegg mit dem Projekt „Kids meet Energy ®“ - die Ausbildung zum Energieschlaumeier. Ermöglicht wurde das Projekt durch die Energie Steiermark. Mit diesem preisgekrönten Energieschulungsprojekt der Energieagentur Baierl, gelang es den Volksschulkindern auf spielerischer Weise und mit vielen Experimenten den sinnvollen und bewussten Umgang mit Energie näher zu bringen. Die...

  • 28.04.15
Lokales
Rupert Pretterhofer (l.) und Franz Ziegerhofer beim Ankommen auf ihrem ganz persönlichen Pilgerweg vor der Basilika.
6 Bilder

Nicht nur Spuren im Schnee

Weil 30 Jahre Schitourengehen unfallfrei verliefen, pilgerten zwei Rettenegger auf Tourenskiern nach Mariazell. Rupert Pretterhofer und Franz Ziegerhofer banden ihre Tourenskier, schulterten den Rucksack vor ihrer Haustüre und machten sich auf den Weg. Nicht auf irgendeinen, sondern sie pilgerten auf den Skiern von Rettenegg bis vor die Wallfahrtsbasilika in Mariazell. Nur mit wenigen Ausnahmen wie Schnellstraßenquerungen oder ähnliches, wo sie ihre Skier kurz trugen. Herausforderung Im...

  • 03.04.15
  •  1
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.