Schottwien

Beiträge zum Thema Schottwien

Edlitz
Vom Bierzelt in das Krankenhaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 17.09.1971 im Schwarzataler Bezirksboten. Kein schönes Ende nahm für den 18-jährigen Walter R. aus Krumbach und zwei seiner Freunde der Besuch des Oktoberfestes in Edlitz. Als Riegler nämlich nach dem Fest eine Bekannte heimfahren wollte, hatte er einen Unfall, bei dem das Mädchen schwer verletzt wurde. Nachdem die letzten Takte der Tanzkapelle im Bierzelt verklungen waren, erbot sich Walter R., die eben kennengelernte Rosa L. aus Schottwien mit seinem Pkw...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
14

Maria Schutz
In eineinhalb Tagen flossen 300 Liter Most

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Maria Schutz' Feuerwehr verwöhnte bei ihre traditionellen Heurigen 2.500 Gäste mit einer deftigen Jause und an den ersten eineinhalb Tagen mit 300 Liter Most. Dazu lud zu Mariä Himmelfahrt ein Kirtag zum Bummeln ein. Im Getümmel gesehen: Stefan Spielbichler (Feuerwehrchef von Gloggnitz-Aue) mit seiner Tanja und Sohn Daniel, Stefanie Lackner mit Robert und Laura Schwaiger sowie Schottwiens Bürgermeister Wolfgang Ruzicka, sein Vize Karl Trenk, die mit Feuerwehrchef Leonhard...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Maria Schutz
2 2 48

Wandern im Rax- Semmeringgebiet
Von Maria Schutz zur Georgsaussicht und Eselstein

Maria Schutz ist bekannt wegen ihrer Marienwallfahrtskirche, Passionisten Kloster und Kirchenwirt. Von dort wanderte ich zuerst Richtung Semmering und von Greis und dem ehemaligen Bärenwirt zur Georgswarte und Eselstein. Zurück nach Maria Schutz ging ich zuerst Richtung Schottwien und dann über Nebenstraßen , eine schöne aussichtsreiche Rundwanderung an einem schönen Sommertag.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss
Schottwiens Bürgermeister Wolfgang Ruzicka.

Schottwien
Bau von Ersatzwasserleitung startet Ende August

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die ÖBB bauen ihre Hochgeschwindigkeitsstrecke. Mehr dazu an dieser Stelle. Zur Gewährleistung der Trinkwassersicherheit in Schottwien wird nun eine eigene Wasserleitung gebaut. Bei einen Monster-Projekt wie dem 3,5 Milliarden Euro teuren Semmeringbasistunnel neu kann natürlich immer etwas passieren. Vor allem die Angst, dass Quellen versiegen und Gemeinden plötzlich auf dem Trockenen sitzen, ist groß. Deshalb wird hier vorgebaut. Schottwiens Bürgermeister Wolfgang Ruzicka:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Maria Schutz
Autolenker prallte gegen Tunnelwand

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Feuerwehren Maria Schutz, Schottwien und Semmering wurden zu einen schweren Unfall auf die S6 alarmiert. "Ein Lenker kam mit seinem PKW im Semmeringtunnel aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, und prallte am Ende einer Pannenbucht frontal in die Tunnelwand", berichtet die Feuerwehr. Das Unfallfahrzeug wurde schwer beschädigt. Der Lenker wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus nach Bruck in der Steiermark eingeliefert.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 3

Schottwien
Maria Schutz gab viel Marie für die Wallfahrer aus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Den Pilgern will die Gemeinde Schottwien in Maria Schutz etwas Besonderes bieten. Dafür wurde reichlich Geld locker gemacht. Was kann es für den Wallfahrer schöneres geben als einen neu gepflasterten Aussichtspunkt gegenüber der Kirche Maria Schutz, zu dem der Wind den verführerischen Duft frischgebackener "Klosterkrapfen" rüberweht?  Kommt dann noch die spirituelle Erfahrung dazu, scheint der Pilger das Ziel seiner Reise erreicht zu haben. "Wir wollen die Pilger im Ort...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Schottwien
10 5 36

Ausflüge im Bezirk Neunkirchen
Von Schottwien nach Maria Schutz

Am Palmsonntag spazierte ich durch Schottwien und wanderte dann hinauf in den Wallfahrtsort Maria Schutz. Den Ort Schottwien gibt's schon seit dem Mittelalter am Weg über den Semmering gelegen. Maria Schutz ist vor allem wegen der Basilika sehenswert. Außerdem gibt's eine tolle Aussicht und ganz frische XXL-Klosterkrapfen. Nachfolgend zeige ich meine Fotos von diesem Ausflug, auch mit Info-tafeln zu den verschiedenen Bauwerken.

  • Neunkirchen
  • Herbert Ziss

Schottwien
Frauen-Sextett geriet in die Dunkelheit – Suchaktion folgte

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Leider kommt es immer noch vor, dass Ausflügler aufgrund der mangelhaften Tourenvorbereitung Rettungseinsätze auslösen. Auch eine sechsköpfige Wandergruppe von Frauen zwischen 37 bis 48 Jahren aus dem Bezirk fand im Dunkeln nicht mehr vom Sonnwendstein runter.  Die Damen verständigten den Notruf. "Es wurde eine Suchaktion gestartet, an welcher die Bergrettungen Semmering und Schottwien, die Freiwillige Feuerwehr Maria Schutz und die Alpinpolizei beteiligt waren", berichtet...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Maria Schutz/Schottwien
Ortsdurchfahrt um 485.000 Euro saniert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Ortsdurchfahrt Maria Schutz wurde neu gestaltet. Kein Gehsteig vorhanden Gehsteige und Abstellflächen entlang der Landstraße im Ortsgebiet fehlten zum Teil zur Gänze. Deshalb hat sich die Marktgemeinde Schottwien gemeinsam mit dem NÖ Straßendienst dazu entschlossen, die Ortsdurchfahrt auf einer Länge von rund 550 m neu zu gestalten. "Maßnahmen wie die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt in Maria Schutz tragen wesentlich dazu bei, die Lebensqualität und Verkehrssicherheit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Kirche in Maria Schutz.

Schottwien
Maria Schutz bekommt eigene Lourdes-Grotte

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Wallfahrtsort Maria Schutz wird spirituell aufgepeppt: im August soll der Startschuss für den Bau der Lourdes-Grotte Schottwien fallen. Der Vereinsvorstand zur Förderung der Wallfahrt in Maria Schutz und Umgebung und Schottwiens Bürgermeister Wolfgang Ruzicka werden am 22. Juli den Spatenstich für das Projekt Lourdes-Grotte vollziehen. Die Grotte wird als Steinschlichtung errichtet und mit einem Altar, einer Marienstatue im Felsen und einem Vorplatz mit Sitzgelegenheiten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Schottwien
Da Pepi...

... und das verseuchte Schottwiener Wasser. BEZIRK NEUNKIRCHEN. I wor imma a Fan von Quellwossa. Und de poar Keime im Schottwiener Wossa töt i mit ana guaten Marilln o.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Neunkirchen
Wenn der Zufall das Wasser reinigt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gut, dass von Zeit zu Zeit die Qualität unseres Trinkwassers überprüft wird. Dank einer solchen Routineüberprüfung kam man nämlich in Schottwien einer Wasser-Verunreinigung auf die Spur (mehr dazu hier). Trifft die Vermutung von Schottwiens Bürgermeisters zu, wodurch das Wasser kontaminiert wurde, so sprudelte doch über einen kurzen Zeitraum (wie lange lässt sich nicht seriös behaupten) "unsauberes" Wasser aus den Wasserhähnen. Ganz so schlecht kann unser Wasser dann immer...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Schottwien
Verunreinigtes Trinkwasser: Rohrbruch dürfte Schuld sein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Der Bau des Semmeringbasistunnels hat mit der aktuellen Trinkwasserverunreinigung nichts zu tun. Das kann man entkräften", so Bürgermeister Wolfgang Ruzicka. Derzeit kann das Trinkwasser der Gemeinde Schottwien nur nach Abkochen verwendet werden. Es ist verunreinigt. Schnell wurden Spekulationen laut, wonach dieser Umstand auf den Bau des Semmeringbasistunnels zurückgeführt wurde. "Stimmt nicht", betont Schottwiens ÖVP-Bürgermeister Wolfgang Ruzicka. Der Ortschef hat eine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schottwien
Mann (50) von Traktor überrollt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Tragischer Arbeitsunfall am 4. Juli auf einer Wiese bei Schottwien. (LPD). Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 4. Juli, gegen 14.30 Uhr, einen Traktor im Gemeindegebiet von Schottwien – Maria Schutz, auf einer Wiese unterhalb des Alten Schulweges. Als Mitfahrerin befand sich seine Gattin am Traktor. Das Ehepaar dürfte zum Öffnen eines Maschendrahtzaunes vom Traktor gestiegen sein, wobei sich der Traktor selbstständig machte und abrollte. Der 50-Jährige lief...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schottwien
Wildschweine verursachten Unfall

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 26.06.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall ereignete sich Samstag, den 20. Juni, in Schottwien. Wildschweine übersetzten die Bundesstraße, und eines von ihnen lief direkt gegen einen vorbeikommenden Personenwagen. Es war gegen 1.30 Uhr, als der Student Ernst W. (23) aus Wien mit seinem Pkw durch Schottwien in Richtung Semmering fuhr. Noch im Ortsgebiet Schottwien liefen plötzlich vier Wildschweine über die Fahrbahn. Dies...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schottwien
Motorradfahrer (45) schwer verletzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Just als ein Autolenker (20) rückwärts aus einer Einfahrt schob, kam ein Motorradfahrer (45) vorbei. Es kam zur Kollision.   Am 17. Mai, gegen 13 Uhr, schob im Ortsgebiet von Schottwien ein Mann (20) mit seinem PKW rückwärts aus seiner Hauseinfahrt. "Zur selben Zeit lenkte ein 45jähriger Mann sein Motorrad auf der L 4168 und führ gegen die linke hintere Pkw-Stoßstange des Pkw-Lenkers. Der Motorradlenker erlitt beim Zusammenstoß schwere Verletzungen und wurde mit der Rettung...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Posten auch Sie Ihre besten Schnappschüsse auf www.meinbezirk.at Die besten Bilder schaffen es jede Woche in die Printausgabe der Bezirksblätter Neunkirchen. Hunger tut weh Diese Maus hält sich wohl für einen Vogel. "Sie hat eben auch Hunger", lächelt unsere Regionautin  Doris Rehling. Kräftige Farben in Gloggnitz Die Natur ist ein wunderbarer Malermeister. Davon überzeugte sich Wolfgang Doppler bei seiner Fotopirsch. Dabei fing er die Schwarza in Gloggnitz samt Natur und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
6 2

Breitenstein
So ein schöner Ausblick und so ein hässliches Bankerl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Wanderer  fand einen schönen Ausblick, begleitet von einem hässlichen Anblick. Ein Neunkirchner nutzte das trockene Wanderwetter für einen Abstecher in den Bereich Klamm bei Schottwien. Beim Kletterfelsen zur Burg Klamm bemerkte er eine Bank. Die Holzkonstruktion machte keinen allzu soliden Eindruck mehr. "Ein Schandfleck", kommentierte der Wanderer. Schottwiens Vizebürgermeister Karl Trenk: "Auf dem genannten Aussichtsplatz, der zur Gemeinde Breitenstein gehört,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schottwien
Auto des vermissten Amerikaners aufgespürt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Amerikaner Christopher L. (35) wird vermisst. Mehr dazu hier. Nun wurde von der Polizei das Auto des Schottwieners entdeckt – und es gab einen heißen Hinweis auf seinen Aufenthaltsort. Seit 22. Oktober gilt der in Schottwien lebende Amerikaner Christopher L. als vermisst (die BB berichteten). Auch von seinem Auto – einem roten Hyundai fehlte bislang jede Spur. Das hat sich geändert. Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller: "Der Wagen wurde am 25....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Amerikaner verschwand aus Schottwien
Wo steckt Christopher L.?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Polizei sucht nach dem abgängigen amerikanischen Staatsbürger Christopher L. Er wurde zuletzt am 22. Oktober gesehen. LPD NÖ. Der 35-jährige amerikanische Staatsbürger Christopher L. verließ am 22. Oktober, 7.30 Uhr, die Wohnung in Schottwien und ist mit einem roten Pkw der Marke Hyundai mit Kennzeichen NK-396GR unterwegs. Seither fehlt von L. jede Spur. "Auch das Fahrzeug wurde nicht aufgefunden", heißt es aus der Landespolizeidirektion. Personsbeschreibung Christopher...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Eis für die Senioren.

Nachrichten aus dem Bezirk Neunkirchen
Kurz & bündig

Myrtenbachbrücke neu SCHOTTWIEN. Am 23. September (nach Redaktionsschluss) wird die generalsanierte Myrtenbachbrücke bei Schottwien mit LA Hermann Hauer eröffnet. Tag der offenen Tür NEUNKIRCHEN. Die Gebietskrankenkasse Neunkirchen lud am 20. September zu einem Tag der offenen Tür ein. Dabei wurde das "Labyrinth des Gesundheitssystems" ergründet. Eis für die Senioren TERNITZ. Vanille, Schokolade, Erdbeere  und viele andere schmackhafte Eissorten kredenzte Eisbaron Leo Kohn neulich im SeneCura...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche

Teilen auch Sie Ihre schönsten Schnappschüsse aus der Region auf www.meinbezirk.at Reisebüro Nemec wird neu In Neunkirchens Fabriksgasse Nr. 6 wird eifrig gearbeitet. Natascha Schweiger-Nemec richtet in den Räumlichkeiten des ehemaligen Kleiderhauses Vögele ihr neues Reisebüro in der Bezirkshauptstadt ein. Das Röslein mit Tautropfen Eben erst begeisterte Regionautin Doris Rehling mit ihrer Aufnahme einer Totenkopfschwärmer-Raupe. Aber auch dieser Rosen-Schnappschuss ist mehr als gelungen. Soooo...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schottwien/Ottenstein
Volksschüler erlebten das Abenteuer Speicherkraftwerk

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einen aufregenden Tag verbrachten Schottwiens Volksschüler unter Leitung von Lehrerin Barbara Riegler im Speicherkraftwerk Ottenstein.  Dem Vortrag über erneuerbare Energie folgte ein Rundgang durch das Kraftwerk. Die großen Generatoren und die riesigen Turbinen waren da natürlich der Eyecatcher. Im Anschluss ging es bis zum Grund der Staumauer, was bei einigen ein mulmiges Gefühl auslöste. Dass hinter der Mauer gewaltige Wassermassen von bis zu 73 Mio. m³ gespeichert werden...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Fußball
Sportfoto der Woche: Pottschachs Sieg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Fortuna stand beim Match mit Schottwien dem SVSF Pottschach zur Seite (2:1-Sieg). Die Pottschacher konnten drei Punkte einfahren. Auch die akrobatische Einlage der Nr. 9 von Schottwien: Orlando Moises Decclesiis Benitez konnte das Ergebnis nicht verschönern. Hektik in der zweiten Halbzeit: zwei "Gelb-Rote!" folgten den harten Bandagen am Spielfeld. 180 Zuschauer folgten dieser kampfbetonten Partie!

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.