Sankt Johann im Pongau

Beiträge zum Thema Sankt Johann im Pongau

Lokales
Die Militärmusik Salzburg spielte den Schulklassen ein Standkonzert.
3 Bilder

Bundesheer
"Tage der Schulen" in der Krobatin-Kaserne

Bei sommerlichen Wetter erlebten 40 Klassen mit rund 850 Schülerinnen und Schülern am Mittwoch und am Donnerstag das Leistungspotenzial der in Salzburg stationierten Verbände in der Krobatin-Kaserne. Interessante Präsentationen Die Soldaten des Führungsunterstützungsbataillons 2 präsentierten an 19 interessanten Stationen die verschiedenen Bereiche des Bundesheeres. Die Militärmusik Salzburg unter der Leitung von Oberst Ernst Herzog spielte ein Standkonzert für die Schulklassen,...

  • 15.06.19
Lokales
Der Zugang zum Schutzobjekt wird durch einen Sicherungs- und Kontrollposten gesichert
7 Bilder

Miliz
Milizübung: Heeres-Fernmelder sorgen für reibungslose Verbindungen

Das Fachpersonal der Fernmeldemiliz des Bundesheers trainiert bei einer Übung im Pongau. 47 Milizsoldaten aus ganz Österreich üben mit 110 Soldaten aus der Krobatin-Kaserne die Sicherung eines Kraftwerkes und das Errichten und Betreiben einer Fernmeldeverbindung mit unterschiedlichen Fernmeldesystemen. Die komplexe Technik der Funkübertragung erfordert umfangreiches Wissen und Erfahrung. "Wir üben, um zu lernen", so ein engagierter Milizsoldat. Fernmeldeunterstützung Modernste militärische...

  • 16.05.19
  •  1
Lokales
Jugendliche sollen am Sonntag während einer Sportveranstaltung in der Sporthalle in Schwarzach Umkleidekabinen nach Wertgegenständen durchsucht haben.

Schwarzach
Junge Diebe in Sporthallen-Kabine

Drei Jugendliche aus St. Johann werden beschuldigt, am Sonntag Kabinen in der Sporthalle in Schwarzach durchsucht und daraus Diverses gestohlen zu haben. SCHWARZACH. Während einer Sportveranstaltung am 27. Jänner 2019 sollen die Jugendlichen die unversperrten Kabinen der Sporthalle betreten haben. Dort sollen sie Sporttaschen und Kleidungsstücke durchsucht haben. Laut Polizei erbeuteten sie Bargeld, Zigaretten und Feuerzeuge.  Ein Sportwart beobachtete den Diebstahl und konnte einen der...

  • 28.01.19
Lokales
Im Pongau wurde ein Jugendlicher ausgeforscht, er soll Cannabis gekauft und an Bekannte weitergegeben haben.

Suchtmittel im Pongau
Jugendlicher Dealer ausgeforscht

ST. JOHANN. Im Dezember 2018 wurde ein 16-jähriger Pongauer kontrolliert, weil er im Bereich des Bahnhofes randaliert haben soll. Dabei stellten Polizisten diverse Suchtmittel-Utensilien sicher. Laut Polizei gestand der Bub bei seiner Einvernahme, regelmäßig Drogen zu konsumieren. Von Oktober bis Dezember 2018 habe er etwa 50 Joints geraucht. Zusätzlich habe er 150 Gramm Cannabis von diversen Straßenverkäufern in Salzburg gekauft und teilweise an Bekannte weitergegeben. Er und seine Abnehmer...

  • 14.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
5 Bilder

Militärmusikfestival in Salzburg

Im Zeitraum vom 21. bis 22. Juni 2018 findet in Salzburg das "Militärmusikfestival 2018" statt. Beim Militärmusikfestival präsentieren acht Militärmusiken des österreichischen Bundesheeres das Ergebnis zahlreicher Ausbildungstage ihrer jungen Militärmusiker und Militärmusikerinnen an den Abenden des 21. und 22. Juni 2018 in der Salzburgarena der Öffentlichkeit. Die Salzburgarena (Messezentrum Salzburg) in Salzburg Stadt bildet somit den Schauplatz eines Musikspektakels der besonderen Art. Die...

  • 04.06.18
Lokales
Am 8. Februar verunglückte in Thalgau ein Altbauer bei Forstarbeiten. Auch in Sankt Johann verletzte sich ein Mann.

Altbauer bei Forstarbeiten tödlich verunglückt

THALGAU. Am Nachmittag des 8. Februars kam es am Waldrand in der Nähe eines Bauernhofes in Thalgau zu einem tragischen Unfall. Ein Altbauer fällte im Zuge von Holzarbeiten einen Baum. Dieser stürzte um und traf den 76-Jährigen tödlich am Oberkörper. Ein Notarzthubschrauber, das Rote Kreuz und die Freiwillige Feuerwehr Thalgau waren am Unglücksort. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.  SANKT JOHANN IM PONGAU. Zu einem weiteren Unfall kam es am selben Tag in Sankt Johann im...

  • 08.02.18
Lokales
Bei einem Streit versetzte ein Däne einem Briten mit dem Skischuh einen Tritt gegen den Kopf.

Kopfverletzung mit Skischuh

SANKT JOHANN. Am 16. Jänner eskalierte um 19 Uhr ein Streit zwischen zwei Urlaubern. Ein 29 Jahre alter Däne habe - so heißt es in der Meldung der Landespolizei Salzburg - einem 21 Jahre alten Briten mit einem Skischuh gegen den Kopf getreten. Dadurch habe der 21-Jährige mehrere Frakturen im Gesicht erlitten und in das Krankenhaus Schwarzach gebracht werden müssen. ____________________________________________________________________________________ DU möchtest täglich über aktuelle Stories...

  • 17.01.18
Politik
Sebastian Kurz und Initiator Asdin El Habbassi (2. v. r.) mit jungen politikinteressierten Salzburger
4 Bilder

Sebastian Kurz im Pongau

"Klartext" mit Außenminister Sebastian Kurz. Dazu luden der ÖAAB-Landesobmann NR Asdin El Habbassi und die Pongauer Volkspartei ein: Riesen Interesse und beeindruckende 900 Besucher aus der Region verfolgten die Publikumsdiskussion zu Themen wie Zukunft der EU, Österreichs Rolle in Europa, Ukraine-Konflikt, Türkei-Frage und Brexit aber auch die Stärkung der Regionen und Fragen des Arbeitsmarktes.

  • 16.03.17
Lokales
Vizeleutnant Erber übergibt den Scheck an Brigadier Hufler.

Unteroffiziere aus St. Johann im Pongau spenden 8.920 Euro

Erfreulich fing das Jahr 2016 für die Aktion Kameradschaftshilfe an: Vizeleutnant Alois Erber von der Unteroffiziersgesellschaft St. Johann im Pongau überreichte einen Scheck über 8.920 Euro. Eingespielt wurde die Summe beim den Benefizkonzerten der Militärmusik Salzburg im 2014 und 2015 im Kongresshaus in St. Johann im Pongau. Organisiert wurde die Veranstaltung von Vizeleutnant Erber vom Führungsunterstützungsbataillon 2 unter tatkräftiger Unterstützung des gesamten Bataillons. Das Publikum...

  • 30.03.16
  •  1
Sport
21 Bilder

Bilder zum 12-Stunden-Charity-Event

Am 20.2.2016 gab es zum 10. Mal den legendären 12-Stunden-Charity-Event auf den Hahnbaum - dem St. Johanner Hausberg! Gestartet wurde um 7:00 Uhr morgens. Aufgabe war es, den St. Johanner Hausberg mit seinen 500 Höhenmetern so oft als möglich zu bezwingen, bevor um 19:00 Uhr abends die Sirene für den Schluss ertönt. Schließlich geht es nicht nur um den sportlichen Ehrgeiz, sondern auch um einen guten Zweck.

  • 22.02.16
  •  1
Lokales
Julia, Kevin und Katharina zeigten stolz ihre verzierten und mit Informationen zum Buch gestalteten „Gucklöcher“.
3 Bilder

Der Blick ins Buch

St. Johann (ah). Auch in diesem Jahr fand im Lesemonat April die Bezirks-Leseaktion im Pongau statt. Alle Pflichtschulen der Bildungsregion Pongau konnten daran teilnehmen. Das Motto war „Lesecluster zum Lieblingsbuch“. Die jungen Teilnehmer durften Bücher lesen und das Gelesene reflektieren. 1732 Schüler aus 34 Schulen nahmen am Wettbewerb teil. „Dies ist ein gutes Viertel aller Pflichtschüler.“ so Bezirksschulinspektor Egger. 26 Gewinner konnten sich bei der Siegerehrung ihre Preise in...

  • 24.05.15
Lokales
Die Musiker Roland Guggenbichler, Vusa, Ramady und Blessings freuen sich schon auf das Konzert.
5 Bilder

„MoZuluArt“ im Schloss Goldegg

Goldegg (ah). AMREF Austria veranstaltet von April bis Juli 2015 die traditionellen Afrika-Schwerpunktwochen „Days of Dialogue”. Eine Veranstaltung davon fand im Schloss Goldegg statt. Das Benefizkonzert von „MoZuluArt“ fand großen Anklang bei den Zuschauern. Unter dem Motto“ Zulu Music Meets Mozart“ wurde afrikanischer Gesang und Tanz mit klassischer Musik kombiniert. „MoZuluArt“ wurde von Roland Guggenbichler und drei Musikern aus Zimbabwe erfunden. Beeindruckende afrikanische Stimmen,...

  • 24.05.15
Leute
Marie-Sophie Brandenstein, Primar Zeilmann, Stsr. Ursula Fritzenwallner und Elisabeth Moser

Herzpolster für Krebspatientinnen im Krankenhaus Schwarzach

Schwarzach (ah). Auch in diesem Jahr war der Soroptimist International Club Lungau/Tamsweg wieder zu Besuch im Krankenhaus Schwarzach. Frau Elisabeth Moser und Frau Marie-Sophie Brandenstein überreichten wieder neue Herzpolster für Brustkrebspatientinnen. Stationsschwester Ursula Fritzenwallner und Primar Dr. Wieland Zeilmann (Frauenheilkunde) nahmen diese mit großer Freude entgegen. Die Soroptimistinnen sind eine Organisation von und für Frauen. Ihre Clubs helfen Frauen und Mädchen durch...

  • 21.05.15
Sport
Der stolze Sieger der Landesmeisterschaften in Karate im Bewerb Kata.
2 Bilder

Landesmeister in Karate aus St. Johann

Wals (ah). Denis Divkovic (Union Karate Club Yoseikan Pongau) holt sich bei den Karate Landesmeisterschaften in Wals im Bewerb Kata, Allgemeine Klasse, die Goldmedaille. Seit seinem 7. Lebensjahr betreibt Denis Karate. Er ist Träger des zweiten Dan-des zweiten schwarzen Gürtels. Insgesamt erreichte der Verein fünf Stockerlplätze. Beim Salzburg Cup in Zell am See schlugen sich Dominik Erlbacher, Leon Erlfelder und Elias Schiefer im Bewerb Kata Team U12 wacker. Sie holten sich den 3. Platz....

  • 10.05.15
Lokales
Christian Döller und Elisabeth Saller mit ihren gekauften Tomatenpflanzen vom Tomatenmann.

Tomatentag bei Tautermann

Schwarzach (ah). Den „Tomatentag“ in der Gärtnerei Tautermann in Schwarzach gibt es bereits fünf Jahre. Tomatenexperte Georg Dunst vom Gemüsebau Punz in Wals war auch in diesem Jahr wieder zu Gast. Durch ein Foto von einer kleinen, gelben Tomate in einer großen Gärtnerhand wurde damals sein Interesse geweckt. „Es war überwältigend, schön.“ erzählt Georg Dunst. So entstand seine Leidenschaft und nun beschäftigt er sich seit ca. 12 Jahren damit. Er stellte auch dieses Mal diverse Sorten vor und...

  • 10.05.15
Lokales
2 Bilder

Mechatroniker beweisen sich bei internationalem Robotik-Wettbewerb

Erstmals nahm die HTL Saalfelden, Abteilung Mechatronik, mit 2 Teams am Robotik–Bewerb BOTBALL teil. Dieser fand im Rahmen der „European Conference on Educational Robotics“ (ECER 2015) vom 27-30. April an der HTL Hollabrunn statt. Die Wettbewerbsaufgabe des aus den USA kommenden Wettbewerbes wird jedes Jahr neu konzipiert. Die Roboter müssen aus einem vorgegebenen Set, bestehend aus Metall- und Legoteilen, Sensoren und Aktoren, Kameras, zwei Controllern sowie einem handelsüblichen...

  • 07.05.15
Lokales
Die beiden Solistinnen Elisa und Hannah mit dem Leiter des Musikum Jugendorchester St. Johann.
2 Bilder

Orchesterprojekt „Klangbilder“

Ein Konzert des Musikum St. Johann und Radstadt. St. Johann (ah). Der musikalische Abend war in drei Teile gegliedert. Das Jugend Symphonie Orchester Musikum St. Johann und Radstadt spielte Werke von verschiedenen großen Ensembles, Johannes Sebastian Bach und Sergei Prokofjew. Anlässlich des 330sten Geburtstag von Johann Sebastian Bach war der zweite Teil diesen bedeutenden deutschen Komponisten sowie Orgel- und Klaviervirtuosen des Barock gewidmet. Zum Abschluss folgte das Stück „Peter und...

  • 02.05.15
Leute
Maresi Mayr, Dr. Anna Thurna und Ruth Vogl-ohne sie und viele weitere würde es das Almrauschkränzchen nicht geben.
5 Bilder

Tracht kombiniert mit Karibikflair

Goldegg (ah). Unter dem Motto „Almrauschkränzchen goes Karibik“ fand das fünfte Almrauschkränzchen der Kinderhilfe Kinder- und Jugendspital Schwarzach statt. Im Einklang in Goldegg trafen sich Freunde, Bekannte und Interessierte zum gemütlichen Beisammensein und Feiern. Zahlreiche Gäste erschienen in Tracht, so manche kombinierten Tracht mit Hawaiihemden oder anderen Accessoires. Familie Eckinger begrüßte die Gäste musikalisch. Die Mädchentanzgruppe „Dirndl meets Zumba“ beeindruckte mit ihren...

  • 26.04.15
Politik
Bezirkshauptmann Harald Wimmer und Polizei-Bezirkskommandant Josef Nothdurfter informieren über die Kriminalitiät und den Katastrophenschutz im Pongau. Sie geben die Zahlen als Sicherheitsinformation an die Bevölkerung weiter.

"Handy am Steuer" als Ursache für jeden dritten Unfall

Bezirkshauptmann Harald Wimmer und Polizei-Bezirkskommandant Josef Nothdurfter ziehen Bilanz. Sie geben statistische Zahlen als Sicherheitsinformation an die Pongauer weiter. ST. JOHANN (ae). Der Katastrophenschutz wurde erweitert und Autofahrer sind durch das Handy immer mehr abgelenkt - Das sind zwei Eckpfeiler aus der veröffentlichten Statistik von Katastrophenschutz und Polizei im Pongau. "Es ist bedenklich, wie viel hinter dem Steuer telefoniert wird", sagt Bezirks-Polizeikommandant Josef...

  • 24.04.15
Leute

Kabarett Blözinger -KOPFWASCHPULVER

Was haben Mary Poppins, Dracula und Don Quixote gemeinsam? Sie geraten in Vergessenheit. 
Zwei Autoren werden auserkoren den Helden ihrer Kindertage wieder neues Leben einzuhauchen. Nur wissen sie noch nichts davon, bis sie sich dem „Who is Who“ der verzweifelten Weltliteratur gegenübersehen.  
Dabei haben die beiden eigentlich ganz andere Sachen im Kopf. 
Warum manchen der Kopf fehlt und ob der erste Traum im neuen Sarg wirklich in Erfüllung geht, erzählen BlöZinger in ihrem neuen Programm....

  • 14.04.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.